Kleinanzeigen und Nörgler

Hallo zusammen,

kann man in den Kleinanzeigen auch mal den Leuten auf die Finger hauen die sich permanent über den Preis beschweren? Natürlich ist eine Gewinnabsicht nicht erwünscht, aber wenn ich ein neuwertiges Teil hier liegen habe und es genau so gut zurückschicken könnte, aber für die Community den Angebotspreis erhalten will habe ich eigentlich keine Lust mir die Kommentare anzusehen. - komischer Satz
Man muss halt auch sehen, dass je nach Größe 6€ Versand (DHL) dazukommen. Wenn jetzt jemand schreit, dass sind aber nicht die 30% vom Angebot weggerechnet, dann nervt das schon sehr. Kürzlich erst gesehen bei einer weißen XBOX (mehr wert als schwarz). Oder mit den Mainboards.
Ich bin der Meinung man sollte hier einen Spielraum lassen und bei gefragten Artikeln auch 5€ Aufwandsentschädigung durchgehen lassen, immerhin hatte jemand anderes die Arbeit um das Teil zu besorgen oder hat sich die Mühe gemacht sich zum richtigen Zeitpunkt hinzusetzen und das Teil zu schnappen. Wenn man danach immer noch unter der UVP liegt ist das doch auch okay....

Das unverfrorene Geschachere lässt mich persönlich eher auf Kleinanzeigen zurückwechseln. Dort treiben sich genug Trottel rum die auch völlig überzogene Preise bezahlen. Mit denen handelt man dann noch 20% aus, der Käufer freut sich, ich um so mehr und hier hatte dann keiner was von einem guten Preis... toll oder?!

Beliebteste Kommentare

Neuwertig ist nicht neu.
Die Käufer messen nicht am Verkäufer oder dessen Konditionen, sondern am Einkaufspreis und am Markt.

Die Prozente-Jammerei ist daneben und natürlich ist jeder Fall und Preis individuell.

Wegen 5 Euro Aufwandsentschädigung wird hier keine Anzeige gelöscht.

UND JA, genau das ist der Sinn des vernünftigen Genörgels: kassiere gefälligt Leute bei den Kleinanzeigen ab, nicht die Mydealzer.
Das ist fast eine Beleidigung, Mydealzer mit ebay-Kleinanzeigen-Typen zu vergleichen
Fazit: Von uninformierten Menschen ist mehr zu holen, deswegen sollen die Preise hier nicht erhöht werden oder Gewinnabsichten erlaubt sein. Auch nicht "kleine" weil der Preis ja "trotzdem gut" sei.

29 Kommentare

Neuwertig ist nicht neu.
Die Käufer messen nicht am Verkäufer oder dessen Konditionen, sondern am Einkaufspreis und am Markt.

Die Prozente-Jammerei ist daneben und natürlich ist jeder Fall und Preis individuell.

Wegen 5 Euro Aufwandsentschädigung wird hier keine Anzeige gelöscht.

UND JA, genau das ist der Sinn des vernünftigen Genörgels: kassiere gefälligt Leute bei den Kleinanzeigen ab, nicht die Mydealzer.
Das ist fast eine Beleidigung, Mydealzer mit ebay-Kleinanzeigen-Typen zu vergleichen
Fazit: Von uninformierten Menschen ist mehr zu holen, deswegen sollen die Preise hier nicht erhöht werden oder Gewinnabsichten erlaubt sein. Auch nicht "kleine" weil der Preis ja "trotzdem gut" sei.

Das ist ziemlich kleinkariert. Ich habe bei der Box gefragt ob ich etwas übersehe - das habe ich und habe für die Info gedankt. Deal with it.

Michalala

...



Ich glaube du hast mich da falsch verstanden. Ich würde der Community ja den Vorteilspreis weitergeben, durch das Genörgel hab ich da aber gar keinen Bock mehr zu (und einge Andere wohl auch nicht) und deshalb wird es dann in den Kleinanzeigen für teuer Geld verkloppt.

bebikater

Das ist ziemlich kleinkariert. Ich habe bei der Box gefragt ob ich etwas übersehe - das habe ich und habe für die Info gedankt. Deal with it.



Du bist nur der berühmte letzte Tropfen

Finde du hast recht. Egal was los ist hier, erstmal kommt ein mydealz Polizist und nörgelt. Das nervt total hier.

Dann machs doch einfach.

Xysos

Ich glaube du hast mich da falsch verstanden. Ich würde der Community ja den Vorteilspreis weitergeben, durch das Genörgel hab ich da aber gar keinen Bock mehr zu (und einge Andere wohl auch nicht) und deshalb wird es dann in den Kleinanzeigen für teuer Geld verkloppt.


Du spricht von Aufwandsentschädigung und (wenig) gebrauchter Ware.

Es gibt immer mal wieder blödsinniges Genörgel, das wird jedoch auch regelmäßig gelöscht (natürlich nicht immer sofort möglich, sondern wenn ein Mod vorbei schaut oder von Dir informiert wird).

Perspektisch würde ein Problem entstehen, wenn hier zu hohe "Aufwandsentschädigungen" akzeptiert werden. Oder jeder ein Spiel bestellt, 11 Tage lang spielt und dann hier zum Neupreis weiterreichen möchte.
Wie lange würde es wohl dauern bis solche Angebote hier alles überfluten...

verkaufen bei den Kleinanzeigen ohne Genörgel und mit Gewinn. Wo ist das Problem?

Letztlich entscheidet doch der potentielle Käufer, ob er dein Produkt in den mydealz-Kleinanzeigen erwerben will. Und wenn er es wirklich will und den Preis als gerechtfertigt empfindet, ist ihm egal was in den Kommentaren steht.
Wenn er sich von den Kommentaren abbringen lassen würde, wäre er nicht anders als der typische ebay-Kleinanzeigen-Käufer... (den du scheinbar auch hier haben willst?)

Ich sehe also dein Problem nicht!?

Michalala

Neuwertig ist nicht neu. Die Käufer messen nicht am Verkäufer oder dessen Konditionen, sondern am Einkaufspreis und am Markt. Die Prozente-Jammerei ist daneben und natürlich ist jeder Fall und Preis individuell. Wegen 5 Euro Aufwandsentschädigung wird hier keine Anzeige gelöscht. UND JA, genau das ist der Sinn des vernünftigen Genörgels: kassiere gefälligt Leute bei den Kleinanzeigen ab, nicht die Mydealzer. Das ist fast eine Beleidigung, Mydealzer mit ebay-Kleinanzeigen-Typen zu vergleichen Fazit: Von uninformierten Menschen ist mehr zu holen, deswegen sollen die Preise hier nicht erhöht werden oder Gewinnabsichten erlaubt sein. Auch nicht "kleine" weil der Preis ja "trotzdem gut" sei.




Top Kommentar! Spiegelt meine Meinung wieder

Worin genau noch mal besteht hier UNSER Problem?

Naja, ich sag mal so: der gemeine Mydealzler ist ein Schnäppchenprofi....

Und mach Verkäufer möchte für seine Ware nun fast den Einkaufspreis haben! Mag unterm Strich ja ein guter Kurs sein. Aber in erster Linie gut für den Verkäufer!

Der Käufer hätte da lieber beim Deal zuschlagen sollen. Keinen Kummer, wenn das Din ein Montagsmodell ist, der Verkäufer die Ware nicht liefert, keine Rückgabe, Rechnung/ Garantie?

Nö, also mancher Verkäufer träumt sich da ne tolle Nullrunde zurecht. Oder sogar n bischn Plus für Aufwand.
Das macht aber keinen Kleinanzeigenpreis aus.

Und die UVP als Massstab?! Wo sind wir den hier?! Mediamarkt oder wie

Wenn du etwas nicht willst, dann kauf es nicht. Dann musst du auch nichts weiterverkaufen. So einfach ist das.

Es muss ja einen Hacken geben, wenn du etwas einkaufst und "ohne Grund" weiterverkaufst.

Weiterhin sind uninformierte Leute keine Trottel! Rechnet man die ganze Zeit und den Ärger mit rein, die manche Schnäppchenjäger haben, dann sind das die Trottel. Deswegen gibt es auch soviele Schnäppchenjäger-Aussteiger

Versuchender

Wenn du etwas nicht willst, dann kauf es nicht. Dann musst du auch nichts weiterverkaufen. So einfach ist das. Es muss ja einen Hacken geben, wenn du etwas einkaufst und "ohne Grund" weiterverkaufst. Weiterhin sind uninformierte Leute keine Trottel! Rechnet man die ganze Zeit und den Ärger mit rein, die manche Schnäppchenjäger haben, dann sind das die Trottel. Deswegen gibt es auch soviele Schnäppchenjäger-Aussteiger

Schlag lieber mal die Hacken zusammen und wünsch dich zurück nach daheim. Soviel nur zu deiner Orthographie.
Außerdem glaube ich nicht, dass er das Trottel nur an der uninformiertheit festgemacht hat. Bei den Angeboten und Mails, die man da bekommt ist Trottel oft noch untertrieben.

Bestpreise bekommt man nicht hier, ist schon ne Vertrauenssache gerade wenn es keine persönliche Übergabe gibt.. Find das sonst Top hier..

ma3s7r0

Schlag lieber mal die Hacken zusammen und wünsch die zurück nach daheim. Soviel nur zu deiner Orthographie. Außerdem glaube ich nicht, dass er das Trottel nur an der uninformiertheit festgemacht hat. Bei den Angeboten und Mails, die man da bekommt ist Trottel oft noch untertrieben.



X)

Oh nein, du hast einen Buchstaben gefunden der dort nicht hineingehört. Glückwunsch!

Da wir uns alle verbessern wollen. Die Wortkombination "nach daheim" habe ich so auch noch nicht gehört. Vielleicht würde "nach Hause" oder "zurück in die Heimat" besser passen? "Das Trottel" gibt es nicht, der oder die ist die bessere Wahl. Uninformiertheit ist ein Substantiv. Und ein Komma könntest du in deinem letzten Satz auch noch ergänzen.

So, jetzt haben wir beide was gelernt.

Deine Probleme hätte ich gerne. Einfach über lesen + melden reicht.

ma3s7r0

Schlag lieber mal die Hacken zusammen und wünsch dich zurück nach daheim. Soviel nur zu deiner Orthographie. Außerdem glaube ich nicht, dass er das Trottel nur an der uninformiertheit festgemacht hat. Bei den Angeboten und Mails, die man da bekommt ist Trottel oft noch untertrieben.

Das ist ein ganz anderes Wort, dass du benutzt hast auch wenn nur ein Buchstabe den Unterschied macht.
Wenn du was lernen magst, dann überleg dir mal den Zusammenhang von Hacken zusammenschlagen und daheim. Dann fällt dir vielleicht auf warum ich die komische Formulierung "nach daheim" gewählt habe. Falls es dir nicht von selbst auffällt:
de.wikipedia.org/wik…%29 -> Handlung -> Absatz 6 Ende
Aber lassen wir es gut sein, du hast einen lustigen Schreibfehler gemacht, ich habe einen Witz drüber gemacht. Das muss man doch nicht persönlich. Ansonsten glaube ich noch es hackt.

Hallo,

mich nervt es ungemein, dass hier in jeden Kleinanzeigen-Thread Leute reinkommen die einem ausschließlich versuchen den eigenen Preis kaputtzureden und dabei oft selbst gar nicht am Artikel interessiert sind.

Da kriegt man dann so Kommentare wie: "Aber bei eBay müsstest du noch Gebühren zahlen" oder "Mein lokaler Gebrauchtspielehändler bietet es aber für 2 EUR weniger an" zu hören.

Wenn es bei eBay für einen Titel eine Preisspanne von 9-35 EUR (Durchschnittspreis sagen wir 29 EUR) gibt, dann verlangen hier einige, dass man seinen Artikel gefälligst für 7 EUR verkauft und auch noch den Versand übernimmt.

Ich würde mir wünschen, dass man in Kleinanzeigen-Threads nur noch bei Interesse oder sachlichen Nachfragen posten darf. Wenn zum Beispiel irgendeine wichtige Info fehlt, kann man ja nachfragen.

Bei völlig überzogenen Preisen kann man ja eine freundliche PN schicken, gar keine Frage, aber diese ständigen Geiz-Diskussionen sind einfach nur noch zum Kotzen, selbst wenn wir uns auf MyDealz bewegen.

Michalala

Beitrag

Sorry, wenn man sich schon unter dem eBay-Durchschnittspreis (Bidvoy) befindet, den Versand inkludiert, dann kommen immer noch Leute an und argumentieren mit den o.g. eBay-Gebühren oder irgendwelchen Lokal-Preisen bei "Müllers Gebrauchtwaren-Schuppen".

Ich würde mir wünschen, dass man in Kleinanzeigen-Threads nur noch bei Interesse oder sachlichen Nachfragen posten darf. Wenn zum Beispiel irgendeine wichtige Info fehlt, kann man ja nachfragen.


Schau mal in die Regeln... das ist doch bereits so.

Dazu müssten die ganzen Pfosten allerdings erstmal die Regeln lesen.

Auch toll sind die Leute, die gerade mal eine handvoll Kommentare geschrieben haben, dann aber in den ganzen Kleinanzeigen spammen und versuchen ihre 1 oder 3 Monate UL Premium anzubieten, obwohl der eigentliche Ersteller der Kleinanzeige sein Angebot noch nicht verkauft hat...

cartel0r

Deine Probleme hätte ich gerne. Einfach über lesen + melden reicht.

Wessen Meldung entfernt wird, dem sollte einfach der Kleinanzeigen-Zugang für 24 Stunden gesperrt werden. Wer sich danach nicht besser, dann für 72 Stunden etcpp. Ich frag mich überhaupt was für eine Erziehung die Leute genossen haben?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Tool - Preisalarm GESUCHT812
    2. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?56
    3. [Suche] guten Austauschakku fürs LG G4 (Anker Alternativen)33
    4. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1726

    Weitere Diskussionen