eingestellt am 18. Jan 2022
Guten Tag zusammen,

das Problem haben anscheinend einige. War auch hier schon Mal eine Diskussion.
Ich habe das 11T bei Amazon gekauft und habe ein Sexspielzeug bekommen. Dachte mir "das passiert" und habe es noch am selben Abend gemeldet. Etikett erhalten und zurückgeschickt.
Habe über Monate mein Geld nicht erhalten, aber auch keine Antwort auf meine Fragen außer "bitte gedulden sie sich".
Bin dann irgendwann zur Bank und habe mein Geld zurückverlangt. Immerhin sind es 549 Euro.
Und Zack hab ich ne Antwort von den sogenannten "Kontospezialisten" erhalten und ein Brief von Paigo (Amazons Inkasso Unternehmen).
WENN die Kontospezialisten antworten dann ist es nur eine vorgefertigte Antwort. Die gehen auf keine einzige Frage ein oder sonst was.
Und dann antworten wieder nicht.

Ich bin echt am Ende und Paigo hat die Forderung auch schon erhöht.

Was kann ich hier tun? Kennt jemand hier einen Vorgesetzten von Amazon? Ich würde das Geld liebend gerne bezahlen, wenn ich das Handy bekommen hätte, aber ich zahle keine 550 Euro für nichts.
Kundenservice kann nicht weiterhelfen und weist immer wieder auf die Kontospezialisten zurück.

Danke im voraus!
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Diskussionen
Beste Kommentare
50 Kommentare
Dein Kommentar