Abgelaufen

Koss Porta Pro für ~21€

65
eingestellt am 30. Sep 2009

Über In-Ear Kopfhörer habe ich ja in letzter Zeit immer wieder mal geschrieben (die Sennheiser CX 400-II sind weiterhin verfügbar). Manche Leute mögen ja aber In-Ear Kopfhörer gar nicht und wollen trotzdem nicht auf einen portablen Kopfhörer verzichten. Der Koss Porta Pro stellt hier eine sehr gute und vor allem günstige Alternative dar.


[Fehlendes Bild]



Zollgefahr besteht erst ab 26,30€.


Die Kopfhörer bekommen bei Amazon hervorragende 4,5 Sterne bei fast 300 Bewertungen. Die negative Bewertungen kommen in der Regel von Menschen, die sich ausgewogennen Klang wünschen und sind von der basslastigen Ausrichtung enttäuscht. Auch für große Köpfe kann der Kopfhörer etwas unkomfortabel sein. Etwas negativ ist auch, dass sich die Ohrpads nach langem benutzen auflösen und Ersatz ziemlich freche 6,50€ kostet.

Zusätzliche Info
Diverses
65 Kommentare

Die teile Rocken definitiv für Elektro Mukke!

Bei mir seit 6 Jahren im Einsatz und es gibt nix bequemeres oder klangstärkeres ( für Elektro Mukke ) für den Preis und weit darüber!

Ganz klare Kaufempfehlung!

Avatar
Anonymer Benutzer

Wer trägt so etwas freiwillig? Mal ganz im ernst.

aber wenn der admin, sagt dass die Teile sehr gut sein sollen, dann evtl. für Zuhause. Einen Designpreis werden die nicht gewinnen. Sehen ja aus wie Kopfhörer aus den späten 80ern zu seinen Walkmans.

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016

Zitat Kimmy:
Wer trägt so etwas freiwillig? Mal ganz im ernst.

aber wenn der admin, sagt dass die Teile sehr gut sein sollen, dann evtl. für Zuhause. Einen Designpreis werden die nicht gewinnen. Sehen ja aus wie Kopfhörer aus den späten 80ern zu seinen Walkmans.

aussehen hin oder her, einen schönheitswettbewerb gewinnt man damit nicht, aber ich hab das teil ebenfalls und der sound ist absolut geil. die bässe sind absolut erste sahne. wer auf das aussehen scheisst bekommt hier richtig guten klang.

Zitat Kimmy:
Sehen ja aus wie Kopfhörer aus den späten 80ern zu seinen Walkmans.
Steht ja auch auf der Produkseite: "First introduced in 1984 ... the original design has been preserved."

Ich habe auch diesen Kopfhörer im Einsatz...

Absolut Empfehlenswert !!!

Super Klang ---- geniale Bässe

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat Kimmy:
Wer trägt so etwas freiwillig? Mal ganz im ernst.

aber wenn der admin, sagt dass die Teile sehr gut sein sollen, dann evtl. für Zuhause. Einen Designpreis werden die nicht gewinnen. Sehen ja aus wie Kopfhörer aus den späten 80ern zu seinen Walkmans.

ich trage den auch! und er ist super!!!
eigentlich möchte ich damit keinen Schönheitspreis gewinnen, sondern lediglich Musik gut und klangvoll hören

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Zitat Kimmy:
Wer trägt so etwas freiwillig? Mal ganz im ernst.

aber wenn der admin, sagt dass die Teile sehr gut sein sollen, dann evtl. für Zuhause. Einen Designpreis werden die nicht gewinnen. Sehen ja aus wie Kopfhörer aus den späten 80ern zu seinen Walkmans.

Ganz genau so sehe ich das aus.

Zuhause mag man soetwas vielleicht tragen.

Aber ich würde mir eher beide Ohren eigenhändig abschneiden, anstatt mit so einem Ding in der Öffentlichkeit herumzulaufen. Leider gibt es immer wieder einige Individuen die völlig frei von Stil und Geschmack sind, und die tatsächlich mit solchen Dingern auf dem Kopf durch die Städte ziehen...

Zitat Berger:
Die teile Rocken definitiv für Elektro Mukke!

Bei mir seit 6 Jahren im Einsatz und es gibt nix bequemeres oder klangstärkeres ( für Elektro Mukke ) für den Preis und weit darüber!

Ganz klare Kaufempfehlung!

Elektro ist keine "Mukke". Ein Fernseher ist Elektro, oder ein Fön.

Zitat Rocknrolla:
Elektro ist keine "Mukke". Ein Fernseher ist Elektro, oder ein Fön.Wenn Du schon klugscheißt, kann ich das auch.
Ein Fön ist "der" Haartrockner von AEG, und den wird so gut wie niemand Zuhause haben.

btw. ich habe den Kopfhörer auch und habe kein Problem mit dem Aussehen.
Erstens bin ich so alt, dass ich 1984 diese Teile schon getragen habe.
Und zweitens trage ich lieber den Kortas Pro, als das ich mir weiße Strippen aus den Ohren baumeln lassen würde und so tu, als würde ich nen EiPod besitzen.

@dfg:

Das Retro-Design erlebt seit einigen Jahren ein Comeback. Einen Businessman mit den Teilen auf würde wirklich bescheuert aussehen... aber zum lässigen Look passen die wunderbar und schauen klasse aus.

Avatar
Anonymer Benutzer

Warum wird sowas hier vorgestellt?
Das ist doch KEIN SCHNÄPPCHEN !!!

Oh man, bringt mal wieder was interessantes.

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016

@Rocknrolla: Ja genau und Rock ist was zum anziehen!

Ich weiß es ist OT, aber ich frage trotzdem:

Ich habe aktuell ne 4830 und überlege ob ich die mal austauschen soll. Wäre eine 4870 empfehlenswert? Die kriegt man ja schon für 110 Schleifen. Oder soll ich noch warten und eine andere nehmen? Wäre der Leistungszuwachs signifikant?

Zitat Timo A.:
Warum wird sowas hier vorgestellt?
Das ist doch KEIN SCHNÄPPCHEN !!!

Oh man, bringt mal wieder was interessantes.

20% weniger im Gegensatz zum billigsten Anbieter sind kein Schnäppchen?
Jetzt halt aber mal die Luft an ...

Zitat Timo A.:
Warum wird sowas hier vorgestellt?
Das ist doch KEIN SCHNÄPPCHEN !!!

Oh man, bringt mal wieder was interessantes.Wenn man bedenkt, dass ich für meinen Kortas Pro 55 Euro bezahlt habe und MM und Saturn damals 85 Euro genommen haben, finde ich den schon ein Schnäppchen.

ich hab mir den mal vor 2 jahren gekauft.
vorher hatte ich immer koss the plug, und danach auch.
der sound ist ok. aber nicht mit dem vom plug vergleichbar.

was mich noch sehr genervt hat, war der metallbügel.
der hat mich bestimmt 100 meiner haare gekostet, weil die sich dort immer drin verklemmt haben.

Avatar
Anonymer Benutzer

Etwas negativ ist auch, dass sich die Ohrpads nach langem benutzen auflösen und Ersatz ziemlich freche 6,50€ kostet.

hm gibts da nicht ne einfach lifetime garantie oder ne 15 jahre garantie ...
oder gibts da so wie immer ne klausel ...

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016

Zitat keule68:
Wenn Du schon klugscheißt, kann ich das auch.
Ein Fön ist "der" Haartrockner von AEG, und den wird so gut wie niemand Zuhause haben.
Ähnlich wie einen Walkman, der ist nämlich auch nur dann einer, wenn er von Sony kommt. *gg*

Avatar
Anonymer Benutzer

so toll sind die kopfhörer net wesentlich besser find ich die SHP 2700 von Philips gut zu tragen guter sound TOPPPP

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016

Top!! Habe sie mir vor ca. 2 Jahren in Schweden für ca. 30€ gekauft! die sind jeden Cent wert!!

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat keule68:
Wenn Du schon klugscheißt, kann ich das auch.
Ein Fön ist "der" Haartrockner von AEG, und den wird so gut wie niemand Zuhause haben.


Wenn du schon klugscheißt, dann wenigstens richtig: "Foen" ist nach wie vor die Bezeichnung für Haartrockner von AEG: register.dpma.de/DPM…/DE

Und ja, ich habe eine Foen zu Hause (aeg-electrolux.de/nod…asp?ProdID=20080)

Wurde auch immer schon mit "oe" geschrieben, wie man den alten Wort-Bildmarken entnehmen kann: register.dpma.de/DPM…/DE

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Wie gut sind eigentlich Außengeräusche unter dem Ding ortbar?
Vllt. kann das ja ein Besitzer sagen, hab sie zwar mal ausprobiert, aber daran kann ich mich nicht mehr erinnern. Ich brauch nämlich irgendwas besseres als meine Earbuds (die Naturgemäß so viel Bass wie 'ne Trillerpfeife haben [/sarkasmus]) fürs Fahrrad fahren. In Berlin würde ich es mit meinen AKG K271 oder UE MetroFi 220 nämlich geradezu auf einen Krankenhausaufenthalt anlegen.

Zitat Stephan:
@Rocknrolla: Ja genau und Rock ist was zum anziehen!

Ähm, nein?

Das mit den Außengeräuschen ist natürlich etwas Anderes als bei Earbuds, Du hörst recht viel, wenn die Quelle nicht voll aufgedreht ist. ABER zum einen ist das beim Radfahren Käse, weil die Cops das nicht so supi finden, mit (derart sichtbaren) Kopfhörern durch die Gegend zu cruisen, zum anderen eignet sich so ein großer Fremdkörper am Kopf ohnedies nicht zum Radeln. Das geht m.E. nur mit Kappe oder ganz kurzen Haaren, sonst nervt es einfach.

Btw.: weiße Ohrhörer = ATOMFAIL

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat dfg:
Ganz genau so sehe ich das aus.

Zuhause mag man soetwas vielleicht tragen.

Aber ich würde mir eher beide Ohren eigenhändig abschneiden, anstatt mit so einem Ding in der Öffentlichkeit herumzulaufen. Leider gibt es immer wieder einige Individuen die völlig frei von Stil und Geschmack sind, und die tatsächlich mit solchen Dingern auf dem Kopf durch die Städte ziehen...

Hauptsache Du bist der Oberchecker mit Stil und Geschmack... Hochmut kommt vor dem Fall, das gilt auch heute noch

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Die Kopfhörer sind natürlich nicht schön, aber klanglich für den Preis unschlagbar. Hab hier mittlerweile meine zweiten Kopfhörer, die ersten sind nach ca. 8 Jahren "durch" gewesen. Der Sound ist etwas basslastig, aber ansonsten ist der Klang wirklich brilliant.

Ich besitze außerdem AKG-Studio, Sony-Plugs, die Apple-Standard-Müll-Kopfhörer und wenn es nicht darum geht, den Außenschall eben außen zu lassen, trage ich die Porta Pro. Das ist nämlich meines Erachtens das größte Problem, man hört bei lauten Umgebungen immer weniger von der eigentlichen Musik, aber das geht ja vielen Kopfhörern in dem Format hier.

@Gitarristen
Für E-Gitarre (zB mit Guitarrig oder Amplitube) habe ich am PC noch keine besseren Kopfhörer entdeckt, die Teile rocken richtig.

@diejenigen, die sich lieber die Ohren abschneiden würden
Auch ihr kommt (hoffentlich) noch in das Alter, in der euch die Musik wichtiger ist, als die (mögliche!) Außenwirkung, die ein Kopfhörer hat. Ich hab schon so manchen Skeptiker ala "Iiiiih ein 80er-jahre-DDR-Kopfhörer" nach 30 Sekunden Hörtest konvertiert.

Es gibt im Leben eben Kenner und Idioten - sortiert euch mal selber ein

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Die Teile sind der Hammer !
Habe mir gerade noch ein paar Nachschub gekauft ;-)

Habe an verschiedener Stelle gehört, dass es 2 Versionen geben soll von den Porta Pro, die fast identisch aussehen.
Die einen aber so ab 60€ kosten und die anderen sind die, die man für um die 25€ bekommt.
Leider habe ich da nichts verlässliches rausfinden können, aber die riesige Preisdifferenz kommt mir in der Tat sehr suspekt vor.

Jedenfalls polarisieren die Porta Pro wie man hier mal wieder lesen kann.
Was mich nur wundert ist, dass es immer noch Leute gibt, die meinen ihr persönlicher Geschmack wär das Maß aller Dinge...
in diesem sinne :
dont feed the trolls

Laut nehm kollegen gibts da auch verschiedene "MOD"s um die Koss Porta Pro klanglich gerade was Höhen und Mitten angeht noch weiter zu Pushen ... hat da jmd erfahrung ?

Gruß

Also ich finde das Teil sieht top aus und kann die obigen Meinungen überhaupt nicht teilen. Endlich mal ein vernünftiges Design und nicht dieser Einheitsbrei. Finde ich vergleichbar mit den Autos von heute - die sehen doch zumeist allesamt gleich (scheiße)aus, ohne Ecken und Kanten

Über Geschmack lässt sich ja zum Glück streiten, in diesem Sinne....

naja wenn ich immer mit den Dingern von Berlin über Hamburg nach München laufe und wieder zurück, lache ich immer alle Anderen mit den Anderen aus, weil ich weis, wie schlecht denen ihre Musik klingt.

@Radfahrer, Jogger und alle die währenddessen nicht taub sein wollen:

die Kopfhörer lassen doch recht viel durch, das könnte evtl. sogar die Polizei überzeugen

Ich benutze sie während des Radfahren auf der Landstraße und so höre ich jedes Auto das von hinten angerast kommt.
Nachteilig find ich nur die Windempfindlichkeit dabei, wobei ich noch kein Kopfhörer getestet habe bei dem man den Wind aufm Rad nicht hört!?

In den Amazon Kundenrezensionen schreiben viele Leute, dass die im Artikel verlinkten Ohrpolster nicht auf den Porta Pro passen (sehr klein, reißen leicht).
Es gibt aber andere, die ordentlich passen sollen und wohl einiges günstiger sind.
Genannt werden u.a. im hififorum vor allem die h+h om2, und die etwas größeren HD-414/414 Classic Ohrpolster.

Zitat Tom:
Laut nehm kollegen gibts da auch verschiedene "MOD"s um die Koss Porta Pro klanglich gerade was Höhen und Mitten angeht noch weiter zu Pushen ... hat da jmd erfahrung ?

Gruß

Keine persönliche Erfahrung, aber schau mal hier.
Der mod geht wohl für verschiedene Koss, nicht nur für den ksc.
head-fi.org/for…43/

Zum Thema Ohrpolster habe ich im hifi forum gerade noch gelesen, dass man wohl gegen Portozahlung vom deutschen Koss- Vertrieb gratis neue bekommt.
Scheint im Rahmen der "lebenslangen" Garantie zu laufen.
sound-magic.de/ins…htm

Ich benutze den Kopfhörer seit Jahren.
Klang, wie er sein muss.
Also kaufen...

Zitat dfg:
Ganz genau so sehe ich das aus.

Zuhause mag man soetwas vielleicht tragen.

Aber ich würde mir eher beide Ohren eigenhändig abschneiden, anstatt mit so einem Ding in der Öffentlichkeit herumzulaufen. Leider gibt es immer wieder einige Individuen die völlig frei von Stil und Geschmack sind, und die tatsächlich mit solchen Dingern auf dem Kopf durch die Städte ziehen...

Bin ich froh, dass ich keine Egoprobleme habe

Zitat Noch ein Besserwisser:
Wenn du schon klugscheißt, dann wenigstens richtig: "Foen" ist nach wie vor die Bezeichnung für Haartrockner von AEG: register.dpma.de/DPM…/DE

Und ja, ich habe eine Foen zu Hause (aeg-electrolux.de/nod…asp?ProdID=20080)

Wurde auch immer schon mit "oe" geschrieben, wie man den alten Wort-Bildmarken entnehmen kann: register.dpma.de/DPM…/DE
Da konter ich doch mal:

Aus Föhn wird "Foen"
Erst als der Strom billiger wird, die Heißluftdusche leichter und die Frisurenmode aufwendiger, setzt sich der Föhn durch: Ohne kommt in den 20ern kein Bubikopf aus. Pionier AEG hat da längst Konkurrenz bekommen, von Maybaum, Schott oder Grossag. Und von Sanitas, einem Familienunternehmen aus Berlin, das sich in den 20er-Jahren vom warmen Wind in den Alpen inspirieren lässt, das "h" in der Mitte streicht und seine Haartrockner mit dem Markenbegriff "Foen" schützen lässt.

Und:

Beim "Fön" handelt es sich nach Angaben des Deutschen Historischen Museums Berlin um ein von der AEG 1909 geschütztes Warenzeichen.

So, aber jetzt genug dazu.
Der Korta Pro ist ein super Kopfhörer für das Geld.

Öhm, wieso eigentlich Zollgefahr ab 26,30€?
Ist UK nicht immer zollfrei, weil Europäische Union?
Und Mswt. zahlt man doch auch schon als Endverbraucher im UK, also kann da auch nichts mehr drauf kommen.
Oder?

Wieviel Rabatt bekommt man denn mit den BACKFORGOOD Gutschein?
Gibt ja auch bspw. den Sennheiser px 100 dort für ca. 32€ ohne Rabatt.
Bei freiem Versand wäre das doch auch recht günstig.

Wird aus Jersey verschickt. Backforgood = 5%

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat Kimmy:
Einen Designpreis werden die nicht gewinnen. Sehen ja aus wie Kopfhörer aus den späten 80ern zu seinen Walkmans.

Das ist doch gerade das Kultige Der Sound von dem Kopfhörer ist meiner Meinung nach astrein. Perfekt für Rock, Metal und Elektromusik.

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler