Kleines Paket mit <5.000€ Wert versichert verschicken

91
eingestellt am 26. Mai
Ich möchte eine Sendung, mit den Ausmaßen einer großen Konservendose, also nicht groß, verschicken.
Das Paket sollte versichert sein.
Der Wert beträgt etwa zwischen 4000-5000€.
Wie verschickt man sowas möglich günstig.

Mir ist zwar bewusst, dass ich das auch mit Sendungsverfolgung verschicken kann und den Wert einfach niedriger angeben kann, aber wenn dann etwas passiert, habe ich halt massive Probleme.
Ich würde deshalb eine versicherte Sendung vorziehen.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
black_shadow26.05.2020 21:06

Ich hoffe ja noch auf einen "Geheimtipp", da mir ~23€ für ein einzelnes Pa …Ich hoffe ja noch auf einen "Geheimtipp", da mir ~23€ für ein einzelnes Paket sehr viel erscheinen.


Einen Artikel im Wert von ca. 5000€ versenden wollen und 23€ sind die für den Versand zu viel?

Geiz ist geil
Bearbeitet von: "noname951" 26. Mai
Ist es zu viel verlangt bei den drei, vier großen Paketdienstleistern auf der Homepage zu schauen, wie viel eine extra Versicherung kostet?
Du scheinst die alles entscheidende Frage nach der Valorenklasse ja geflissentlich zu ignorieren, nachdem sie dir hier schon hundert Mal gestellt wurde. Bevor du nicht sagst, welcher Klasse und Ordnung es zuzuordnen ist, kann man sich die ganze Übung hier sparen. Du musst für deinen hochpreisigen Gegenstand die AGB jedes Dienstleisters checken, ob es versicherbar ist.

Da hilft es nicht wenn wir dir hier alle uns bekannten Versanddienstleister auflisten und die ganze Arbeit für dich machen.
Bearbeitet von: "thedarkmomo" 26. Mai
DHL mit Höherversicherung bis 25.000€. Achtung: die Verpackung darf nicht auf den Inhalt schließen lassen, also z.B. nicht in einer Rolexverpackung verschicken. Kosten: 22,99€.
Bearbeitet von: "niclasreich" 26. Mai
91 Kommentare
UPS und DHL bieten mein ich die die Höherversicherung an.
DHL mit Höherversicherung bis 25.000€. Achtung: die Verpackung darf nicht auf den Inhalt schließen lassen, also z.B. nicht in einer Rolexverpackung verschicken. Kosten: 22,99€.
Bearbeitet von: "niclasreich" 26. Mai
Ist es zu viel verlangt bei den drei, vier großen Paketdienstleistern auf der Homepage zu schauen, wie viel eine extra Versicherung kostet?
UPS
niclasreich26.05.2020 21:00

DHL mit Höherversicherung bis 25.000€. Achtung: die Verpackung darf nicht a …DHL mit Höherversicherung bis 25.000€. Achtung: die Verpackung darf nicht auf den Inhalt schließen lassen, also z.B. nicht in einer Rolexverpackung verschicken. Kosten: 22,99€.



besucherpete26.05.2020 21:00

https://www.dhl.de/de/privatkunden/information/service-transportversicherung.html


Vielen Dank für die Infos.
Ich hoffe ja noch auf einen "Geheimtipp", da mir ~23€ für ein einzelnes Paket sehr viel erscheinen.
Backautomat26.05.2020 21:00

Ist es zu viel verlangt bei den drei, vier großen Paketdienstleistern auf …Ist es zu viel verlangt bei den drei, vier großen Paketdienstleistern auf der Homepage zu schauen, wie viel eine extra Versicherung kostet?


Leider ja. Das Internet ist Neuland, außer mydealz.
black_shadow26.05.2020 21:06

Vielen Dank für die Infos.Ich hoffe ja noch auf einen "Geheimtipp", da mir …Vielen Dank für die Infos.Ich hoffe ja noch auf einen "Geheimtipp", da mir ~23€ für ein einzelnes Paket sehr viel erscheinen.


Der ausschlaggebende Kostenpunkt ist nicht das kleine Paket, sondern die benötigte Höherversicherung. Ein Fahrrad für 200€ lässt sich auch günstiger versichern als eines für 2000€.
black_shadow26.05.2020 21:06

Vielen Dank für die Infos.Ich hoffe ja noch auf einen "Geheimtipp", da mir …Vielen Dank für die Infos.Ich hoffe ja noch auf einen "Geheimtipp", da mir ~23€ für ein einzelnes Paket sehr viel erscheinen.


Naja, bei aller Kritik an den Portopreisen ist das vermutlich immer noch günstiger, als die Ware selbst zum Empfänger zu bringen. Und auch mit Blick auf den Warenwert sollte das schon drin sein.
Bearbeitet von: "besucherpete" 26. Mai
black_shadow26.05.2020 21:06

Ich hoffe ja noch auf einen "Geheimtipp", da mir ~23€ für ein einzelnes Pa …Ich hoffe ja noch auf einen "Geheimtipp", da mir ~23€ für ein einzelnes Paket sehr viel erscheinen.


Zu Fuß vorbeibringen.
black_shadow26.05.2020 21:06

Ich hoffe ja noch auf einen "Geheimtipp", da mir ~23€ für ein einzelnes Pa …Ich hoffe ja noch auf einen "Geheimtipp", da mir ~23€ für ein einzelnes Paket sehr viel erscheinen.


Einen Artikel im Wert von ca. 5000€ versenden wollen und 23€ sind die für den Versand zu viel?

Geiz ist geil
Bearbeitet von: "noname951" 26. Mai
@black_shadow
Darf ich fragen, was in dem Paket drin ist?

Denn davon ist abhängig, bei welchem Paketdienst man das versichern lassen kann.
screwyouup26.05.2020 21:03

UPS


Ich bin irgendwie zu blöd dort die Kosten für mein Paket zu finden.
Wieviel würde die Sendung dort kosten?
black_shadow26.05.2020 21:16

Ich bin irgendwie zu blöd dort die Kosten für mein Paket zu finden.Wieviel …Ich bin irgendwie zu blöd dort die Kosten für mein Paket zu finden.Wieviel würde die Sendung dort kosten?


Dazu braucht man die genauen Maße und das Gewicht.
DerBaron26.05.2020 21:09

Zu Fuß vorbeibringen.


Ist leider viel zu teuer!
Das Paar Schuhe, welches ich dann aufbrauchen würde, kostet mehr als 23€.
deal_la26.05.2020 21:17

Dazu braucht man die genauen Maße und das Gewicht.


Maße: ca. 10x12x10 cm
Gewicht: ca. 400 Gramm
black_shadow26.05.2020 21:16

Ich bin irgendwie zu blöd dort die Kosten für mein Paket zu finden.Wieviel …Ich bin irgendwie zu blöd dort die Kosten für mein Paket zu finden.Wieviel würde die Sendung dort kosten?


Nur für die Versicherung: 1,0% des Wertes der deklarierten Waren für die Beförderung oder mindestens 6,60 €

Kommt noch Versand drauf.

ups.com/de/de/shipping/zones-and-rates/value-added.page
Bearbeitet von: "DBallZ" 26. Mai
DBallZ26.05.2020 21:22

Nur für die Versicherung: 1,0% des Wertes der deklarierten Waren für die B …Nur für die Versicherung: 1,0% des Wertes der deklarierten Waren für die Beförderung oder mindestens 6,60 €Kommt noch Versand drauf.ups.com/de/de/shipping/zones-and-rates/value-added.page


Vielen Dank!
Bei 4000€ Wert wären 1% aber auch 40€ Kosten, was natürlich sehr teuer ist.
@black_shadow
Da nicht bekannt ist, was genau versendet werden soll, muss ich davon ausgehen, dass es etwas Wertvolles ist, das man bei DHL etc. nicht höher versichern lassen kann.

Daher kann ich dir empfehlen:

Intex Wertversand
Galle Werttransport

Preis ca. 25€ - 30€.
noname95126.05.2020 21:16

Einen Artikel im Wert von ca. 5000€ versenden wollen und 23€ sind die für d …Einen Artikel im Wert von ca. 5000€ versenden wollen und 23€ sind die für den Versand zu viel?Geiz ist geil


Naja, sonst kann ich Artikel für ca. 4€ verschicken.
Dass man für eine Höherversicherung mehr Geld zahlen soll sehe ich ja ein, aber das das mehr als das vierfache des Preises kosten soll erscheint mir einfach als zu teuer.
Der Bote hat ja schließlich da selbe Paket und darf es genausowenig verschlampen, wie eines für 5€.
black_shadow26.05.2020 21:38

Naja, sonst kann ich Artikel für ca. 4€ verschicken.Dass man für eine Höh …Naja, sonst kann ich Artikel für ca. 4€ verschicken.Dass man für eine Höherversicherung mehr Geld zahlen soll sehe ich ja ein, aber das das mehr als das vierfache des Preises kosten soll erscheint mir einfach als zu teuer.Der Bote hat ja schließlich da selbe Paket und darf es genausowenig verschlampen, wie eines für 5€.


...und das teure Paket geht letztendlich mindestens genauso so oft verloren wie das "billige" und dann muss der Paketdienst mehr Ersatz zahlen und daher du einen höheren Versandpreis.
Bitte genau die AGB der Dienstleister prüfen. Manche Dinge lassen sich überhaupt nicht versichern.
black_shadow26.05.2020 21:38

Naja, sonst kann ich Artikel für ca. 4€ verschicken.Dass man für eine Höh …Naja, sonst kann ich Artikel für ca. 4€ verschicken.Dass man für eine Höherversicherung mehr Geld zahlen soll sehe ich ja ein, aber das das mehr als das vierfache des Preises kosten soll erscheint mir einfach als zu teuer.Der Bote hat ja schließlich da selbe Paket und darf es genausowenig verschlampen, wie eines für 5€.


Hat doch nichts damit zu tun. Es geht um die Kosten, die der Versicherung bei einem Verlust entstehen.
Zahlst du 4€ Versicherung bei einem 100€-Artikel, dann dürfte max. jede 25. Bestellung verloren gehen, damit die Versicherung kein Minus macht....
bei hochpreisigen Artikeln muss demnach mehr Versicherung gezahlt werden...
deal_la26.05.2020 21:31

@black_shadow Da nicht bekannt ist, was genau versendet werden soll, muss …@black_shadow Da nicht bekannt ist, was genau versendet werden soll, muss ich davon ausgehen, dass es etwas Wertvolles ist, das man bei DHL etc. nicht höher versichern lassen kann.Daher kann ich dir empfehlen:Intex WertversandGalle WerttransportPreis ca. 25€ - 30€.


Vielen Dank für die Vorschläge.
Mit Intex habe ich tatsächlich schon Ware empfangen und es war alles in Ordnung.
In meinen jetzigen Fall ist es aber teurer als DHL und kommt daher, für die selbe Leistung, nicht in Frage.

Bei DHL bekomme ich ja für ca. 23€ eine Versicherung für 25.000€.
black_shadow26.05.2020 21:48

Vielen Dank für die Vorschläge.Mit Intex habe ich tatsächlich schon Ware em …Vielen Dank für die Vorschläge.Mit Intex habe ich tatsächlich schon Ware empfangen und es war alles in Ordnung.In meinen jetzigen Fall ist es aber teurer als DHL und kommt daher, für die selbe Leistung, nicht in Frage.Bei DHL bekomme ich ja für ca. 23€ eine Versicherung für 25.000€.


Okay.

DHL bringt dir aber nur dann was, wenn die Höherversicherung für die Kategorie Artikel, die du versenden möchtest, nicht ausgeschlossen ist.

Beispiel: Edelmetalle und Münzen sind über DHL nicht über 500€ versicherbar. Dies gilt auch für weitere Kategorien.
Backautomat26.05.2020 21:00

Ist es zu viel verlangt bei den drei, vier großen Paketdienstleistern auf …Ist es zu viel verlangt bei den drei, vier großen Paketdienstleistern auf der Homepage zu schauen, wie viel eine extra Versicherung kostet?


Was sind denn die vier großen Paketdienstleister und was verlangen die für mein Paket?
Büchersendung . Ihr Leute seit echt immer zu geil. Wollen an paar Euros rumsparen und dann lieber den Verlust der Ware riskieren anstatt einfach mal logisch zu denken und den Preis zu bezahlen.

Und dann kommen solche Threads : Hilfe , Käufer behauptet das ware defekt ist, habe leider keine Versicherung abgeschlossen weil mir 15 Euro Zuviel Geld sind , wer kann helfen
Bearbeitet von: "Kartoffelkoepfe" 26. Mai
Du scheinst die alles entscheidende Frage nach der Valorenklasse ja geflissentlich zu ignorieren, nachdem sie dir hier schon hundert Mal gestellt wurde. Bevor du nicht sagst, welcher Klasse und Ordnung es zuzuordnen ist, kann man sich die ganze Übung hier sparen. Du musst für deinen hochpreisigen Gegenstand die AGB jedes Dienstleisters checken, ob es versicherbar ist.

Da hilft es nicht wenn wir dir hier alle uns bekannten Versanddienstleister auflisten und die ganze Arbeit für dich machen.
Bearbeitet von: "thedarkmomo" 26. Mai
deal_la26.05.2020 21:31

@black_shadow Da nicht bekannt ist, was genau versendet werden soll, muss …@black_shadow Da nicht bekannt ist, was genau versendet werden soll, muss ich davon ausgehen, dass es etwas Wertvolles ist, das man bei DHL etc. nicht höher versichern lassen kann.Daher kann ich dir empfehlen:Intex WertversandGalle WerttransportPreis ca. 25€ - 30€.


Ich verschicke seit Jahren alle Uhren mit Intex. Super preiswert und nie was schief gelaufen, außer, dass der Abholer durchaus mal so aussah, dass ich ihm nicht unbedingt mehrere tausend Euro anvertrauen würde.

Apropos Valoren: da wirds in der Klasse II bei den meisten Anbietern fix ganz duster, daher ja Intex.
Bearbeitet von: "WatchAddict" 26. Mai
black_shadow26.05.2020 22:10

Was sind denn die vier großen Paketdienstleister und was verlangen die für …Was sind denn die vier großen Paketdienstleister und was verlangen die für mein Paket?





Hättest du deine Hausaufgaben gemacht, dann wüsstest du es
Kartoffelkoepfe26.05.2020 22:17

Büchersendung . Ihr Leute seit echt immer zu geil. Wollen an paar …Büchersendung . Ihr Leute seit echt immer zu geil. Wollen an paar Euros rumsparen und dann lieber den Verlust der Ware riskieren anstatt einfach mal logisch zu denken und den Preis zu bezahlen.Und dann kommen solche Threads : Hilfe , Käufer behauptet das ware defekt ist, habe leider keine Versicherung abgeschlossen weil mir 15 Euro Zuviel Geld sind , wer kann helfen


Der Empfänger jammert garantiert nicht rum.
Ich überlege ja auch, ob ich den Artikel nicht ohne Höherversicherung versenden werde...
Mit Höherversicherung wäre mir natürlich lieber.
Backautomat26.05.2020 22:27

[Video] Hättest du deine Hausaufgaben gemacht, dann wüsstest du es ( …[Video] Hättest du deine Hausaufgaben gemacht, dann wüsstest du es


Doug ist doch bei IPS und kann mir mir zudem auch keinen Preis nennen...
WatchAddict26.05.2020 22:24

Ich verschicke seit Jahren alle Uhren mit Intex. Super preiswert und nie …Ich verschicke seit Jahren alle Uhren mit Intex. Super preiswert und nie was schief gelaufen, außer, dass der Abholer durchaus mal so aussah, dass ich ihm nicht unbedingt mehrere tausend Euro anvertrauen würde. Apropos Valoren: da wirds in der Klasse II bei den meisten Anbietern fix ganz duster, daher ja Intex.


Genau meine Rede.

Wäre auch Mal fast in die Valoren "Falle" getappt.
black_shadow26.05.2020 22:27

Der Empfänger jammert garantiert nicht rum. Ich überlege ja auch, ob i …Der Empfänger jammert garantiert nicht rum. Ich überlege ja auch, ob ich den Artikel nicht ohne Höherversicherung versenden werde...Mit Höherversicherung wäre mir natürlich lieber.


Warum zieht man das Risiko überhaupt in Erwgägung ?! Macht keinen Sinn
Kartoffelkoepfe26.05.2020 22:36

Warum zieht man das Risiko überhaupt in Erwgägung ?! Macht keinen Sinn


Naja, Geld ist Geld.
Wenn ich zwei Kisten Bier, eine Jeans oder 3 T-Shirts bekommen kann, ohne etwas dafür zu tun, ziehe ich persönlich das schon in Erwägung.
black_shadow26.05.2020 22:41

Naja, Geld ist Geld.Wenn ich zwei Kisten Bier, eine Jeans oder 3 T-Shirts …Naja, Geld ist Geld.Wenn ich zwei Kisten Bier, eine Jeans oder 3 T-Shirts bekommen kann, ohne etwas dafür zu tun, ziehe ich persönlich das schon in Erwägung.


Du hast aber bei der Rechnung ne Variable Vergessen.

Entweder du sparst ein paar Euros, im Gegenzug kannst du aber auch ein paar tausende Euro verlieren. Wäre mir das Risiko für eine Kiste Bier nicht wert . Aber jeder wie er will haha
Welche Uhr ist es denn?
Freue mich schon auf den Thread nächste Woche: "Hilfe, DHL hat mein unterversichertes Paket verloren. Was kann ich tun? "
Bearbeitet von: "Blume5001" 26. Mai
Kartoffelkoepfe26.05.2020 22:42

Du hast aber bei der Rechnung ne Variable Vergessen.Entweder du sparst ein …Du hast aber bei der Rechnung ne Variable Vergessen.Entweder du sparst ein paar Euros, im Gegenzug kannst du aber auch ein paar tausende Euro verlieren. Wäre mir das Risiko für eine Kiste Bier nicht wert . Aber jeder wie er will haha


No risk, no fun.
Wenn die Kosten im Rahmen bleiben, bin ich gerne bereit sie zu zahlen.
Das 4 bis 5 fache der normalen Versandkosten erscheint mir aber unverhältnismäßig.
Blume500126.05.2020 22:50

Freue mich schon auf den Thread nächste Woche: "Hilfe, DHL hat mein …Freue mich schon auf den Thread nächste Woche: "Hilfe, DHL hat mein unterversichertes Paket verloren. Was kann ich tun? "


Das Problem ist halt, dass DHL, wenn das Paket unterversichert war, nicht den Maximalwert zahlt, sondern rein gar nichts!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler