eingestellt am 13. Okt 2016
Moin zusammen,

die Schwiegermama braucht eine neue FritzBox, da ihr HomeServer von 1&1 das Zeitliche gesegnet hat (rebootet in einer Dauerschleife).

Die Anforderungen sind minimalistisch, sie hat magere 6 MBit/s DSL, 100 MBit/s am PC, braucht WLAN und natürlich DECT für ihr FritzFon.

Welche FritzBox nimmt man für diese Kleinstlösung am besten? Bei Amazon habe ich die 7270 gebraucht für ab ca. 40€ gesehen - passt die oder gibt's noch kleinere Modelle mit den 3 Features?

Danke für Eure Hinweise & Empfehlungen!

  1. Gesuche
Gruppen
  1. Gesuche
2 Kommentare

Hi. Die 7312 sollte das alles auch können und ging es ab 20 bei eBay.

Mal online kündigen und sagen, dass man sich vor gegenüber Neukunden schlechter gestellt sieht.
Angebot anhören und nach ner Box fragen.
Bei den neuen Tarifen das Kabelmodem nehmen und später WLAN aktivieren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Was Kindern schenken?1111
    2. Freenetmobile Amazon-Gutscheine - Kündigung nach 2 Monaten - Karten vom 15.…11
    3. Geld per Western Union Senden77
    4. Lieferservice 5€ Gutschein22

    Weitere Diskussionen