Könnt ihr mir ein Powerline Adapter empfehlen?

24
eingestellt am 10. Mär
Hi,
Mein Router ist in 1. Stock möchte gerne im Ersgeschoss eine bessere Verbindung. Kann mir jemand eine empfehlen die leicht einzustellen ist und auch kabellos verbinden lässt?

Gruß
Zusätzliche Info
Diverses
24 Kommentare
Ich hab Devolo und die laufen . Die anderen werden genauso gehen hängt halt vom Alter deiner Behausung ab
Mal ne Frage zum Thema: Habe zu Hause im Moment Steckdosen Netzwerk über 8 Jahre alte Zyxel Adapter. Verbindung steht zwar stabil, aber bringt nur knapp 10 Mbit Leistung. Haben neue Adapter da Aussicht auf Verbesserung?
- devolo dLAN 1200+
- TP-Link TL-WPA8730

Das sind aktuell die besten powerline-Adapter auf dem Markt.
Es ist egal welchen man von den beiden nimmt, die sind gleichgut.
tomtee10. Mär

Mal ne Frage zum Thema: Habe zu Hause im Moment Steckdosen Netzwerk über 8 …Mal ne Frage zum Thema: Habe zu Hause im Moment Steckdosen Netzwerk über 8 Jahre alte Zyxel Adapter. Verbindung steht zwar stabil, aber bringt nur knapp 10 Mbit Leistung. Haben neue Adapter da Aussicht auf Verbesserung?


Hängen die Zimmer auf der selben Phase im Sicherungskasten?
lolzi10. Mär

Hängen die Zimmer auf der selben Phase im Sicherungskasten?


Ähm, ich habe von Elektrik keine Ahnung. Ist ein großes Einfamilienhaus, Router im EG und das Internet soll bis ins 2. OG. Wie finde ich das mit der Phase raus?
Kann Devolo auch nur empfehlen. Sind zwar nich die günstigsten, aber die Tage gabs bei Amazon 3 Stück (500er) für um die 60€. Das ist kein schlechtes Angebot, weil die Teile wirklich zuverlässig und haltbar sind.

Ich hab mir bei CSL 3x diesen Deal hier gekauft und die Teile pfeifen. Für mich ist das ein Mangel, da man sowas nicht im Wohnzimmer nutzen kann etc.
Zurücknehmen will die Geräte CSL aber auch nicht mehr wirklich - und Nachlieferung bzw. Ersatz ist nicht möglich, weil auf Nachfrage deren Geräte auch pfeifen....Das sei "normal"....
Mal sehen ob ich ggf. Amazon einschalte.

Will sagen: Wer billig kauft kauft oft zwei Mal d. h. lieber auf ein gutes Angebot von einem etabliertem Markenhersteller wie z. B. Devolo warten...

Ergänzung zur Frage wegen Phase bzw. Zählern: Die Devolo funktionieren wohl sogar auch über den Zählerkreis hinweg. Sofern es also nicht EFH ist, daher umbedingt Verschlüsselung durchführen!
Bearbeitet von: "PreiseC" 10. Mär
Also unser einfamilienhaus ist ein Altbau hab auch wenig Ahnung von Elektrik. Braucht man da was bestimmtes damits funktioniert?
Nutze Devolo und bin sehr zufrieden.
PreiseC10. Mär

Kann Devolo auch nur empfehlen. Sind zwar nich die günstigsten, aber die …Kann Devolo auch nur empfehlen. Sind zwar nich die günstigsten, aber die Tage gabs bei Amazon 3 Stück (500er) für um die 60€. Das ist kein schlechtes Angebot, weil die Teile wirklich zuverlässig und haltbar sind.Ich hab mir bei CSL 3x diesen Deal hier gekauft und die Teile pfeifen. Für mich ist das ein Mangel, da man sowas nicht im Wohnzimmer nutzen kann etc. Zurücknehmen will die Geräte CSL aber auch nicht mehr wirklich - und Nachlieferung bzw. Ersatz ist nicht möglich, weil auf Nachfrage deren Geräte auch pfeifen....Das sei "normal".... Mal sehen ob ich ggf. Amazon einschalte.Will sagen: Wer billig kauft kauft oft zwei Mal d. h. lieber auf ein gutes Angebot von einem etabliertem Markenhersteller wie z. B. Devolo warten...Ergänzung zur Frage wegen Phase bzw. Zählern: Die Devolo funktionieren wohl sogar auch über den Zählerkreis hinweg. Sofern es also nicht EFH ist, daher umbedingt Verschlüsselung durchführen!



Wenn der Versand durch Amazon war, schick die als Defekt an Amazon zurück
Hol dir TP-LINK RE450 über WLAN im 5 GHz Netz einbinden und Kabel an den Rechner anschließen. Habe 200 mbits damit
Nureindeal10. Mär

Hol dir TP-LINK RE450 über WLAN im 5 GHz Netz einbinden und Kabel an den …Hol dir TP-LINK RE450 über WLAN im 5 GHz Netz einbinden und Kabel an den Rechner anschließen. Habe 200 mbits damit


Haben eh nur 50mbit leitung;(
Ich empfehle dir ein netzwerkkabel in die stockwerke zu verlegen. 20m cat7 kabel kostet 20€, eine buchse 8€ und ein lsa anlegewerkzeug 4€. An die buchse schließt du nen access point an (ca. 30€).

Ich rate dir dazu, weil devolos nicht das wahre sind.

Bei meinen Eltern (3 Stockwerke) liefen die dinger nicht ordentlich. Router ist im 1. og. Mit kabel 80mbits, mit wlan 60mbits.
Unten und oben spuckten die devolos max. 20mbits aus... ziemlich viel verlust für meinen geschmack
kleiner hinweis für die phasen-geschichte.
einfach in den sicherungskasten einen phasenkoppler installieren und das signal liegt auf allen phasen an. ( ggf. fachkraft für einbau erforderlich ).
seitdem ich n phasenkoppler im sicherungskasten hab, kann ich die devolos überall nutzen
tomtee10. Mär

Mal ne Frage zum Thema: Habe zu Hause im Moment Steckdosen Netzwerk über 8 …Mal ne Frage zum Thema: Habe zu Hause im Moment Steckdosen Netzwerk über 8 Jahre alte Zyxel Adapter. Verbindung steht zwar stabil, aber bringt nur knapp 10 Mbit Leistung. Haben neue Adapter da Aussicht auf Verbesserung?


Nein
Auf jedem Fall !!! Nach dem Anschluss von Raumfeldkomponenten hatten wir teilweise mit Verbindungsabbrüchen und Abmeldungen der einzelnen Geräte zu kämpfen.
Mit dem Devolo 3er Set ist damit endlich Schluß !

Bei weiteren Unsicherheiten über Amazon kaufen und ggf. zurückgeben !
Was haltet ihr von Ubiquiti ?
Bin nämlich auch gerade auf der Suche nach schnellen Internet in meinem Haus.
Hab' ne 100.000er von der Telekom inclusive deren Router (Speedport Smart).
Leider ist die Sendeleistung nicht so gut im ganzen Haus.
MasaFocker10. Mär

Ich empfehle dir ein netzwerkkabel in die stockwerke zu verlegen. 20m cat7 …Ich empfehle dir ein netzwerkkabel in die stockwerke zu verlegen. 20m cat7 kabel kostet 20€, eine buchse 8€ und ein lsa anlegewerkzeug 4€. An die buchse schließt du nen access point an (ca. 30€). Ich rate dir dazu, weil devolos nicht das wahre sind.Bei meinen Eltern (3 Stockwerke) liefen die dinger nicht ordentlich. Router ist im 1. og. Mit kabel 80mbits, mit wlan 60mbits. Unten und oben spuckten die devolos max. 20mbits aus... ziemlich viel verlust für meinen geschmack


Richtig! Weil deine Eltern ein vergurktes Stromnetz haben, sind die Dinger

Alle anderen, inkl. mir, raten zu Devolo.

@cako

Damit machst du nichts verkehrt. Die funktionieren hier bei einer Elektrik von ~1960.
Tp link 2 mal nach ein paar Monaten defekt gewesen. Devolo läuft seit 3 Jahren.
Man könnte durch Powerlan Verbindungsabbrüche bei xDSL bekommen. Muss aber nicht sein.
Ist nur ne Info.
Hellhunter123vor 10 h, 58 m

Richtig! Weil deine Eltern ein vergurktes Stromnetz haben, sind die Dinger …Richtig! Weil deine Eltern ein vergurktes Stromnetz haben, sind die Dinger Alle anderen, inkl. mir, raten zu Devolo.@cako Damit machst du nichts verkehrt. Die funktionieren hier bei einer Elektrik von ~1960.


Dann mal auf passendes angebot warten
Kaufen und Testen, eine andere Möglichkeit sehe ich nicht. Keiner weiß genau wo, wie und wann die Leistungen gelegt wurden.

MSI und AVM Powerline laufen störungsfei.
Avatar
GelöschterUser643258
chartmixvor 8 h, 33 m

Man könnte durch Powerlan Verbindungsabbrüche bei xDSL bekommen. Muss aber …Man könnte durch Powerlan Verbindungsabbrüche bei xDSL bekommen. Muss aber nicht sein.Ist nur ne Info.


Warum könnte das sein?
GelöschterUser64325812. Mär

Warum könnte das sein?



google.de/sea…JpY


Hat damit zu tun, dass Stromkabel nicht isoliert sind und beim Einsatz daher gerne mal als Antenne fungieren. Und wenn dann das Telefonkabel in der Nähe verläuft, kann es zu Abbrüchen der DSL-Verbindung kommen. Die Frequenzen bei DSL und Powerline überschneiden sich. Auch andere sogenannte EMV-Störer wie defekte Netzteile können zu Abbrüchen bei DSL führen.
Wie gesagt: kann.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler