Koffer nach Österreich versenden?

13
eingestellt am 19. Jan
Wer kennt sich aus mit dem Versenden von Koffern in den Urlaub? In Deutschland ist ja wohl Hermes recht günstig. Nach Österreich habe ich nur die deutsche Bahn gefunden, die für hin- und Rückversand knapp 60 Euro nimmt. Kennt ihr einen günstigeren Anbieter? Insbesondere stört mich die Gepäckversicherung von nur 500 Euro. Bei einem Koffer für die ganze Familie ist das ja leider nichts...
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

13 Kommentare
send-james.de/
tefra-log.de

Die kenne ich.

Da hat man halt eine höhere Versicherung und man gibt das Gepäck nicht in die Hände von Hermes (darüber läuft meines Wissens auch das mit der Deutschen Bahn), sondern einem "echten" Kurier.



Zu Deutsche Bahn:
"Achtung: Laut FAQ auf der Bahn-Website gilt der DB Gepäckservice "ausschließlich für Bahnreisende. Eine Fahrkarte muss jedoch nicht zwingend beim Kauf vorgelegt werden." Faktisch können also auch Nicht-Bahnfahrer die preiswerten Konditionen auf der Bahn-Website nutzen. Aber im Schadenfall (Verlust, Beschädigung oder Verspätung des Koffers) könnte die Bahn von Ihnen verlangen, die Fahrkarte vorzulegen."
Zitat: paketda.de/ver…tml
DHL bietet auch generell den Kofferversand an.
zu den 500,- ...: Es gilt aber immer der Zeitwert/Wiederbeschaffungswert, der bei gebrauchter Kleidung aber wirklich nicht mehr hoch ist ... meinst du kommst da wirklich so schnell an die Grenzen? Ein Hemd was sonst 90,- gekostet hätte, wird dir eh maximal mit 10,- angesetzt, wenn´s hochkommt ....

zur Deutschen Bahn: Meines Wisses macht das die Bahn nicht selbst, sondern gibt das komplett an Hermes, der dafür der Rahmenvertragspartner ist
hopstore19.01.2020 10:07

zu den 500,- ...: Es gilt aber immer der Zeitwert/Wiederbeschaffungswert, …zu den 500,- ...: Es gilt aber immer der Zeitwert/Wiederbeschaffungswert, der bei gebrauchter Kleidung aber wirklich nicht mehr hoch ist ... meinst du kommst da wirklich so schnell an die Grenzen? Ein Hemd was sonst 90,- gekostet hätte, wird dir eh maximal mit 10,- angesetzt, wenn´s hochkommt ....zur Deutschen Bahn: Meines Wisses macht das die Bahn nicht selbst, sondern gibt das komplett an Hermes, der dafür der Rahmenvertragspartner ist


Da es um einen Skiurlaub geht, ist der Preis doch recht schnell erreicht. Skischuhe für 4 Personen, Helme und Schneeklamotten - da ist man selbst beim Zeitwert rasch drüber. Aber die Versicherung ist eh nur nebensächlich, wenn die Sachen gut transportiert werden.
Der Unterschied zwischen Hermes und den anderen Anbietern ist echt heftig... Vielleicht schleppe ich doch alles selber im Zug. Aber mit den Kindern hat man den schon genug Gepäck dabei, da wäre ich froh, einen dicken Batzen vorzuschicken...
Eine Spedition die Koffer als Beitransporte mitnimmt kennt niemand, oder?
Schwarze_Null19.01.2020 11:02

Da es um einen Skiurlaub geht, ist der Preis doch recht schnell erreicht. …Da es um einen Skiurlaub geht, ist der Preis doch recht schnell erreicht. Skischuhe für 4 Personen, Helme und Schneeklamotten - da ist man selbst beim Zeitwert rasch drüber. Aber die Versicherung ist eh nur nebensächlich, wenn die Sachen gut transportiert werden.Der Unterschied zwischen Hermes und den anderen Anbietern ist echt heftig... Vielleicht schleppe ich doch alles selber im Zug. Aber mit den Kindern hat man den schon genug Gepäck dabei, da wäre ich froh, einen dicken Batzen vorzuschicken...Eine Spedition die Koffer als Beitransporte mitnimmt kennt niemand, oder?


Natürlich nimmt jede Spedition auch Warensendungen mit. Dafür sollte es z.B. kein Stofftasche sein. Ruf doch einfach mal eine Kurklinik an, wer dort alles Gepäck anliefert.
Es gibt als Beispiel auf Borkum einige. Das Fachklinikum Borkum hat evtl noch nicht offen, aber die Nordseeklinik Borkum sollte im Betrieb sein.
Wie sieht es auf der Seite der ÖBB aus? Welche Konditionen haben die für Gepaeckservice?
60€ sind doch ein fairer Preis, vor allem wenn das Ding 20kg und mehr wiegt..
dschamboumping19.01.2020 13:43

60€ sind doch ein fairer Preis, vor allem wenn das Ding 20kg und mehr w …60€ sind doch ein fairer Preis, vor allem wenn das Ding 20kg und mehr wiegt..


Ich finde den Preis auch super! Aber da hier ja mydealz ist, dachte ich, dass es vielleicht noch günstiger oder qualitativ besser geht.
ÖBB war zum Beispiel ein super Tipp!
Schwarze_Null19.01.2020 13:45

Ich finde den Preis auch super! Aber da hier ja mydealz ist, dachte ich, …Ich finde den Preis auch super! Aber da hier ja mydealz ist, dachte ich, dass es vielleicht noch günstiger oder qualitativ besser geht.ÖBB war zum Beispiel ein super Tipp!


Reservierungen bieten sie bei ÖBB auch günstiger an.
Was ist denn drin im Koffer....
cargointernational.de/kof…and
Habe damit bis jetzt allerdings nur größere, schwerere Gegenstände als Pakete versandt, keine Koffer. Es war dann letztendlich jeweils per UPS, bei denen ich z.B. nur ein Drittel des Preises von DHL bezahlt habe.
Bearbeitet von: "resident_ivo" 21. Jan
Ich habe mit der Deutschen Bahn / Hermes meine Koffer nach Österreich versendet. Die Abholung erfolgte im vereinbarten Zeitfenster, die Lieferung einen Tag schneller als avisiert und die Sendungsverfolgung hat mich immer auf dem aktuellen Stand gehalten.
Ich schreibe dieses nur, weil alle Foren von den schrecklichen Erfahrungen mit dem Hermes Kofferversand berichten. Ich war vorher durch diese Berichte schwer verunsichert, habe mich aber dann doch dafür entschieden. Deswegen wollte ich jetzt unbedingt einmal einen positiven Bericht schreiben. Vielleicht verirren sich ja einmal die Suchmaschinen hierher...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler