Kostenlose Mastercard (am besten Prepaid ohne Schufa)

28
eingestellt am 14. Apr
Ich trauere Masterpass hinterher... Bin bei der DKB und habe dementsprechend ne Visa Karte. Nun bin ich nicht so der Typ der Bock auf massig Kreditkarten hat, ganz egal ob das nun wirklich schlecht für den Schufa Score ist oder auch nicht..

Seitdem Masterpass abgesägt wurde gibt's ja nun vermehrt die Aktionen "Sparen bei Zahlung mit Mastercard". Da würde ich gerne mal wieder von profitieren...

Wie komme ich mit möglich wenig Aufwand und am besten kostenlos ohne Schufa Eintrag an eine MasterCard?

Ich möchte die Karte wirklich nur für die Aktionen haben. Es wäre cool wenn die sozusagen "instant" also on Echtzeit aufladbar wäre.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Curve: deine Umsätze werden dann direkt an deine Dkb Visa weitergeleitet also kein zusätzliches Konto zum aufladen.
28 Kommentare
Boon?
N26?

Bearbeitet von: "assyriska" 14. Apr
Die Frage kommt auch jede Woche.
Wie immer: Boon oder VIMpay. Lässt sich jeweils über Visa aufladen.
Bunq geht auch
du findest gefühlt 100 Theader dazu mein lieber..
Curve: deine Umsätze werden dann direkt an deine Dkb Visa weitergeleitet also kein zusätzliches Konto zum aufladen.
Vimpay
Ich kann Dir die Mastercard von Tchibo empfehlen. Läuft über die Commerzbank.
Sascha190915.04.2020 07:33

Ich kann Dir die Mastercard von Tchibo empfehlen. Läuft über die C …Ich kann Dir die Mastercard von Tchibo empfehlen. Läuft über die Commerzbank.


Commerzbank = Schufa Eintrag
Revolut
MadTriangle14.04.2020 22:52

Nein, das ist ein Fernsehsender


Nein, das war ein Fernsehsender
Habe mir jetzt mal die Curve bestellt. War ja ziemlich problemlos und scheint auch keinen Haken zu haben. Vielleicht wäre das auch was für meine Frau. Die ist bei der ING und unsere örtlichen Sparkassen haben ihre Geldautomaten für ING Nutzer gesperrt.

Mit der Curve Mastercard und hinterlegter ING Visa müsste man dann ja auch kostenlos am Sparkassenautomaten Geld abholen können, oder? @nissay
T1t015.04.2020 15:33

Habe mir jetzt mal die Curve bestellt. War ja ziemlich problemlos und …Habe mir jetzt mal die Curve bestellt. War ja ziemlich problemlos und scheint auch keinen Haken zu haben. Vielleicht wäre das auch was für meine Frau. Die ist bei der ING und unsere örtlichen Sparkassen haben ihre Geldautomaten für ING Nutzer gesperrt.Mit der Curve Mastercard und hinterlegter ING Visa müsste man dann ja auch kostenlos am Sparkassenautomaten Geld abholen können, oder? @nissay


Curve nimmt keine Gebühren für Abhebungen für bis zu 200€ und 10 Abhebungen monatlich (Selbst danach sind die Gebühren ziemlich gering).
Die Sparkasse kann aber Gebühren verlangen. Die Gebühr erscheint bevor du die Pin eingibst und steht auch oft irgendwo am Automaten auf einem Sticker. In Köln konnte ich z.b. letztens kostenlos abheben und in Düsseldorf widerrum nicht.
Bisher musste ich noch nie bei der Commerzbank Gebühren zahlen vielleicht hilft es dir.
nissay15.04.2020 15:55

Curve nimmt keine Gebühren für Abhebungen für bis zu 200€ und 10 Abhe …Curve nimmt keine Gebühren für Abhebungen für bis zu 200€ und 10 Abhebungen monatlich (Selbst danach sind die Gebühren ziemlich gering). Die Sparkasse kann aber Gebühren verlangen. Die Gebühr erscheint bevor du die Pin eingibst und steht auch oft irgendwo am Automaten auf einem Sticker. In Köln konnte ich z.b. letztens kostenlos abheben und in Düsseldorf widerrum nicht.Bisher musste ich noch nie bei der Commerzbank Gebühren zahlen vielleicht hilft es dir.


An den Automaten steht doch meistens dran: Abhebungen kostenlos bis auf Kosten des jeweiligen Kartenanbieters. Erfragen Sie diese Kosten bitte bei Ihrem Kreditinstitut.

Dann sollte es ja kostenlos sein?
T1t015.04.2020 16:32

An den Automaten steht doch meistens dran: Abhebungen kostenlos bis auf …An den Automaten steht doch meistens dran: Abhebungen kostenlos bis auf Kosten des jeweiligen Kartenanbieters. Erfragen Sie diese Kosten bitte bei Ihrem Kreditinstitut. Dann sollte es ja kostenlos sein?


Ja genau.
Ich hänge mich hier mal dran, da ich ab Mai eine neue Mastercard brauche. Meine Bisherige wird in eine Visa-Karte gewandelt...

Suchfunktion habe ich benutzt und auch schon viel über die diversen Anbieter/Vorschläge gelesen.

Die meisten der Vorschläge wie Curve, Revolut, Boon,...scheiden bei mir mangels Smartphone (ja, solche Leute gibt es noch) aus.

Eigentlich ist mir nur wichtig, daß die Karte kostenlos ist, d.h. daß keine Jahresgebühr fällig wird.
Schön wäre, wenn auch keine Auslandsgebühren fällig würden.

Da bleibt mir dann fast nur die Gebührenfrei von Advanzia, oder ?
Braetschek16.04.2020 11:42

Ich hänge mich hier mal dran, da ich ab Mai eine neue Mastercard brauche. …Ich hänge mich hier mal dran, da ich ab Mai eine neue Mastercard brauche. Meine Bisherige wird in eine Visa-Karte gewandelt...Suchfunktion habe ich benutzt und auch schon viel über die diversen Anbieter/Vorschläge gelesen.Die meisten der Vorschläge wie Curve, Revolut, Boon,...scheiden bei mir mangels Smartphone (ja, solche Leute gibt es noch) aus.Eigentlich ist mir nur wichtig, daß die Karte kostenlos ist, d.h. daß keine Jahresgebühr fällig wird.Schön wäre, wenn auch keine Auslandsgebühren fällig würden.Da bleibt mir dann fast nur die Gebührenfrei von Advanzia, oder ?


Ich habe mir ja die Curve bestellt. Und ja, Handy ist notwendig, genau genommen aber nur für den Einrichtungsprozess oder wenn man wirklich mehrere Kreditkarten nutzen und wechseln möchte.

Hast du absolut keinen Zugriff auf ein Smartphone oder Tablet um die App zu installieren und alles einzurichten? Wenn alles eingestellt ist und deine Visa hinterlegt ist brauchst du ja danach das Smartphone und die App nicht zwingend.
T1t016.04.2020 13:06

Ich habe mir ja die Curve bestellt. Und ja, Handy ist notwendig, genau …Ich habe mir ja die Curve bestellt. Und ja, Handy ist notwendig, genau genommen aber nur für den Einrichtungsprozess oder wenn man wirklich mehrere Kreditkarten nutzen und wechseln möchte. Hast du absolut keinen Zugriff auf ein Smartphone oder Tablet um die App zu installieren und alles einzurichten? Wenn alles eingestellt ist und deine Visa hinterlegt ist brauchst du ja danach das Smartphone und die App nicht zwingend.



Irgendwie würde das bestimmt gehen, d.h. einmaligen Zugriff auf ein Handy/Tablet würde ich wohl bekommen.
Aber brauche ich das dann nicht zukünftig weiterhin ?

Weitere Fragen:

- bekomme ich dann auch ne Plastikkarte zugeschickt ?
- Ich würde dann ja meine ab Mai gültige Visa-Karte als Zahlungsquelle hinterlegen. Sollte ich diese aber aus irgendwelchen Gründen (z.B. weil sie plötzlich doch Jahresgebühr kostet) kündigen, stehe ich wieder vor dem Problem, ne neue Karte beantragen zu müssen.
Braetschek16.04.2020 13:30

Irgendwie würde das bestimmt gehen, d.h. einmaligen Zugriff auf ein …Irgendwie würde das bestimmt gehen, d.h. einmaligen Zugriff auf ein Handy/Tablet würde ich wohl bekommen.Aber brauche ich das dann nicht zukünftig weiterhin ?Weitere Fragen:- bekomme ich dann auch ne Plastikkarte zugeschickt ?- Ich würde dann ja meine ab Mai gültige Visa-Karte als Zahlungsquelle hinterlegen. Sollte ich diese aber aus irgendwelchen Gründen (z.B. weil sie plötzlich doch Jahresgebühr kostet) kündigen, stehe ich wieder vor dem Problem, ne neue Karte beantragen zu müssen.


Ja, du bekommst eine "echte" Karte zugesendet. Und ja, um das ganze zu administrieren, also ggf mal ne Karte hinzuzufügen oder zu entfernen, dafür wirst du ein Hand oder Tablet gebrauchen, aber nicht für den täglichen Gebrauch.

Eventuell läuft die App auch auf einem PC, es gibt ja so eine Art Android-Simulatoren. Kenne mich da aber nicht so aus.
Bearbeitet von: "T1t0" 16. Apr
Zocker101216.04.2020 14:21

Stimmt so nicht...



Oh sry dann hat sich Revolut wohl nur bei mir geirrt und mir aus Versehen disposable VISA, virtuelle VISA, und physische VISA gegeben.
niclasreich14.04.2020 22:33

Boon?


Ja, gibt Boon ohne VideoIdent und nur virtuell als UK Variante,
und das deutsche Boon.planet mit 0,75% Habenzinsen.
ABC5614.04.2020 22:46

Wie immer: Boon oder VIMpay. Lässt sich jeweils über Visa aufladen.


Ich persönlich würde sogar weder noch sagen.
Braetschek16.04.2020 13:30

Irgendwie würde das bestimmt gehen, d.h. einmaligen Zugriff auf ein …Irgendwie würde das bestimmt gehen, d.h. einmaligen Zugriff auf ein Handy/Tablet würde ich wohl bekommen.Aber brauche ich das dann nicht zukünftig weiterhin ?Weitere Fragen:- bekomme ich dann auch ne Plastikkarte zugeschickt ?- Ich würde dann ja meine ab Mai gültige Visa-Karte als Zahlungsquelle hinterlegen. Sollte ich diese aber aus irgendwelchen Gründen (z.B. weil sie plötzlich doch Jahresgebühr kostet) kündigen, stehe ich wieder vor dem Problem, ne neue Karte beantragen zu müssen.


Openbank kann man per Desktop verwalten. Das ist eine Tochterbank von der spanischen Santander. Es gibt allerdings eine Schufaabfrage, Schufaeintrag allerdings (noch) nicht.

Edit: Bei Curve brauchst du für das 3D Secure Verfahren aufjedenfall die App. Das ist wichtig fürs Onlineshopping. Ab und zu musst du Transaktionen dann in der App bestätigen.
Bearbeitet von: "nissay" 18. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler