[KINO PREVIEW] Ab sofort für 0,69€ zu zweit zu "Gleissendes Glück" - 18.10.2016 (10 Städte)

Das SPIEGEL Magazin lädt am Dienstag, den 18. Oktober 2016 wieder ins Kino ein. Film: "Gleißendes Glück" - die Verfilmung eines Romanes von Alison Louise Kennedy.

DRAMA | DEUTSCHLAND 2016 | WILD BUNCH (CENTRAL)

Die Leitungen sind alle jetzt frei! Kosten: üblicher 09003-Tarif -> 0,69€ pro Minute aus dem Festnetz / mobil bis zu 1,99€ /min
Pro erfolgreichem Anruf gibt es 1 PIN für 2 Gratiskarten am Tag der Veranstaltung

Der Deal von Kackdealer scheint etwas untergegangen zu sein, da noch alle Kinos verfügbar sind. So ist selbst Berlin noch da, deshalb diese Erinnerung.

Städte/Kinos/Hotlines:


Berlin
Filmkunst 66
Bleibtreustraße 12
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline: 0900 3246262-0*

Düsseldorf
Cinema
Schneider-Wibbel-Gasse 5
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline: 0900 3246262-1*

Frankfurt am Main
Cinema
Rossmarkt 7
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline: 0900 3246262-2*

Freiburg
Friedrichsbau Lichtspiele
Kaiser-Joseph-Straße 268 – 270
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline: 0900 3246262-3*

Hamburg Abaton
Allende-Platz 3
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline: 0900 3246262-4*

Hannover
Kino am Raschplatz
Raschplatz 5
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline: 0900 3246262-5*

Köln Cinenova
Herbrandstraße 11
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline: 0900 3246262-6*

München
Kinos Münchner Freiheit
Leopoldstraße 82
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline: 0900 3246262-7*

Nürnberg Cinecittà
Gewerbemuseumsplatz 3
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline: 0900 3246262-8*

Stuttgart Atelier am Bollwerk
Hohe Straße 26
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline: 0900 3246262-9*


# # # # # # # # # # # # # # # # #
Titel: Gleißendes Glück
Originaltitel: Gleißendes Glück
Deutscher Kinostart: 20. Oktober 2016
Lauflänge: 97 Minuten
Altersfreigabe: noch nicht bekannt
Genre: Drama
Im Verleih von Wild Bunch Germany

Wo

ist nur das Glück geblieben? In jeder ihrer schlaflosen Vorstadtnächte

stellt sich Helene Brindel (Martina Gedeck) die gleiche Frage. Gefangen

in der scheiternden Ehe mit ihrem Mann Christoph (Johannes Krisch),

scheint selbst ihr geheimer Komplize Gott sie verlassen zu haben. Bis

sie im Radio den Ratgeberautoren Eduard E. Gluck (Ulrich Tukur) hört,

der Helene mit seiner kurzweiligen Theorie über das Glück fasziniert. Am

nächsten Tag liest sie sein Buch, schreibt ihm einen Brief und besucht

ihn schließlich bei einem seiner Vorträge. Dem ersten Treffen folgt ein

Abendessen und schnell fühlen sich die zwei sehr unterschiedlichen

Menschen zueinander hingezogen. Doch hinter seiner humorigen Fassade

kämpft Gluck mit seinen eigenen Dämonen – und die Begegnung mit Helene

macht ihm das auf drastische Weise bewusst. Trotzdem keimt Hoffnung auf,

denn ganz entfernt erblicken beide unverhofft den Schimmer eines

gleißenden Glücks...
Trailer: Promotional use only.
# # # # # # # # # # # # # # # # #

2 Kommentare



11544964-E0eUv.jpg
Zum Trailer geht es hier.
Bearbeitet von: "Kurti" 16. Oktober

Dieser Reminder ist gut gemeint von dir,
aber dass noch Karten vorhanden sind hat nichts damit zu tun dass ich den Deal schon früh gepostet habe.

Dieser deutsche Film rund um die Probleme und Sorgen einer Mittfünfzigerin interessiert einfach sehr wenige.
Der läuft wahrscheinlich in 3 Monaten als ZDF Montagsfilm...

Als Beispiel nenne ich dir meinen Deal zum etwas qualitätsreicheren Film "Frantz" (IMDb 7,5/10)- dort bin ich genau so vorgegangen und die Karten waren ALLE innerhalb weniger Stunden vergeben, in Berlin sogar in weniger als 1 Stunde.
Bearbeitet von: "Kackdealer" 16. Oktober

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Was schenkt man einem Programmierer?2735
    2. Tausche 20€ allyouneedfresh gegen Bet at Home22
    3. NETFLIX nun mit Downloadfunktion!1424
    4. Weihnachtsgeschenk für Bekannte44

    Weitere Diskussionen