Konto mit verschiedenen Töpfen

14
eingestellt am 4. Dez 2019
Hallo,

ich suche ein Konto in dem ich verschiedene Töpfe habe und diese Automatisch Monatlich bespaaren kann.

Beispiel:
KFZ Versicherung Jährlich 480€
=> 40€ Monatlich in Unterkonto KFZ Versicherung
Lebensversicherung Jährlich 120€
=>10€ Monatlich in Unterkonto Lebensversicherung
Auto ist irgendwann fällig
==>200€ monatlich in Spaaren für Auto Konto

usw.

Kennt jemand ein solches Produkt?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

14 Kommentare
Tuts da Bunq mit den Unterkonten nicht?!
Ich kann mir bei der Norisbank Unterkonten (glaube bis zu zehn Stück) anlegen, dann könnte man hier entsprechend Daueraufträge zwischen den Konten setzen...

Oder moderner wäre dann z.B. n26 mit seinen "Spaces" was... Glaube da kann man auch einen automatischen monatlichen Übertrag einstellen...
Also bei Moneyou kannst du verschiedene Tagesgeldkonten (Unterkonten) eröffnen. Diese haben alle eine eigene IBAN.
Somit kannst du per Dauerauftrag die verschiedenen Konten bedienen.
kfhd04.12.2019 10:05

Ich kann mir bei der Norisbank Unterkonten (glaube bis zu zehn Stück) …Ich kann mir bei der Norisbank Unterkonten (glaube bis zu zehn Stück) anlegen, dann könnte man hier entsprechend Daueraufträge zwischen den Konten setzen...Oder moderner wäre dann z.B. n26 mit seinen "Spaces" was... Glaube da kann man auch einen automatischen monatlichen Übertrag einstellen...



MarkusvonWellensteyn04.12.2019 10:05

https://n26.com/de-de/spaces



Vielen Dank die Bank kannte ich noch nicht.
Das mit den Spaces ist klasse, genau sowas habe ich gesucht.
KS_Waschbär04.12.2019 10:06

Vielen Dank die Bank kannte ich noch nicht.Das mit den Spaces ist klasse, …Vielen Dank die Bank kannte ich noch nicht.Das mit den Spaces ist klasse, genau sowas habe ich gesucht.


Schade, N26 Spaces sieht gut aus, ist aber wohl nur bei N26 You inbegriffen und das kostet 10€/Monat.
sammi04.12.2019 10:28

Schade, N26 Spaces sieht gut aus, ist aber wohl nur bei N26 You …Schade, N26 Spaces sieht gut aus, ist aber wohl nur bei N26 You inbegriffen und das kostet 10€/Monat.


Beim kostenlosen Konto sind schonmal zwei Spaces vorhanden.

N26:
"Wenn du ein kostenloses Konto hast, kannst du bis zu zwei aktive Spaces zusätzlich zu deinem Hauptkonto nutzen. Als N26 You bzw. N26 Metal Kunde kannst du bis zu zehn aktive Spaces nutzen. In beiden Fällen kannst du einen Space so oft du willst erstellen und wieder löschen."
kfhd04.12.2019 10:30

Beim kostenlosen Konto sind schonmal zwei Spaces vorhanden.N26:"Wenn du …Beim kostenlosen Konto sind schonmal zwei Spaces vorhanden.N26:"Wenn du ein kostenloses Konto hast, kannst du bis zu zwei aktive Spaces zusätzlich zu deinem Hauptkonto nutzen. Als N26 You bzw. N26 Metal Kunde kannst du bis zu zehn aktive Spaces nutzen. In beiden Fällen kannst du einen Space so oft du willst erstellen und wieder löschen."


Ah okay 2 sind natürlich sehr wenig, da muss ich Mal weiter schauen. Manni ist leider nicht bei meiner Sparkasse erhältlich.

Mal weiter schauen
Norisbank ist kostenlos, auch die Unterkonten... Hast dann bei allen Konten die gleiche Kontonummer, nur die letzte Ziffer des Unterkontos unterscheidet sich ;-)
kfhd04.12.2019 10:30

Beim kostenlosen Konto sind schonmal zwei Spaces vorhanden.N26:"Wenn du …Beim kostenlosen Konto sind schonmal zwei Spaces vorhanden.N26:"Wenn du ein kostenloses Konto hast, kannst du bis zu zwei aktive Spaces zusätzlich zu deinem Hauptkonto nutzen. Als N26 You bzw. N26 Metal Kunde kannst du bis zu zehn aktive Spaces nutzen. In beiden Fällen kannst du einen Space so oft du willst erstellen und wieder löschen."


Gut zu Wissen, wäre mir aber zu wenig.

Habe bisher nie über Unterkonten nachgedacht, finde die Idee aber ganz charmant nicht alles auf einem Tagesgeldkonto zu haben. Das funktioniert bisher aber ganz gut, daher kommt für mich nur eine kostenlose Variante in Frage.
sammi04.12.2019 10:35

Gut zu Wissen, wäre mir aber zu wenig. Habe bisher nie über Unterkonten n …Gut zu Wissen, wäre mir aber zu wenig. Habe bisher nie über Unterkonten nachgedacht, finde die Idee aber ganz charmant nicht alles auf einem Tagesgeldkonto zu haben. Das funktioniert bisher aber ganz gut, daher kommt für mich nur eine kostenlose Variante in Frage.



Ja so habe ich es auch und verwalte die Übersichtlichkeit über eine Excel Tabelle.
Finde die Idee der Spaces oder Unterkonten aber Charmanter
Du weißt aber schon, dass deine Kohle nicht mehr wird, wenn du sie auf irgendwelche Mini-Töpfe aufteilst?
therealpink04.12.2019 11:00

Du weißt aber schon, dass deine Kohle nicht mehr wird, wenn du sie auf …Du weißt aber schon, dass deine Kohle nicht mehr wird, wenn du sie auf irgendwelche Mini-Töpfe aufteilst?


Echt?


Natürlich weiß ich das, aber ich persönlich habe ein "Geldproblem" ich gebe gerne aus und verliere die Übersicht.
So Überraschen dann gerne mal die Jahreszahlungen der Versicherung.

Beispiel:
Ich habe folgende Positionen:

KFZ Versicherung
KFZ Steuer
Hausversicherung
Spaarrate für evtl. Sondertilgung
Spaarrate fürs Auto
Beiseitelegen für Reperaturen am Haus

etc.
Wenn das ganze auf einem Konto landet ist es schwieriger (nicht unmöglich) den Überblick zu behalten.

=> 1000€ auf dem Konto sind für Sondertilgung
=> X Euro für das
=> ah der Notgroschen von 3 Monatsgehältern muss unangetastet bleiben etc.

Somit finde ich verschiedene Töpfe der Übersichtlichkeitshalber gut.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler