Kategorien

    Kostenlose / Billige Alternative zu DVB-T ???

    Gestern veröffentlichte RTL die Nachricht, seine Sender (RTL, RTL II, Super RTL, VOX...) bald nicht mehr über DVB-T ausgestrahlt werden.

    Wir sind jahrelang mit DVB-T super gefahren - das ist nun eine herbe Enttäuschung!

    Wir haben einen Kabelanschluss von Kabel Deutschland im Haus - aber 20 Euro fürs Fernsehen im Monat - das geht mal gar nicht.

    Sat ist leider auch keine Alternative, da der Vermieter das nicht will. Zum anderen gäbe es da noch das Problem wie ich das Kabel in die Wohnung bringe.

    Gibt es die Möglichkeit über das Internet ganz normal fernzusehen (also live - keine Mediatheken o.Ä.)? Wir haben ne 32.000er Leitung - wäre also kein Problem.

    Beste Kommentare

    Versucht doch einfach mal ohne diese Sender zu leben. Am Anfang vermisst man es ein wenig aber es wird besser. Vielleicht könnt ihr nicht mehr beim Dschungelcamp mitreden aber wer will das schon...

    40 Kommentare

    gibt genug Seiten, bei denen man kostenlos das TV-Programm streamen kann. Einfach mal googeln, hab direkt 5 verschiedene Seiten gefunden....

    Wow krass. Die Leute mit TV im Auto werden sich in den Arsch beißen.

    Es gibt auch "unsichtbare Satschüsseln in Kastenform. Teilweise ist es erlaubt eine Schüssel auf dem Balkon zu haben (sollte aber nicht über den Balkon ragen).

    Kabel 20 EUR/Monat?! wtf

    Gibt es die Möglichkeit über das Internet ganz normal fernzusehen


    Ja, wenn es dein Provider anbietet. Alles andere ala zattoo etc. ist gefrickel und fürs Wohnzimmer nicht zu gebrauchen.

    Die RTL-Gruppe wird ihre Fernsehsender RTL, Vox, Super RTL und RTL II von 2015 an nicht mehr über die Antennentechnik DVB-T verbreiten. In Berlin ist davon auch n-tv betroffen und in München endet die Ausstrahlung schon Ende Mai dieses Jahres. RTL begründet das mit hohen Kosten und fehlender Planungssicherheit


    je nachdem wo du / ihr lebt, habt ihr noch etwas karenzzeit.
    mein beileid.
    bei zattoo etc dürfte man schwierigkeiten haben die privaten sender zu empfangen

    Versucht doch einfach mal ohne diese Sender zu leben. Am Anfang vermisst man es ein wenig aber es wird besser. Vielleicht könnt ihr nicht mehr beim Dschungelcamp mitreden aber wer will das schon...

    Verfasser

    Diesen Dschungel-Schmarrn oder DSDS brauch ich nicht - aber die Serien und der eine oder andere Abend-Film würden mir fehlen.

    Gibt es eine SAT-Antenne, die man wie eine DVB-T-Antenne im Wohnzimmer aufstellen kann?

    du könntest eine sat schüssel 'versteckt' an bringen, so dass der vermieter es nicht sieht. je nach wohnsituation aber schwierig

    Verfasser

    wir haben einen großen Balkon - allerdings ist hier das Problem mit dem Kabel...

    DVB-T bietet schon wenige Sender, aber wenn die ganzen Sender auch noch wegfallen, bleibt ja nur noch ARD/ZDF.

    Schade, dass sich DVB-T nicht wirklich durchsetzen konnte.


    DerYeti2011

    Gibt es die Möglichkeit über das Internet ganz normal fernzusehen (also live - keine Mediatheken o.Ä.)? Wir haben ne 32.000er Leitung - wäre also kein Problem.



    Ja, kommt auf den Anbieter an, z.B. Entertain

    @DerYeti2011: Sei froh, dass du überhaupt in einer Region wohnst, wo das Signal zu empfangen ist. Im Raum Stuttgart (?) und Halle/Leipzig ist das RTL und co.-Signal ja leider verschlüsselt.

    DerYeti2011

    wir haben einen großen Balkon - allerdings ist hier das Problem mit dem Kabel...



    Gibt flache Fensterdurchleitungen etc.

    Wir haben einen Kabelanschluss von Kabel Deutschland im Haus


    Kannst du denn die Programme nicht Analog über diesen Anschluss schauen?
    Einfach mal Glotze anklemmen und Suchlauf starten.
    Wenn es nicht geht, dann müsste wohl ausversehen der Filter aus dem Kabel verschwinden...
    (das hast du nicht von mir

    Verfasser

    DerYeti2011

    wir haben einen großen Balkon - allerdings ist hier das Problem mit dem Kabel...



    cool - das wusste ich noch nicht!

    Wie siehts mit dem Empfang aus, wenn die Schüssel hinter der Brüstung (Holz - kaum durchsichtig) steht???

    @QNO Entertain ist leider keine Alternative - da hier ein Telekomvertrag vorausgesetzt wird = Kosten von 40 Euro...

    Verfasser

    Wir haben einen Kabelanschluss von Kabel Deutschland im Haus



    Wir haben Internet von Kabel-Deutschland und hatten in der Vergangenheit öfter Probleme. Wenn dann der Techniker ins Haus kommt und sieht, dass der Filter "verschwunden" ist... o_O . Außerdem legal solls schon sein. Ich zwack mir ja auch nicht Nachbars Stromleitung an.

    Hast du mal geguckt ob kabel nicht schon in den Nebenkosten abgerechnet wird?

    Hier eine Suboptimale Lösung (läuft bei mir mit 32er Leitung nicht flüssig)
    http://www.youfreetv.net/index.php?section=channel&value=rtl

    Sebastian3

    Hast du mal geguckt ob kabel nicht schon in den Nebenkosten abgerechnet wird?



    Genau, wie cro sagt...mit dem Finger in der Steckdozzzze.

    Schließ doch einfach mal den TV mit Tuner (standardmäßig verbaut) an und mach einen Suchlauf.

    Wir haben einen Kabelanschluss von Kabel Deutschland im Haus


    Was soll das den für ein Filter sein? Im Keller im Verteiler? Sorry, haben zwar Satellit, bin aber neugierig

    Falls Du ne Satschüssel in Betracht ziehst, dann schau Dir mal folgende Seite an.
    sat.beitinger.de/uns…tml
    Vielleicht findest Du ja die eine oder andere Idee für Dich

    @ Produkttester
    ein funktionierender Anschluss, bedeutet aber nicht, dass dieser auch bezahlt wird.

    oft verbessern die KNB die sperrfilter einzubauen.

    Dipolli

    Was soll das den für ein Filter sein? Im Keller im Verteiler?


    ja.

    Caramon

    Falls Du ne Satschüssel in Betracht ziehst, dann schau Dir mal folgende Seite an.http://sat.beitinger.de/unsichtbar.htmlVielleicht findest Du ja die eine oder andere Idee für Dich



    hehe, was es alles gibt

    wieso zahlst du denn 20 € / Monat? wir zahlen über KD hier in Rostock 3 € / Monat für die digitalen Sender oO

    weil der grundanschluß 18,90 € kostet.

    weniger zahlt man nur, wenn das kabel durch die Nebenkosten abgerechnet wird.

    Verfasser

    Sebastian3

    weil der grundanschluß 18,90 € kostet.weniger zahlt man nur, wenn das kabel durch die Nebenkosten abgerechnet wird.



    Genau - und das ist bei mir nicht der Fall. KD ist total überteuert.

    Hab gerade gelesen, dass man die SAT-Schüssel Richtung Süden aufstellen muss - stimmt das? Wenn ja wirds schwierig, da unsere Wohnung gen Norden, Osten und Westen geht... im Süden ist der Nachbar

    Jepp die Schüssel muss nach Süden. Somit hast du also kaum eine Alternative - entweder zahlen oder verzichten. 10-20 Euro wirds aber immer kosten.

    eigentlich ist die kdg nicht viel teurer, wie andere Kabelanbieter ;-) .

    zur Ausrichtung gibt es auch seiten, die Google maps nutzen. mobil kann ich dir die aber gerade nicht bieten

    Schüssel nach Süden? Der normale Astra war doch irgndwo bei 19,x Grad Ost oder irre ich mich da?

    iak

    Schüssel nach Süden? Der normale Astra war doch irgndwo bei 19,x Grad Ost oder irre ich mich da?


    Ist schon richtig, aber 19 Grad ost ausgehend von Süd = 0.

    iak

    Schüssel nach Süden? Der normale Astra war doch irgndwo bei 19,x Grad Ost oder irre ich mich da?



    Stimmt schon, aber das ist in Worten gesagt etwa Süd-Süd-Ost...

    wenn dein Nachbar nicht gleichzeitig dein Erzfeind ist , könnte man sich ja auf eine Teilung/Durchleitung verständigen

    Hab gerade gelesen, dass man die SAT-Schüssel Richtung Süden aufstellen muss - stimmt das? Wenn ja wirds schwierig, da unsere Wohnung gen Norden, Osten und Westen geht... im Süden ist der Nachbar

    Hier dishpointer.com/ gucken dann sieht man wo man die Schüssel ungefähr aufstellen müsste.

    Mal erkundigen, ob Sat trotzdem eine Möglichkeit sein könnte, da

    (Achtung Hörensagen) es ja das Recht auf Information gibt, wodrunter TV fällt. Also -> DVB-T wird abgestellt, bleibt die einzige Möglichkeit Sat


    Locke

    Mal erkundigen, ob Sat trotzdem eine Möglichkeit sein könnte, da (Achtung Hörensagen) es ja das Recht auf Information gibt, wodrunter TV fällt. Also -> DVB-T wird abgestellt, bleibt die einzige Möglichkeit Sat


    Die ÖRR werden aber weiterhin über DVB-T ausgestrahlt.
    Nur RTL etc. halt nicht mehr.

    1. Auf dishpointer.com gehen, dort überprüfen ob Sat Empfang möglich ist. Freie Sicht sollte möglich sein.

    2. Dich umgucken, wenn du vom Vermieter keine Erlaubnis bekommst, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ich würde mich speziell auf die Selfsat stützen. Dann schauen wie viele Receiver, also Fernseher du betreiben willst. Fensterdurchführungen, bitte keine billigen kaufen. Jede Fensterdurchführung führt zu Signalverlust.

    3. Ausrichten auf Astra.

    4. Dann hast du sogut wie alles geschafft...

    PS: Schüssel hinter Glas im Gebäude würde auch vielleicht funktionieren, aber das dämpft das signal stark bis sehr stark oder es funktioniert garnicht. Hängt natürlich vom Glas ab. sat.beitinger.de/uns…tml (Siehe Punkt "Schüssel hinter Glas")

    Alternative:
    Vodafone TV aber brauchst du DSL von Vodafone.
    obocom.de
    TV Entertain aber brauchst du DSL oder V-Dsl von d. Telekom

    Ansonsten:
    - Kabel Anschluss in deinem Fall Kabel Deutschland (wenn du bereits Internet dort hast, kannst du über bestimmte Vertriebswege 5,00 € Rabatt auf den Fernseh Vertrag bekommen, dann vll. noch Qipu falls das geht.

    Es ist doch eine Belohnung wenn RTL nicht mehr in der Senderliste auftaucht!

    ... Ansonsten meine ich mal gelesen zu haben, das die auf DVB-T2 weitersenden wollen. Dann bräuchtest du nur ein neues Emfangsgerät.

    Verfasser

    rjk

    Alternative:Vodafone TV aber brauchst du DSL von Vodafone. :Shttp://www.obocom.deTV Entertain aber brauchst du DSL oder V-Dsl von d. TelekomAnsonsten:- Kabel Anschluss in deinem Fall Kabel Deutschland (wenn du bereits Internet dort hast, kannst du über bestimmte Vertriebswege 5,00 € Rabatt auf den Fernseh Vertrag bekommen, dann vll. noch Qipu falls das geht.



    Ja hab Inet von Kabel Deutschland - 5 € Rabatt? Wie bekomm ich das? Anrufen und fragen?

    Verfasser

    Becolux

    Es ist doch eine Belohnung wenn RTL nicht mehr in der Senderliste auftaucht!... Ansonsten meine ich mal gelesen zu haben, das die auf DVB-T2 weitersenden wollen. Dann bräuchtest du nur ein neues Emfangsgerät.



    Das wäre das Beste! Das Problem ist, dass laut Wikipedia der Zeitpunkt der Einführung unklar ist.

    Hier übrigens der Artikel:
    heise.de/new…tml
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Frage zu Gabelflügen11
      2. FYI: Air Berlin meldet Insolvenz an3760
      3. Angebot1517
      4. Fahrrad Beratung: Trekkingrad bis 1000€ --- VSF / Raleigh / Cube / Pegasus78

      Weitere Diskussionen