Kostenlose Dogecoins Ɖ Dikussionsthread

Da der Freebie Thread so heiß gevotet wird und es nur so Kommentare hagelt, ist das doch alles sehr undurchsichtig was da nun wirklich verschenkt wird und er scheint zu unrecht regelrecht abzubrennen.

Also die Frage hier:
Was bekommt man,
wie sind die Erfahrungen ?
Fühlen sich Leute schon übergangen ?
Und wann sind die mittlerweile 64 Seiten überhaupt abgearbeitet ? Das dauert ja noch Wochen...

Wird hier etwass heiß gevotet, obwohl jeder nur 1-2 cent bekommt ???


Hier der Link:
mydealz.de/fre…102

Beliebteste Kommentare

PNWxKDJ.jpg

Es geht um meinen Thread
Gefühlt gab es 1% negative und 99% positive Resonanz zu der Aktion. Finde den Thread hier aber dennoch sinnvoll – alle offenen fragen der Kritiker können ja hier beantwortet werden, dann bleibt der Hauptthread verschont. Ich bin ein ganz normaler User und selber neu in dem Gebiet. Als ich angefangen haben, schätze ich es ebenfalls, ein paar Coins als Starthilfe zu erhalten. Das gebe ich jetzt weiter. Ich kann den Usern nen kleinen Gefallen tun und es macht nebem dem Aufwand auch Spaß hier aktiv zu sein.

Es geht übrigens nicht nur um den aktuellen Wert sondern darum, Interessierten Usern eine kleine Hilfe zu geben, das ganze Kryptowährungszeug auch mal "anfassen" zu können. Genau dieselben Diskussionen gab es bei Bitcoins auch, als sie für Menschen mit felsenfesten Standpunkten als wertlos erschienen und letzten Monat brach Bitcoin erstmals die $ 1000 Marke!

Dass der Thread so heiß gevotet wurde, scheint hier ein paar wenige Personen zu stören. Denkt mal an den Aufwand der hinter der Aktion steckt. Nur weil ihr dasselbe nicht machen würdet, bedeutet das nicht, dass automatisch etwas negatives ist.

coinmarketcap.com
Noch gestern waren Werte aller großen cryptocurrencies im negativen Bereich. Verfolgt das ganze mal ein bisschen.

giga.de/extra/netzkultur/news/dogecoins-bitcoin-war-gestern-der-neue-stern-am-himmel-der-virtuellen-wahrung/

heavy.com/tech/2013/12/dogecoin-coinmarketcap-update/

54 Kommentare

Naja, falsche Stelle für einen Diskussionsthread
Bekommen tut man Coins, ja. Ob sich das lohnt, muss jeder für sich entscheiden. Gegenwert von nicht mal einem Cent bei fast 2000 Grad kann ich mir auch nicht erklären.
Entweder glauben viele Leute echt, dass diese "Währung" einen ähnlichen Höhenflug hinlegt, wie Bitcoin oder es ist eine besondere Art des Spams

M.e. totaler Hype-Quatsch, aber wie schon o.g. falscher Ort für den Beitrag.

PNWxKDJ.jpg

Es geht um meinen Thread
Gefühlt gab es 1% negative und 99% positive Resonanz zu der Aktion. Finde den Thread hier aber dennoch sinnvoll – alle offenen fragen der Kritiker können ja hier beantwortet werden, dann bleibt der Hauptthread verschont. Ich bin ein ganz normaler User und selber neu in dem Gebiet. Als ich angefangen haben, schätze ich es ebenfalls, ein paar Coins als Starthilfe zu erhalten. Das gebe ich jetzt weiter. Ich kann den Usern nen kleinen Gefallen tun und es macht nebem dem Aufwand auch Spaß hier aktiv zu sein.

Es geht übrigens nicht nur um den aktuellen Wert sondern darum, Interessierten Usern eine kleine Hilfe zu geben, das ganze Kryptowährungszeug auch mal "anfassen" zu können. Genau dieselben Diskussionen gab es bei Bitcoins auch, als sie für Menschen mit felsenfesten Standpunkten als wertlos erschienen und letzten Monat brach Bitcoin erstmals die $ 1000 Marke!

Dass der Thread so heiß gevotet wurde, scheint hier ein paar wenige Personen zu stören. Denkt mal an den Aufwand der hinter der Aktion steckt. Nur weil ihr dasselbe nicht machen würdet, bedeutet das nicht, dass automatisch etwas negatives ist.

coinmarketcap.com
Noch gestern waren Werte aller großen cryptocurrencies im negativen Bereich. Verfolgt das ganze mal ein bisschen.

giga.de/extra/netzkultur/news/dogecoins-bitcoin-war-gestern-der-neue-stern-am-himmel-der-virtuellen-wahrung/

heavy.com/tech/2013/12/dogecoin-coinmarketcap-update/

Dogecoin? Who cares?!

waynetrain... tuuht tuuht. ..

Meine Stellungnahme ist in der Moderationsschleife und wird gleich wieder unter den ersten Kommentaren angezeigt.

vulpes

Habe bereits Stellung genommen aber bin mir jetzt unsicher ob es in der Moderationsschleife ist (enthielt Links) oder obs beim Absenden ein Problem gab. Mal sehen, ansonsten schreibe ich erneut.



Schreib doch einfach mal in deinen Deal wieviel diese Coins aktuell wert sind.
Es ist doch einfach lächerlich hier "Geschenke" zu verteilen, die nicht mal einen Cent wert sind.

vulpes

Finde den Thread hier aber dennoch sinnvoll – alle offenen fragen der Kritiker können ja hier beantwortet werden, dann bleibt der Hauptthread verschont.



dann kannst du ja nochmal in der Beschreibung hierher verlinken

Mir geht es auch nicht darum etwas hier gut oder schlecht zu reden, sondern einfach mehr transparenz zu schaffen. Ich hab ja schließlich auch meine Nummer hinterlassen...

vulpes

Es geht übrigens nicht nur um den aktuellen Wert sondern darum, Interessierten Usern eine winzige Hilfe zu geben, das ganze Kryptowährungszeug auch mal "anfassen" zu können. Genau dieselben Diskussionen gab es bei Bitcoins auch, als sie für manche Menschen mit sehr festen Standpunkten als wertlos erschienen und letzten Monat brach Bitcoin erstmals die $ 1000 Marke!



Das ist totaler Blödsinn.
Es ist keine Hilfe wenn du den Usern hier Coins im Wert von 1 Cent schenkst.
Das ist reine Zeitverschwendung und unnötige Werbung für eine weitere virtuelle Währung.

jk222

Das ist totaler Blödsinn. Es ist keine Hilfe wenn du den Usern hier Coins im Wert von 1 Cent schenkst. Das ist reine Zeitverschwendung und unnötige Werbung für eine weitere virtuelle Währung.

Das ist Quatsch und auch nicht wahr. Ich habe neben dem riesigen Aufwand, etlichen interessierten Usern per PN Fragen beantwortet und weitergeholfen. Der Wert der verschenkten Coins ist wesentlich höher als nur paar Cents.

An Weihnachten so eine negative Einstellung zu haben ist wirklich traurig, komm ich schenke dir paar Coins!

naja - bin jetzt selber am minen - aber da 1 billionen Coins vergeben werden können, besteht meiner Meinung hohes Inflationsrisiko ^^

Limit

naja - bin jetzt selber am minen - aber da 1 billionen Coins vergeben werden können, besteht meiner Meinung hohes Inflationsrisiko ^^



Sind ja keine 1 Billionen.
"Nur" 100 Milliarden.

Aber einer freut sich sicher, euer Stromanbieter.

jk222

Das ist totaler Blödsinn. Es ist keine Hilfe wenn du den Usern hier Coins im Wert von 1 Cent schenkst. Das ist reine Zeitverschwendung und unnötige Werbung für eine weitere virtuelle Währung.



Ich empfinde es als nette Geste, dennoch ist es kein Deal... 2 Cent find ich bei mir in jeder Hosentasche und poste das hier auch nicht! "Schaut in euren Taschen, es wartet ein Freebie auf euch!"

Sorry, aber nur weil Weihnachten ist sollte das Motto dennoch nicht sein, dass man "hot"-Geschenke verteilt und jeden Mist entsprechend brennen lässt.

Frohe Weihnachten!
[edit_reasons]
Edited By: bemay on Dec 24, 2013 16:58: . [/edit_reasons]

Vulpes Idee bzw. Aktion ist sehr durchdacht wie auch genial.

Er verschenkt jedem Interessenten ein paar Coins, die momentan ein Bruchteil eines Cents wert sind. Der finanzielle Gesamtaufwand für vulpes ist gering, selbst wenn er 1000 Usern mit ein paar Coins beschenkt. Angenommen 5% der Beschenkten investieren Geld in die Coins, in der Hoffnung, dass die Dogecoin eine ähnliche Wertsteigerung wie Bitcoins erleben werden. Die Nachfrage durch die Investitionen steigt und der Preis geht in die Höhe. Angenommen vulpes hat 1000 euro in die Coins investiert und damit 2 Millionen Dogecoins (ganz ganz grobe Schätzung) erhalten. Tut es ihm weh, wenn er von 2 Millionen Coins 10.000 abgibt, aber dafür eine Wertsteigerung der Währung von ein paar hundert Prozent durch die erhöhte Nachfrage hat? Sicherlich nicht, ein lukratives Geschäft für ihn ;-)

Azaghal: Schön, dass es auch Menschen gibt, die sich neutraler, durchdachter und ohne negativer Einstellung ein Bild von der Aktion machen.

Anstatt mich für die positive Resonanz zu hassen, hätte man mich auch direkt oder im Thread anschreiben und nachfragen können. Etwas Negatives schlusszufolgern nur weil man etwas nicht versteht is' nix!

Ich bin Student und interessiere mich seit kurzem für crypto currencies. Ich werde nicht beschreiben warum es ein extrem spannendes Gebiet ist, man versteht das nur wenn man sich intensiv damit beschäftigt und auch weitere Zusammenhänge erkennt (wirtschaftlich/politisch). Es gibt verschiedene Absichten und Azaghal's Vermutung ist nicht ganz falsch - nur bin ich kein Dogecoin Millionaire: Ein User hat mich gestern für den Kauf angeschrieben und ich habe ihm mitgeteilt dass ich keine zu Verkaufen habe. Vielleicht eines Tages aber leider gibt es viel zu wenig Skeptiker und die Preise explodieren glaub' schon bald.

Die Hauptgründe für meine Aktion sind rein mein persönliches Interesse und dass ich es für sehr wichtig halte, dass möglichst viele Menschen die Währungen kennen und verstehen. 85% aller Deutschen haben noch nie etwas von Bitcoins gehört. Denkt ruhig mal ein paar Jahre zurück: PayPal wurde auch nicht sofort von allen verstanden/angenommen und ist innerhalb weniger Jahre selbstverständlich geworden.

Man kann viel Geld machen mit einem Einsatz von beispielsweise 100 Euro Einsatz. Jedoch bezweifle ich einen exponentiell starken Anstieg der Dogecoins, es gibt einfach zu viele virtuelle Währungen, wenn ich das richtig im Blick habe. Ich wünsche allen Investoren, dass es klappt wie ihr es euch erhofft

vulpes

Ich bin Student und interessiere mich seit kurzem für crypto currencies. Ich werde nicht beschreiben warum es ein extrem spannendes Gebiet ist,



Das Prroblem an der Sache ist, dies ist die gefühlt fünfzigste neue Währung. Alle versuche auf den Zug aufzuspringen und schnell Millionär zu werden. Bei "Nur" 100 Milliarden wirst du nie im Leben einen Bruchteilwert der Bitcoins erleben, sondern eher 0,0000000001%.
Aber bitte, macht was draus. Mehr als Bit und Lite wird sich nicht auf dauer halten können, vielleicht noch Feathercoins.

trubeldix

Das Prroblem an der Sache ist, dies ist die gefühlt fünfzigste neue Währung.

Bedeutet, dass du Dogecoins mit allen anderen crypto currencies gleichstellst. Ob die Währung Potenzial hat, hängt nicht davon ab wieviele Kryptowährungen es bereits gibt sondern was diese Währung von anderen Unterscheid.

Es ist einfach die Hoffnung der Leute, das man "reich" werden könnte, der den Deal so heiß laufen lässt.Bei Preisfehlern, wo die User genau wissen, das es ein Storno gibt, ist es quasi dasselbe, wie bei diesem Deal hier:
hukd.mydealz.de/dea…128 und zu diesem Deal wurden ja auch keine 5 Diskussionsthread losgetreten.Und bestimmt hätten wenige Leute den Ultra-Slider für sich behalte, sondern einfach nur verschärbelt. Und auch der gefühlt 50.Preisfehler dieser Dimension, wird den selben Effekt auslösen. Also ich versteh daher euer Genörgel nicht.
Frohe Weihnachten!;)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22
    2. Ein etwas anderer Deal...1622
    3. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1216
    4. Heizkörper - Thermostate EQ3 / equiva22

    Weitere Diskussionen