Klimagerät ohne Abluftschlauch? Erfahrungen gesucht

11
eingestellt am 27. Mai
Vorab: Ja, ich weiß, ein Klimagerät mit Schlauch oder gar ein Splitgerät wäre besser. Ich habe aber leider für beides nicht die Möglichkeit.

Also: Hat jemand Erfahrung mit diesen Geräten, die rein auf dem Prinzip Verdunstungskälte basieren?
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Und wohin soll die absorbierte Wärme abgeführt werden?
11 Kommentare
Und wohin soll die absorbierte Wärme abgeführt werden?
so ging es mir vor 4 Jahren auch.
letzenendes ist mir klar geworden, dass die wärme einfach weg muss. alles andere ist nur placebo-effekt.

ich hab mir einen fenstereinsatz geholt. amazonlink
der ist das ganze jahr über im fenster.
bei bedarf kipp ich das fenster an, öffne den reißverschluss und schieb den abluftschlauch durch. funktioniert wunderbar.
Ohne Abluft hast du in nem halben Jahr Schimmel.
Wird nix an nem Abluftschlauch vorbei führen.
Ohne Schlauch geht nix, da wird’s dann vor dem Gerät kalt und hintendran umso wärmer
Hat jemand Erfahrungen mit solchen Klemmschienen für das Fenster/Rolladen?
ok vielen Dank von meiner Seite. Es gibt also keinen Geheimtipp..

ja es ist eine Mietwohnung, wir haben eh schon genug schereien und sind froh wenn andere Sachen gemacht werden. für den Winter nehm ich mir mal vor, eine Splitanlage anzufragen.
Naja, was bringt einem ein Geheimtipp, wenn es physikalisch bedingt ist. Irgendwo muss die Wärme ja hingetauscht werden. Natürlich kann man Sie unter erhöhtem Energieaufwand wieder runterkühlen.
Aber wir wissen ja alle was das bei einem Kühlschrank schon kostet - eine Industrielösung für die Größe eines ganzen Raumes kannst du deinem Vermieter aber wahrscheinlich noch schlechter verkaufen, als ein Loch in der Wand.
Hat das Zimmer denn kein Fenster? Sonst wäre der weiter oben vorgestellte Einsatz doch eine gute Alternative.
Nicht vergessen dass ein Schlauch auch schnell raus kuss. Wenn man 1 m Plastikschlauch im Raum liegen hat, gibt der mehr Wärme ab als die Anlage abführen kann. Also Anlage direkt am Loch in der Wand aufstellen. Diese Fensterlösungen lassen auch wieder Wärme rein.
Alles probiert, bringt selbst mit Abluftschlauch aus dem Fenster wenig, auch wenn dies gut abgedichtet ist.

Eigentlich ists ziemlich logisch.
Das Gerät saugt Raumluft an und bläst kältere Luft in deine Wohnung und die gewärmte Abluft am besten aus deiner Wohnung.

Selbst wenn du jetzt die warme Abluft aus deiner Wohnung ableiten kannst, bleibt das Problem, dass diese Luft irgendwo ja wieder her kommen muss, sonst würdest du innerhalb kurzer Zeit im Vakuum leben.
Sprich du produzierst kalte Luft, und ziehst dir warme Luft in deine Wohnung zurück (und zwar genauso viel wie du bestensfalls aus der Wohnung ableitest), die dann vom Gerät wieder gekühlt wird. Funktioniert auf eine gewisse Art und Weise ist aber extrem kostenintensiv im Betrieb, dazu ziemlich laut und nach Abstellen des Geräts hast du 30 Minuten später eine Temperatur welche du auch ohne Klima hättest.

Eine gute mobile Split ist die Ulisse 13 DCI, kostet eben ein wenig mehr, macht aber kalt, ist leise und einigermaßen mobil.
Bearbeitet von: "Mcfly7711" 27. Mai
Mcfly7711vor 4 h, 55 m

Alles probiert, bringt selbst mit Abluftschlauch aus dem Fenster wenig, …Alles probiert, bringt selbst mit Abluftschlauch aus dem Fenster wenig, auch wenn dies gut abgedichtet ist.Eigentlich ists ziemlich logisch.Das Gerät saugt Raumluft an und bläst kältere Luft in deine Wohnung und die gewärmte Abluft am besten aus deiner Wohnung.Selbst wenn du jetzt die warme Abluft aus deiner Wohnung ableiten kannst, bleibt das Problem, dass diese Luft irgendwo ja wieder her kommen muss, sonst würdest du innerhalb kurzer Zeit im Vakuum leben.Sprich du produzierst kalte Luft, und ziehst dir warme Luft in deine Wohnung zurück (und zwar genauso viel wie du bestensfalls aus der Wohnung ableitest), die dann vom Gerät wieder gekühlt wird. Funktioniert auf eine gewisse Art und Weise ist aber extrem kostenintensiv im Betrieb, dazu ziemlich laut und nach Abstellen des Geräts hast du 30 Minuten später eine Temperatur welche du auch ohne Klima hättest.Eine gute mobile Split ist die Ulisse 13 DCI, kostet eben ein wenig mehr, macht aber kalt, ist leise und einigermaßen mobil.


Da Stimme ich Dir voll zu.
Mit einem Gerät mit Abluftschlauch wird man die Temeratur im Raum nur minimal runterbekommen. Max. 2 Grad.
Aber: Das Raumklima fühlt sich erheblich besser an. Gefühlt ist die Raumtemreratur um mehrere Grad gesunken, ein Blick aufs Termometer ist ernüchternd.
Aber es geht letztendlich um die gefühlte Temperatur.

@ zorbas78 : Bevor ich meine Anlage an einen alten nicht genutzten Kamin anschließen konnte habe ich mir so beholfen:
Brett auf breite des Fensters schneiden, runden ausschnitt vfür den Abluftschlauch reinschneiden. Fenste auf, Brett in die Fensterlaibung gestellt. Anschließend die Rollade runtergelassen, dass diese auf den Brett aufliegt.
Ist nicht der Brüller, war aber immer noch besser als den Schlauch am gekippten Fenster rauszuführen (da kommt einfach zuviel wärme wieder rein).
Aber das Klimagerät ist laut.
Deshalb kann ich nur ein Splittgerät (und dabei nicht gerade die billigen Baumarktprodukte) empfehlen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler