Kostenlose Prepaid-Karte

11
eingestellt am 22. Mai
Ich suche eine kostenlose Prepaidkarte (vielleicht mit Startguthaben), um diese direkt zu kündigen und über Verivox einen Bonus durch Rufnummermitnahme bekomme. Hat da jemand Erfahrung und kennt Anbieter? Vielen Dank!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

11 Kommentare
Also am besten eine mit kostenloser Rufnummernmitnahme.
Nimm doch deine bestehende Rufnummer Ansonsten halt o2 oder Vodafone.
quak122.05.2020 17:30

Also am besten eine mit kostenloser Rufnummernmitnahme.


Jetzt hast du uns einen weiteren Thread erspart. Eventuell.
Suche einen 100 Euro Schein.
Am besten geschenkt und ohne Gegenleistung.
haguero22.05.2020 18:50

Nicht kostenlos, aber für 2,99 EUR eine SIM mit 10 EUR Guthaben. …Nicht kostenlos, aber für 2,99 EUR eine SIM mit 10 EUR Guthaben. Portierung kostet 6,82 EUR:https://www.mydealz.de/visit/thread/1588527



Nein, nicht 2,99.- EUR, sondern mindestens 200 Payback Punkte und 99 Cent.
Verivox vergibt keine Boni für Rufnummermitnahme, das machen nur die Mobilfunkanbieter.
Freikarten gibt es hier:

o2-freikarte.de/pre…ct/
vodafone.de/fre…001
wwhw22.05.2020 19:05

Nein, nicht 2,99.- EUR, sondern mindestens 200 Payback Punkte und 99 Cent. …Nein, nicht 2,99.- EUR, sondern mindestens 200 Payback Punkte und 99 Cent. Verivox vergibt keine Boni für Rufnummermitnahme, das machen nur die Mobilfunkanbieter.Freikarten gibt es hier:https://www.o2-freikarte.de/prepaid-tarife/myprepaid-9ct/https://www.vodafone.de/freikarten/partner/callya/?product_id=2000001


Naja, aber mit 200 Punkte und 99 Cent hat man eine Karte, die man nicht mehr aufladen muss, um 6,82 EUR Guthaben für die Portierung zu haben.
Ist also unterm Strich günstiger.
haguero22.05.2020 19:10

Naja, aber mit 200 Punkte und 99 Cent hat man eine Karte, die man nicht …Naja, aber mit 200 Punkte und 99 Cent hat man eine Karte, die man nicht mehr aufladen muss, um 6,82 EUR Guthaben für die Portierung zu haben.Ist also unterm Strich günstiger.



Es geht auch noch günstiger, aber danach wurde ja gar nicht gefragt! Und ich habe mich auch nicht dazu geäussert, sondern darauf hingewiesen das man nur mit Euro nicht weit kommt, weil man zwingend Payback Punkte braucht.
Es wurde nach einer kostenlosen Prepaidkarte gefragt
wwhw22.05.2020 19:28

Es geht auch noch günstiger, aber danach wurde ja gar nicht gefragt! Und …Es geht auch noch günstiger, aber danach wurde ja gar nicht gefragt! Und ich habe mich auch nicht dazu geäussert, sondern darauf hingewiesen das man nur mit Euro nicht weit kommt, weil man zwingend Payback Punkte braucht. Es wurde nach einer kostenlosen Prepaidkarte gefragt


Man braucht nicht zwingen Payback Punkte. Habe mir die erst bestellt, für in ner Woche wurde die Lastschrift bereits über die 2,99€ bestätigt.
lebara-aktion.de/
Beim Aktivierungsbrief ist in der Regel ein 50% Gutschein für die erste Aufladung dabei.
Rufnummer mitnehmen kostet dort 5€, also 5€ Aufladung machen und dafür nur 2,50€ bezahlen.
Das Startguthaben kann nicht für die Rufnummernmitnahme genutzt werden.
Um die Nummer freizugeben ist das händische Ausfüllen eines Formulars notwendig, außerdem ist Lebara nicht gerade "eilig" beim Bearbeiten dieser.
Oft hilft ein Anruf oder Besuch im Chat...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler