Kostenlose Mastercard mit 0,5 % Cashback auf alle Umsätze

Andasa ist einigen als Cashback-Portal bekannt. Ebenso bekannt ist die kostenfreie Kreditkarte von Advanzia. Soweit nichts neues.

Was aber wohl nicht allen bekannt ist, wie ich jetzt durch eine Diskussion über die Paypal-Wechselkurse gemerkt habe: man kann beides kombinieren. Wer die kostenlose Advanzia Kreditkarte über Andasa bestellt, erhält ab sofort auf alle Kreditkartenumsätze, ganz egal wo, 0,5 % Cashback. Immer. Egal ob offline oder online.

Wer bereits eine Advanzia Kreditkarte hat, kann umsteigen: man beantragt bei Andasa die Kreditkarte und kontaktiert dann die Bank mit der Bitte des Wechsels. Man nimmt seinen bisherigen Kreditrahmen mit.

Vorteile:
- 0,5 % Cashback auf alle Umsätze
- komplett kostenlos
- keine Auslandsgebühren
- weitere Cashbackaktionen über Andasa, aber meist schlechter als Qipu. Allerdings auch einige Shops, die es bei Qipu nicht gibt.
- 5 % Extra Cashback bei Reisebuchung über das Kreditkartenportal. Klappt übrigens auch, wenn man dann nur per Lastschrifteinzug zahlen kann. Habe ich schon ausprobiert.
- Reiserücktrittsversicherung inkl., wenn mindestens 50 % der gesamten Reise mit der Kreditkarte gezahlt wird. Gilt auch für Mitreisende. Funktioniert auch gut, leider schon ausprobiert.

Nachteile:
- kein Lastschrifteinzug. Man muss die Monatsrechnung per Überweisung bis zum 20. des Folgemonats begleichen
- Cashback-Auszahlung erst ab 30 EUR

10 EUR Gutschein: Wer noch nicht bei Andasa registriert ist, bekommt obendrein 10 EUR Startguthaben (unabhängig von der Kreditkartenbeantragung).



andasa.de

16 Kommentare

Hmmmm muss ich mal ins Auge fassen. Die Advanzia Karte hab ich ja noch. Von welcher Bank waren die noch gleich?

Soviel ich weiß ist die Advanzia Bank die Advanzia Bank.

um sich die 0,5% auszahlen zu lassen - sollte man bedenken das man hierfür min 6K umsetzten muss da die Auszahlung erst ab 30€ klappt

Wenn man Dienstreisen vorstecken muss, ist das kein Problem.

Diese Rückvergütung für Kreditkartenumsätze in Kombination mit einer kostenlosen Kreditkarte gibt es auch bei Card'n'more (Barclaycard). Zudem gerade 30 € über das Kunden werben Kunden Programm. Bei Interesse stelle ich mich gern als Werber zur Verfügung barclaycard.de/net…ung

Das ist eigentlich schon lange so, eine Zeitlang gabs sogar 1% Cashback.
Glaube nicht, dass man dafür die Karte tauschen muss

Bei Netto steht, dass man gegen Prämien eintauschen kann. Dort finde ich keine Angabe einer Bargeldauszahlung. Gibt es die?
Es scheint außerdem keine Reiserücktrittsversicherung zu geben, ist das richtig?

BaciVE

Bei Netto steht, dass man gegen Prämien eintauschen kann. Dort finde ich keine Angabe einer Bargeldauszahlung. Gibt es die?Es scheint außerdem keine Reiserücktrittsversicherung zu geben, ist das richtig?


Barauszahlung gibts in dem Sinne nicht, Netto-Gutscheine Finde die Prämien aber preislich recht attraktiv.

Also für 0,5% hole ich mir keine neu KK die ich nicht brauche.

Um den Beitrag mal aus der Versenkung zu holen: Hat eigentlich einer Erfahrungen mit der getmobile Vorteilskarte gesammelt? Im Gegensatz zu Andasa gibt es hier nämlich laut Bedingungen 0,5% Cashback (vom Bruttobetrag) und nicht nur de facto 0,42% (da vom Nettobetrag, auch bei Beträgen, bei denen überhaupt keine USt. anfällt) und laut den Teilnahmebedingungen soll bereits eine Auszahlung ab 5€ möglich sein.
Da ich selbst erst kürzlich zu Andasa gewechselt bin, kann ich jetzt nicht sofort erneut wechseln; langfristig wäre es aber durchaus eine interessante Alternative, zu der ich mich mangels Erfahrungsberichten im Internet noch etwas genauer informieren wollte.

Dann hole ich doch abermals aus der Versenkung:

Ich wechsle gerade selber von der Andasa-Variante zu der von Getmobile. Größte Hürde scheint bei Getmobile zu sein, ein Kundenkonto eingerichtet zu bekommen, das später für das Cashback benötigt wird, sofern man dort nichts anderes bestellt hat.

Nach Monaten des Wartens bin ich zumindest soweit, dass der Wechsel angeleiert wurde und mir die Getmobile-Karte "in den nächsten Wochen" zugeschickt wird.

Vorteile von Getmobile gegenüber Andasa:

- (subjektiv) nochmal minimal hübscheres, da schlichteres Kartendesign (weniger Text)
- 0,5% Cashback statt effektiv 0,42%
- geringeres Auszahlungslimit von 5€ statt 30€

Mal sehen, wie unkompliziert die Auszahlung auf das Girokonto dann klappt ...

Yoshi2

Dann hole ich doch abermals aus der Versenkung: Ich wechsle gerade selber von der Andasa-Variante zu der von Getmobile. Größte Hürde scheint bei Getmobile zu sein, ein Kundenkonto eingerichtet zu bekommen, das später für das Cashback benötigt wird, sofern man dort nichts anderes bestellt hat. Nach Monaten des Wartens bin ich zumindest soweit, dass der Wechsel angeleiert wurde und mir die Getmobile-Karte "in den nächsten Wochen" zugeschickt wird. Vorteile von Getmobile gegenüber Andasa: - (subjektiv) nochmal minimal hübscheres, da schlichteres Kartendesign (weniger Text) - 0,5% Cashback statt effektiv 0,42% - geringeres Auszahlungslimit von 5€ statt 30€ Mal sehen, wie unkompliziert die Auszahlung auf das Girokonto dann klappt ...



Getmobile ist doch ein Handyshop? Wovon redest du? Hab auch die Andasa und bin an Alternativen immer interessiert..

Edit: In den Bedingungen steht:

Grundlage für den Gutschriftsbetrag ist die vom Kreditkarteninstitut jeweils am 15.01. übermittelte Jahresprovision der Karte (Umsätze jeweils vom 01.01. bis zum 31.12. des Vorjahres).


Das heißt, es wird nur einmal im Jahr der Bonus berechnet? Dann bleibe ich lieber bei Andasa, die berechnen monatlich und auf die 30 EUR komme ich locker alle paar Monate.

Eine Alternative ist sonst noch die Fluege.de Mastercard Gold (Advanzia), da man dann die Buchungsgebühr spart. Für Vielflieger, die auch noch ebi Fluege.de buchen wollen, ist das auch ein guter Deal.

za666

Getmobile ist doch ein Handyshop? Wovon redest du?



Tja, die sind sich halt auch für nix zu schade.

Gibt ja inzwischen dutzende Co-Branding-Varianten von der Advanzia, da darf der Verband der Pädagogiklehrer nicht fehlen.

vdp.org/lei…ld/

za666

Das heißt, es wird nur einmal im Jahr der Bonus berechnet? Dann bleibe ich lieber bei Andasa, die berechnen monatlich und auf die 30 EUR komme ich locker alle paar Monate.



Da bin ich mir auch noch nicht ganz sicher, zumal das auch irreführend formuliert sein soll. So soll ein Forenmitglied bei Telefon-Treff seine Auszahlung definitiv früher erhalten haben. Ich werde das mal testen und berichten.

Ursprünglich ging es mir ja auch bei der Advanzia gar nicht um das Cashback, sondern darum, die Karte ohne das stockpeinliche Kartendesign der Originalkarte zu haben. Das Cashback ist für mich ein nettes "Zuckerl", mehr nicht. Ob 0,42% oder 0,5% machen den Bock auch nicht fett. "getmobile.de" sieht halt nochmal schlichter aus als "Andasa Cashback".

Yoshi2

Gibt ja inzwischen dutzende Co-Branding-Varianten von der Advanzia, da darf der Verband der Pädagogiklehrer nicht fehlen.



Ist das nicht ein weißer Schimmel? Kann ich mich dann auch Wirtschaftsökonom nennen?

Yoshi2

Da bin ich mir auch noch nicht ganz sicher, zumal das auch irreführend formuliert sein soll. So soll ein Forenmitglied bei Telefon-Treff seine Auszahlung definitiv früher erhalten haben. Ich werde das mal testen und berichten.



Das wäre nett

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. HAUPTSTADTKOFFER: Gültiger Gutschein wird nicht angenommen914
    2. Krokojagd 2016118321
    3. Such Operatoren bei mydealz?1519
    4. Nas oder Netzwerk HDD für Plex711

    Weitere Diskussionen