Klarna Identverfahren

20
eingestellt am 9. Jun
Hallo in die Runde
Ich hab mal eine Frage an die Klarna Benutzer
Wie muss man sich bei Klarna als neuer Nutzer identifizieren? Hintergrund: Ich habe heute von Klarna per Briefpost eine Rechnung für eine Bestellung bei Manufactum bekommen, bin aber weder bei Klarna angemeldet noch hab ich in dem Shop etwas bestellt. Kann doch wohl nicht sein dass man nur mit Adressedaten auf fremde Rechnung was bestellen kann. Danke Euch allen!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Was sagt der Klarna Support?
20 Kommentare
Was sagt der Klarna Support?
Doch, genau so kann jemand anderes für dich auf Rechnung bestellen. Du gibst ja bei Bestellungen auf Rechnung auch nicht viel mehr als deine Rechnungsadresse und ggf. halt noch dein Geburtsdatum ein.
Bearbeitet von: "tehq" 9. Jun
Hast Du bei manufactum was bestellt?
Was merkwürdig ist, dass manufactum Klarna bei seinen Zahlungsmöglichkeiten gar nicht angegeben hat. Da hilft nur nachfragen bei manunfaktum und/oder Klarna.
Anrufen und Sachlage schildern, danach ignorieren
freewilly09.06.2020 17:52

Anrufen und Sachlage schildern, danach ignorieren


Ignorieren würde ich bei Klarna von abraten. Die Mahngebühren sind fix und heftig.
4181209.06.2020 17:54

Ignorieren würde ich bei Klarna von abraten. Die Mahngebühren sind fix und …Ignorieren würde ich bei Klarna von abraten. Die Mahngebühren sind fix und heftig.



Und? er hat ja nix bestellt. Warten bis der erste gelbe Brief kommt und dann widersprechen.
Aber nachdem Du einmal angerufen hast und die Sachlage geschildert hast. Oder Du schickst es per EMail, noch besser.
Bearbeitet von: "freewilly" 9. Jun
freewilly09.06.2020 17:55

Und? er hat ja nix bestellt. Warten bis der erste gelbe Brief kommt und …Und? er hat ja nix bestellt. Warten bis der erste gelbe Brief kommt und dann widersprechen.Aber nachdem Du einmal angerufen hast und die Sachlage geschildert hast. Oder Du schickst es per EMail, noch besser.


Meinst du ernsthaft, dass ein Anruf in einem Callcenter reicht, wenn jemand etwas auf Deinen Namen bestellt hat und Du die Rechnung bekommen hast?
Dann bestelle ich demnächst auch etwas auf meinen Namen und rufe dann an und sage ich wars nicht. Die Rechnung zahle ich dann folgerichtig auch nicht.
Wenn dann der Mahnbescheid im Kasten ist, steht es auch in der Schufa.
Den Ärger ist es nicht wert.
4181209.06.2020 18:00

Meinst du ernsthaft, dass ein Anruf in einem Callcenter reicht, wenn …Meinst du ernsthaft, dass ein Anruf in einem Callcenter reicht, wenn jemand etwas auf Deinen Namen bestellt hat und Du die Rechnung bekommen hast? Dann bestelle ich demnächst auch etwas auf meinen Namen und rufe dann an und sage ich wars nicht. Die Rechnung zahle ich dann folgerichtig auch nicht. Wenn dann der Mahnbescheid im Kasten ist, steht es auch in der Schufa. Den Ärger ist es nicht wert.



dann sag uns doch, wie man es richtig macht:
4181209.06.2020 17:48

Hast Du bei manufactum was bestellt?Was merkwürdig ist, dass manufactum …Hast Du bei manufactum was bestellt?Was merkwürdig ist, dass manufactum Klarna bei seinen Zahlungsmöglichkeiten gar nicht angegeben hat. Da hilft nur nachfragen bei manunfaktum und/oder Klarna.


Die Zahlung auf Rechnung muss nicht "offen" über Klarna laufen. Die Forderung kann auch so an Klarna veräußert werden, sodass Klarna sie letztlich einzieht, nennt sich Factoring.
Klarna Support. Wird aber nervig. Bestelle damit sehr oft, wenn was außerhalb der Norm ist wird es ärgerlich. Normalerweise braucht man Rechnungsadresse = Lieferadresse, Geburtstag. Damit wird dann die Schufa geprüft. Anmelden bei Klarna tut man sich über email oder Telefon. Immer mit der gerade aktuellen Rechnung. Per Post ist sehr komisch. Das schreit nach Betrug. Wer weiß ob es Klarna ist. Ich glaube mittlerweile kann ich auch auf ne andere Lieferadresse bestellen. Ging zumindest öfter durch. Früher nie.
4181209.06.2020 18:00

Meinst du ernsthaft, dass ein Anruf in einem Callcenter reicht, wenn …Meinst du ernsthaft, dass ein Anruf in einem Callcenter reicht, wenn jemand etwas auf Deinen Namen bestellt hat und Du die Rechnung bekommen hast? Dann bestelle ich demnächst auch etwas auf meinen Namen und rufe dann an und sage ich wars nicht. Die Rechnung zahle ich dann folgerichtig auch nicht. Wenn dann der Mahnbescheid im Kasten ist, steht es auch in der Schufa. Den Ärger ist es nicht wert.


Das ging früher bei Otto so problemlos.
tehq09.06.2020 18:03

Die Zahlung auf Rechnung muss nicht "offen" über Klarna laufen. Die …Die Zahlung auf Rechnung muss nicht "offen" über Klarna laufen. Die Forderung kann auch so an Klarna veräußert werden, sodass Klarna sie letztlich einzieht, nennt sich Factoring.


Da hatte ich auch zuerst dran gedacht. Dann bekommt man aber entweder eine Rechnung vom Verkäufer, auf der steht Zahlung mit schuldbefreiender Wirkung ausschließlich an... oder von Klarna, wo steht Manufactum hat die Forderung an uns abgezreten, deshalb zahlen Sie bitte...
Einfach eine Rechnung von klarna für Ware von manufactum klingt merkwürdig.
Einmal per Mail die Sache an Klarna schildern, auf das gerichtliche Mahnverfahren hinweisen, zurücklehnen, hier Updates posten und genießen.
tib09.06.2020 18:59

Einmal per Mail die Sache an Klarna schildern, auf das gerichtliche …Einmal per Mail die Sache an Klarna schildern, auf das gerichtliche Mahnverfahren hinweisen, zurücklehnen, hier Updates posten und genießen.



Absolut richtig.
Mail schicken und du bist safe... dann müssen die sich bewegen. Und wenn die später rummosern den Emailverkehr vorlegen. Ignorieren ist bei sowas ganz ganz schlecht, weil es immer zu deinen Ungunsten ausgelegt wird. Und je eher man sich bewegt je besser... telefonisch nützt nix, weil man im Zweifel keine Belege hat.
4181209.06.2020 18:00

Meinst du ernsthaft, dass ein Anruf in einem Callcenter reicht, wenn …Meinst du ernsthaft, dass ein Anruf in einem Callcenter reicht, wenn jemand etwas auf Deinen Namen bestellt hat und Du die Rechnung bekommen hast? Dann bestelle ich demnächst auch etwas auf meinen Namen und rufe dann an und sage ich wars nicht. Die Rechnung zahle ich dann folgerichtig auch nicht. Wenn dann der Mahnbescheid im Kasten ist, steht es auch in der Schufa. Den Ärger ist es nicht wert.



Er hat doch geschrieben, das man widersprechen muss. Und dann steht es NICHT in der Schufa, da der Kläger beweisen muss, dass der Beklage überhaupt was bestellt hat.

Aber alleine, dass eine Person am Telefon sonst was erzählen kann, würde ich den Widerspruch schriftlich machen.
Im CC vielleicht noch eine dritte Person.
Bearbeitet von: "Persona_non_grata" 9. Jun
Danke an alle! Werde schriftlich per Email an Klarna widersprechen. Mal sehen wie sie reagieren.
crazydee09.06.2020 21:39

Danke an alle! Werde schriftlich per Email an Klarna widersprechen. Mal …Danke an alle! Werde schriftlich per Email an Klarna widersprechen. Mal sehen wie sie reagieren.


"Schriftlich" und "per Email" widersprechen sich. Per Email genügt zwar der Textformerfordernis, nicht aber der der Schriftform (dazu bedarf es eines Faxes oder einer Postkarte/eines Briefes).
Kluwe09.06.2020 22:43

"Schriftlich" und "per Email" widersprechen sich. Per Email genügt zwar …"Schriftlich" und "per Email" widersprechen sich. Per Email genügt zwar der Textformerfordernis, nicht aber der der Schriftform (dazu bedarf es eines Faxes oder einer Postkarte/eines Briefes).


Könnte man das Porto eines sollchen Briefes vom Empfänger bezahlen lassen? Also mit entsprechender Aufschrift auf dem Brief
toloko09.06.2020 23:34

Könnte man das Porto eines sollchen Briefes vom Empfänger bezahlen lassen? …Könnte man das Porto eines sollchen Briefes vom Empfänger bezahlen lassen? Also mit entsprechender Aufschrift auf dem Brief


Klar, kommt in die Kostennote (Schreibkosten + Portopauschale).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler