Kleiner Home Telefontarif mit Rufnummernmitnahme Telekom

8
eingestellt am 2. Apr
Hallo Gemeinde,

ich suche für meine Mutter einen kleinen Festnetz Telefontarif mit Rufnummernmitnahme durch die Telekom. Um die 15€ mehr sollte es im Monat nicht kosten.

Alternativ hatte ich mir ein größeres telefonartiges Handy mit Sim Karte bestücken vorgestellt. Da kann man dann natürlich die Rufnummer nicht mitnehmen aber Tarife kosten ja nur um die 3-4€ im Monat

Habt ihr eventuell einen Vorschlag?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

8 Kommentare
Du kannst bei der Telekom den Magenta Mobil Special S nehmen und die Festnetzrufnummer einfach mitnehmen. Kostet halt 14,95€ + 4,95 für die Festnetzrufnummer. In dem
Tarif hätte deine Mutter dann 500 Freiminuten und SMS + 1 GB Datenvolumen. Die Festnetzrufnummer kann sie dann auch unterwegs nutzen.
ztarikatz02.04.2020 16:09

Du kannst bei der Telekom den Magenta Mobil Special S nehmen und die …Du kannst bei der Telekom den Magenta Mobil Special S nehmen und die Festnetzrufnummer einfach mitnehmen. Kostet halt 14,95€ + 4,95 für die Festnetzrufnummer. In demTarif hätte deine Mutter dann 500 Freiminuten und SMS + 1 GB Datenvolumen. Die Festnetzrufnummer kann sie dann auch unterwegs nutzen.


Das hört sich doch gut an. Weil momentan zahlen wir für den normalen S Internet + Telefon 44,95€ im Monat. Die 14,95+4,95€ wären dann wohl dauerhaft pro Monat. Allerdings finde ich den auf der Webseite der Telekom nicht zum buchen nur auf diversen anderen Seiten als Erläuterung.
Becksi02.04.2020 16:14

Das hört sich doch gut an. Weil momentan zahlen wir für den normalen S I …Das hört sich doch gut an. Weil momentan zahlen wir für den normalen S Internet + Telefon 44,95€ im Monat. Die 14,95+4,95€ wären dann wohl dauerhaft pro Monat. Allerdings finde ich den auf der Webseite der Telekom nicht zum buchen nur auf diversen anderen Seiten als Erläuterung.


Ja, der wird auch nur reaktiv vermarktet. Ein Freund von mir arbeitet bei der Telekom, daher weiß ich das.
Wenn du einen Kabelanschluss hast könntest du auch den einen der folgenden Tarife nehmen:

eazy.de im ehemaligen Unitymediagebiet
- 17€ pro Monat
- 20Mbit
- Festnetzflat

Vodafone
- 20€ pro Monat
- 50Mbit
- Festnetzflat
Fummeliger, dafür günstiger wäre folgende Variante:
Du nimmst einen günstigen Mobilfunktarif wie z. B.
mydealz.de/dea…591
Die Festnetznummer wird zu Sipgate portiert, der Account dort ist kostenlos. Diesen Account kann man im Handy angeben, aber ob das auch bei seniorentauglichen Handys ohne extra App geht, weiß ich nicht (bezweifle ich). So kann man auf der Festnetznummer weiter erreicht werden. Will man über sie aber abgehend telefonieren, ist es kostenpflichtig. Ich muss aber zugeben, dass mir Anrufe auf dem “Festnetz“ oft nicht auf dem Handy angezeigt werden, sondern ich es an der Mail sehe, die man dann bekommt. In der Mail ist die Sprachnachricht als Audiofile angehängt, wenn eine hinterlassen wurde, was ich ganz praktisch finde.

Die Lösung von ztarikatz ist vermutlich einfacher.
Bearbeitet von: "Bremsgirl" 2. Apr
Kloeffer102.04.2020 16:38

Wenn du einen Kabelanschluss hast könntest du auch den einen der folgenden …Wenn du einen Kabelanschluss hast könntest du auch den einen der folgenden Tarife nehmen: eazy.de im ehemaligen Unitymediagebiet- 17€ pro Monat- 20Mbit- FestnetzflatVodafone- 20€ pro Monat- 50Mbit- Festnetzflat


Das ist hier mw nach mein Kabel da wir den aktuelle Tarif auch über IP Telefonie haben.
zuhause-festnetzflat.de

Vielleicht ist das ja was für euch. Habe ich vor einigen Monaten für meine Schwiegermutter abgeschlossen. Damals noch für 9,99€. Rufnummermitnahme ging auch problemlos. Sie war davor bei htp und hatte ca. 26€ nur für Festnetz bezahlt. Man kann also ganz normal seine alte Festnetznummer mitnehmen.
quitter02.04.2020 18:30

https://www.zuhause-festnetzflat.deVielleicht ist das ja was für euch. …https://www.zuhause-festnetzflat.deVielleicht ist das ja was für euch. Habe ich vor einigen Monaten für meine Schwiegermutter abgeschlossen. Damals noch für 9,99€. Rufnummermitnahme ging auch problemlos. Sie war davor bei htp und hatte ca. 26€ nur für Festnetz bezahlt. Man kann also ganz normal seine alte Festnetznummer mitnehmen.


und erhöhen gerade den Seniorentarif auf über 13€ von ehemals 9,99€. bin zu eazy für die Großeltern. 11,99€ inklusive 20 Mbit. von Vodafone zu Vodafone telefonieren, also mittlerweile fast alle, kostenlos.
Bearbeitet von: "ZiggieAG" 3. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler