Klarna Card

32
eingestellt am 14. Mai
Konnte keinen Thread dazu finden, deshalb starte ich einen. Wie sind eure Erfahrungen mit der Klarna Card?

klarna.com/de/…rd/

1378831-4e91T.jpg
Falls schon vorhanden, bitte löschen/ignorieren/abhauen.
Zusätzliche Info
Sonstiges
32 Kommentare
Was ist denn die Klarna Card, was kann sie ?! Klär mich mal auf bitte
Kartoffelkoepfe14.05.2019 01:18

Was ist denn die Klarna Card, was kann sie ?! Klär mich mal auf bitte


Wenn ich es richtig verstanden habe, ist es eine gebührenfreie Kreditkarte (Visa) mit 14 Tagen Zahlungsziel, oder man bezahlt in Raten. Konnte es aber noch nicht testen und weiß auch nicht, ob man damit Angebote wie Netflix nutzen kann. Deshalb wollte ich hier mal nachfragen, vielleicht hat es jemand schon probiert.

Finde jedenfalls keine Kreditkartennummern auf den Bildern, aber sie sollte zumindest kontaktlos funktionieren.

Ach ja, Ratenzahlung wäre dann natürlich mit Kosten verbunden.
Bearbeitet von: "keinschwein" 14. Mai
keinschwein14.05.2019 01:28

Wenn ich es richtig verstanden habe, ist es eine gebührenfreie Kreditkarte …Wenn ich es richtig verstanden habe, ist es eine gebührenfreie Kreditkarte (Visa) mit 14 Tagen Zahlungsziel, oder man bezahlt in Raten. Konnte es aber noch nicht testen und weiß auch nicht, ob man damit Angebote wie Netflix nutzen kann. Deshalb wollte ich hier mal nachfragen, vielleicht hat es jemand schon probiert.Finde jedenfalls keine Kreditkartennummern auf den Bildern, aber sie sollte zumindest kontaktlos funktionieren.Ach ja, Ratenzahlung wäre dann natürlich mit Kosten verbunden.


Hmm finde ich dann aber nicht so doll

14 Tage Zahlungsziel.

Da habe ich ja bei allen anderen 30 Tage Zeit

Versteh mich nicht falsch, ich mag Klarna und Zahle auch gerne darüber da auf Rechnung möglich, ist ne Super Sache.

Aber Kreditkarte ist ja jede besser.

Ich habe zb die Barclay Card, ich bezahle keine Gebühren, kann auch über all abheben.

Und kann sogar statt 30 Tage, wenn die Rechnung kommt sagen, ne ich schiebe das 2 Monate nach hinten, also kann ich zb Einkäufe erst in 3 Monaten bezahlen und dasss ohne Gebühren.

Kartoffelkoepfe14.05.2019 01:38

Hmm finde ich dann aber nicht so doll :D14 Tage Zahlungsziel.Da habe ich …Hmm finde ich dann aber nicht so doll :D14 Tage Zahlungsziel.Da habe ich ja bei allen anderen 30 Tage Zeit :)Versteh mich nicht falsch, ich mag Klarna und Zahle auch gerne darüber da auf Rechnung möglich, ist ne Super Sache.Aber Kreditkarte ist ja jede besser.Ich habe zb die Barclay Card, ich bezahle keine Gebühren, kann auch über all abheben.Und kann sogar statt 30 Tage, wenn die Rechnung kommt sagen, ne ich schiebe das 2 Monate nach hinten, also kann ich zb Einkäufe erst in 3 Monaten bezahlen und dasss ohne Gebühren.:)


Solche Kreditkarten bekommt man aber nicht als armes Schwein, hier wird man nicht nach EInkommen usw. gefragt.
Und für Gratismonate bei diversen Streamingdiensten kann man nie genug Karten haben
keinschwein14.05.2019 01:45

Solche Kreditkarten bekommt man aber nicht als armes Schwein, hier wird …Solche Kreditkarten bekommt man aber nicht als armes Schwein, hier wird man nicht nach EInkommen usw. gefragt.


Ich hab die Barclaycard damals online bestellt und hatte auch kein richtiges Einkommen, dann gibt man halt mal mehr ein dann passt dass wird ja in der Regel eh nicht überprüft
Kartoffelkoepfe14.05.2019 01:38

Hmm finde ich dann aber nicht so doll :D14 Tage Zahlungsziel.Da habe ich …Hmm finde ich dann aber nicht so doll :D14 Tage Zahlungsziel.Da habe ich ja bei allen anderen 30 Tage Zeit :)Versteh mich nicht falsch, ich mag Klarna und Zahle auch gerne darüber da auf Rechnung möglich, ist ne Super Sache.Aber Kreditkarte ist ja jede besser.Ich habe zb die Barclay Card, ich bezahle keine Gebühren, kann auch über all abheben.Und kann sogar statt 30 Tage, wenn die Rechnung kommt sagen, ne ich schiebe das 2 Monate nach hinten, also kann ich zb Einkäufe erst in 3 Monaten bezahlen und dasss ohne Gebühren.:)


Die klarna card hat keine Auslandseinsatzgebühren. Das ist schon interessant, gerade für minderjährige...
+ keine Auslandseinsatzgebühren
+ dashboard mit Möglichkeit die Karte einzustellen
- Verfügungsrahmen variabel und undurchsichtig -> man kauft eben immer auf Kredit
- Saldo alle 14 Tage fällig
- keine Bargeldabhebung
Schufa?
Inkl. Schufa Abfrage
El_Pato14.05.2019 07:01

Die klarna card hat keine Auslandseinsatzgebühren. Das ist schon …Die klarna card hat keine Auslandseinsatzgebühren. Das ist schon interessant, gerade für minderjährige...


Nur dürfen minderjährige natürlich keine Kreditkarte nutzen...

Wenn es denn eine Karte ohne Auslandseinsatzgebühr sein muss, würde ich eher die Advanzia nehmen. Da hat man wenigstens einen festen Kreditrahmen und man erhält die Karte auch mit geringem Einkommen.
Netter Versuch von Klarna auf Dummenjagd zu gehen.
Das branchenübliche Zahlungsziel bei KKn sind mindestens 30 Tage.
Bei Klarna Visa eigentlich sofort (2-3 Tage) oder 14 Tage.
Alles darüber hinaus bringt Klarna Einnahmen iFv durchaus üppig zu nennenden Zinsen.
Die allermeisten Visa KK Herausgeber verzichten inzwischen auf Auslandsgebühren.
Klarna finanziert den Verzicht u.a. durch kürzere Zahlungsziele.
Die Voraussetzungen für den Erhalt, also Mindestalter, Konto in D, und die ganzen Überprüfungen, sind dieselben, wie bei „echten“ KKn.
Bei Klarna sollte bzw. muß der Verfügungsrahmen vor Transaktionen vom Cardholder überprüft werden.
Also nicht einmal ein definierter Verfügungsrahmen.
Fazit:
Das Teil nutzt nur Klarna.
Klarna braucht sich keine Sorgen zu machen. Jede Menge MyDealzer werden sich das Teil holen - und loben.
jonmacwind14.05.2019 08:32

Nur dürfen minderjährige natürlich keine Kreditkarte nutzen...Wenn es denn …Nur dürfen minderjährige natürlich keine Kreditkarte nutzen...Wenn es denn eine Karte ohne Auslandseinsatzgebühr sein muss, würde ich eher die Advanzia nehmen. Da hat man wenigstens einen festen Kreditrahmen und man erhält die Karte auch mit geringem Einkommen.


Und das dürfen minderjährige nicht weil? Kommt doch auf die Bank an und in der Pressemeldung von klarna stand dass alle dürfen die schonmal was über klarna bezahlt haben. Und das geht auch I get 18 oder? Ich habe unter 18 bereits eine Karte gehabt...
El_Pato14.05.2019 09:22

Und das dürfen minderjährige nicht weil? Kommt doch auf die Bank an und in …Und das dürfen minderjährige nicht weil? Kommt doch auf die Bank an und in der Pressemeldung von klarna stand dass alle dürfen die schonmal was über klarna bezahlt haben. Und das geht auch I get 18 oder? Ich habe unter 18 bereits eine Karte gehabt...


Weil man unter 18 nicht geschäftsfähig ist und keine Kreditgeschäfte wahrnehmen kann.
Man darf unter 18 ja auch kein Dispo bei der Bank einrichten. Die Ausnahme bilden Prepaid Kreditkarten, mit denen besteht ja keine Möglichkeit sich zu Verschulden.

21693899-wTULp.jpg
Zum Zahlungsziel
Zitat:

"Im Anschluss entscheidest du, ob du lieber sofort (per Lastschrift) oder später (per Rechnung in 14 Tagen) bezahlen möchtest - genauso, wie du es von Klarna gewohnt bist. Ebenso kannst du dich nach dem Kauf per Rechnung noch dazu entscheiden, dein Zahlungsziel noch etwas zu verlängern oder in einen Klarna Ratenkauf umzuwandeln."


Also mehr wie 14 Tage bzw. verlängern war bei Klarna 60 oder 90? Tage mein ich.
Bearbeitet von: "Mi_Mi_Mi" 14. Mai
jonmacwind14.05.2019 09:28

Weil man unter 18 nicht geschäftsfähig ist und keine Kreditgeschäfte wa …Weil man unter 18 nicht geschäftsfähig ist und keine Kreditgeschäfte wahrnehmen kann.Man darf unter 18 ja auch kein Dispo bei der Bank einrichten. Die Ausnahme bilden Prepaid Kreditkarten, mit denen besteht ja keine Möglichkeit sich zu Verschulden.[Bild]


Gut. Dann geht das bei der Karte nicht. Ab 7 ist man in Deutschland Geschäftsfähig. Zudem können die Eltern zustimmen. Ich hatte sowohl Kreditkarte als auch Dispo schon vor 18...
El_Pato14.05.2019 09:56

Gut. Dann geht das bei der Karte nicht. Ab 7 ist man in Deutschland …Gut. Dann geht das bei der Karte nicht. Ab 7 ist man in Deutschland Geschäftsfähig. Zudem können die Eltern zustimmen. Ich hatte sowohl Kreditkarte als auch Dispo schon vor 18...


Oh man... Du bist ab 7 erstmal beschränkt geschäftsfähig, dass ist ein nicht unerheblicher Unterschied.
inkognito14.05.2019 10:07

Oh man... Du bist ab 7 erstmal beschränkt geschäftsfähig, dass ist ein ni …Oh man... Du bist ab 7 erstmal beschränkt geschäftsfähig, dass ist ein nicht unerheblicher Unterschied.


Du wirfst halt einfach alle Begriffe durcheinander. Zuerst sagst du nicht Geschäftsfähig und dann sagst du beschränkt. Beides ist falsch bzw kein gültiger jurisitscher Term. Aber ist mir auch egal, da es hier niemandem weiterhilft...
El_Pato14.05.2019 10:10

Du wirfst halt einfach alle Begriffe durcheinander. Zuerst sagst du nicht …Du wirfst halt einfach alle Begriffe durcheinander. Zuerst sagst du nicht Geschäftsfähig und dann sagst du beschränkt. Beides ist falsch bzw kein gültiger jurisitscher Term. Aber ist mir auch egal, da es hier niemandem weiterhilft...


Ahja hier das Gesetz dazu... Ist also juristisch nicht korrekt was im Gesetz steht, verstehe, danke für den Lacher, Troll woanders weiter.

Nebenbei habe ich nirgendwo was von nicht geschäftsfähig geschrieben, lesen scheint also nicht so dein Ding zu sein

gesetze-im-internet.de/bgb…tml
das sind ja mal hübsche Karten
Hatte vor einer Woche auch vor mir eine zu holen, dann habe ich aber gemerkt, dass es eigentlich eine normale Kreditkarte mit verkürztem Zahlungsziel ist.
Bearbeitet von: "Johannness_Johann" 14. Mai
El_Pato14.05.2019 09:22

Und das dürfen minderjährige nicht weil? Kommt doch auf die Bank an und in …Und das dürfen minderjährige nicht weil? Kommt doch auf die Bank an und in der Pressemeldung von klarna stand dass alle dürfen die schonmal was über klarna bezahlt haben. Und das geht auch I get 18 oder? Ich habe unter 18 bereits eine Karte gehabt...


Ja? Welche denn?
JurTech114.05.2019 14:00

Ja? Welche denn?


Soweit ich weiß bietet die Commerzbank eine für Minderjährige an. Falls deine Frage nicht auf die Pressemeldung, sondern auf die Kreditkarte bezogen war.
Johannness_Johann14.05.2019 14:03

Soweit ich weiß bietet die Commerzbank eine für Minderjährige an. Falls de …Soweit ich weiß bietet die Commerzbank eine für Minderjährige an. Falls deine Frage nicht auf die Pressemeldung, sondern auf die Kreditkarte bezogen war.


Die Young Visa der Commerzbank setzt Volljährigkeit voraus.

Was die Commerzbank sonst anbietet - ab 14 Jahren - ist eine reine Prepaidlösung, daher keine echte KK im herkömmlichen Sinne.

Daher bleibt meine Frage aktiv.
Bearbeitet von: "JurTech1" 14. Mai
JurTech114.05.2019 14:00

Ja? Welche denn?


Ist das relevant für dich? Damals im Auslandsjahr hatten wir alle Kreditkarten. Meine Organisation hatte sogar geraten, keine Prepaid zu nehmen. Im speziellen Fall wo ich es weiß dass es auf Nachfrage geht / ging: SEB Kreditkarte, Sparkasse, Norisbank Dispo, DKB Dispo und kk) damals gab's das u18 Konto nicht). Nicht zu vergessen, über die Eltern bekommt man auch alles...
El_Pato14.05.2019 14:24

Ist das relevant für dich? Damals im Auslandsjahr hatten wir alle …Ist das relevant für dich? Damals im Auslandsjahr hatten wir alle Kreditkarten. Meine Organisation hatte sogar geraten, keine Prepaid zu nehmen. Im speziellen Fall wo ich es weiß dass es auf Nachfrage geht / ging: SEB Kreditkarte, Sparkasse, Norisbank Dispo, DKB Dispo und kk) damals gab's das u18 Konto nicht). Nicht zu vergessen, über die Eltern bekommt man auch alles...


Rede nicht herum. Welche hattest du?
Über die Eltern bekommen Minderjährige in D keine Zusatz-KKn.
JurTech114.05.2019 14:31

Rede nicht herum. Welche hattest du?Über die Eltern bekommen Minderjährige …Rede nicht herum. Welche hattest du?Über die Eltern bekommen Minderjährige in D keine Zusatz-KKn.


Habe ich doch oben geschrieben...Und doch über Eltern bekommen minderjährige Zusatz kk...Oder bekamen.
El_Pato14.05.2019 14:47

Habe ich doch oben geschrieben...Und doch über Eltern bekommen …Habe ich doch oben geschrieben...Und doch über Eltern bekommen minderjährige Zusatz kk...Oder bekamen.


Also gut, das hat keinen Zweck mit dir. Daher Plonk.
Merke dir einfach: In D haben minderjährige Abkömmlinge noch nie Zusatz-KKn bekommen.
Und auch sonst nichts, dessen du dich hier berühmst.
Bearbeitet von: "JurTech1" 14. Mai
JurTech114.05.2019 14:49

Also gut, das hat keinen Zweck mit dir. Daher Plonk.Merke dir einfach: In …Also gut, das hat keinen Zweck mit dir. Daher Plonk.Merke dir einfach: In D haben minderjährige Abkömmlinge noch nie Zusatz-KKn bekommen.Und auch sonst nichts, dessen du dich hier berührst.


Ignoriere den Typen einfach der trollt die ganze Zeit hier Rum und erzählt jedes Mal Schwachsinn, hab ihn doch oben schon bloß gestellt.

Der weiß doch gar nicht wovon er redet, ich bezweifel dass er den Unterschied zwischen debit und Credit Card und EC Karte kennt.

Eine Minute nachforschen bringt folgendes zu Tage:

Dies bedeutet: Kreditkarten für Jugendliche sind reine Prepaid Kreditkarten. Dies hat der Gesetzgeber so vorgeschrieben, damit sich Minderjährige vor Vollendung des 18. Lebensjahres nicht durch eine solche Art von Kredit verschulden können.

Aber er wird mit Sicherheit sagen alle anderen lügen wie das schon mit der Geschäftsfähigkeit oben war... Weil das BGB lügt.
Beim Thema bleiben ist in Mydealz echt schwer oder?
och mal bestellt so als kleines backup zur gebührenfrei karte ist zwar nur eine debitkarte aber als reserve passt das ja
edit: oh die zählt doch als echte kreditkarte man hat aber kein festes limit schräges ding
Bearbeitet von: "Benni922" 14. Mai
JurTech114.05.2019 14:49

Also gut, das hat keinen Zweck mit dir. Daher Plonk.Merke dir einfach: In …Also gut, das hat keinen Zweck mit dir. Daher Plonk.Merke dir einfach: In D haben minderjährige Abkömmlinge noch nie Zusatz-KKn bekommen.Und auch sonst nichts, dessen du dich hier berühmst.


Ja blöd dass ich und auch Schulfreunde eine hatten. Eventuell wurde was geändert. Aber ist egal, ändert ja nichts.
die sind ja echt schnell am 14. bestellt und heute da die karte
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen