Abgelaufen

Kostenlose 5€ Paysafecard für Neukunden (über Umwege in Amazon Guthaben tauschbar) *UPDATE2*

159
eingestellt am 12. Jul 2012
Update 1

drmo hatte vorhin um Forum darauf hingewiesen, dass Paysafecard die Aktion wieder gestartet hat. Diesmal leider nur noch mit 5€ und damit etwas nutzlos.


Ich schreibe nutzlos, da man die 5€ eben nicht mehr in Amazon Guthaben tauschen kann (man kann nur 10€ oder 50€ tauschen). Über einen kleinen Umweg, sollte es aber trotzdem gehen. Man kauft sich nämlich einfach nochmal eine weitere 5€ Paysafecard dazu.

UPDATE 1

drmo hatte vorhin um Forum darauf hingewiesen, dass Paysafecard die Aktion wieder gestartet hat. Diesmal leider nur noch mit 5€ und damit etwas nutzlos.


Ich schreibe nutzlos, da man die 5€ eben nicht mehr in Amazon Guthaben tauschen kann (man kann nur 10€ oder 50€ tauschen). Über einen kleinen Umweg, sollte es aber trotzdem gehen. Man kauft sich nämlich einfach nochmal eine weitere 5€ Paysafecard dazu.

Ursprünglicher Artikel vom 07.03.2012:


Irgendwie habe ich das übersehen, aber Markus85 hatte gestern Nachmittag darauf hingewiesen, dass man momentan eine 10€ Paysafecard kostenlos bekommt. Die Paysafecard haben einige von euch vielleicht schonmal an der Tankstelle hängen sehen. Die Idee dahinter war ein “sicheres” Zahlungsmittel zu haben, also damit im Internet zahlen zu können ohne dass der Shop eure Bank- oder Kreditkarten kennt. Mit der my paysafecard möchte das Unternehmen jetzt aber eher in eine andere Richtung gehen und versucht einen “Online-Geldbeutel” (dann nicht mehr anonym) einzuführen.


Bei der Registrierung muss man seine korrekten Daten angeben. Zunächst bekommt man eine SMS und anschließend muss man sich per Post-Ident verifizieren. Der Gag ist, dass man das Guthaben dann auch in Amazon Guthaben tauschen kann.


Für my paysafecard fallen keine Kosten an, auch nicht wenn man das Ganze nicht kündigt. Will man my paysafecard weiter nutzen, fallen nach den ersten kostenlosen 12 Monaten eine Gebühr von 2€ pro Monat an. Wenn kein Guthaben mehr auf der Paysafecard ist, kostet es auch nichts mehr – Prepaid.


Warum sollte man es überhaupt nutzen? Dadurch kann man mehr mit Paysafecard bezahlen (normalerweise liegt das Limit bei 100€ – das hat wahrscheinlich auch was mit Geldwäsche und so zu tun).


[Fehlendes Bild]

Zusätzliche Info
159 Kommentare

Also 10€ für einen Gang zur Post? Das könnte mir es wert sein.

Nein. 10 € für deine Adressdaten und einen Gang zur Post.

Und wie tauscht man das dann in Amazon-Guthaben um?

Ups, hab den Satz mit "Post-Ident" überlesen Was bedeutet das eigentlich?

Kann man das einfach wieder kündigen nach dem Gutschein?

@Georg: Manche geben ihre kompletten Daten für 0,50€ Nivea-Proben ab... da find ich das hier ganz lukrativ... zur Post musste ich heute morgen eh..

LOL, Adressdaten rausrücken und dann noch zur Post latschen der dich dann noch vollstöhnt was für ne Arbeit das macht, wirklich nicht!



kenny2332: Kann man das einfach wieder kündigen nach dem Gutschein?



Klar, kannst Du.


Manuel: Ups, hab den Satz mit “Post-Ident” überlesen Was bedeutet das eigentlich?



Du druckst das ganze ausgefüllt aus. Dann gehst Du mit den Papier ZUR POST. Wenn Du dann gefühlt 2 Stunden in der Schlange standest, musst Du Deinen Perso zeigen. Der Herr/Dame hintern Schalter tippt dann (eine gefühlte Stunde) was in seinem PC ein. Unterschreiben, skeptischen Blick kassieren, ob Du das denn wirklich bist. Post schickt das dann frei für Dich ab.

Damit hast Du dem Laden gezeigt, das Du der bist, als der Du Dich anmelden wolltest.
Avatar
Anonymer Benutzer

muss sowieso zur post wegen hypovereinsbank konto eröffnung.
läuft die kündigung reibungslos? hat da jmd erfahrung mit?

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Gibt es die Karte wirklich an Tankstellen? Hab da noch nie nachgeguckt. :-)

Also muss man dann auf my paysafecard Unlimited upgraden? Oder wie ist das zu verstehen?

Postident + Paysafecard = absurd

und wie funktioniert das mit dem Amazongutschein?

Muss ich nen Umschlag selber mitnehmen? ;P

Wo steht das mit den 2€ ? Hab das nirgends gefunden. D.h. Wenn ich meine 10€ länger als 12 Monate spare, werden davon 2€ pro monat abgezogen und bei keinem Guthaben wird nix abgezogen?

schließe mich der "Amazongutschein" Frage an!

Yay, neue Leageue of Legends Skins :P

Avatar
Anonymer Benutzer

Auch unter 18 möglich?

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Mal ne andere Frage:

Kann ich jetzt, wenn ich eine Karte an der Tankstelle oder so kaufe, immernoch anonym im Internet bezahlen (Dienste, die nicht wirklich mit meine Daten bekommen sollen) ???
Oder geht sowas jetzt nicht mehr?

Ich beziehe mich nicht auf das ANGEBOT oben.

Über 16



hkfj: Auch unter 18 möglich?



5. Gibt es eine Altersbegrenzung für my paysafecard?

Zur Verwending von my paysafecard gibt es je nach Status folgende Altersbegrenzungen:

Status Standard: ab 14 Jahre
Status Unlimited: ab 16 Jahre

Muss man sicher PostIdent machen? Ohne das, wäre es durchaus hot

Die Frage mit den Amazongutscheinen einlösen.. geht wie Folgt

paysafecard.com/de/…es/
klickklack auf dem amazon.com Link dann wisst ihr selbst wies weiter geht



soul4ever: Muss man sicher PostIdent machen? Ohne das, wäre es durchaus hot



"Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben und die in diesem Zeitraum, mittels Post-ident Verfahren, Ihren my paysafecard Status von Status „Standard“ auf Status „Unlimited“ erhöhen oder sich in diesem Zeitraum für my paysafecard registrieren und Ihren Status auf „Unlimited“ erhöhen. Es gilt das Datum des Poststempels."

Ich bitte euch - meine Adresse ist mir 10€ wert, wenn ich mich schon für die nivea Proben registriert habe
Dann bin ich gleich mal bei der Post

Ich dachte man nutzt ne Paysafecard zum anonymen zahlen - da renn ich doch nicht zur Post und registriere mich.

Avatar
GelöschterUser5409

PostIDENT auf keinen Fall... schäbigere Masche an verifizierte Daten zu kommen gibts wohl nicht.

COLD!



soul4ever: Muss man sicher PostIdent machen? Ohne das, wäre es durchaus hot


Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben und die in diesem Zeitraum, mittels Post-ident Verfahren, Ihren my paysafecard Status von Status „Standard“ auf Status „Unlimited“ erhöhen

hier kann man dann die Amazon Gutschein kaufen:
shop.paysafecard.com/

was ne dämliche aktion. wird bestimmt 500°C..

Avatar
Anonymer Benutzer

Der Vorteil der PSC ist ja gerade die Anonymität.. diese Aktion passt deswegen imho überhaupt nicht zum eigentlichen Produkt!

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016


Ano Nym: Der Vorteil der PSC ist ja gerade die Anonymität.. diese Aktion passt deswegen imho überhaupt nicht zum eigentlichen Produkt!



dito


Justin: Mal ne andere Frage:Kann ich jetzt, wenn ich eine Karte an der Tankstelle oder sokaufe, immernoch anonym im Internet bezahlen (Dienste, die nicht wirklich mit meine Daten bekommen sollen) ???
Oder geht sowas jetzt nicht mehr?Ich beziehe mich nicht auf das ANGEBOT oben.


Die Karte an der Tanke kaufst Du doch ohne Perso.... also wird der Name auch nicht telepathisch gerate

Nehhh, danke.

Gerade über den Link und ein Stückchen weiter auf der Seite den ucash-Trojaner bekommen.
Ein Glück hab ich den Firefox in der Sandbox laufen lassen.

Avatar
Anonymer Benutzer

Wer nichts zu verbergen hat, hat damit auch kein Problem. Oder wollt ihr was verstecken?ß??

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016

Die Handynummer muss man auch Angeben um darüber einen Bestätigungscode zu erhalten. Nein danke.

Hat das denn schon jemand getestet? Die "Online Paysafe Codes" sind i.d.R. nicht für den Einkauf von Amazon Gutscheinen geeignet. Dafür eignen sich nur "Offline Codes".

Hängt sicher mit den Themen aus dem letzten Jahr zusammen wie der Admin auch schon schrieb: heise.de/new…tml

Mittlerweile ist es eben bis 100€ weiterhin möglich anonym zu bleiben:

heise.de/new…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler