Kinderwagen neu gesucht

hallo zusammen

welche Ideen wo man babysachen kauft? V.a Kindwerwagen? Hab von Freunden gehört Abc design Viper 4 s soll gut sein? Kann es einer bestätigen?

5 Kommentare

Frag 10 Leute und du bekommst 10 verschiedene Antworten
Du kannst für einen Kinderwagen nen kleinen bis mittleren dreistelligen Betrag ausgeben und bekommst was Anständigen. Du kannst aber auch das Budgets eines Kleinwagens in einen Kinderwagen investieren. Damit wird halt gut Reibach bei frisch gebackenen Eltern gemacht, weil da die €uro lockerer sitzen. Man will seinem Spross ja nur das beste gönnen.
Wir sind bei Baby One gut fündig geworden. Hartan ist ne etablierte Marke und hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
So oder so, kauft euch keinen Wagen blind, sondern geht in ein Fachgeschäft und fahrt mal ein paar Dinger Probe. Da machen nämlich die Unterschiede richtig was aus: Schiebegriff durchgängig oder nicht? Räder vorne verstellbar/fixierbar? Anbringung der Babyschale (ist dann fürs Auto nicht ganz unwichtig)? etc. pp.

Also uns am meisten überzeugt hat der Hartan Racer GT
Handhabung ...
Habe den bei ebay für 500€ gekauft und nach einem Jahr für 550€ verkauft(War ein Sondermodell)

Gute Tipps von Hoedi, Hartan ist am besten, finde ich auch.

Beachtet auch:
Passt er ins Auto? Oder kann man gut in die Öffentlichen einsteigen (große Räder hinten)?

Braucht Ihr Platz für Einkäufe, falls diese zu Fuß erledigt werden? (Gibt erstaunliche Unterschiede, wie groß das Netz unter dem Sitz ist.)

Durchgehende Schiebestange würde ich empfehlen, weil man den Kinderwagen mit einer Hand schieben kann.

Sind die Bezüge waschbar?

Luftreifen (fahren weicher) oder Gummireifen (bloß keine aus hartem Plastik)?

Umbaubar zum Sportwagen, falls gewünscht? Falls ja: Welche Blickrichtung?

Achtet auf Eure Sinne: Ein Kinderwagen, dessen Plastikteile und Griffe sich klebrig anfassen oder penetrant stinken (Chemiegeruch): Finger weg!

Wo soll der Kinderwagen eingesetzt weden (eher glatte Gehwege oder eher ruppige Landwege)?

Was den Kauf angeht:
Wie bei allem anderen auch: Modelle, die in die engere Wahl kommen, testen und dann Preise vergleichen.
Gebraucht wäre vllt auch eine Option?

CheckerMom

Gute Tipps von Hoedi, Hartan ist am besten, finde ich auch. Beachtet auch: Passt er ins Auto? Oder kann man gut in die Öffentlichen einsteigen (große Räder hinten)? Braucht Ihr Platz für Einkäufe, falls diese zu Fuß erledigt werden? (Gibt erstaunliche Unterschiede, wie groß das Netz unter dem Sitz ist.) Durchgehende Schiebestange würde ich empfehlen, weil man den Kinderwagen mit einer Hand schieben kann. Sind die Bezüge waschbar? Luftreifen (fahren weicher) oder Gummireifen (bloß keine aus hartem Plastik)? Umbaubar zum Sportwagen, falls gewünscht? Falls ja: Welche Blickrichtung? Achtet auf Eure Sinne: Ein Kinderwagen, dessen Plastikteile und Griffe sich klebrig anfassen oder penetrant stinken (Chemiegeruch): Finger weg! Wo soll der Kinderwagen eingesetzt weden (eher glatte Gehwege oder eher ruppige Landwege)? Was den Kauf angeht: Wie bei allem anderen auch: Modelle, die in die engere Wahl kommen, testen und dann Preise vergleichen. Gebraucht wäre vllt auch eine Option?



außer Test auf Kombination Babyschale bleibt da nicht mehr viel zu sagen!

danke für alle tipps:)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche einen Werber Zinspilot35
    2. Suche SSD11
    3. Suche Tablet33
    4. % Gutschein (Ebay/Cyberport/Notebooksbilliger)11

    Weitere Diskussionen