Abgelaufen

Kostenlose Girokonten mit Prämien - 175€ / 150€ / 110€ / 100€ / 100€ / 50€ *UPDATE5*

314
eingestellt am 25. Nov 2011
Update 7

Die Happy Hour läuft ja weiter jeden Tag von 19 – 20 Uhr. Wer es einfach nicht schafft in der Zeit am PC zu sein, hat am Sonntag von 9 – 21 Uhr Zeit.


Update 6

Ab heute 19 Uhr startet wieder die Happy Hour. Wer innerhalb der nächsten Wochen ein Konto zwischen 19 und 20 Uhr bei der Postbank abschließt, bekommt wieder 100€ Startguthaben. Diesmal gilt die Aktion allerdings nur, wenn ihr das Konto auch als Gehaltskonto führt (Die ausgefüllten Konto-Änderungsmitteilung für den Arbeitgeber soll mit beigelegt werden). Die Gutschrift des Startguthabens erfolgt im Januar 2012 auf das neu eröffnete Postbank Privat-Girokonto. Die Aktion gilt wieder nur für Neukunden, die in den letzten 6 Monaten kein Girokonto bei der Postbank hatten.


Wie das ganze für Studenten aussieht und ob Bafög reicht, konnte mir die Dame am Telefon (“Damit haben wir nichts zu tun. Das stellen die Kollegen da immer einfach so rein.” – im genervten Ton). Die Emailanfrage ist raus, wird aber sicher noch 1-2 Tage dauern bis sie beantwortet ist. *UPDATE* Für Studenten gibt es die 100€, wenn sie irgendwie Geld verdienen und das Arbeitgeberanschreiben beilegen können (die Höhe des Einkommens spielt dann keine Rolle). Das Konto bleibt für Studenten auch ohne Gehalt dauerhaft kostenlos.


Update 5

Gerade gestern erst geupdated und direkt gibts nochmal das nächste Angebot hinterher. Wer absolut nichts mit der Bahncard anfangen kann, fährt nämlich mit dem neuen GMX Angebot der comdirect rund 20€ besser. Danke Commander1982.


Update 4

Ich dachte es wäre mal wieder Zeit den Artikel zu UPDATEn. Zum einen gibt es nämlich leicht verdiente 10€ für ing-DiBa Bestandskunden und zum anderen läuft die qipu comdirect Aktion mit der Bahncard bald aus. Bestellt man nämlich aktuell ein comdirect Konto über qipu, gibt es nicht nur die 50€ Startguthaben + 30€ Cashback, sondern auch noch eine BahnCard 25 (Wert: 57€). Die BahnCard läuft 1 Jahr lang, muss aber manuell (spät. 6 Wochen vor Ablauf) gekündigt werden, wenn ihr sie nicht weiter nutzen und regulär zahlen wollt. Damit man das nicht vergessen kann, würde ich es einfach direkt nach Erhalt der Karte erledigen (Musterkündigung).


Update 3

Nur nochmal ein kurzer Hinweis auf die Happy Hour.

Update 2

Bei der Postbank gibt es jetzt wieder täglich (bis zum 27.09.) zwischen 19 und 20 Uhr die Happy Hour. Die Aktion richtet sich wie so oft nur an Neukunden, wobei die Postbank das so definiert, dass man in den letzten 6 Monaten kein Kunde bei der Postbank war. Ich habe die Details mal unten eingefügt. Danke Meteora.


Update 1

Dass die ING-DiBa jetzt 50€ Prämie fürs Tagesgeld Konto zahlt, hatte ich ja bereits erwähnt. Neu ist aber, dass es jetzt auch 100€ für das Girokonto gibt. Danke Marsl.


UPDATE 7

Die Happy Hour läuft ja weiter jeden Tag von 19 – 20 Uhr. Wer es einfach nicht schafft in der Zeit am PC zu sein, hat am Sonntag von 9 – 21 Uhr Zeit.


UPDATE 6

Ab heute 19 Uhr startet wieder die Happy Hour. Wer innerhalb der nächsten Wochen ein Konto zwischen 19 und 20 Uhr bei der Postbank abschließt, bekommt wieder 100€ Startguthaben. Diesmal gilt die Aktion allerdings nur, wenn ihr das Konto auch als Gehaltskonto führt (Die ausgefüllten Konto-Änderungsmitteilung für den Arbeitgeber soll mit beigelegt werden). Die Gutschrift des Startguthabens erfolgt im Januar 2012 auf das neu eröffnete Postbank Privat-Girokonto. Die Aktion gilt wieder nur für Neukunden, die in den letzten 6 Monaten kein Girokonto bei der Postbank hatten.


Wie das ganze für Studenten aussieht und ob Bafög reicht, konnte mir die Dame am Telefon (“Damit haben wir nichts zu tun. Das stellen die Kollegen da immer einfach so rein.” – im genervten Ton). Die Emailanfrage ist raus, wird aber sicher noch 1-2 Tage dauern bis sie beantwortet ist. *UPDATE* Für Studenten gibt es die 100€, wenn sie irgendwie Geld verdienen und das Arbeitgeberanschreiben beilegen können (die Höhe des Einkommens spielt dann keine Rolle). Das Konto bleibt für Studenten auch ohne Gehalt dauerhaft kostenlos.


UPDATE 5

Gerade gestern erst geupdated und direkt gibts nochmal das nächste Angebot hinterher. Wer absolut nichts mit der Bahncard anfangen kann, fährt nämlich mit dem neuen GMX Angebot der comdirect rund 20€ besser. Danke Commander1982.


UPDATE 4

Ich dachte es wäre mal wieder Zeit den Artikel zu UPDATEn. Zum einen gibt es nämlich leicht verdiente 10€ für ing-DiBa Bestandskunden und zum anderen läuft die qipu comdirect Aktion mit der Bahncard bald aus. Bestellt man nämlich aktuell ein comdirect Konto über qipu, gibt es nicht nur die 50€ Startguthaben + 30€ Cashback, sondern auch noch eine BahnCard 25 (Wert: 57€). Die BahnCard läuft 1 Jahr lang, muss aber manuell (spät. 6 Wochen vor Ablauf) gekündigt werden, wenn ihr sie nicht weiter nutzen und regulär zahlen wollt. Damit man das nicht vergessen kann, würde ich es einfach direkt nach Erhalt der Karte erledigen (Musterkündigung).


UPDATE 3

Nur nochmal ein kurzer Hinweis auf die Happy Hour.

UPDATE 2

Bei der Postbank gibt es jetzt wieder täglich (bis zum 27.09.) zwischen 19 und 20 Uhr die Happy Hour. Die Aktion richtet sich wie so oft nur an Neukunden, wobei die Postbank das so definiert, dass man in den letzten 6 Monaten kein Kunde bei der Postbank war. Ich habe die Details mal unten eingefügt. Danke mydealz.de/dea…243.


UPDATE 1

Dass die ING-DiBa jetzt 50€ Prämie fürs Tagesgeld Konto zahlt, hatte ich ja bereits erwähnt. Neu ist aber, dass es jetzt auch 100€ für das Girokonto gibt. Danke mydealz.de/dea…390.


Ursprüngliches UPDATE6 vom 14.11.2011:

Ursprünglicher Artikel vom 27.07.2011:


Da sich ja aktuell wieder so einiges bei den Banken getan hat, dachte ich mir, dass es mal wieder Zeit wird das ganze mal in einem Artikel zusammenzufassen. Meine Favouriten bleiben weiterhin die DKB, die aktuell die Zinsen auf 2,05% erhöht haben und die comdirect, welche seit ein paar Tagen wohl begründet durch das Urteil gegen die Deutsche Bank bedingungslos kostenfrei ist und der Finanzreport einem nicht mehr per Post zugeschickt wird. In den Kommentaren wird auch die ING-DiBa weiterhin gerne gelobt.


Alle Prämienangebote gelten nur für Neukunden, wobei das meistens nichts genauer definiert ist und sich von Bank zu Bank unterscheidet. Für alle Konten muss man min. 18 Jahre alt sein. Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es bei Girokonten generell nicht, aber teilweise muss man noch bestimmte Bedingungen für den Erhalt der Prämien erfüllen.


[Fehlendes Bild]


netbank


  • Prämie: 175€ (bei Nutzung als Gehalts/Einkommenskonto – min. 200€ pro Monat und viel Heckmeck) oder 70€ + 50€ Cashback
  • Kosten: 0€ (wenn man weder EC- noch Kreditkarte bestellt)
  • Besonderheiten: –

netbank selber schreibt: “Grundlage für die Gewährung aller Vorteile des giroLoyal Kontos (Treue-Bonus-Zins; kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr; kostenlose ec-Karte; kostenlose Nutzung der mobilen TAN) ist ein allmonatlicher Lohn-/Gehaltseingang auf dem netbank Girokonto. Als Lohn-/Gehaltseingang bezeichnet die netbank alle monatlichen Vergütungen aus Beschäftigungsverhältnissen mit der Bezeichnung Gehalt, Lohn, Vergütung und Bezüge. Darüber hinaus akzeptiert die netbank AG Rente, Pension, BAföG, Studiengeld, Studium, Sold, Entlohnung, Privatentnahme, Ruhegeld, Blindengeld und Blindenhilfe als Gehaltseingang. Die netbank behält sich eine vierteljährliche Überprüfung vor. Sollten die Bedingungen für die Gewährung der Vorteile nicht mehr erfüllt werden, werden die Leistungen daraus eingestellt. Die netbank wird dem Kunden auf dem mit ihm vereinbarten Kommunikationsweg die Veränderung mitteilen.”.


  • Kreditkarte: MasterCard Karte nur im 1. Jahr kostenlos – danach je nach Nutzungsvolumen
  • Zinsen: 1,6% aufs Girokonto (nur bei Gehaltseingang, sonst 0,1%) / 1,25% aufs Tagesgeld Konto
  • Bargeld abheben: kostenlos bei allen CashPool Banken (Targo, Sparda, etc.) – 5 mal im Monat weltweit kostenlos Bargeld abheben mit der MasterCard Kreditkarte
  • Einzahlungen: Man kann Geld in Sparda Filialen einzahlen, aber es gibt dort keine Verpflichtung die Einzahlung kostenlos vorzunehmen.
  • Preisliste (muss man sich ein bischen zusammensuchen)

Wie sich die Prämie genau zusammensetzt habe ich ja erst vor kurzem in diesem Artikel beschrieben.


558750.jpg


ING-DiBa


  • Prämie: 100€ + 50€ (fürs Extra-Konto)
  • Kosten: 0€ (bedingungslos)
  • Besonderheiten: komplett kostenlos / niedriger Fremdwährungseinsatz

Die ING-DiBa wurde immer wieder in den Kommentaren gelobt. Mir persönlich fehlt leider etwas das Bankennetz, um kostenlos Bargeld abzuholen muss man also immer seine Kreditkarte mit dabei haben (wie bei der DKB auch), aber sonst ist die Bank durchausattraktiv. Den 50 Cent Bonus ab Einkäufen ab 50€ auf die VISA-Karte gibt es nicht mehr (für Altkunden auch nur noch bis zum 1.7.)


  • Kreditkarte: VISA Debit-Karte (kostenlos) / 1,25% Fremdwährungseinsatz (wenn man z.B. in Pfund zahlt)
  • Zinsen (auf dem Extra-Konto): 2,5% – für die ersten 6 Monate gesichert (danach wäre man bei aktuell 1,75%)
  • Bargeld abheben: kostenlos in allen € – Ländern an allen Automaten mit VISA Zeichen mit der VISA Karte
  • Einzahlungen: Die ING-DiBa hat keine Filialen, allerdings kann man kostenlos bei den Filialen der Degussa Bank einzahlen. Diese ist aber auch so gut wie nicht verbreitet und so braucht man also auch hier entweder ein 2. Konto oder man geht zu einer anderen Bank und lässt das Geld einzahlen (das ist natürlich mit Gebühren verbunden – 1€ bei den Bundesbanken).
  • Manko: –
  • Preisliste

Um an die 100€ Prämie zu kommen, soll das Konto als Gehaltskonto genutzt werden und muss mindestens 3 Monate lang regelmässige Zahlungen von mindestens 1000€ (in einer Summe) auf dem Konto eingehen (in den Teilnahmebedingungen steht jetzt, dass Eigenüberweisungen ausgeschlossen sind). Für Studenten sind es sogar nur 300€ “Voraussetzung hierfür ist, dass das Girokonto spätestens 6 Monate nach Kontoeröffnung Geldeingänge (BAföG, Gehalt, Stipendium etc.) ab 300 Euro in 3 aufeinanderfolgenden Monaten in einer Summe aufweist. Die Gutschrift wird 4 Wochen nach dem 3. monatlichen Geldeingang direkt auf das Girokonto überwiesen.”.


Um an die 50€ Prämie zu kommen, muss noch das Sparkonto “Extra-Konto” eröffnet werden und innerhalb von 4 Wochen eine Einzahlung von mindestens 5000€ in einer Summe eingehen.


558750.jpg


1822direkt


  • Prämie: 50€ Startguthaben + 60€ Cashback
  • Kosten: 0€ (bei monatlichen Geldeingang von min. 0,01€ – sonst 3,90€ pro Monat (bis 27 generell kostenfrei))
  • Besonderheiten: 50 Cent Gutschrift bei Bargeldabhebung ab 50€ bei REWE (bis zum 31.12.2011 (wurde bereits mehrfach verkängert))
  • Kreditkarte: VISA oder Mastercard Karte (zwischen 0-25€ pro Jahr) / Fremdwährungseinsatz: 1,5%
  • Zinsen: wenn ich das richtig sehe, gibt es aktuell keine Zinsen auf dem GiroSkyline Konto
  • Bargeld abheben: kostenlos im Ausland in den € – Ländern mit der Kreditkarte / mit der EC-Karte bei der Sparkasse oder bei REWE
  • Einzahlungen: nur gegen Gebühr bei anderen Banken möglich
  • Manko: Die Kreditkarte ist leider erst ab einem Jahresumsatz von 3000€ kostenlos, was sicherlich viele nicht erreichen werden.
  • Preisliste

Die 50€ Startguthaben gibt es, wenn das Konto innerhalb von 3 Monaten nach Kontoeröffnung einen regelmäßigen monatlichen Geldeingang von 1.000€ in 3 aufeinander folgenden Monaten aufweist. Die Prämienauszahlung erfolgt dann im Folgemonat, nachdem die Bedingungen erfüllt wurden. Für Kunden unter 27 ist das Konto allgemein kostenlos und statt 50€ Bargeld gibt es hier einen 50€ Amazon Gutschein, der allerdings in 2 x 25€ aufgeteilt ist: “Den ersten Amazon.de Gutschein im Wert von 25 Euro erhalten Sie, wenn Sie Ihr 1822direkt-GiroSkyline zwischen dem 15.11.2010 und dem 31.03.2011 eröffnen. Den zweiten Amazon.de Gutschein im Wert von 25 Euro erhalten Sie, wenn das Konto innerhalb von 3 Monaten nach Kontoeröffnung einen regelmäßigen monatlichen Geldeingang von 1.000 Euro in 3 aufeinanderfolgenden Monaten aufweist. Die Zusendung des/der Gutscheine/s erfolgt im Juli 2011.”.


558750.jpg


.comdirect


  • Prämie: 50€ + 30€ Cashback + BahnCard 25 (Wert: 57€) (ggf. + 50€ bei Kündigung unter bestimmten Bedingungen) oder 50€ + 50€ Amazon Gutschein (erstellt euch vorher ein Freemail Account)
  • Kosten: 0€ (bedingungslos)
  • Besonderheiten: kostenlos Bargeld abheben an allen Cash-Group Automaten / außerhalb Deutschland weltweit kostenlos Bargeld abheben mit der VISA Karte

Die .comdirect Bank ist und bleibt weiterhin mein Favorit unter den Banken. Einzig die DKB weiß mir ähnlich gut zu gefallen und hat im Gegensatz zu der comdirect den Vorteil einer Kreditkarte mit monatlicher Abrechnung (bei Debit-Karten wird das Konto direkt belastet). Der Vorteil der .comdirect wiederum liegt meiner Meinung nach in dem besseren Online-Interface (hierzu gibt es unterschiedliche Meinungen). Für die DKB gibt es aktuell und das leider auch schon recht lange leider keine attraktive Neukundenprämie gibt (kurzzeitig gab es mal wieder 30€ Cashback über qipu).


  • Kreditkarte: VISA Debit-Karte (kostenlos) / 1,5% Fremdwährungseinsatz (wenn man z.B. in Pfund zahlt)
  • Zinsen (auf dem Tagesgeld-Konto): 2% (bis 10.000€)
  • Bargeld abheben: kostenlos mit der EC-Karte in allen Filialen der Cash-Group (Deutsche, Dresdner,Commerz,Post und Hypovereinsbank) – außerhalb Deutschlands (weltweit) kostenlos mit der VISA-Kreditkarte (ggf. anfallende Gebühren kann man sich erstatten lassen)
  • Einzahlungen: Bei der Commerzbank
  • Manko: Früher musste man alle 4 Wochen der Kontoauszug abrufen, da er sonst per Post (1,50€) kam. Das wurde inzwischen allerdings geändert und so kommt der Auszug nur noch auf ausdrücklichen Wunsch per Post. Dass die Kreditkarte eine Debitkarte ist, empfinden manche als angenehm (da übersichtlicher), aber man bekommt so halt keinen “Kredit”. Ein neuer Nachteil ist, dass ab dem 15.4. noch 1,90€ fällig werden, wenn eine Abbuchung wegen mangelnder Deckung abgewiesen wird.
  • Preisliste

Um an die 50€ zu kommen, muss man in den ersten 3 Monaten mindestens 5 Transaktionen (also 3 x 5) über jeweils min. 25€ ausführen (dabei ist es egal ob man Geld auf das Konto überweist (z.B. hin- und her), Geld ein- oder auszahlt, mit der EC- oder Kreditkarte zahlt). Die weiteren 50€ gibt es nur, wenn man unter bestimmten Bedingungen kündigt (wer sich sowas nur ausdenkt?). Führt man nun min. 5 weitere Transaktionen über wieder min. 25€ aus (wohl bemerkt monatlich – Im Endeffekt also 1 Jahr lang das Konto wirklich aktiv nutzen), ist mit dem Konto unzufrieden und entscheidet sich für die Kündigung, zahlt einem die .comdirect weitere 50€ als “Entschädigung”. Allerdings gilt das nur, wenn man das Konto min. 12 Monate, aber max. 15 Monate hatte. Wer also im 4. oder 5. Monat nach 10 oder mehr Überweisungen kündigt, bekommt lediglich die 50€.


Bei den GMX/Web.de Angeboten stand immer dabei, dass es die Prämie nur für Neukunden gibt, die in den letzten 6 Monaten kein Konto bei der .comdirect hatten. Die genaue Spezifizierung findet man auf der comdirect Homepage leider nicht mehr. Ich denke aber daran hat sich nichts geändert.


558750.jpg


Volkswagen Bank


  • Prämie: 50€ Startguthaben + 50€ Cashback (wenn man über qipu bestellt)
  • Kosten: 0€ (bei mind. 1.000€ bargeldlosem Gutschriftseingang pro Monat in einer Summe (also in einer Überweisung), sonst 4,50€ pro Monat)
  • Besonderheiten: 1% Tankrabatt mit der Kreditkarte (allerdings bis max. 20€ pro Jahr) + gestaffelter Umsatzbonus
  • Kreditkarte: VISA Karte (20€ pro Jahr) / Fremdwährungseinsatz: 1,75%
  • Zinsen: 0,5% auf dem Girokonto und 1,5% auf der Kreditkarte
  • Bargeld abheben: kostenlos in allen € – Ländern an allen Automaten mit VISA Zeichen mit der VISA Karte / mit der EC-Karte nur an den eigenen Bankautomaten kostenlos (nicht gerade zahlreich)
  • Einzahlungen: anscheinend auch nur in den Volkswagen Bank Filialen
  • Manko: Wirklich ernsthaft kann man das Konto eigentlich nur nutzen, wenn man auch die Kreditkarte mitbestellt und die ist mit 20€ pro Jahr leider recht teuer
  • Preisliste

Das 50€ Startguthaben gibt es nur für Kunden, die noch nicht bei der Volkswagen Bank sind oder waren und mindestens zwei Gehalts-/Zahlungseingänge in Höhe von mindestens 1.000,- Euro sowie regelmäßige Kontoumsätze haben. Das Guthaben wird frühestens nach 8 Wochen freigegeben.


[Fehlendes Bild]


Postbank Happy Hour (täglich zwischen 19 und 20 Uhr)


  • Prämie: 100€ Startguthaben (wenn das Konto als Gehaltskonto geführt wird)
  • Kosten: 5,90€ pro Monat (bei Geldeingang ab 1000€ pro Monat kostenlos – Für Studenten und Auszubildende generell kostenlos)
  • Besonderheiten: sehr großes Filialnetz, 1 Cent Tankrabatt pro Liter bei Shell bei Zahlung mit der EC-Karte

Für alle die gerne auch mal bei ihrer Bank vor Ort nach dem rechten schauen wollen oder häufig persönliche Betreuung in Person brauchen, ist man bei den Direktbanken meist falsch und da ist die Postbank vielleicht etwas besser.


  • Kreditkarte: VISA Karte (im 1. Jahr kostenlos – danach 22€ / Jahr) / 1,85% Fremdwährungseinsatz (wenn man z.B. in Pfund zahlt)
  • Zinsen (auf dem Tagesgeld-Konto): 1,5%
  • Bargeld abheben: kostenlos mit der EC Karte an allen deutschen Filialen der Cash-Group (Deutsche, Dresdner, Commerz, Post und Hypovereinsbank) und einigen Shell Tankstellen. International werden unterschiedliche Gebühren fällig bei Bargeldabhebungen mit der VISA Karte.
  • Einzahlungen: Bei der Postbank
  • Manko: Leider kann man bei der Postbank nicht weltweit kostenlos Bargeld abheben und leider ist auch das Konto nur bedingt kostenfrei.

Die Gutschrift des Startguthabens von 100€ erfolgt im Jnauar 2012 auf das neu eröffnete Postbank Privat-Girokonto.


[Fehlendes Bild]


Postbank


  • Prämie: 100€ Startguthaben (wenn es als Gehaltskonto genutzt wird)
  • Kosten: 9,90€ pro Monat (bei Geldeingang ab 1000€ pro Monat 3,90€ und ab 4000€ kostenlos)
  • Besonderheiten: sehr großes Filialnetz

Für alle die gerne auch mal bei ihrer Bank vor Ort nach dem rechten schauen wollen oder häufig persönliche Betreuung in Person brauchen, ist man bei den Direktbanken meist falsch und da ist die Postbank vielleicht etwas besser.


  • Kreditkarte: VISA Karte (kostenlos) / 1,85% Fremdwährungseinsatz (wenn man z.B. in Pfund zahlt)
  • Zinsen (auf dem Tagesgeld-Konto): 3,3% bis 24999€ (allerdings nur 6 Monate, danach wäre man bei aktuell 1,5%)
  • Bargeld abheben: kostenlos mit der EC Karte an allen deutschen Filialen der Cash-Group (Deutsche, Dresdner, Commerz, Post und Hypovereinsbank) und einigen Shell Tankstellen. International werden unterschiedliche Gebühren fällig bei Bargeldabhebungen mit der VISA Karte.
  • Einzahlungen: Bei der Postbank
  • Manko: Leider kann man bei der Postbank nicht weltweit kostenlos Bargeld abheben und leider ist auch das BUHL Konto nicht mehr bedingungslos kostenfrei, wodurch sich das Angebot eigentlich nur noch für die Prämie lohnt
  • Preisliste (Buhl Konto)

Das Angebot richtet sich wie gesagt eigentlich nur an BUHL Kunden, allerdings wurde das noch nie kontrolliert. Da das Konto inzwischen aber nicht mehr kostenlos ist, bzw. nur bei sehr hohen Geldeingängen, weiß ich nicht, ob sich das bei den vielen anderen guten Angeboten noch lohnt.


558750.jpg


.comdirect


  • Prämie: 50€ + 30€ Cashback (ggf. + 50€ bei Kündigung unter bestimmten Bedingungen)
  • Kosten: 0€ (bedingungslos)
  • Besonderheiten: kostenlos Bargeld abheben an allen Cash-Group Automaten / außerhalb Deutschland weltweit kostenlos Bargeld abheben mit der VISA Karte

Die .comdirect Bank ist und bleibt weiterhin mein Favorit unter den Banken. Einzig die DKB weiß mir ähnlich gut zu gefallen und hat im Gegensatz zu der comdirect den Vorteil einer Kreditkarte mit monatlicher Abrechnung (bei Debit-Karten wird das Konto direkt belastet). Der Vorteil der .comdirect wiederum liegt meiner Meinung nach in dem besseren Online-Interface (hierzu gibt es unterschiedliche Meinungen). Für die DKB gibt es aktuell und das leider auch schon recht lange leider keine attraktive Neukundenprämie gibt (kurzzeitig gab es mal wieder 30€ Cashback über qipu).


  • Kreditkarte: VISA Debit-Karte (kostenlos) / 1,5% Fremdwährungseinsatz (wenn man z.B. in Pfund zahlt)
  • Zinsen (auf dem Tagesgeld-Konto): 2% (bis 10.000€)
  • Bargeld abheben: kostenlos mit der EC-Karte in allen Filialen der Cash-Group (Deutsche, Dresdner,Commerz,Post und Hypovereinsbank) – außerhalb Deutschlands (weltweit) kostenlos mit der VISA-Kreditkarte (ggf. anfallende Gebühren kann man sich erstatten lassen)
  • Einzahlungen: Bei der Commerzbank
  • Manko: Früher musste man alle 4 Wochen der Kontoauszug abrufen, da er sonst per Post (1,50€) kam. Das wurde inzwischen allerdings geändert und so kommt der Auszug nur noch auf ausdrücklichen Wunsch per Post. Dass die Kreditkarte eine Debitkarte ist, empfinden manche als angenehm (da übersichtlicher), aber man bekommt so halt keinen “Kredit”. Ein neuer Nachteil ist, dass ab dem 15.4. noch 1,90€ fällig werden, wenn eine Abbuchung wegen mangelnder Deckung abgewiesen wird.
  • Preisliste

Um an die 50€ zu kommen, muss man in den ersten 3 Monaten mindestens 5 Transaktionen (also 3 x 5) über jeweils min. 25€ ausführen (dabei ist es egal ob man Geld auf das Konto überweist (z.B. hin- und her), Geld ein- oder auszahlt, mit der EC- oder Kreditkarte zahlt). Die weiteren 50€ gibt es nur, wenn man unter bestimmten Bedingungen kündigt (wer sich sowas nur ausdenkt?). Führt man nun min. 5 weitere Transaktionen über wieder min. 25€ aus (wohl bemerkt monatlich – Im Endeffekt also 1 Jahr lang das Konto wirklich aktiv nutzen), ist mit dem Konto unzufrieden und entscheidet sich für die Kündigung, zahlt einem die .comdirect weitere 50€ als “Entschädigung”. Allerdings gilt das nur, wenn man das Konto min. 12 Monate, aber max. 15 Monate hatte. Wer also im 4. oder 5. Monat nach 10 oder mehr Überweisungen kündigt, bekommt lediglich die 50€.


Bei den GMX/Web.de Angeboten stand immer dabei, dass es die Prämie nur für Neukunden gibt, die in den letzten 6 Monaten kein Konto bei der .comdirect hatten. Die genaue Spezifizierung findet man auf der comdirect Homepage leider nicht mehr. Ich denke aber daran hat sich nichts geändert.


558750.jpg


Targo Bank


  • Prämie: 50€ Gutscheine (z.B. Tankgutschein oder Amazon) oder 1TB Festplatte
  • Kosten: 0€ (bei monatlichen Zahlungseingang von min. 600€, sonst 4,99€ pro Monat)
  • Besonderheiten: Wunsch-Kontonummer / Konto-Bewegungen per SMS / E-mail / Kreditkarte mit Rückvergütung
  • Kreditkarte: optional erhältlich – VISA Karte (25€ pro Jahr) mit 1-2% Rückvergütung (bis max. 1000 Euro) / 1,65% Fremdwährungseinsatz (die Targobank nimmt aber den Wechselkurs + 2% als Grundlage)
  • Zinsen: –
  • Bargeld abheben mit der EC Karte: Kostenlos bei der Targobank und den CashPool Banken (Sparda, etc.). Im Ausland kostenlos bei der Citibank.
  • Einzahlungen: Targo Bank
  • Manko: Früher mussten Konto-Auszüge alle 90 Tage abgehört werden, sonst kamen sie per Post (0,90€). Ich denke aber auch hier wurde/wird von der Targobank nachgebessert (laut Kommentaren ist es nicht der Fall, sondern wurde sogar teurer 1,90€). Kostenloses Bargeld abholen beschränkt sich auf das Citibanken Netz. Das Konto ist nicht bedingungslos kostenlos.
  • Preisliste

558750.jpg


DKB


  • Prämie: aktuell leider keine. Wer Meilen sammelt, bekommt aber immerhin gute 5000 Lufthansa Meilen
  • Kosten: 0€ (bedingungslos)
  • Besonderheiten: bedingungslos kostenfrei, kostenlose Kreditkarte bei fairen Zinsen und weltweit kostenlos Bargeld abhgeben
  • Kreditkarte: VISA-Karte (bedingungslos kostenlos) / 1,75% Fremdwährungseinsatz (wenn man z.B. in Pfund bezahlt)
  • Zinsen: 2,05% auf dem Kreditkartenkonto (ab dem 15.08.)
  • Bargeld abheben: weltweit kostenlos mit der VISA Karte an allen Automaten mit VISA Zeichen
  • Einzahlungen: nicht möglich
  • Manko: Einzig das etwas altbackende Online Interface und die wenigen Filialen wären hier zu kritisieren. Wenn man ganz kritisch sein will, kann man ihr noch ankreiden, dass man immer Kreditkarte und EC-Karte mittragen “muss”, solange die ganzen Supermärkte keine Kreditkarten annehmen. Sonst erhält man hier wirklich ein sehr gutes Konto und auch die Zinsen bei der DKB sind immer auf gutem Niveau.
  • Preisliste

Allgemein sollte man natürlich bedenken, dass jede Kontoeröffnung in der Schufa vermerkt wird. Auch sehen die Banken das natürlich nicht gerne, wenn jemand ständig bei Ihnen ein Bankkonto aufmacht und wieder kündigt nur um die Prämie abzustauben. Möchte man irgendwann die Bank dann wirklich nutzen, muss man u.U. dann rumdiskutieren.


Ursprüngliches UPDATE5 vom 10.11.2011:

Ursprüngliches UPDATE4 vom 09.11.2011:

Ursprüngliches UPDATE3 vom 21.09.2011:

Ursprüngliches UPDATE2 vom 13.09.2011:

Ursprüngliches UPDATE vom 16.08.2011:

Zusätzliche Info
Diverses
314 Kommentare

So ich hoffe ich habe nichts übersehen. Falls euch noch ne Bank einfällt oder ein Fehler auffallen sollte, gebt Bescheid.

Zählt es bei der Netbank auch wenn man das Studiengeld quasi privat bekommt?

Dann könnte ich ja einfach immer 200€ hin und her Überweisen, ich denke nicht dass das ohne Bafög geht.

zu der 1822direkt Bank:

VISA ist ab 2000EUR kostenlos (nicht 3000EUR).

ab 1000EUR kostet sie nur noch 12,50EUR

Auslandsabhebungen mit VISA (im EU Ausland) sind dafür *umsonst* - d.h. bei einem Auslandsurlaub bucht man am besten alles mit der VISA Karte und nutzt sie dort auch ausschliesslich + Amazon + Ebay = locker 2000EUR pro Jahr ;-)



Joe: Zählt es bei der Netbank auch wenn man das Studiengeld quasi privat bekommt?



ich habe es monatlich als überweisung mit dem betreff "studiengeld" gelöst, das funktioniert (min. 200€).

vielleicht sollte bei der postbank anstatt des teuren buhl kontos lieber das giro plus (kostenlos als student oder bei 1000€ geldeingang) erwähnt werden. ist ja wesentlich interessanter.

und was ist mit der norisbank?

Avatar
Anonymer Benutzer

neue Gesetzeslage?

Hat das Urteil gegen die Deutsche Bank zum Thema Kontoauszüge jetzt allgemein Gültigkeit?

Quelle?

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

@beeker: Wohl falsch ausgedrückt, bzw. Gesetzeslage bin ich mir nicht sicher, aber die comdirect hats auf jeden Fall angepasst.

Dkb hat bis 15.08. noch 1,65% Verzinsung auf dem visakonto.

Der Markt für die Privatkunden ist ja heiß umkämpft, weiß jemand wie die Lage bei den Geschäftskonten aussieht? Meine Frau arbeitet selbstständig als Physiotheraputin und die Deutsche Bank lässt sich das Geschäftskonto fürstlich entlohnen. Hat jemand dahingehend Erfahrungen bzw. Cashback Tips?

@drank:
DKB darf auch von Geschäftskunden genutzt werden - bedingungslos kostenlos, da kommt Freude auf
Blöd halt nur, weil man kein Geld einzahlen kann.

Kann man die Kosten für die monatliche Zusendung der Kontoauszüge von der comdirect auch zurückfordern?
Wenn ja, für welchen Zeitraum geht das noch?

suche ein kostenloses giro konto wo wir monatlich die umkosten fürs haus draufbuchen (versicherung grundsteuer müll und was noch so anfällt) kann ich das mit der netbank machen? sind mehr als 200€ im monat

oder kann mir jemand was besseres empfehlen ?

wird die netbank in dr schufa erwähnt ?

Leider nichts neues dabei. Hab schon alle Banken 1x durch. ;-)

@ admin:
zur Targo - Manko: Früher mussten Konto-Auszüge alle 90 Tage -> abgehört <- werden
Fänd ich eigentlich ganz cool und innovativ

Ist das mit der VISA Debit (comdirect) neu? Oder hatten die auch letztes Jahr keine "echte" Kreditkarte im Angebot?

DKB ist für Geschäftskunden aber nicht kostenlos...

Erstmal kostenlos ist die Deutsche Skatbank (Tochter der Volksbank Altenburg). Jede Buchung kostet 10 Cent. Das ist (soweit ich weiß) das günstigste. Aber auch hier das Problem, dass man kein Geld einzahlen kann. Da muss dann wieder das Privatkonto als Zwischeninstanz herhalten...

Aber ein Überblick über günstige Geschäftskonten wäre mal was feines.

DKB Geschäftskunden dkb.de/fir…en/

Ist bei offizieller beruflicher Nutzung, sprich als Firmenkonto, einigen Berufsgruppen vorbehalten. Privatnutzung hingegen ist kein Problem. Stand von vor ca. 5-6 Monaten

Kostenloses Abheben bei den Citibanken im Ausland ist als neuer Targobankkunde nicht mehr möglich. Geht für Altkunden allerdings noch bis Ende des Jahres!

Avatar
Anonymer Benutzer

Checkt keiner, dass mit diesen Lockangeboten niemandem geholfen ist? Banken hier wie Produkte am Preis zu vergleichen ist einfach nur Augenwischerei. Bei Geldangelegenheiten setzt der ein oder andere auch auf qualitativ hochwertige Beratung. Dann kommt mydealz daher und schreibt nen paar Zahlen hin, wie bei ner Digicam oder nem AIO Drucker. Kein Wunder dass dann auch Vereine wie die TargoBank hier als Empfehlung auftauchen. MAL IM ERNST SCHÄMEN SIE SICH NICHT? wenn man keine Ahnung hat... […] Achtung aufhorchen, der Finanzexperte spricht: "Einzig das etwas altbackene Online Interface und die wenigen Filialen wären hier zu kritisieren."
Klar wer zahlt nicht gerne 25€ im Jahr für eine Kreditkarte, die sogar bei den meisten Sparkassen kostenlos zum Konto gehört. Und wer arbeitet nixht gern mit einer Bank zusammen, die wegen ihres katasteophalen Renommees den Namen gewechselt hat?
Und wer ist nicht hocherfreut, dass er für 6 Monate 2,25% aufs Tagesgeld bekommt (bestimmt auch betraglich gedeckelt), das wären ja 38,50 Euro mehr bei 10.000 Euri für das halbe Jahr als bei 1,5% ab 1€ und für immer bei den meisten Sparkassen. Da lohnt sich doch der Ausflug auf zur dibadibaduu.
Die Pfennigfuchser, die diese Lockangebote wahrnehmen, sind die gleicjen Patienten, die bei den Lehmann-Zertifikaten die $$Zeichen in den Augen hatten und heute auf die "Scheiss Bänker" schimpfen.
Bank ist Vertrauenssache und ich würde mixh nixht für 20€ als Targo Kunde brandmarken. Wenn man von dort nämlich wieder zu einer seriösen Bank wechseln will, wird man da zu Recht umso genauer unter die Lupe genommen.
Wegen sowas rate ich allen Lesern, sich nicht in einem Schnäppchenblog über Banken zu ijformieren und mydealz sollte das Sprichwort "Schuster, bleib bei Deinen Leisten" beherzigen.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Das Targo-Bank Giro-Konto ist auch bei einem kontinuierlichen Guthaben von min. 2500EUR (Spar- und Geldeinlagen, Depot, Konto oder Kreditkarte) kostenlos. Also ist kein Geldeingang notwendig.

Da wird es bestimmt demnächst ein Update geben faz.net/art…tml

ich wollte fragen, ob sich jemand mit der Schufa auskennt. Grund ist, dass mein Score nach Umzug und mehreren Kreditkarten/Konten in die Knie gegangen ist. Klar verschwinden die Konten auf lange Sicht wieder und auch die Anfragen der Banken werden nach 1 Jahr gelöscht, aber wird der Score dann automatisch hochgezogen oder erfolgt so eine Art "Glättung" mit den alten Werten?

Gibt es eine Möglichkeit, die ALT-Adressen löschen zu lassen? Z.B. habe ich eine Anschrift die schon > 7 Jahre her ist, aber immer noch unter "frühere Adressen" geführt wird ... und der nächste Umzug steht schon wieder an.

Avatar
Anonymer Benutzer

Die SKG Bank, eine 100%ige Tochter der DKB, bietet dieselben Bedingungen. Allerdings wird keine VISA-Karte ausgestellt, sondern eine MasterCard. Wenn man den Erfahrungsberichten Glauben schenkt, gibt es bei vielen Sparkassen Probleme mit der DKB-Karte. Das kann bei einer MasterCard nicht passieren.
Allerdings bietet die SKG auch keine Werbeprämie, wie sie die DKB bietet...

Bearbeitet von: "" 9. Mär


admin: @drank:
DKB darf auch von Geschäftskunden genutzt werden – bedingungslos kostenlos, da kommt Freude auf
Blöd halt nur, weil man kein Geld einzahlen kann.



Genau, die DKb bietet in bestimmten freiberuflichen Bereichen kostenlose Geschäftskonten an, Ob auch Physio dazu zählt kann ich nicht genau sagen, da nur Ärzte/Zahnärzte auf der Homepage zu finden sind. (war es jedenfalls mal) Bei einem Physiotherapeuten sollte nicht BARES über den Tisch gehen, somit sollte dies auch klappen, Rechnungen werden ja meist geschrieben, ansonsten 1 EUR bei der Bundesbankfiliale je nach Wohnort z.B. Berlin. Ich warne vor dem DKB-Cash und geschäftlicher Nutzung, da dies bei übermässiger Nutzung entsprechend abgemahnt werden könnte, es sei denn man eröffnet halt dieses geschäftliche DKB-Cash (siehe Homepage DKB)

Hatte mir das Konto bei comdirect angeschafft weil ich ein 2tes Girokonto ganz nett fand und vorallem eine kostenlose Kreditkarte wollte.

Kreditkarte wozu? Für Onlineshopping, hptsl auf amazon.co.uk.
Dort hat mich der Fremdwährungseinsatz immer geärgert...wozu stell ich den vorher erst den amazon-currency-converter aus, wenn ich im Endeffekt doch auf den Preis in Originalwährung "draufzahlen" muss...???
Die Prämiengeschichte ist furchtbar umständlich, daher eigtl nicht der Rede wert.
Dazu kommt, dass ich es auch nach 1,5 Jahren bei der comdirect nicht "geschissen" bekommen hab, die postalischen Kontoauszüge (rd. 2Euro) abzustellen.
Fand die Seite auch extrem unübersichtlich.
Die Zinsen, da ja keine "echte" KK sind dementsprechend hoch, wenn man nicht sofort den Betrag ausgleicht. Für mich doppelte Arbeit bei Bestellungen wenn ich nicht wieder draufzahlen möchte.

Fazit:
Comdirect ist gekündigt (natürlich keine Prämie ;-) )!
Nutze nun ausschliesslich wieder mein kostenloses Girokonto bei der Sparkasse kombiniert mit der advancia mastercard gold! Auch komplett ohne Kosten, auch "echte" Plastikkarte (Mastercard in pompösen Gold statt Visa ^^), aber richtige Kreditkarte, d.h. Belastung erst im Folgemonat. Rechnung per email. Am besten noch qipu-Prämie mitnehmen. Genial!

hey,
wenn ich über qipu zu comdirect geleitet werde, kommt die normale startseite von comdirect!
soll ich da einfach girokonto --> eröffnen und qipu "merkt" das trotzdem?

danke,
mfg

hab grade nen konto bei 1822direkt eröffnen wollen, allerdings muss man den mist ja ausdrucken -.- das sind 8 seiten. bei netbank konnte ich mir die unterlagen damals zuschicken lassen und musste das nicht selbst drucken. mein drucker ist kaputt und da ich so gut wie nie drucke, rentiert sich es auch nicht, einen neuen zu kaufen.

ich werd versuchen, das auf der arbeit auszudrucken.

Finger weg von der netbank - warte seit 3 Monaten auf meine Prämien. Habe nur einmal 10 Euro bekommen und seitdem nix. Werde hingehalten und laut Anwalt besteht der Prämienanbspruch nur gegen die Firma (Agentur), welche die Prämien abwickelt und nicht gegenüber Netbank. So eine Drecksbank....nie wieder!

Hallo,

wie läuft das mit den Lufthansa Meilen ab? Könnte ich die im Prinzip weiterverkaufen?

Danke :-)

@thedoginthewok

Bei mir warens 13 Seiten :O

Hmm sehe grade, das es bei mir auch 13 Seiten sind -.-



niggo: vielleicht sollte bei der postbank anstatt des teuren buhl kontos lieber das giro plus (kostenlos als student oder bei 1000€ geldeingang) erwähnt werden. ist ja wesentlich interessanter.und was ist mit der norisbank?


Kriegt man denn bei der Postbank die 100 Euro Startguthaben, wenn man Student ist (somit Konto kostenlos) auch ohne mtl. Geldeingang?

Leider wird hier nicht auf das Thema Sicherheit eingegangen.

Zum Glück haben mittlerweile einige Direktbanken bemerkt wie unsicher eine iTAN-Liste ist. Wie ich gelesen habe stellen deswegen einige auf sichere Verfahren um (Tan-Generator usw.). Bei der DKB hält man sowas (laut Hotline) scheinbar für unnötig!

Man hat weder vor neue Verfahren einzuführen, noch findet man ein Passwort welches max. 6 Zeichen beinhalten darf unsicher. Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich lieber schlechtere Kontitionen in Kauf genommen - hätte dafür aber mehr Sicherheit.

Die Sicherheit sollte der DKB mehr wert sein!

@kizzle

komisch, ich habe kein Problem mit DKB und comdirect.

Wie Du Banken mit dt. Einlagensicherungen mit den Lehmann Brothers vergleichen magst ist mir schleicherhaft.

Angst und Panikmache?

"Um an die 50€ zu kommen, muss man in den ersten 3 Monaten mindestens 5 Transaktionen (also 3 x 5) über jeweils min. 25€ ausführen (dabei ist es egal ob man Geld auf das Konto überweist (z.B. hin- und her), Geld ein- oder auszahlt, mit der EC- oder Kreditkarte zahlt)."


3x5 ?? häää
Also 15 Transaktionen ?

Zählen Lastschriften usw. nicht (über 25€) ?
Wenn ich zb. etwas bei Amazon kaufe, oder Paypal Geld abbucht?
Sind das keine "angerechneten" Tansaktionen ?

Bitte drücke dich klarer aus
Würde den Text nochmal überarbeiten.

Danke für die Info schonmal

bei der 1822 direkt werden aber nur 60 cashback angezeigt??? Und da ich ja unter 27 bin kann ich ja einfach das Konto eröffnen und warten bis startgeld und cashback da sind und dann wieder dicht machen oder? (halt außer Schufa Eintrag)

@fummy: 60€ sind auch richtig. Deswegen in der Überschrift 110€ = 60 + 50. Im Text war nen Fehler.



eames:
Kriegt man denn bei der Postbank die 100 Euro Startguthaben, wenn man Student ist (somit Konto kostenlos) auch ohne mtl. Geldeingang?



ja. wenn die das mal irgendwann wieder in der happy hour haben...

Wir wäre es mit der SKG Bank gleiche Konditionen wie DKB nur man bekommt eine Mastercard statt der Visa . Und besserer Kundenservice da sie nicht so viele Kunden habe wie die DKB.



Hugo: “Um an die 50€ zu kommen, muss man in den ersten 3 Monaten mindestens 5 Transaktionen (also 3 x 5) über jeweils min. 25€ ausführen (dabei ist es egal ob man Geld auf das Konto überweist (z.B. hin- und her), Geld ein- oder auszahlt, mit der EC- oder Kreditkarte zahlt).”3×5 ?? häää
Also 15 Transaktionen ?Zählen Lastschriften usw. nicht (über 25€) ?
Wenn ich zb. etwas bei Amazon kaufe, oder Paypal Geld abbucht?
Sind das keine “angerechneten” Tansaktionen ?Bitte drücke dich klarer aus
Würde den Text nochmal überarbeiten.Danke für die Info schonmal



Ich kann echt nicht verstehen, was an dem Satz "Führen Sie einfach in den ersten 3 Monaten nach Kontoeröffnung mindestens 5 Transaktionen je über 25 Euro oder mehr durch" missverständlich sein soll - keine 3 x 5

Was als Transaktion zählt kannst du in dieser Broschüre nachlesen
comdirect.de/pbl…pdf

Als Transaktionen gelten Ein- und Auszahlungen, Überweisungseingänge und -aus-
gänge, Zahlungen per Lastschrift, Abhebungen am Geldautomaten, Wertpapierkäufe und -verkäufe, Kartenumsätze, Sorten- und Reisescheckkäufe. Das Angebot richtet
sich an alle, die noch kein Girokonto bei comdirect haben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler