Konstruktionsfehler PC Gehäuse

26
eingestellt am 10. Dez 2019
Habe mir ein Gehäuse gekauft aber die ssds lassen sich nicht richtig montieren. Erstens gehen die Kabel von dem frontlüfter im Weg um, zweitens kann man das ssd Kabel nicht richtig anschließen ohne es abzuknicken bzw. das Mainboard ist im weg.

Kann ich es zurück schicken?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
zeig mal ein Bild.
probleme mit der Montage von 2,5" Laufwerken sind mir neu.

btw. wirf die ssd irgendwo ins Gehäuse, wo man es nicht sieht, ist der doch egal wo sie liegt
26 Kommentare
Wenn Online gekauft hast du ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen.

Ansonsten schau mal in die Widerrufsbelehrung des Shops oder frag dort einfach nach. Gleicher Aufwand wie hier zu fragen, nur mit Garantie dass die Antwort stimmt.
Bearbeitet von: "KokoBana" 10. Dez 2019
zeig mal ein Bild.
probleme mit der Montage von 2,5" Laufwerken sind mir neu.

btw. wirf die ssd irgendwo ins Gehäuse, wo man es nicht sieht, ist der doch egal wo sie liegt
Klingt eher nach nicht aufeinander abgestimmten Komponenten.
Woher sollen wir denn wissen, ob du es zurückschicken kannst? Wenns ein Gebrauchtkauf über ebay war, dann wohl eher nicht. Wenns von irgendeinem Online-Shop war, hast du natürlich ein Widerrufsrecht.

Erzähl lieber mal, um welches Gehäuse es sich handelt und poste ggf. mal Fotos von dem Problem.
Es gäbe ja auch gewinkelte Kabel für SSDs

m.reichelt.de/sat…r=1
Bearbeitet von: "headhunter74" 10. Dez 2019
headhunter7410.12.2019 21:33

Es gäbe ja auch gewinkelte Kabel für S …Es gäbe ja auch gewinkelte Kabel für SSDshttps://m.reichelt.de/sata-6-gb-s-buchse-unten-gewinkelt-sata-buchse-unten-30-cm-bl-delock-85096-p201140.html?PROVID=2788&gclid=CjwKCAiAob3vBRAUEiwAIbs5Tn3q3d7BggifT0JNgz2ynVaPrKVuYmuk6P4DIWlRlJXoeejVai-33hoCQO4QAvD_BwE&&r=1


Ich weiß aber dann habe ich aber noch das Problem mit dem Stromanschluss der ssd.
sethor10.12.2019 21:40

Ich weiß aber dann habe ich aber noch das Problem mit dem Stromanschluss …Ich weiß aber dann habe ich aber noch das Problem mit dem Stromanschluss der ssd.


Es gibt auch Stromkabel mit 90° Winkel.
sethor10.12.2019 21:40

Ich weiß aber dann habe ich aber noch das Problem mit dem Stromanschluss …Ich weiß aber dann habe ich aber noch das Problem mit dem Stromanschluss der ssd.


amazon.de/del…198
24178374-Vb4kQ.jpgWieso nutzt du denn nicht den Platz unterm Board, der für diesen Fall gedacht ist? Und auch die Plätze im linken Bild können anscheinend von beiden Seiten genutzt werden, wenn Du die Kabel nicht knicken willst und/oder das Motherboard im Weg ist.
Bearbeitet von: "sebasba" 10. Dez 2019
Mach mal bitte ein Bild wo du die ssd angeschraubt hast 😁
Du konntest es doch bestellen. Dann kannst du es sicher auch zurückschicken. Oder was genau sollen wir hier helfen?
Ein Bild wäre hier echt hilfreich...
sebasba10.12.2019 22:09

[Bild] Wieso nutzt du denn nicht den Platz unterm Board, der für diesen …[Bild] Wieso nutzt du denn nicht den Platz unterm Board, der für diesen Fall gedacht ist? Und auch die Plätze im linken Bild können anscheinend von beiden Seiten genutzt werden, wenn Du die Kabel nicht knicken willst und/oder das Motherboard im Weg ist.


dann muss ich ja immer das Motherboard ausbauen wenn ich mal ne ssd ausbauen möchte ..
sethor11.12.2019 01:42

dann muss ich ja immer das Motherboard ausbauen wenn ich mal ne ssd …dann muss ich ja immer das Motherboard ausbauen wenn ich mal ne ssd ausbauen möchte ..


??????

Ist das dein erster selbstbaupc? Schau doch mal sein Bild an. Die SSD kommt NICHT unter das Board (also zwischen Mainboardträger und Mainboard). Das würde auch niemals funktionieren. Also außer du biegst das Board mit viel Gewalt
Auf sebasbas Bild sind mehrere Positionen markiert. Wenn es nur um eine SSD geht, wähl, die, die dir am besten gefällt. zum Beispiel unten beim Netzteil, dann kühlt dort der Luftstrom die SSD (was aber sowieso nicht nötig ist)
Heutzutage kann man aber auch ohne viel Aufpreis zu M.2 SSDs greifen. Die meisten Gehäuse sind sowieso viel zu groß.... wer hat schon noch 3,5" und son Mist
Bearbeitet von: "ugh4hgz" 11. Dez 2019
ugh4hgz11.12.2019 01:57

??????Ist das dein erster selbstbaupc? Schau doch mal sein Bild an. Die …??????Ist das dein erster selbstbaupc? Schau doch mal sein Bild an. Die SSD kommt NICHT unter das Board (also zwischen Mainboardträger und Mainboard). Das würde auch niemals funktionieren. Also außer du biegst das Board mit viel Gewalt Auf sebasbas Bild sind mehrere Positionen markiert. Wenn es nur um eine SSD geht, wähl, die, die dir am besten gefällt. zum Beispiel unten beim Netzteil, dann kühlt dort der Luftstrom die SSD (was aber sowieso nicht nötig ist)Heutzutage kann man aber auch ohne viel Aufpreis zu M.2 SSDs greifen. Die meisten Gehäuse sind sowieso viel zu groß.... wer hat schon noch 3,5" und son Mist


Das ist mir schon klar aber die Schrauben werden unter dem Mainboard festgeschraubt und wie soll ich die sonst lösen?
Bearbeitet von: "sethor" 11. Dez 2019
sethor11.12.2019 01:58

Das ist mir schon klar aber die Schrauben werden unter dem Mainboard …Das ist mir schon klar aber die Schrauben werden unter dem Mainboard festgeschraubt


s. Ergänzungen oben

+

das sind doch Langlöcher. Da wird nichts festgeschraubt, sondern die Schrauben kommen in die SSD und die kann dann einfach im Gehäuse eingerastet werden
ugh4hgz11.12.2019 01:59

s. Ergänzungen oben+ das sind doch Langlöcher. Da wird nichts f …s. Ergänzungen oben+ das sind doch Langlöcher. Da wird nichts festgeschraubt, sondern die Schrauben kommen in die SSD und die kann dann einfach im Gehäuse eingerastet werden


Ok das kann sein
sethor11.12.2019 02:01

Ok das kann sein


wär sonst ein übelst verplantes Gehäuse ;-) haha
ist das Dein erster Selbstbau? schick doch mal n Originalbild von der Konstellation
Jung such dir nen Fachmann der dir das live erklärt. Scheinst nicht wirklich plan zu haben.
Wenn es bei sowas schon Probleme gibt, landen die Netzteilstecker doch auch in allen Öffnungen nur nicht in den korrekten.
Bearbeitet von: "Baroenchen" 11. Dez 2019
Baroenchen11.12.2019 08:38

Jung such dir nen Fachmann der dir das live erklärt. Scheinst nicht …Jung such dir nen Fachmann der dir das live erklärt. Scheinst nicht wirklich plan zu haben.Wenn es bei sowas schon Probleme gibt, landen die Netzteilstecker doch auch in allen Öffnungen nur nicht in den korrekten.


Habe schon öfter PC zusammen gebaut aber halt mit normalen Laufwerkschächten
Mal ne ganz dumme Frage, hast du dir mal die Anleitung vom Gehäuse angeschaut?
silentiumpc.com/wp-…pdf

Hier gibts den Punkt 3 "Hardware Installation", da steht sogar beschrieben wie die SSDs eingebaut werden (welche Schrauben) und besonders hervorzuheben: auf welcher Seite die SSDs angebracht werden!
zoeck11.12.2019 10:40

Mal ne ganz dumme Frage, hast du dir mal die Anleitung vom Gehäuse …Mal ne ganz dumme Frage, hast du dir mal die Anleitung vom Gehäuse angeschaut?https://www.silentiumpc.com/wp-content/uploads/2019/02/spc212-spc-armis-ar5x-tg-rgb-manual-en-pl-c.pdfHier gibts den Punkt 3 "Hardware Installation", da steht sogar beschrieben wie die SSDs eingebaut werden (welche Schrauben) und besonders hervorzuheben: auf welcher Seite die SSDs angebracht werden!



klar habe ich ... aber man hat ja auf beiden Seiten Probleme...
sethor11.12.2019 16:55

klar habe ich ... aber man hat ja auf beiden Seiten Probleme...


Was hast du denn für ein Problem wenn du die SSD auf der "Rückseite" einhängst?
sethor11.12.2019 16:55

klar habe ich ... aber man hat ja auf beiden Seiten Probleme...


höh? auf der verlinkten Anleitung, letzte Seite, zweite "Reihe".

Da sieht man doch wunderbar:
Bei den beiden linken 2,5" mounts kannst du die SSD mit der Kabelseite nach rechts einhängen, keine Winkelstecker, und in der Richtung ist nur "Kabelmanagement" "im Weg".
Auf der rechten Seite kannst du das Kabel sowohl nach oben als auch noch unten wegführen, ganz nach persönlicher Neigung, wobei nach unten sicherlich schöner ist :P
Und auf der Bodenseite sehe ich ein, dass man vielleicht gerne zwei Winkelstecker benutzen will, dann wiederum scheint da aber auch für den Kabelbiegeradius genügend Platz zu haben.

Ich bin jetzt auf den ersten Blick kein Fan von dem Gehäuse, aber die Anleitung find ich, hamn sie ganz gut gemacht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler