Abgelaufen

Kostenlose Girokonten mit Prämien *UPDATE*

397
eingestellt am 27. Apr 2010
UPDATE 1

Netbank hat wieder 10€ extra bis zum 30.04. im Angebot, aber deutlich interessanter ist vermutlich, dass gmx.de aktuell auf die 50/100€ bei comdirekt nochmal einen 30€ Amazon Gutschein oben drauf legt. Bei der DKB ist leider weiterhin die 500GB Festplatte als Prämie das beste Angebot.


Ursprünglicher Artikel vom 27.03.2010: Mit über 1000 Kommentaren wurde es im alten Artikel langsam unübersichtlich und da die netbank momentan auch die Prämie um 10€ erhöht hat, dachte ich wäre es ein guter Zeitpunkt den alten Artikel über kostenlose Girokonten mit Prämien etwas zu überarbeiten.


An den Fakten hat sich nur wenig geändert. Die beiden attraktivsten Konten sind meiner Meinung nach das comdirect Girokonto gefolgt von der DKB, Postbank, ING-DiBa und netbank.


Verglichen wird wieder in: Prämie / Kosten / Kreditkarte / Zinsen / Auszahlungen / Einzahlungen / Mankos


Prämie





view.asp?ref=394042&site=3692&b=39



50€ (100€ wenn man kündigt)


+ 30€ Amazon




[Fehlendes Bild]


50€ Amazon oder Media Markt Gutschein (bei Web)



[Fehlendes Bild]



60€ Bargeld









[Fehlendes Bild]



50€ Startguthaben




[Fehlendes Bild]


50€ + 10€ Guthaben (bei hier-gibts-was-geschenkt)






Die Prämien gelten wie immer nur für Neukunden und bei 3 Angeboten gibt es auch ein bischen was zu beachten:


ING-DiBa: Die 50€ gibt es erst nach 4 Monaten und nur wenn mindestens 3 Monate lang regelmässige Zahlungen von mindestens 1000€ auf dem Konto eingehen.


Postbank: Offiziell gilt die Aktion nur für BUHL-Kunden, aber das ist schon x-fach erprobt und man hat bis jetzt auch immer so die 60€ und die Vorteile des BUHL-Kontos bekommen.


comdirect: Um an die 50€ zu kommen, muss man in den ersten 3 Monaten mindestens 5 Transaktionen über min. 25€ ausführen (dabei ist es egal ob man Geld auf das Konto überweist (z.B. hin- und her), Geld ein- oder auszahlt, mit der EC- oder Kreditkarte zahlt). Die weiteren 50€ gibt es nur, wenn man unter bestimmten Bedingungen kündigt (wer sich sowas nur ausdenkt?). Führt man nun min. 5 weitere Transaktionen über wieder min. 25€ aus (wohl bemerkt monatlich – Im Endeffekt also 1 Jahr lang das Konto wirklich aktiv nutzen), ist mit dem Konto unzufrieden und entscheidet sich für die Kündigung, zahlt einem die .comdirect weitere 50€ als “Entschädigung”. Allerdings gilt das nur, wenn man das Konto min. 12 Monate, aber max. 15 Monate hatte. Wer also im 4. oder 5. Monat nach 10 oder mehr Überweisungen kündigt, bekommt lediglich die 50€.


Wie immer werden Girokonten in der Schufa festgehalten. Kündigt man, werden sie selbstverständlich auch wieder aus der Schufa entfernt. Kündigt man allerdings nur um die Prämie “abzustauben”, kann es sein, dass man bei der nächsten Aktion der Bank dann nicht mehr angenommen wird. Bei allen Konten gibt es keine Mindestvertragslaufzeit.


Kosten


Ich habe bewußt nur kostenlose Konten ausgewählt, aber natürlich gibt es auch hier bei einigen Anbietern etwas zu beachten.






view.asp?ref=394042&site=3692&b=39


0€


alle 4 Wochen muss der Kontoauszug abgerufen werden (sonst kommt er per Post für 1,50€) – am besten Emailbenachrichtung (unter “Postbox” “Email-Benachrichtigungen” einstellen)




[Fehlendes Bild]


0€


absolut bedingslos kostenlos



[Fehlendes Bild]



0€


alle 3 Monate ein Kontoauszug abgerufen werden (sonst kommen Porto kosten ~0,55€ dazu)









[Fehlendes Bild]



0€




[Fehlendes Bild]


0€***


Für Leute, die das Konto als Gehaltskonto (keine Mindestmenge) nutzen oder Schüler, Student oder freiberuflich sind. Als “Gehalt” zählt übrigens auch Rente, Pension, BAföG, Studiengeld, Studium, Sold, Entlohnung, Privatentnahme, Ruhegeld, Blindengeld und Blindenhilfe als Gehaltseingang.


Für alle anderen ist das Konto nur im 1. Jahr kostenfrei.






Kreditkarte


Für jeden Schnäppchenjäger sicherlich einer der wichtigsten Punkte (falls ihr nur eine Kreditkarte wollt, schaut euch die Gebührenfrei oder Neteller Karten an).





view.asp?ref=394042&site=3692&b=39



0€


FWE – 1,5%


VISA-Debit Karte – Kann ganz normal wie eine Kreditkarte genutzt werden, das Konto wird allerdings nicht einmal im Monat, sondern direkt beim Einkauf belastet



[Fehlendes Bild]



0€


FWE – 1,75%


VISA-Karte



[Fehlendes Bild]



0€


FWE – 1,85%


VISA-Karte









[Fehlendes Bild]



0€


FWE – 1,25%


VISA-Debit Karte



[Fehlendes Bild]



0€ – 20€


im 1. Jahr kostenfrei, danach je nach Nutzungsvolumen


MasterCard






FWE = Fremdwährungseinsatz (wenn man z.B. in Pfund zahlt)


Zinsen


Da die Zinsen regelmässig wechseln, hier nur ein die Zinsen vom 27.03.2010:





view.asp?ref=394042&site=3692&b=39



2,1% (bis 5000€)auf dem Tagesgeldkonto – bei höheren Summen schnell abfallend



[Fehlendes Bild]



2,05% 1,65% (bis unbegrenzt)


auf dem VISA-Konto (also nutzt man das Kreditkartenkonto als Sparbuch)



[Fehlendes Bild]



1,1%









[Fehlendes Bild]



2% (auf dem Extra-Konto)


Es gibt allerdings 0,50€ für jeden Umsatz ab 50€ mit der VISA Karte



[Fehlendes Bild]



2,25%


wenn das Konto als Gehaltskonto genutzt wird






Auszahlungen






view.asp?ref=394042&site=3692&b=39


kostenlos mit der EC-Karte an allen Filialen der Cash-Group (Deutsche, Dresdner,Commerz,Post und Hypovereinsbank). Außerhalb Deutschlands weltweit kostenlos mit der VISA Karte (ggf. anfallende Gebühren kann man sich zurückerstatten lassen).




[Fehlendes Bild]


Weltweit kostenlos an allen Automaten (mit VISA Zeichen – ggf. anfallende Gebühren kann man sich zurückerstatten lassen) mit der VISA Karte (leider sperren einige kleinere regionale Sparkassen die DKB Karten). Abheben mit der EC-Karte bei fremden Filialen wird richtig teuer (min. 10€) – bargeldloses Zahlen mit der EC Karte ist aber kostenlos. Man muss also immer 2 Karten rumschleppen.




[Fehlendes Bild]


kostenlos mit der EC Karte an allen deutschen Filialen der Cash-Group (Deutsche, Dresdner, Commerz, Post und Hypovereinsbank). International werden unterschiedliche Gebühren fällig bei Bargeldabhebungen mit der VISA Karte.










[Fehlendes Bild]


In allen € – Ländern kostenlos an allen Automaten (mit VISA Zeichen) mit der VISA Karte.




[Fehlendes Bild]


5 mal im Monat weltweit kostenlos Bargeld abheben mit der MasterCard Kreditkarte. Mit der EC-Karte bei der Cashpool Gruppe (Citibank, Sparda und viele kleinere)






Einzahlungen






view.asp?ref=394042&site=3692&b=39


Die comdirect hat keine Filialen, allerdings kann Geld in jeder Commerzbank Filiale eingezahlt werden.




[Fehlendes Bild]


Eine kostenlose Einzahlung ist nur in den sehr spärlich gesähten Filialen möglich. Man braucht also entweder ein 2. Konto, um von dort aus das Geld draufzuschaufeln oder man geht zu einer anderen Bank und lässt das Geld einzahlen (das ist natürlich mit Gebühren verbunden – 1€ bei den Bundesbanken).




[Fehlendes Bild]


Unzählige Filialen und ein reguläres Konto machen den Finanzalltag wohl am bequemsten, wenn der Schuh mal drückt. Das Geld kann ganz bequem in der Filiale einzahlt werden.









[Fehlendes Bild]



Die ING-DiBa hat keine Filialen, allerdings kann man kostenlos bei den Filialen der Degussa Bank einzahlen. Diese ist aber auch so gut wie nicht verbreitet und so braucht man also auch hier entweder ein 2. Konto oder man geht zu einer anderen Bank und lässt das Geld einzahlen (das ist natürlich mit Gebühren verbunden – 1€ bei den Bundesbanken).



[Fehlendes Bild]



Die netbank hat gar keine Filialen. Man kann Geld in Sparda Filialen einzahlen, aber es gibt dort keine Verpflichtung die Einzahlung kostenlos vorzunehmen. Sonst gilt das selbe wie für die DKB.






Mankos






view.asp?ref=394042&site=3692&b=39


Der einzige Nachteil ist eigentlich, dass alle 4 Wochen der Kontoauszug abgerufen werden muss. Dass die Kreditkarte eine Debitkarte ist, empfinden manche als angenehm (da übersichtlicher), aber man bekommt so halt keinen “Kredit”.




[Fehlendes Bild]


Einziger wirklicher Nachteil ist eigentlich die “kastrierte” EC-Karte mit hoher Strafgebühr beim Einsatz bei anderen Banken (min. 10€ – bei höheren Abhebungen 1% des Umsatzes). Also immer die VISA-Karte mit in den Geldbeutel tun.




[Fehlendes Bild]


Leider kann man bei der Postbank nicht weltweit kostenlos Bargeld abheben, sonst ein sehr gutes Angebot für eine “reguläre” Bank.










[Fehlendes Bild]


Eigentlich sehe ich keinen Vorteil gegenüber der DKB oder comdirect.




[Fehlendes Bild]


Auch hier sehe ich keinen großen Vorteil. Bedingungslos kostenlos ist die netbank nur im 1. Jahr.






Als Hauptkonto würde ich persönlich mich für die comdirect oder die DKB entscheiden.


Zu den Angeboten


Zusätzliche Info
Diverses
397 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer

Ob es so eine Übersicht wohl auch mal für Tagesgeldkonten aktuell geben könnte?

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Für mich wäre lediglich ein Konto mit Unter 18 Jahren Kreditkarte interessant, dazu hast du ja aber auch schon einen Artikel.
Für alle anderen sicher gut.

Avatar
Anonymer Benutzer

Ist sehr gut geworden als Übersicht. Kann Leuten wirklich helfen beim Aussuchen des Kontos.

Aber heißt es nicht eigentlich bei ING-DiBa:
"Eigentlich sehe ich keinen Nachteile gegenüber der DKB oder comdirect."
Also Nachteile statt Vorteile?

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

ich warne vor dkb !!!
konto,kreditkarte etc alles top

kurzform :jedoch die prämie hab ich nie gesehen.
auch nach langem email verkehr etc nix zu machen. sie zeigen da null kulanz oder einsicht.

sehr schade und traurig, dass man als verbraucher so abgezogen wird.
wen auch jmd 'geschädigt' wurde oder jemand mehr informationen hat oder braucht, kann er gerne mit mir in verbindung treten. glaube kaum, dass ich der einzige bin, der seine prämie nie gesehen hat.
stichwort : nicht prämienberechtigt

Kann man alle Konto-Angebote auch als Geschäftskonto wahrnehmen? Verfällt dann die Prämie?

Ob sich Tageskonten aktuell lohnen ist wohl eher die Frage
Das beste Angebot sollte die DAB Direkt momenta sein:
dab-bank.de/kun…tml (begrenzt bis Juni, also hat man auch nicht mehr viel davon)



Daniel K.: Ob es so eine Übersicht wohl auch mal für Tagesgeldkonten aktuell geben könnte?

Soll natürlich Vorteile heißen

Also bei mir lässt die Postbank-Prämie seit über einem Monat auf sich warten. Eine Ziemlich nervtötend das Ganze.

Avatar
Anonymer Benutzer

Servicetechnisch warne ich auch eher vor der DKB. Da war ich bei ING-DiBa besser beraten. Bei der DKB wollte man mir nie telefonische Auskünfte geben, da man mich telefonisch nicht identifizieren kann. Bei ING-DiBa hat man dafür eine Telefon-PIN. Nach der Kündigung bei DKB hat man auf meine Mails nicht mehr geantwortet. Also im Nachhinein würde ich nicht mehr dort hinwechseln.




domme: ich warne vor dkb !!!
konto,kreditkarte etc alles topkurzform :jedoch die prämie hab ich nie gesehen.
auch nach langem email verkehr etc nix zu machen. sie zeigen da null kulanz oder einsicht.sehr schade und traurig, dass man als verbraucher so abgezogen wird.
wenauch jmd ‘geschädigt’ wurde oder jemand mehr informationen hat oder braucht, kann er gerne mit mir in verbindung treten. glaube kaum, dass ich der einzige bin, der seine prämie nie gesehen hat.
stichwort : nicht prämienberechtigt

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Hab letztes Jahr kurz vor Silvester ein Konto bei der comdirect eröffnet und auch schon mehr als ausreichend Transaktionen zu verbuchen.
Bin ja jetzt mal gespannt wie es mit der 50€ Prämie aussieht, denn nach Adam Riese sollte ich jetzt Ende des Monats von comdirect was hören/sehen.

Bei der ING-DiBa gibt es für jeden Umsatz (keine Abhebungen) ab 50€ auf der VISA-Debit-Karte eine Gutschrift von 0,50 €... nur mal so nebenbei. D.h. im Idealfall jedesmal 1% gespart.

Avatar
Anonymer Benutzer

Bekomm ich den 50€-Amazon-Gutschein durch web.de bei der DKB auch, wenn ich garnicht bei web.de angemeldet bin sondern einfach den Link benutze?

Kann zudem jeder ein Konto bei DKB eröffnen oder kann man auch abgelehnt werden?S

Scheint mir da alles was zu schnell zu gehen ... würde das Kreditkartenkonto der DKB mit nem Girokonto der Sparkasse kombinieren wollen!

Bearbeitet von: "" 9. Mär

@bang!: Ja, xfach erprobt
Du musst nur den Antrag von web.de ausfüllen.

Avatar
Anonymer Benutzer

hat von euch jemand ähnliche erfahrungen gemacht?
also bei mir lief bei der postbank erstmal alles sauber an. unterlagen zugeschickt bekommen zum unterschreiben, dann unterschrieben zurück geschickt, dann ident brief bekommen, dann identverfahren durch geführt, dann.... kurzer brief "nach intensiver prüfung wollen wir keine geschäftsbeziehung mit ihnen eingehen"
dann halt nicht

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Für Tagesgeldkonten gibt: tagesgeld.fmh-rechner.de
Immer aktuell und sehr übersichtlich.

Hab ein Konto bei der netbank, comdirect und Sparkasse. Möchte noch kurz auf etwas hinweisen. Wenn ich am gleichen Tag und Zeitpunkt auf alle drei dieser Konten Geld sende, kommt es unterschiedlich bei den Banken an, kleine Übersicht:
netbank, immer am nächsten Tag, meistens vor 10 Uhr
Sparkasse, immer am nächsten Tag, meistens so zwischen 12-13 Uhr
comdirect, 50/50 nächster oder übernächster Tag, wenn am nächsten Tag erst später, so 14,15 Uhr

comdirect behält das Geld also länger ein als die anderen beiden. Daher für mich comdirect eher ein Rücklagenkonto.

ja die Comdirect ist bei Überweisungen defintiv langsamer als zum Beispiel die IngDiba außerdem ist die Visa Card bei der IngDiba einfach super praktische, da man eigentlich überall Geld bekommt und man nicht erst nach dem richtigen Automaten suchen muss. Hab sowohl das von der IngDiba als auch das von der Comdirect und kann im vergleich nur das IngDiba empfehlen, vorallem weil man da nicht den Stress mit den Finanzreporten hat. Comdirect wird nach dem Jahr auf jeden Fall gekündigt und das IngDiba als Hauptgirokonto behalten.

wo wirst du denn bitte abgezockt, wenn alles umsonst ist?

also, ich erhielt damals sehr wohl meine praemie und kann die DKB nur empfehlen. shit happens, mate.





domme: ich warne vor dkb !!!
konto,kreditkarte etc alles topkurzform :jedoch die prämie hab ich nie gesehen.
auch nach langem email verkehr etc nix zu machen. sie zeigen da null kulanz oder einsicht.sehr schade und traurig, dass man als verbraucher so abgezogen wird.
wenauch jmd ‘geschädigt’ wurde oder jemand mehr informationen hat oder braucht, kann er gerne mit mir in verbindung treten. glaube kaum, dass ich der einzige bin, der seine prämie nie gesehen hat.
stichwort : nicht prämienberechtigt

Vielleicht noch zu erwähnen:

Bei der DKB gibt es auf dem normalen Girokonto auch Zinsen, nämlich 0,50 % p.a.

Also ich hatte bisher auch null Probleme mit der DKB. Kundenanfragen werden schnell gelöst und Gebühren bei Sperrung der Kreditkarte oder ähnlichem fallen auch nicht an.

Die DKB-Pluspunkte haben meine Eltern bei meiner Eröffnung ohne Probleme erhalten.



pokerdude:
wo wirst du denn bitte abgezockt, wenn alles umsonst ist?
also, ich erhielt damals sehr wohl meine praemie und kann die DKB nur empfehlen. shit happens, mate.



pokerdude: wo wirst du denn bitte abgezockt, wenn alles umsonst ist? also, ich erhielt damals sehr wohl meine praemie und kann die DKB nur empfehlen. shit happens, mate.


über das konto etc hab ich auch nix zu meckern.
aber wegen der fehlenden prämie bin ich schon enttäuscht.
versprechen sollte man einhalten, gerade als großkonzern.
ansonsten steht man gegenüber seinen kunden als wenig vertrauenswürdig und unglaubwürdig dar.
es kam so:
ich wurde als kunde von web.de geworben.
ích suchte mir eine prämie aus.
alles prima gelaufen.
nur als ich dann nie wieder etwas bzgl der prämie gehört habe, trat ich mit web.de und später mit dkb in kontakt.
der eine scheint es auf den anderen und im nachhinein bin ich der dumme, der keine prämie hat.
so ist einfach nicht richtig, v.a. ich beweisen kann, dass ich von web.de beworben wurde. in meinem augen ist das nepp und betrug am kunden.
ah, ich muss auffhören zu tippen, sonst bekomme ich wieder bauchweh

auch ich habe meine DKB Prämie von web.de nach ca 1.5 Monaten zugesandt bekommen. Lief eigentlich alles problemlos, kann die DKB daher empfehlen. Auf der ganzen welt kostenlos abheben ist schon praktisch.

Der Vorteil von ING-Diba im Gegensatz zu DKB :

Keine Depotkosten bei Wertpapieren. Wer also Wertpapiere hat und mit der VISA Karte im Geschäft zahlt (Stichwort: 0,5 Euro Gutschreibung) hat mit ING-Diba meiner Meinung nach das bessere Angebot

Avatar
Anonymer Benutzer

Mit der Commerzbank habe ich leider keine gute Erfahrungen gemacht.
Als erstes wurde mein, damals von WEB.DE als lebenslang kostenloses beworbenes Wertparierdepot, plötzlich ohne schriftliche oder mündliche Mitteilung mit monatlichen Kosten abgerechnet, später wurde plötzlich für meine ursprünglich kostenlose Master-Card Gold von der Advance-Bank, rechtlich in Dresdner-Bank übergegangen, diese von Commerzbank übernommen, eine Rechnung über 80 Euro Jahresgebühr erstellt.
Im ersten Fall wurde mir nicht geglaubt, dass das Depot kostenlos geführt werden sollte und ich sollte den Vertrag vorlegen. Im Zweiten Fall wurde mir mitgeteilt, dass es bei der Commerzbank keine kostenlosen Gold-Kreditkarten gebe. Meines Erachtens sind das keine guten Sitten. Ich habe alle geschäftlichen Beziehungen wegen Vertrauensverlust zu der Commerzbank gekündigt.
Grüße Bernd

Bearbeitet von: "" 1. Okt 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

ich habe meine prämie auch etwa nach nem monat gekriegt, damals noch eine externe 1tb-platte. die kam allerdings nicht von web.de direkt, sondern von irgendeinem drittunternehmen - also ist ggf. nichtmal web.de schuld, sondern der beauftragte laden.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

@admin/all:

Insbnesondere bei der comdirect wurde mir die Auskunft erteilt, dass die Gebührenfreiheit der Weltweiten Bargeldabhebungen sich nur auf "bankeigene Gebühren" bezieht, d.h fällt in Schweden bei einem bankautomaten eine regionale Gebühr an, wird diese nicht erstattet.

War das eine falsch Auskunft?
wollte nämlich aufgrund dieser Auskunft ein Zweitkonto bei der DKB einrichten für mein Auslandssemester (regelmäßige Bargeldabhebungen in Schweden)

Wann hast Du die Auskunft erhalten?
Ich hatte vor einer Weile nochmal explizit gefragt und dort wurde mir bestätigt, dass selbst die Gebühren an den extrem überteuerten Flughafenautomaten erstattet wird.

Ich habe seit etwa 2 Jahren ein Girokonto bei der ING-DiBa und bin wirklich sehr zufrieden. Die 0,50 € pro 50€-Transaktion werden zuverlässig gebucht, das Abheben mit der VISA-Karte hat auch an Automaten funktioniert wo mein Kollege mit DKB-Card kein Geld bekommen hat, das Onlinebanking ist komfortabel und schnell und der Service war in beiden Fällen wo ich ihn brauchte sofort zur Stelle.
Ich würde nie mehr irgendwo anders hinwechseln.

Die Prämie meines DKB-Kontos (1TB-Festplatte) wurde genau wie bei meinem Vorredner nach knapp 5 Wochen von einem Dritt-Unternehmen verschickt. Die Karte habe ich allerdings noch nicht getestet, Freunde und Bekannte sind aber bis auf die Kleinigkeit mit den Provinzbanken aber auch sehr zufrieden.

Hallo,

Ich suche demnächst für unsere WG ein kostenfreies Girokonto, da soll dann jeweils der mietanteil von beiden drauf kommen und von dort per dauerauftrag überwiesen werden, genaus mit den restlichen NK für Stadwerke und Tel./www.
Wir wollen beide weiterhin unsere anderen girokonten im alltag und für das bafög/kindergeld als eingangskonto nutzen.
Gibts da ne bank bei der das möglich ist. das problem ist ja das wir so keinen ordentlichen regelmäßigen gehaltseingang hätten.
Ist da vielleicht die "netbank" das richtige? hatte auch schon an die sparda gedacht aber ich bin mir nicht sicher ob das kostenlose konto für uns in frage kommt.


Danke für die hilfe

Auch für sowas würde ich die anderen, oben genanntne Alternativen vorziehen



admin: Wann hast Du die Auskunft erhalten?
Ich hatte vor einer Weile nochmal explizit gefragt und dort wurde mir bestätigt, dass selbst die Gebühren an den extrem überteuerten Flughafenautomaten erstattet wird.



Bin der Meinung dass dies nur bei der DKB der Fall war.

@admin
du musst noch die Girokonto-"Werbung" die manchmal auf der Rechten Seite kommt auf den neuen Artikel verlinken.

gruss



phpman: Die DKB-Pluspunkte haben meine Eltern bei meiner Eröffnung ohne Probleme erhalten.


Wobei das schon seit längerem nicht mehr in Kombination mit einer Prämie von GMX, Web.de, etc. möglich ist. Das wird ganz offiziell von DKB ausgeschlossen und funktioniert auch in der Praxis nicht mehr.
Avatar
Anonymer Benutzer

langsam wird es eng bei mir bei der auswahl. ich hab schon leider ing-diba, comdirect und netbank :-( aber ansonsten bin ich bei den drei genannten super zufrieden, vor allem, wenn ich dann die tagesgeld konten wechselweise in anspruch nehme :-)

Bearbeitet von: "" 1. Okt 2016

ich interessiere mich für das Angebot von Postbank. Nun habe ich eine Frage.
Bei dem Link von Buhl komme ich an die Seite von Postbank. Da steht "Postbank Giro extra plus". Laut Postbank muss man "Geldeingang von mindestens 3.000 € im Kalendermonat (ohne Bareinzahlungen)" haben. Das habe ich nicht. Bin aber Student und möchte eigentlich ein "Postbank Giro start direkt" öffnen.
Kann man das voreingestelle Kontoart "Postbank Giro extra plus" abwählen und die "Postbank Giro start direkt" auswählen?
Hat jemand von euch schon Erfahrung gehabt?
Danke im Voraus.Schönes Wochenende
Lg,
Pham

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich hab vor kurzem auch ein Konto bei der DKB eröffnet, lief alles problemlos ab. Über Web.de (hab dort kein E-Mail Konto) die 50 € Prämie von Amazon beantragt, Antrag bei DKB ausgefüllt, jede Menge Briefe kamen an und nach 4-6 Wochen der Amazon Gutschein.

Mit der Prämie hat DKB auch nix am Hut.

Und bist jetzt klappt alles einwandfrei mit dem DKB Konto

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Zur Info:

Auch mit der DKB-Visa sind eventuell im Ausland anfallende, lokale Bankgebühren zu bezahlen. Das gilt zumindest für die USA. Man wird direkt am Automaten darauf hingewiesen.
Bsp:
Man hebt bei der Bank of America an einem Automaten 100 Dollar ab. Hinzu kommen lokale Gebühren in Höhe von 2,5 Dollar, insgesamt wird das DKB-Konto also mit 102,5 Dollar belastet. (Florida)
Andere Banken verlangen allerdings darüber hinaus weitere Gebühren.
Bsp:
Sparkasse 100 Dollar abheben, lokale Gebühr in Höhe von 2,5 Dollar kommt hinzu. Insgesamt also 102,5 Dollar. Das Konto wird aber mit 102,5*Gebühr Dollar belastet. Genau diese Gebühr entfällt bei der DKB.

Grüße

Avatar
Anonymer Benutzer

btw:

DKB gibts derzeit auch mit 5000 + 1000 Meilen

miles-and-more.com/onl…827

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Gibt es eigentlich auch ein kostenloser Girokonto/Kreditkarte ohne Auslandeinsatzgebühren?

Für Infos wäre ich dankbar.

Avatar
Anonymer Benutzer

die comdirect will mir einfach keine visa-karte geben.. ich hab schon quasi mein ganzes geld (paar tausend euro) auf das konto überwiesen und die lehnen meinen antrag erneut ab ...arrrg ich brauch die

Bearbeitet von: "" 1. Okt 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler