Kommt die Aral Supercard nochmal in den Payback-Prämienstore?

Wie stehen die Chancen, dass die Aral Supercard bald wieder im Prämienshop zu haben ist? Irgendwelche Erfahrungen?
Danke

Beliebteste Kommentare

nicomey71

besseres punkte-euro Verhältnis (1 punkt gleich 1 cent) wirste damit auch nicht haben.


Wenn man keine Ahnung hat...

9 Kommentare

. ...mal die Glaskugel befragen :-)

ich warte auch schon sehnsüchtig darauf meine punkte endlich einlösen zu dürfen

50:50

besseres punkte-euro Verhältnis (1 punkt gleich 1 cent) wirste damit auch nicht haben.
also wieso nicht einfach aufs giro auszahlen lassen und dann damit machen was man will, z.b. vertanken

nicomey71

besseres punkte-euro Verhältnis (1 punkt gleich 1 cent) wirste damit auch nicht haben. also wieso nicht einfach aufs giro auszahlen lassen und dann damit machen was man will, z.b. vertanken



die 10€ karten gab es für 7,50€ ..also wäre schon nett,wenn die wieder kommen..aber hier hats halt ein user versaut

nicomey71

besseres punkte-euro Verhältnis (1 punkt gleich 1 cent) wirste damit auch nicht haben.


Wenn man keine Ahnung hat...

nicomey71

besseres punkte-euro Verhältnis (1 punkt gleich 1 cent) wirste damit auch nicht haben. also wieso nicht einfach aufs giro auszahlen lassen und dann damit machen was man will, z.b. vertanken


Klär mich auf. Was hat welche Dumpfbacke getan?

Diese Aral Supercard mit € 10,- für 750 Punkte war ursprünglich nur für die Teilnehmer der Aral Schnupper-Karte gedacht.
Im eigentlichen Prämienshop von payback ist diese Prämie nie gelistet gewesen, sondern war nur über die Aral Homepage zum speziellen Prämienshop für Aral-Schnupper-Karteninhaber erreichbar.
Nur hat man dann hier den link gepostet, der dann auch zu dieser landing-page funktionierte.
Die Supercard ist daher auch ca. drei Wochen vor dem eigentlich geplanten Ende herausgenommen worden; nur am letzten Tag der Aktion war sie nochmal für paar Stunden buchbar - dies wohl aus rechtlichen Ausschreibungsgründen.
Nach Abrechnung und Auswertung der Aktion war dann klar, dass die Supercards weit überwiegend nicht an die neue Zielgruppe gingen, sondern an Bestandskunden, sogar diejenigen ohne Aral payback Karte - also auch an Kunden von denen Aral noch nicht mal die Adressdaten besitzt.
Marketing-mäßig war die Aktion ein reines Desaster.
Eine identische Aktion wird voraussichtlich nur dann durchgeführt werden können, sofern es gelingt spezielle Aral payback Prämien an Aral payback Kartennummer zu binden.
Für eine/n durchschnittlichen Datenbank-Admin eigentlich kein Problem. Offenbar kann aber die payback Software-Umgebung diese einfach Sache nicht integrieren.



aha. Mir wurscht. Will nur wieder günstiger tanken X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Paypal - Währungs Umrechungsoption bei Kreditkarten nicht mehr möglich?44
    2. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…1528
    3. Krokojagd 201678158
    4. Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer) sw + farbe mit günstigen D…44

    Weitere Diskussionen