Abgelaufen

Kostenlose Girokonten mit Prämien – 9 Anbieter - Prämien bis 120€ *UPDATE5*

209
eingestellt am 29. Feb 2012
Update 5

Die Postbank Aktion läuft heute aus, wer also noch zuschlagen will, muss sich heute den Wecker so stellen, dass er zwischen 19 und 21 Uhr kurz Zeit hat.

Update 4

Wie schon vorgestern im HypoVereinsbank Artikel (50€ + 70€) erwähnt, ist heute den ganzen Tag über Happy Hour bei der Postbank. Also kann man heute auch ohne Wecker zuschlagen.

Update 3

Ab heute Abend 19 Uhr geht es wieder mit der Postbank Happy Hour los. Diesmal sind es zwar “nur” 100€, aber dafür wieder auf einen Schlag und nicht wie beim letzten Mal 12 x auf 10€ aufgesplittet. Auch noch schön, dass man es nicht wie viele andere Konten als Gehaltskonto führen muss, um die Prämie zu erhalten. Alles weitere ist dann unten eingefügt.


Dank auch nochmal an den Eulenkadaver.


Update 2

GMX bietet wieder den 50€ Amazon Gutschein fürs comdirect Konto. Danke Locator.


Update 1

Ich hatte gestern in den Kommentaren schon erwähnt, dass ich die Sparda Bank noch vergessen hat. Da es die 100€ Prämie nur noch heute und morgen gibt, wollte ich kurz nochmal updaten.


UPDATE 5

Die Postbank Aktion läuft heute aus, wer also noch zuschlagen will, muss sich heute den Wecker so stellen, dass er zwischen 19 und 21 Uhr kurz Zeit hat.

UPDATE 4

Wie schon vorgestern im HypoVereinsbank Artikel (50€ + 70€) erwähnt, ist heute den ganzen Tag über Happy Hour bei der Postbank. Also kann man heute auch ohne Wecker zuschlagen.

UPDATE 3

Ab heute Abend 19 Uhr geht es wieder mit der Postbank Happy Hour los. Diesmal sind es zwar “nur” 100€, aber dafür wieder auf einen Schlag und nicht wie beim letzten Mal 12 x auf 10€ aufgesplittet. Auch noch schön, dass man es nicht wie viele andere Konten als Gehaltskonto führen muss, um die Prämie zu erhalten. Alles weitere ist dann unten eingefügt.


Dank auch nochmal an den Eulenkadaver.


UPDATE 2

GMX bietet wieder den 50€ Amazon Gutschein fürs comdirect Konto. Danke Locator.


UPDATE 1

Ich hatte gestern in den Kommentaren schon erwähnt, dass ich die Sparda Bank noch vergessen hat. Da es die 100€ Prämie nur noch heute und morgen gibt, wollte ich kurz nochmal updaten.


Ursprüngliches UPDATE4 vom 26.02.2012:

Ursprüngliches UPDATE3 vom 13.02.2012:

Ursprünglicher Artikel vom 24.01.2012:


cibFel hat darauf hingewiesen, dass heute wieder die Postbank Happy Hour startet und das war meiner Meinung nach mal wieder eine gute Möglichkeit die Bankenübersicht upzudaten. Um die Kunden von ihrem Bankangebot zu überzeugen, sind nämlich zahlreiche Banken bereit euch eine nicht zu verachtene Prämie zu überlassen. Inzwischen ist zwar fast jede Prämie an einen kleinen Haken gebunden, aber wenn man den Haken vorher kennt, kann man damit leben 559171.jpg


Hier also die Anbieter:


[Fehlendes Bild]


netbank


  • Prämie: 70€ + 50€ Cashback (bei Nutzung als Gehalts/Einkommenskonto – min. 200€ pro Monat) oder 50€ + 50€ + 25€ (nach 6 Monaten)
  • Kosten: 0€ (wenn man weder EC- noch Kreditkarte bestellt)
  • Besonderheiten: –

netbank selber schreibt: “Grundlage für die Gewährung aller Vorteile des giroLoyal Kontos (Treue-Bonus-Zins; kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr; kostenlose ec-Karte; kostenlose Nutzung der mobilen TAN) ist ein allmonatlicher Lohn-/Gehaltseingang auf dem netbank Girokonto. Als Lohn-/Gehaltseingang bezeichnet die netbank alle monatlichen Vergütungen aus Beschäftigungsverhältnissen mit der Bezeichnung Gehalt, Lohn, Vergütung und Bezüge. Darüber hinaus akzeptiert die netbank AG Rente, Pension, BAföG, Studiengeld, Studium, Sold, Entlohnung, Privatentnahme, Ruhegeld, Blindengeld und Blindenhilfe als Gehaltseingang. Die netbank behält sich eine vierteljährliche Überprüfung vor. Sollten die Bedingungen für die Gewährung der Vorteile nicht mehr erfüllt werden, werden die Leistungen daraus eingestellt. Die netbank wird dem Kunden auf dem mit ihm vereinbarten Kommunikationsweg die Veränderung mitteilen.”.


  • Kreditkarte: MasterCard Karte nur im 1. Jahr kostenlos – danach je nach Nutzungsvolumen
  • Zinsen: 1,6% aufs Girokonto (nur bei Gehaltseingang, sonst 0,1%) / 1,25% aufs Tagesgeld Konto
  • Bargeld abheben: kostenlos bei allen CashPool Banken (Targo, Sparda, etc.) – 5 mal im Monat weltweit kostenlos Bargeld abheben mit der MasterCard Kreditkarte
  • Einzahlungen: Man kann Geld in Sparda Filialen einzahlen, aber es gibt dort keine Verpflichtung die Einzahlung kostenlos vorzunehmen.
  • Preisliste (muss man sich ein bischen zusammensuchen)

[Fehlendes Bild]


Postbank Happy Hour (täglich zwischen 19 und 21 Uhr)


  • Prämie: 100€ Startguthaben
  • Kosten: 5,90€ pro Monat (bei Geldeingang ab 1000€ pro Monat kostenlos – Für Studenten und Auszubildende generell kostenlos)
  • Besonderheiten: sehr großes Filialnetz, 1 Cent (aktuell sogar 2) Tankrabatt pro Liter bei Shell bei Zahlung mit der EC-Karte

Für alle die gerne auch mal bei ihrer Bank vor Ort nach dem rechten schauen wollen oder häufig persönliche Betreuung in Person brauchen, ist man bei den Direktbanken meist falsch und da ist die Postbank vielleicht etwas besser.


  • Kreditkarte: VISA Karte (im 1. Jahr kostenlos – danach 22€ / Jahr) / 1,85% Fremdwährungseinsatz (wenn man z.B. in Pfund zahlt)
  • Zinsen (auf dem Tagesgeld-Konto): 1,25%
  • Bargeld abheben: kostenlos mit der EC Karte an allen deutschen Filialen der Cash-Group (Deutsche, Dresdner, Commerz, Post und Hypovereinsbank) und einigen Shell Tankstellen. International werden unterschiedliche Gebühren fällig bei Bargeldabhebungen mit der VISA Karte.
  • Einzahlungen: Bei der Postbank
  • Manko: Leider kann man bei der Postbank nicht weltweit kostenlos Bargeld abheben und leider ist auch das Konto nur bedingt kostenfrei.

Neukunden (min. 6 Monate kein Postbank Kunde), die im Rahmen der Happy Hour ein Giro plus eröffnen, erhalten Ende April 2012 eine 100 Euro-Gutschrift auf ihr neues Postbank Girokonto. Die Prämie gibt es im Gegensatz zu vielen anderen Angeboten auch unabhängig von einem Gehaltseingang oder ähnlichem.


Preisliste


559171.jpg


1822direkt


  • Prämie: 50€ Startguthaben + 65€ Cashback
  • Kosten: 0€ (bei monatlichen Geldeingang von min. 0,01€ – sonst 3,90€ pro Monat (bis 27 generell kostenfrei))
  • Kreditkarte: VISA oder Mastercard Karte (zwischen 0-25€ pro Jahr) / Fremdwährungseinsatz: 1,5%
  • Zinsen: wenn ich das richtig sehe, gibt es aktuell keine Zinsen auf dem GiroSkyline Konto
  • Bargeld abheben: kostenlos im Ausland in den € – Ländern mit der Kreditkarte / mit der EC-Karte bei der Sparkasse
  • Einzahlungen: nur gegen Gebühr bei anderen Banken möglich
  • Manko: Die Kreditkarte ist leider erst ab einem Jahresumsatz von 3000€ kostenlos, was sicherlich viele nicht erreichen werden.
  • Preisliste

Die 50€ Startguthaben gibt am 10. August 2012 , wenn das Konto innerhalb von 6 Monaten nach Kontoeröffnung 3 monatliche Gehaltseingänge (Lohn, Gehalt, Rente, Verdienst oder Bezüge) ab 500€ aufweist. Eigenüberweisungen sind ausgeschlossen.


559171.jpg


Sparda-Bank


  • Prämie: 100€ Startguthaben 60€ Bonus + 60€ Werbeprämie
  • Kosten: 0€ (wenn man weder EC- noch Kreditkarte bestellt)
  • Besonderheiten: das Angebot richtet sich an Kunden im Raum Nürnberg, kann aber auch von überall anders abgeschlossen werden, wenn man in der Nähe arbeitet oder beabsichtigt dort hinzuziehen
  • Kreditkarte: MasterCard (0€ – 30€)
  • Zinsen: 1,45% auf dem Tagesgeld-Konto
  • Bargeld abheben: Kostenlos bei der Sparda-Bank und den CashPool Banken (TargoBank, etc.).
  • Einzahlungen: anscheinend auch nur in den Volkswagen Bank Filialen
  • Manko: das kleine Filialnetz / es müssen einmalig Genossenschaftsanteile von 52€ gekauft werden (diese werden mit 5,6% verzinst und gibt es bei Kündigung zurück (die Auszahlung der Anteile kann sich dann aber ziemlich lange (mehrere Monate) rauszögern)) / EC-Karte kostet 7,50€ pro Jahr, wenn man weniger als 50 Transaktionen pro Jahr ausführt
  • Preisliste

Schüler, Studenten, Azubis und junge Berufstätige von 12 bis 26 Jahre schließen das SpardaYoung+ ab (links in der Antragsstrecke auswählen). Hier hat man ein paar mehr Vorteile. Für alle anderen gibt es die 100€ nach dem 1. Gehaltseingang. Das Konto muss also als Gehaltskonto geführt werden (Wird in der Überweisung am Textschlüssel 53 (Lohn-, Gehalts-, Renten-Gutschrift) automatisch erkannt. Falls man bei einem kleineren Unternehmen arbeitet, muss man ggf. bei der Bank nochmal nachhaken).


559171.jpg


ING-DiBa


  • Prämie: 50€ + 50€ (fürs Extra-Konto)
  • Kosten: 0€ (bedingungslos)
  • Besonderheiten: komplett kostenlos / niedriger Fremdwährungseinsatz

Die ING-DiBa wurde immer wieder in den Kommentaren gelobt. Mir persönlich fehlt leider etwas das Bankennetz, um kostenlos Bargeld abzuholen muss man also immer seine Kreditkarte mit dabei haben (wie bei der DKB auch), aber sonst ist die Bank durchausattraktiv. Den 50 Cent Bonus ab Einkäufen ab 50€ auf die VISA-Karte gibt es nicht mehr (für Altkunden auch nur noch bis zum 1.7.)


  • Kreditkarte: VISA Debit-Karte (kostenlos) / 1,25% Fremdwährungseinsatz (wenn man z.B. in Pfund zahlt)
  • Zinsen (auf dem Extra-Konto): 2,5% – für die ersten 6 Monate gesichert (danach wäre man bei aktuell 1,75%)
  • Bargeld abheben: kostenlos in allen € – Ländern an allen Automaten mit VISA Zeichen mit der VISA Karte
  • Einzahlungen: Die ING-DiBa hat keine Filialen, allerdings kann man kostenlos bei den Filialen der Degussa Bank einzahlen. Diese ist aber auch so gut wie nicht verbreitet und so braucht man also auch hier entweder ein 2. Konto oder man geht zu einer anderen Bank und lässt das Geld einzahlen (das ist natürlich mit Gebühren verbunden – 1€ bei den Bundesbanken).
  • Manko: –
  • Preisliste

Um an die 50€ Prämie zu kommen, soll das Konto als Gehaltskonto genutzt werden und muss mindestens 3 Monate lang regelmässige Zahlungen von mindestens 1000€ (in einer Summe) auf dem Konto eingehen (in den Teilnahmebedingungen steht jetzt, dass Eigenüberweisungen ausgeschlossen sind). Für Studenten sind es sogar nur 300€ “Voraussetzung hierfür ist, dass das Girokonto spätestens 6 Monate nach Kontoeröffnung Geldeingänge (BAföG, Gehalt, Stipendium etc.) ab 300 Euro in 3 aufeinanderfolgenden Monaten in einer Summe aufweist. Die Gutschrift wird 4 Wochen nach dem 3. monatlichen Geldeingang direkt auf das Girokonto überwiesen.”.


Um an weitere 50€ Prämie zu kommen, muss noch das Sparkonto “Extra-Konto” eröffnet werden und innerhalb von 4 Wochen eine Einzahlung von mindestens 5000€ in einer Summe eingehen.


559171.jpg


Volkswagen Bank


  • Prämie: 50€ Startguthaben + 50€ Cashback (wenn man über qipu bestellt)
  • Kosten: 0€ (bei mind. 1.000€ bargeldlosem Gutschriftseingang pro Monat in einer Summe (also in einer Überweisung), sonst 4,50€ pro Monat)
  • Besonderheiten: 1% Tankrabatt mit der Kreditkarte (allerdings bis max. 20€ pro Jahr) + gestaffelter Umsatzbonus
  • Kreditkarte: VISA Karte (20€ pro Jahr) / Fremdwährungseinsatz: 1,75%
  • Zinsen: 0,5% auf dem Girokonto und 1,5% auf der Kreditkarte
  • Bargeld abheben: kostenlos in allen € – Ländern an allen Automaten mit VISA Zeichen mit der VISA Karte / mit der EC-Karte nur an den eigenen Bankautomaten kostenlos (nicht gerade zahlreich)
  • Einzahlungen: anscheinend auch nur in den Volkswagen Bank Filialen
  • Manko: Wirklich ernsthaft kann man das Konto eigentlich nur nutzen, wenn man auch die Kreditkarte mitbestellt und die ist mit 20€ pro Jahr leider recht teuer
  • Preisliste

Das 50€ Startguthaben gibt es nur für Kunden, die noch nicht bei der Volkswagen Bank sind oder waren und mindestens zwei Gehalts-/Zahlungseingänge in Höhe von mindestens 1.000,- Euro sowie regelmäßige Kontoumsätze haben. Das Guthaben wird frühestens nach 8 Wochen freigegeben.


[Fehlendes Bild]


Postbank


  • Prämie: 100€ Startguthaben (wenn es als Gehaltskonto genutzt wird)
  • Kosten: 9,90€ pro Monat (bei Geldeingang ab 1000€ pro Monat 3,90€ und ab 4000€ kostenlos)
  • Besonderheiten: sehr großes Filialnetz

Für alle die gerne auch mal bei ihrer Bank vor Ort nach dem rechten schauen wollen oder häufig persönliche Betreuung in Person brauchen, ist man bei den Direktbanken meist falsch und da ist die Postbank vielleicht etwas besser.


  • Kreditkarte: VISA Karte (kostenlos) / 1,85% Fremdwährungseinsatz (wenn man z.B. in Pfund zahlt)
  • Zinsen (auf dem Tagesgeld-Konto): 3,3% bis 24999€ (allerdings nur 6 Monate, danach wäre man bei aktuell 1,5%)
  • Bargeld abheben: kostenlos mit der EC Karte an allen deutschen Filialen der Cash-Group (Deutsche, Dresdner, Commerz, Post und Hypovereinsbank) und einigen Shell Tankstellen. International werden unterschiedliche Gebühren fällig bei Bargeldabhebungen mit der VISA Karte.
  • Einzahlungen: Bei der Postbank
  • Manko: Leider kann man bei der Postbank nicht weltweit kostenlos Bargeld abheben und leider ist auch das BUHL Konto nicht mehr bedingungslos kostenfrei, wodurch sich das Angebot eigentlich nur noch für die Prämie lohnt
  • Preisliste (Buhl Konto)

Das Angebot richtet sich wie gesagt eigentlich nur an BUHL Kunden, allerdings wurde das noch nie kontrolliert. Da das Konto inzwischen aber nicht mehr kostenlos ist, bzw. nur bei sehr hohen Geldeingängen, weiß ich nicht, ob sich das bei den vielen anderen guten Angeboten noch lohnt.


559171.jpg


.comdirect


  • Prämie: 50€ + 30€ Cashback (ggf. + 50€ bei Kündigung unter bestimmten Bedingungen) oder 50€ + 50€ Amazon Gutschein (vorher unbedigt GMX Freemail Konto anlegen)
  • Kosten: 0€ (bedingungslos)
  • Besonderheiten: kostenlos Bargeld abheben an allen Cash-Group Automaten / außerhalb Deutschland weltweit kostenlos Bargeld abheben mit der VISA Karte

Die .comdirect Bank ist zusammen mit der DKB mein Favourit. Die DKB hat im Gegensatz zu der comdirect den Vorteil einer Kreditkarte mit monatlicher Abrechnung (bei Debit-Karten wird das Konto direkt belastet). Der Vorteil der .comdirect wiederum liegt meiner Meinung nach in dem besseren Online-Interface (hierzu gibt es unterschiedliche Meinungen).


  • Kreditkarte: VISA Debit-Karte (kostenlos) / 1,5% Fremdwährungseinsatz (wenn man z.B. in Pfund zahlt)
  • Zinsen (auf dem Tagesgeld-Konto): 2% (bis 10.000€)
  • Bargeld abheben: kostenlos mit der EC-Karte in allen Filialen der Cash-Group (Deutsche, Dresdner,Commerz,Post und Hypovereinsbank) – außerhalb Deutschlands (weltweit) kostenlos mit der VISA-Kreditkarte (ggf. anfallende Gebühren kann man sich erstatten lassen)
  • Einzahlungen: Bei der Commerzbank
  • Manko: Früher musste man alle 4 Wochen der Kontoauszug abrufen, da er sonst per Post (1,50€) kam. Das wurde inzwischen allerdings geändert und so kommt der Auszug nur noch auf ausdrücklichen Wunsch per Post. Dass die Kreditkarte eine Debitkarte ist, empfinden manche als angenehm (da übersichtlicher), aber man bekommt so halt keinen “Kredit”. Ein neuer Nachteil ist, dass ab dem 15.4. noch 1,90€ fällig werden, wenn eine Abbuchung wegen mangelnder Deckung abgewiesen wird.
  • Preisliste

Um an die 50€ zu kommen, muss man in den ersten 3 Monaten mindestens 5 Transaktionen (geht auf Nummer sicher und macht 3 x 5 Transaktionen) über jeweils min. 25€ ausführen (dabei ist es egal ob man Geld auf das Konto überweist (z.B. hin- und her), Geld ein- oder auszahlt, mit der EC- oder Kreditkarte zahlt). Die weiteren 50€ gibt es nur, wenn man unter bestimmten Bedingungen kündigt (wer sich sowas nur ausdenkt?). Führt man nun min. 5 weitere Transaktionen über wieder min. 25€ aus (wohl bemerkt monatlich – Im Endeffekt also 1 Jahr lang das Konto wirklich aktiv nutzen), ist mit dem Konto unzufrieden und entscheidet sich für die Kündigung, zahlt einem die .comdirect weitere 50€ als “Entschädigung”. Allerdings gilt das nur, wenn man das Konto min. 12 Monate, aber max. 15 Monate hatte. Wer also im 4. oder 5. Monat nach 10 oder mehr Überweisungen kündigt, bekommt lediglich die 50€.


Bei den GMX/Web.de Angeboten stand immer dabei, dass es die Prämie nur für Neukunden gibt, die in den letzten 6 Monaten kein Konto bei der .comdirect hatten. Die genaue Spezifizierung findet man auf der comdirect Homepage leider nicht mehr. Ich denke aber daran hat sich nichts geändert.


559171.jpg


Targo Bank


  • Prämie: 50€ Gutscheine (z.B. Tankgutschein oder Amazon) oder 1TB Festplatte
  • Kosten: 0€ (bei monatlichen Zahlungseingang von min. 600€, sonst 4,99€ pro Monat)
  • Besonderheiten: Wunsch-Kontonummer / Konto-Bewegungen per SMS / E-mail / Kreditkarte mit Rückvergütung
  • Kreditkarte: optional erhältlich – VISA Karte (25€ pro Jahr) mit 1-2% Rückvergütung (bis max. 1000 Euro) / 1,65% Fremdwährungseinsatz (die Targobank nimmt aber den Wechselkurs + 2% als Grundlage)
  • Zinsen: –
  • Bargeld abheben mit der EC Karte: Kostenlos bei der Targobank und den CashPool Banken (Sparda, etc.). Im Ausland kostenlos bei der Citibank.
  • Einzahlungen: Targo Bank
  • Manko: Früher mussten Konto-Auszüge alle 90 Tage abgehört werden, sonst kamen sie per Post (0,90€). Ich denke aber auch hier wurde/wird von der Targobank nachgebessert (laut Kommentaren ist es nicht der Fall, sondern wurde sogar teurer 1,90€). Kostenloses Bargeld abholen beschränkt sich auf das Citibanken Netz. Das Konto ist nicht bedingungslos kostenlos.
  • Preisliste

[Fehlendes Bild]


HypoVereinsbank


  • Prämie: 50€ Startguthaben
  • Kosten: 0€
  • Besonderheiten: Banking-App / SMS-Services (kostenpflichtig)
  • Kreditkarte: optional erhältlich – MasterCard Karte (0€ – 20€ pro Jahr) / 1,75% Fremdwährungseinsatz
  • Zinsen: –
  • Bargeld abheben mit der EC Karte: Kostenlos bei der HypoVereinsbank und den CashGroup Banken (Deutsche, Dresdner,Commerz,Post und Hypovereinsbank)
  • Einzahlungen: HypoVereinsbank
  • Manko: –
  • Preisliste

559171.jpg


DKB


  • Prämie: Wer Meilen sammelt, bekommt aber immerhin gute 5000-6000 Lufthansa Meilen (Wert: ~50-60€) oder 25€ über allmaxx
  • Kosten: 0€ (bedingungslos)
  • Besonderheiten: bedingungslos kostenfrei, kostenlose Kreditkarte bei fairen Zinsen und weltweit kostenlos Bargeld abhgeben
  • Kreditkarte: VISA-Karte (bedingungslos kostenlos) / 1,75% Fremdwährungseinsatz (wenn man z.B. in Pfund bezahlt)
  • Zinsen: 2,05% auf dem Kreditkartenkonto (ab dem 15.08.)
  • Bargeld abheben: weltweit kostenlos mit der VISA Karte an allen Automaten mit VISA Zeichen
  • Einzahlungen: nicht möglich
  • Manko: Einzig das etwas altbackende Online Interface und die wenigen Filialen wären hier zu kritisieren. Wenn man ganz kritisch sein will, kann man ihr noch ankreiden, dass man immer Kreditkarte und EC-Karte mittragen “muss”, solange die ganzen Supermärkte keine Kreditkarten annehmen. Sonst erhält man hier wirklich ein sehr gutes Konto und auch die Zinsen bei der DKB sind immer auf gutem Niveau. Bargeld abheben mit der EC-Karte ist mit 10€ unverschämt teuer, aber gut, dafür hat man ja die Kreditkarte.
  • Preisliste

Allgemein sollte man natürlich bedenken, dass jede Kontoeröffnung in der Schufa vermerkt wird. Auch sehen die Banken das natürlich nicht gerne, wenn jemand ständig bei Ihnen ein Bankkonto aufmacht und wieder kündigt nur um die Prämie abzustauben. Möchte man irgendwann die Bank dann wirklich nutzen, muss man u.U. dann rumdiskutieren.

Ursprüngliches UPDATE vom 25.01.2012:

Zusätzliche Info
Diverses
209 Kommentare

wo bekommt man denn aktuell die Miles&More Meilen noch verkauft, die beim DKB Konto dabei sind?

"Die Gutschrift der 12 € erfolgt im ersten Jahr mit monatlich jeweils 10 € ab März 2012 auf das neu eröffnete Postbank Privat-Girokonto."

Ich denke mal es soll 120€ heißen...

Mir fehlt bei der Auflistung noch die VTB Direkt-Bank. 40 Euro Prämie und Zinsen aufs Tagesgeld 2,7%.

Wer schon alle durch hat und/oder noch ein BEDINGUNGSLOSES Giro sucht, hier noch eins, von der HVB (50 EUR-Bonus).

mydealz.de/fre…398

Also die VWBank hat nun 2 Arten von Kreditkarten: Eine kostenlose ohne Prämienprogramm und eine mit Prämien, die kostet allerdings 33€. Umstellung wird wohl im Februar/März erfolgen, daher sind die Anträge noch "alt".

Hypo habe ich noch mit reingequetscht, hatte ich vergessen.

@niker:
Tagesgeld =! Girokonto

Für Tagesgeld gibts den Thread:
mydealz.de/177…en/
Und im gegensatz zur VTB ist die Bank of Scotland ja aktuell deutlich attraktiver

Zur DKB kann ich berichten, dass diese wirklich ultra kalt sind und da nix persönliches an den Abläufen dieser Bank zu finden ist. Erst nachdem ich eine "Drohmail" (Kontoauflösung) schrieb, dass sie mir meinen Dispo hochsetzen sollen da regelmäßig Lohn eingeht, haben die reagiert und es gemacht.
Außerdem gab es noch eine andere Sache mit einem Abbucherauftrag. Wer auf Nähe und perönlichen Kontakt steht mit damit verbundenen Sonderrechten, sollte besser zu einer Bank in seiner Nähe gehen.



Niker: Mir fehlt bei der Auflistung noch die VTB Direkt-Bank. 40 Euro Prämie und Zinsen aufs Tagesgeld 2,7%.


Mir nicht, denn das ist kein Girokonto.

Attraktiv ist es aber dennoch, wenn auch schon ein alter Hut.

Bei vielen der o.g. Angebote ist übrigens zusäzlich eine Freundschaftswerbung möglich, das nur zur Info.

Habe bei der letzten Postbank "Happy Hour" ein Konto eröffnet.
Leider habe ich keine Startprämie erhalten.
Nach mehrmaligem Kontakt wurde mir mitgeteilt das mein Konto nicht in
der "Happy Hour" eröffnet worden sei.
Die Vorvertragliche Information, die ich direkt nach meiner Kontoeröffnung per Mail erhalten habe,belegt zwar den Zeitpunkt der Eröffnung aber leider steht dort nichts von einer Happy Hour.
Mich wuerde mal interessieren ob jemand ( der die Prämie auch erhalten hat ) in seiner Antwortmail (nach der Kontoeröffnung) irgendeinen Verweis auf die Happy Hour finden konnte.
Sehr komische Sache.

Na ja, es gibt durchaus auch sehr gute Online-Banken!!

Wer wirklich ein Giro braucht (und nicht nur die Prämie abstauben), dem kann ich die ING-DiBa oder die comdirect, vorbehaltlos empfehlen.

Bin schon mehrere Jahre Kunde dort und ziemlich zufrieden.

Hotlines sind gut und kostenlos (über 0180.info) zu erreichen. Mitarbeiter sind nett & kompetent.

Bei mir is die DKB direkt nebean.

Telefonisch immer Top kompetent. Kann nicht meckern.

Die Postbank ist sowas von cold ----> Bei der letzten Aktion mitgemacht, Gutschrift bekommen, einige Monate später, am 30.12. schriftlich gekündigt mit der Bitte um Bestätigung und Rückmeldung. Darauf keine Reaktion. Am 11.01. nochmal per Email an das Schreiben erinnert. Auch darauf keine Reaktion. Eine Woche später ein Fax hingesendet mit Verweis auf mein Schreiben vom 30.12. Auch darauf keine Reaktion. Was ist denn das für ein Sauladen?!? Wahrscheinlich hoffen die, dass ich zumindest die Hotline anrufe, damit die wenigstens etwas an mir verdienen. Wer hat ähnliche Erfahrungen?

Der link zur preisliste hypo verweist auf die preisliste targo bank.

Richtiger link.

hypovereinsbank.de/med…pdf

@ afox; ich bin auch ewig bei der DKB und in meinen Augen die beste Bank mit dem höchsten zinsen. Bargeld abheben überall umsonst, was will man mehr?
Dispo hochsetzen ist jederzeit möglichm, wenn aber z.b. Lohn nur 2000 EUR beträgt kann man nicht 10.000 als limit eintragen...

Hab ich das richtig verstanden?
innerhalb der ersten 3 monate 5 Transaktionen ausführen. Hat man die Prämie bekommen, muss man für die 2te Prämie JEDEN Monat 5Transaktionen tätigen?

es geht um die comdirect.

Hat jemand Erfahrung mit comDirect?

Man kann ja eigentlich noch mehr Geld "abstauben" als "nur" die 50 + 30€. Aber da ich wirklich, auf Grund der kostenlosen Visa Karte diese Konto brauche, wollte ich fragen, ob ich zu diesen 80€ noch die "Werbe prämie" bekommen kann? Das müsten glaube ich so 25€ sein?

Hat da jemand Erfahrung?

Die Links zur Hypo leiten auf die Targobank weiter.

Danke für die Liste

Avatar
Anonymer Benutzer

@admin.Danke für die Liste.Das war wieder mal fällig.Aber eine Frage: Wie schaut es denn mit Studenten aus z.B.bei der Postbank und anderen Banken? Denn ich bin Student und habe ein sehr,sehr unregelmäßiges Einkommen (Unterstützung durch Eltern,ab und zu mal ein Job in den Semesterferien u.v.m.).Daher weiß ich nicht so recht,welche Bank wohl am Besten ist.Am liebsten würde ich wohl zur Postbank gehen und die 100,-Euro Prämie bekommen.Aber ob das klappt?

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Ich selber bin bereits bei der Postbank. Das einzige was mich etwas stört ist diese permanente Dispo-Erhöhung ohne Grund....

Die Sparda-N Bank hatte ich noch vergessen. Füge ich mal ein.

Dafür bietet die 1822direkt als einzige (AFAIK) PGP verschlüsselte mails mit kontobewegungen. Findet man dort unter der Bezeichnung EUMEL.....

*verachtende*

Rattennarr: danke, ist gefixt.



mbo: Habe bei der letzten Postbank “Happy Hour” ein Konto eröffnet.
Leider habe ich keine Startprämie erhalten.
Nach mehrmaligem Kontakt wurde mir mitgeteilt das mein Konto nicht in
der “Happy Hour” eröffnet worden sei.
Die Vorvertragliche Information, die ich direkt nach meiner Kontoeröffnung per Mail erhalten habe,belegt zwar den Zeitpunkt der Eröffnung aber leider steht dort nichts von einer Happy Hour.
Mich wuerde mal interessieren ob jemand ( der die Prämie auch erhalten hat ) in seiner Antwortmail (nach der Kontoeröffnung) irgendeinen Verweis auf die Happy Hour finden konnte.
Sehr komische Sache.



Hast du zufällig die PDF mit dem Antrag noch? Wenn du mit "letzter Aktion" die aus September meinst, kann ich dir den Vertriebsschlüssel nennen. Wenn in deiner Antrags-PDF derselbe steht, hast du einen Beweis, dass du in der Happy Hour eröffnet hast. (Falls du eine andere Happy-Hour-Aktion meinst, müsstest du jemanden suchen, der an derselben teilgenommen und die Antrags-PDF noch hat.)

Wenn dein Vertriebsschlüssel ein anderer ist, muss bei dir irgendwas schiefgelaufen sein, so was kann vorkommen (z.B. häufiger durch Werbeblocker wie Ad Block Plus, weil die heftig im Datenstrom herumfuschen).

BTW:
Das 1822-Konto hat den riesigen Vorteil, daß mit der Karte alle Sparkassenautomaten kostenlos und mit Rechtsanspruch (!) genutzt werden können. Die Abhebung mit VISA der Direktbanken ist eine wackelige Sache ohne Rechtsanspruch (wird von Automaten so mancher Bank nicht akzeptiert).

Stichwort Geld abheben:
REWE und teilweise Penny und manche Tankstellen geben Bargeld an der Kasse gegen jede Maestro- Karte jeder Bank, falls für mindestens 20€ eingekauft wurde. Und: Es gibt mehr Läden von REWE und Penny als Cashpool- Automaten. Das erweitert also die Möglichkeiten des kostenlos Bargeld holen ungemein!!!

Bekommen auch Studenten bei der Postbank den Bonus ? Oder gibts es einfach keine monatliche Grundgebühr ?

hat jemand tipps, bei welcher bank ich ein sehr günstiges oder kostenloses GESCHÄFTSKOTNO für eine GbR bekomme?

hat jemand tipps, bei welcher bank ich ein sehr günstiges oder kostenloses Geschäftskonto für eine GbR bekomme?

Habe bei der letzten Postbank Happy Hour mitgemacht. Die Prämie kam pünktlich, genauso die Freundschaftswerbung.

Ich wollte das Konto auch ernsthaft nutzen - das scheiterte aber an den Mitarbeitern der Postbank, welche den meiner Erfahrung nach leider typischen nicht so tollen Service der Postfilialen auch bei Banking-Angelegenheiten fortgeführt haben.

Hab das Konto dann brach liegen lassen und jetzt, nach 10 Monaten oder so ohne Nutzung, wurde mir von Seiten der Postbank wegen Inaktivität gekündigt. Hab dem auch nicht widersprochen, ist einfacher, als selbst zu kündigen.


125€ und eine Erfahrung für's Leben reicher - der Aufwand, die Dokumente zur nächsten Filiale zu bringen, hat sich für mich gelohnt.



alfi: hat jemand tipps, bei welcher bank ich ein sehr günstiges oder kostenloses Geschäftskonto für eine GbR bekomme?



Agrarbank

alfi ich kann dir aus eigener Erfahrung das Allianz Geschäftskonto empfehlen: sellerforum.de/zah…tml

Ist die Kredtkarte Pflicht bei der Postbank oder kann ich mir das ganze mit Kündigung auch sparen ?
Brauch die nämlich nicht und als Student bräuchte ich dann ja gar nichts machen, außer jeden Monat warten, dass meine 10 Euro überwiesen werden..

DKB ist der allerletzte Mist - die Leute dort sind echt peinlich, die bekommen nichts auf die Reihe. Habe mein Konto wieder aufgeloest.

Wird das eigentlich nicht irgendwie kontroliert oder kann ich einfach bei allen nen Kontoanmelden und dick Prämien absahnen ?

Zum Thema:
Keine Eigenüberweisung:
Was heißt das genau?
Ich kann doch einfach von einem Konto, dass nicht auf meinem Namen läuft (z.b. von einem Familienmitgleid oder Freund) das Geld überweisen lassen und gut ist, oder nicht?

Bei der comdirect gibt es auch nach wie vor das "Kunden werben Kunden"-Angebot.
Falls man also jemanden kennt, der dort ein Konto besitzt, sollte man davon Gebrauch machen.

In dem Artikel ist ein kleiner Fehler enthalten.
Das Bargeldabgeben bei der der DKB kostet seit einigen Monaten (oder wars sogar Anfang 2011) nicht mehr 10€, da mittlerweile ja die Bank, bei der man Geld abhebt den Betrag individuell festgelegt und nicht die Bank, bei der man die eigene Karte / Konto hat. Daher ist der Betrag zum EC Geld abgeben natürlich variabel, aber in der Regel zwischen 2-5€ und damit wesentlich günstiger.



alfi: hat jemand tipps, bei welcher bank ich ein sehr günstiges oder kostenloses Geschäftskonto für eine GbR bekomme?




Hol dir einfach ein normales Konto. Ich hatte auch lange überlegt wo ich mein Geschäftskonto anmelde, aber die Kondiditonen sind überall total schlecht. Nach einiger Recherche hat sich herausgestellt, dass es zwar offiziell nicht erlaubt ist, aber doch von den meisten Banken geduldet wird ein "normales" Konto für geschäftliche Zwecke zu verwenden - zumindest solange du nicht mehrere tausend Überweisungen pro Woche abwickelst. Außerdem ist es sicher nicht so einfach über ein normales Konto Lastschriften von potentiellen Kunden einzuziehen. Jedenfalls habe ich ein geschäftlich genutztes Konto bei der DKB und bisher keinen Ärger mit denen gehabt. Schlimmstenfalls kündigen Sie dir halt, aber wie gesagt - normalerweise wirds geduldet.

Bei der comdirect ist die Information falsch, dass der Auszug nur noch auf ausdrücklichen Wunsch kommt.

Ich habe erst gestern die Mitteilung per Popup erhalten, dass die Mitteilungen/Auszüge in der Postbox innerhalb von 4 Wochen abgerufen werden müssen, ansonsten kostenpflichtig mit der Post verschickt werden!



alfi: hat jemand tipps, bei welcher bank ich ein sehr günstiges oder kostenloses GESCHÄFTSKOTNO für eine GbR bekomme?



Auf jeden Fall nicht bei der Postbank. Da hatte ich eins.

Wenn man als GbR professionellen Service erwartet, ist man plötzlich Privatkunde. Bei den Gebühren ist man wiederum Firma, und man wird schonmal ohne Information plötzlich in eine ungünstigere Gebührengruppe eingestuft.
Das allerletzte war, dass man Ende des Jahres plötzlich kein Onlinebanking mehr betreiben konnte; der Zugang war ohne Kundeninformation drei Tage vorher eifanch abgeschaltet worden und man sollte ein Zusaztgerät für knappe 40 Euronen kaufen.

Nie wieder Pestbank... :-(

War bei allen Insituten schon Girokunde, würde im Zweifel die Netbank empfehlen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler