Komplett PC

Hallo,

ich suche einen Komplett PC, also zwei Monitore á 23-24 Zoll, Maus, Tastatur und Rechner mit Betriebssystem Windows 7. Wichtig dabei ist ein Leistungsstarker Prozessor und eine SSD 500GB. Er benötigt keine extra Grafikkarte, da er nur zum Arbeiten gedacht ist. Wichtig ist auch eine gute Netzwerkkarte gegebenfalls schon mit WLAN. Könnt ihr mir da was empfehlen bis 1000Euro, Maximal 1200Euro? Vielen Dank.

12 Kommentare

Auf jeden Fall keinen Fertig-PC kaufen, sondern was selbst zusammenstellen und dann (wenn du das nicht selbst machen willst) bspw via Hardwareversand.de zusammenbauen lassen.

Monitor: Müssen die Pivot-Funktion haben oder nicht? IPS lieber?

Prozessor: Was willst du mit dem PC denn genau machen?

Tastatur: sollte sicher mechanisch sein, oder?

SSD: idealo.de/pre…tml

ansonsten kann ich dir noch zu Windows 8 raten statt 7 wegen genereller Geschwindigkeit und anderen Verbesserungen.

Wird nix.

Empfehlen kann ich in diesem Zusammenhang immer die Computerbase FAQ auch wenn noch interessant wäre, was du unter leistungsstarkem Prozessor verstehst und was damit gemacht werden soll. Für Büroarbeiten ist der "275€ µATX-PC" schon ganz üppig bestückt, würde persönlich zur gleichen SSD wie delpiero223 raten womit sich der Preis jedoch bereits Richtung 500€ komplett bewegt.

Als Händler für den PC würde ich die Hardwareversand.de empfehlen, dort wird dir der PC nach eigenen Vorstellungen für 20€ zusammen gebaut. Preislich sind die sonst auch ganz anständig (Empfehlung: über Preisvergleich einsteigen).

Danke, hab mir mal was bei Hardwareversand herhausgesucht:
AMD FX-8350 Prozessor, Boxed, Sockel AM3+
Gigabyte GA-970-UD3, AMD 970, AM3+, ATX
8GB-Kit G.Skill PC3-10667U CL9
Cooltek K3 Evo 3.0 Midi Tower, ATX, schwarz, ohne Netzteil
LogiLink USB 2.0 all-in-one Card Reader, für 3,5" Einbauchschacht
be quiet! Pure Power L7 530 Watt
PowerColor HD 6450 Go! Greeen 1GB DDR3
Samsung SSD 840 EVO Basic 500GB SATA 6Gb/s
RaidSonic ICY BOX IB-AC604 USB 3.0 PCI-E Erweiterung
LG GH24NS bare schwarz
LogiLink Wireless LAN 300 Mbps PCI Karte 802.11n 2T2R
OEM Microsoft Windows 7 Home Premium 64-bit inkl. Vorinstallation
Rechner - Zusammenbau
Windows Aktivierung inklusive aktueller Updates für Ihr gewähltes Betriebssystem
= 901,98
BenQ GL2450 61 cm (24 Zoll) LED Monitor (DVI-D, VGA, 5ms Reaktionszeit) schwarz * 2 = 258€

Ist das so ein sehr guter Pc für schnelles und effektives arbeiten?

Für welche arbeiten benötigst du denn den PC?
Muss sagen deine Zusammenstellung ergibt für mich irgendwie wenig Sinn.

Hauptsächlich für Home Office mit viel Rechenleistung. Warum ergibt die Zusammenstellung denn wenig Sinn?

naja du schreibst oben das du keine Grafikarte benötigst aber
PowerColor HD 6450 Go! Greeen 1GB DDR3

Wie wäre es mit nen Intel prozessor mit integrieder Grafikarte?
Dann benötigst du auch kein 530 watt Netzteil.

Ja hab das deswegen gemacht, weil AMD Prozessoren Preis-/Leistungsmäßig besser sind als Intel und man vom Preis her aufs gleiche hinauskommt, hat aber nen besseren Prozessor und ne bessere Grafikkarte zum gleichen Preis.
AMD FX-8350 Prozessor, Boxed, Sockel AM3+ 169€
PowerColor HD 6450 Go! Greeen 1GB DDR3 31€
Vergleichbarer Intelprozessor: Intel Core i5-4670K Box, LGA1150 210€
Dann korrigier mich bitte, wenn ich falsch liege. Hab noch nicht so viel Erfahrung...

Das ist doch völlig übertrieben für nen bisschen Homeoffice?

Tim266

Hauptsächlich für Home Office mit viel Rechenleistung. Warum ergibt die Zusammenstellung denn wenig Sinn?


Was soll denn das sein? CAD, Videoschnitt,...?

Würde wenn als Intel-Alternative eher nach einem Intel Core i5-4570 schauen, der kostet ähnlich viel wie der FX-8350 (ohne Grafik) und nimmt sich von der Leistung auch nicht wirklich was, wie der Test von Computerbase zeigt. Dafür ist die Leistungsnahme ob nun im Idle oder unter Last erheblich geringer und man hat bereits eine für Office vollkommen ausreichende integrierte Grafik.

Voll das dumme Geschwätz von wegen AMD habe ein besseres P/L Verhältnis...
Das war vor 4 Jahren zu Zeiten der PhenomII Serie so. Heute hast du wenn du die FX Chips mit den i5ern vergleichst bei Intel die besseren Karten, da du zusätzlich eben eine Grafikeinheit hast und dazu bessere Leistung bei gerade mal 20€ mehr...

Wenn du keine Leistung eines i5 Chips brauchst, dann würd ich eher zu nem AMD A-10 6700 Raten, der um die 100€ billiger als ein Intel Prozessor ist und eben auch eine Grafikeinheit bietet, die dann sinn macht wenn du eh keine Spiele über Konsolenniveau spielen willst. Wenn du auch n bisschen wert auf Spielegrafik legst eignet sich deine Grafikkarte die du vorgeschlagen hast aber genauso wenig, da die nur unwesentlich über dem Niveau der integrierten Chips liegt, dann müsstest du da halt zusätzlich zu dem AMD FX 8350 nochmal 150-200€ für eine brauchbare Grafikkarte in die Hand nehmen.

und wofür die 500gb ssd?
würde hier nicht auch eine 128gb für 70€ und dazu eine ordentliche hdd 3tb für 90€ nochmals sparen?

dann einfach persönliche geschmackssache warum nicht per kabel anschließen? (spart die paar € für die wlan karte)

ansonsten würde ich auch zur intel raten auch in hinblick energieverbrauch...was genau hast du denn vor? für cad/videoschnitt macht sich unter umständen doch eine ordentliche graka bezahlt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer von euch war das ? :D1717
    2. Mondpreise für Standardartikel bei Amazon Marketplace67
    3. 5x 10€ Bahn eCoupons zu verschenken (bis morgen gültig)22
    4. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen2127

    Weitere Diskussionen