Kleiner, leiser gebrauchter PC gesucht um ihn als HTPC einzusetzen (Windows).

eingestellt am 7. Jan 2023
Nein, ich will nicht streamen, ich hasse Kodi und ich will auch keine Shield, FireTV etc.

Eine Intel HD 4600 sollte für 4k Videowiedergabe ausreichen, ein i3 ebenfalls.
Meist sind die Filme eh noch 1080p.
Also suche ich Hardware ab 2015.
Von den Dimensionen her fänd ich ein Lenovo ThinkCentre super, die sind aber nicht unbedingt leise.
SFF mit 10cm Höhe geht auch noch.
Deshalb die Frage, welchen leisen PC kennt ihr, der obige Anforderungen erfüllt ?
Preislich so um die 100 €, mit 8GB Ram. SSDs hab ich noch ein paar rumfliegen.

Danke
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

Gruppen

14 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Das Ding ist doch, dass die neueren Intels HDCP nicht unterstützen. Es hängt also sehr davon ab, wie der Content codiert ist. Ich nutze für 1080P einen älteren RasPi oder auch den FireTV 4K Stick, jeweils mit Kodi. Material liegt auf einem einfachen NAS (externe HDD) an der Fritzbox.
    Was möchtest Du also präzise mit dem PC erreichen, bzw. benötigst Du HDCP für die Wiedergabe via HDMI?
    Avatar
    Autor*in
    Nö, HDCP ist unwichtig.
  2. Avatar
    Warum so kompliziert? Ein (beispielsweise) Fire Tv Stick macht alles was du willst. Alternativ ein Raspi 4 und ein Festplattengehäuse für deine SSDs mit Kodi macht das gleiche.
    Avatar
    Autor*in
    Nein. ich will nicht streamen und ich will kein Kodi. Ich will einen Windows PC mit MPC-HC.
    Und nein, die machen bei weitem nicht das was ich will. Ich hab hier alles rumliegen, nen ATV 4k, Ne Shield, einen Fire TV Stick 4k.
    und auch der interne Player des LG Oled versagen bei so einigem, wie z.B. sub/itx subtitles.
    Außerdem verliert jede 5 Knöpp Design FB gegen ne Maus.
  3. Avatar
    Leise und 100 Euro gehen wahrscheinlich nicht zusammen.
    Ich habe mir vor ein paar Jahren einen HTPC aus einem Intel Atom gebastelt. Der war nahezu lautlos. Leider sehr träge in der Bedienung. Danach einen HTPC mit i3. Der läuft noch immer, aber man hört ihn. Deshalb wurde er aus dem Wohnzimmer verbannt. Dort steht nun ein Nvidia Shield Pro mit Kodi

    Der afbshop ist sicherlich eine gute Anlaufstelle für günstige kleine Rechner.
  4. Avatar
    Autor*in
    Super Tip, Danke.
    Aber dann sollte ich auch einen HP elitedesk g3 suchen, denn man weiss ja nicht, ob die anderen Baureihen ebenfalls
    unhörbar sind.
  5. Avatar
    Autor*in
    Habe jetzt bei einem
    HP EliteDesk 800 G3 Mini i5 7500T Quad-Core 2,7GHz 8GB RAM 512GB SSD für 129 €
    zugeschlagen.
    Das ist leistungsmäßig schon mehr als ich brauche, hat aber auch 35W TDP.
    Die 7. Gen CPU kann vor allem h265 in Hardware decodieren und die PCs mit älteren CPUs waren meist nichtmal billiger.

    Ebenfalls nice fand ich Dell 3060 micro, (mit i3 8100t oder i5 8500t) die werden aber doch 50 € + gehandelt, da hab ich mich
    gebremst, da ich den ja als reinen Player einsetzen will.
Avatar