eingestellt am 11. Nov 2021
Mein aktueller Provider verlangt 14.95€ für eine einmalige eSIM. Laut Aussage der Hotline betrifft das die komplette Drillisch Gruppe.
Als Begründung nennt PremiumSIM die neuartige Technik blabla. In meinen Augen ist das pure Abzocke. Es darf doch nicht sein dass ein Service der leicht automatisiert umsetzbar wäre, zb als Generator im Kundencenter, Geld kostet im Vergleich zu einer Plastik SIM die extra hergestellt und versendet werden muss.
Bei meinem jetzigen Handywechsel wurde Kulanz gewährt aber soll man etwa in Zukunft jedes Mal 14.95€ zahlen, wenn man das Handy mal zurück setzt oder flasht? Zum Glück sind meine wilden Zeiten mit Android und Custom Roms vorbei
Wie schaut es bei anderen Anbietern zb bei O2 direkt aus?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
20 Kommentare
Dein Kommentar