Kostenlose Prepaid Mastercard. Empfelungen?

38
eingestellt am 11. Okt
Hi.
Ich habe bereits die DKB Visa als Allround-KK.
Allerdings möchte ich die ungern z.B. bei Aliexpress angeben.

Ich suche daher:
- Mastercard (da ich Visa schon habe -> Aktionen mitnehmen)
- Prepaid
- Keine Fremdwährungsgebühren
- Keine Fallen (aufladen nicht umsonst oder sowas)
- komplett kostenlos

Eher lästig wäre:
- Videoident
- Kontoeröffnung
- Schufa
- Datensauger, Newsletter, Community-Aufzwang...

Was mir egal ist:
- Physische Karte
- Bargeldabhebung
- Irgendwelche Versicherungen/Bonusprogramme

Ich habe natürlich schon fleißig recherchiert.
Gefunden habe ich:
- Vimpay
- Netteller/Net+
- N26
- Revolut

Wobei mir die letzten beiden schon etwas viel sind für den gewünschten Zweck.
Benutzt wird das ganze wohl zu Hause am PC, also stationär. Eventuelle Apps laufen auf einem Zweithandy.

Soweit das Szenario, das kommt ja bestimmt dem einen oder anderer hier bekannt vor.

Habt ihr Empfehlungen?
Zusätzliche Info

Gruppen

38 Kommentare
Suchfunktion?
Revolut/N26
VIMPAY
DeltaAC11.10.2019 14:43

Ergebnis?



Die obigen vier Möglichkeiten und jede Menge Infos über kwk, coole App-Features etc.
Nicht viel allerdings zu Meinungen/Erfahrungen von Leuten mit meinem Profil (single-purpose, datensparsam, unkompliziert).
Revolut, N26 und Vimpay habe ich ja oben schon geschrieben. Ich hatte gedacht, es kommt etwas Substanz...
Ein Vorteil bei VIMPAY ist, dass du kein Ident durchführen musst. Einfach Bankkonto hinterlegen und es kann los gehen.
Ich fände es z.B. interessant welche der Alternativen (oder eine neue) ohne (Video-)Ident auskommt und ob es eine gibt wo man nicht erst eine App mit tausend Berechtigungen installieren muss um die KK-Nummer zu sehen.
Sowas halt.
Der Knackpunkt bei Prepaid ist immer, wie kommt das Geld auf die Karte? Dass ist bei Revolut am einfachsten, da man es kostenlos per Visa/Mastercard aufladen kann. Insofern lautet meine Empfehlung Revolut. Ob man Visa oder Mastercard bekommt wechselt immer wieder mal, man sieht es aber vor der Bestellung.
Bearbeitet von: "Garcia" 11. Okt
Schufa werden die (Achtung gefährliches Halbwissen) wohl alle nicht haben. Es existieren für die durch Prepaid keine Risiken, weshalb eigentlich darauf verzichtet werden sollte/wird.
Garcia11.10.2019 14:54

Der Knackpunkt bei Prepaid ist immer, wie kommt das Geld auf die Karte? …Der Knackpunkt bei Prepaid ist immer, wie kommt das Geld auf die Karte? Dass ist bei Revolut am einfachsten, da man es kostenlos per Visa/Mastercard aufladen kann. Insofern lautet meine Empfehlung Revolut. Ob man Visa oder Mastercard bekommt wechselt immer wieder mal, man sieht es aber vor der Bestellung.



Guter Punkt. Ich kaufe aber dann eh in Häppchen von max 25 EUR (Zoll), also 100 EUR drauf (kann auch 2-3 tage dauern) und gut ist. Kostenlos Aufladen ist aber muss, SEPA, Paypal oder KK wäre akzeptabel.
tempo11.10.2019 14:56

Guter Punkt. Ich kaufe aber dann eh in Häppchen von max 25 EUR (Zoll), …Guter Punkt. Ich kaufe aber dann eh in Häppchen von max 25 EUR (Zoll), also 100 EUR drauf (kann auch 2-3 tage dauern) und gut ist. Kostenlos Aufladen ist aber muss, SEPA, Paypal oder KK wäre akzeptabel.


Problem dabei ist halt, dass man bei Schnäppchen nicht spontan zuschlagen kann.

Ich kenne alle vier (und noch mehr). Meine Empfehlung ist ganz klar Revolut.
Bearbeitet von: "Garcia" 11. Okt
Garcia11.10.2019 14:58

Problem dabei ist halt, dass man bei Schnäppchen nicht spontan zuschlagen …Problem dabei ist halt, dass man bei Schnäppchen nicht spontan zuschlagen kann.Ich kenne alle vier (und noch mehr). Meine Empfehlung ist ganz klar Revolut.



Super, dass Du alle kennst!
Und die Empfehlung für Revolut triffst Du nicht, weil da noch so viele andere coole Features bei sind, sondern weil es für den genannten Zweck woanders Hürden gibt?

Revolut braucht kein Ident, oder?

Interessanter Punkt noch: Vimpay hat kein MasterCard Secure Code. Könnte ein Problem sein...
Bearbeitet von: "tempo" 11. Okt
tempo11.10.2019 15:03

Gut, wenn Du alle kennst!Und die Empfehlung für Revolut triffst Du nicht, …Gut, wenn Du alle kennst!Und die Empfehlung für Revolut triffst Du nicht, weil da noch so viele andere coole Features bei sind, sondern weil es für den genannten Zweck woanders Hürden gibt?Revolut braucht kein Ident, oder?Interessanter Punkt noch: Vimpay hat kein MasterCard Secure Code. Könnte ein Problem sein...


Weil es bei deinen Anforderungen die beste Lösung ist. Einziger Nachteil ist, dass es nur eine App, aber keine Weboberfläche gibt.

Die Identifikation läuft per Foto vom Ausweis + Selfie und wird in der Regel innerhalb von Minuten geprüft. Kein klassisches Video- oder Postident.

Revolut unterstützt 3-D Secure übrigens seit einiger Zeit.
Bearbeitet von: "Garcia" 11. Okt
tempo11.10.2019 15:03

Revolut braucht kein Ident, oder?


Du musst Ausweis und Selfie hochladen und das wird dann zügig geprüft, aber kein klassisches Video-Ident, also kein Videochat.
Lässt sich Revolut mit Paypal aufladen?
Garcia11.10.2019 15:06

Weil es bei deinen Anforderungen die beste Lösung ist. Einziger Nachteil …Weil es bei deinen Anforderungen die beste Lösung ist. Einziger Nachteil ist, dass es nur eine App, aber keine Weboberfläche gibt.Ident läuft per Foto vom Ausweis + Selfie und wird in der Regel innerhalb von Minuten geprüft. Kein klassisches Video- oder Postident.Revolut unterstützt 3-D Secure übrigens seit einiger Zeit.



Danke.
Geht auch Postident?
Ich mag es irgendwie nicht, Photos/Videos meinen Ausweises an ausländische Startups zu schicken...
Das Revolut "Secure Code" kann ist sicher gut, da wird man bei Vimpay evtl irgendwo ausgesperrt werden...
tempo11.10.2019 15:12

Danke.Geht auch Postident?Ich mag es irgendwie nicht, Photos/Videos meinen …Danke.Geht auch Postident?Ich mag es irgendwie nicht, Photos/Videos meinen Ausweises an ausländische Startups zu schicken...Das Revolut "Secure Code" kann ist sicher gut, da wird man bei Vimpay evtl irgendwo ausgesperrt werden...


Nein. Revolut hat übrigens mehrere Millionen Kunden, über 1000 Mitarbeiter und gerade erst angekündigt, weitere 3500 Mitarbeiter einzustellen. Ob man das noch als Startup bezeichnen kann?
Bearbeitet von: "Garcia" 11. Okt
Was ist eigentlich mit Curve?
tempo11.10.2019 15:13

Was ist eigentlich mit Curve?


Ist nur eine Meta-Karte, die Transaktionen an hinterlegte Karten durchreicht. Schützt also erstmal nicht vor Missbrauch. Klar, man kann die Curve Karte sperren, aber mit einer von der normalen Kreditkarte unabhängigen Karte wie Revolut ist man viel flexibler.
Bearbeitet von: "Garcia" 11. Okt
Zwischenfazit:

- Netteller hat keine Freunde
- Vimpay passt gut, aber eventuell Probleme wegen fehlendem Secure Code
- N26 ist das uncoolere Revolut
- Revolut kostet am WE (geringe) Auslandsgebühren und man muss seinen Ausweis photographieren lassen (in D verboten).
- Curve ist ne ziemlich coole Idee, man hat aber keinen Prepaid-Schutz (oder kann man ein Limit festlegen?)

Danke soweit an alle, die sich beteiligt haben.
tempo11.10.2019 15:47

Zwischenfazit:- Netteller hat keine Freunde- Vimpay passt gut, aber …Zwischenfazit:- Netteller hat keine Freunde- Vimpay passt gut, aber eventuell Probleme wegen fehlendem Secure Code- N26 ist das uncoolere Revolut- Revolut kostet am WE (geringe) Auslandsgebühren und man muss seinen Ausweis photographieren lassen (in D verboten).- Curve ist ne ziemlich coole Idee, man hat aber keinen Prepaid-Schutz (oder kann man ein Limit festlegen?)Danke soweit an alle, die sich beteiligt haben.


Wie gesagt, da ich Revolut empfehle hab ich mir gespart zu den anderen was zu schreiben. Aber hier, extra für dich:
- Neteller ist aufgrund der Gebührenstruktur uninteressant.
- Vimpay hat niedrige Limits und versucht einen immer zu Sofortaufladung zu bewegen, bei der man die Zugangsdaten seiner Bank Dritten gegenüber offenlegen muss!
- N26 macht im Gegensatz zu den anderen einen Schufa-Eintrag und dürfte schon allein deshalb rausfallen.
- Curve ist ohne weitere Kreditkarte nutzlos und selbst dann reicht sie Transaktionen nur 1:1 durch. Zudem gibt es einige Stolperfallen wie doppelte Umrechnung, Probleme bei Rückbuchungen etc.

Identifizieren muss man sich bei allen Anbietern. Revolut hat keine Auslandsgebühren, sondern verschlechtert an Wochenenden künstlich die Wechselkurse. Dass kann man umgehen, in dem man Währungen innerhalb Revolut unter der Woche wechselt.
Bearbeitet von: "Garcia" 11. Okt
Garcia11.10.2019 15:57

Wie gesagt, da ich Revolut empfehle hab ich mir gespart zu den anderen was …Wie gesagt, da ich Revolut empfehle hab ich mir gespart zu den anderen was zu schreiben. Aber hier, extra für dich


Danke.
Die niedrigen Limits von Vimpay schrecken mich nicht. Das mit der Sofortüberweisung habe ich auch gesehen. Ich finde es schlimm, das sowas erlaubt ist/genutzt wird. Aber wenn es optional ist, kann ich damit leben...

Momentan schwanke ich zwischen Vimpay (mal probieren ob secure code überhaupt nötig) und revolut (aber eigentlich zuviel Management und der illegale Ident...).

Ich schlaf nochmal drüber. ;-)
tempo11.10.2019 16:08

Danke.Die niedrigen Limits von Vimpay schrecken mich nicht. Das mit der …Danke.Die niedrigen Limits von Vimpay schrecken mich nicht. Das mit der Sofortüberweisung habe ich auch gesehen. Ich finde es schlimm, das sowas erlaubt ist/genutzt wird. Aber wenn es optional ist, kann ich damit leben...Momentan schwanke ich zwischen Vimpay (mal probieren ob secure code überhaupt nötig) und revolut (aber eigentlich zuviel Management und der illegale Ident...).Ich schlaf nochmal drüber. ;-)


Man kann Vimpay auch per Überweisung aufladen. Empfehle es aber trotzdem nicht. Revolut ist um Meilen voraus.
Bearbeitet von: "Garcia" 11. Okt
Ein Schufaeintrag ist wichtig und positiv. Je älter der ist, desto besser.

Du kannst deine DKB Visa ruhig überall angeben. Du haftest nicht für Verluste. Außerdem wäre es irgendwie doof, eine Karte mit Fremdwährungsgebühren zu beantragen, wenn du schon eine Karte ohne hast...
torrbox11.10.2019 17:25

Ein Schufaeintrag ist wichtig und positiv. Je älter der ist, desto …Ein Schufaeintrag ist wichtig und positiv. Je älter der ist, desto besser.Du kannst deine DKB Visa ruhig überall angeben. Du haftest nicht für Verluste. Außerdem wäre es irgendwie doof, eine Karte mit Fremdwährungsgebühren zu beantragen, wenn du schon eine Karte ohne hast...



Es gibt den zweiten Punkt, eine Mastercard zu haben für Aktionen wie gerade bei Rakuten.
Und ansonsten: ja, bekommt man alles wieder, deshalb benutzen ja auch alle KK und Paypal, deshalb müssen das alle Händler akzeptieren wenn sie was verkaufen wollen. Und die horrenden Gebühren, die diese Anbieter von den Händlern nehmen um ihr Geschäftsmodell zu tragen* werden schön an alle Kunden weitergegeben...

*Geschäftsmodell: Ich mache es wahnsinnig komfortabel für den Kunden. Dafür haufenweise Betrug und ich verschenke noch Versicherungen und cashback, das Geld hol ich mir einfach vom Händler wieder. Der Kunde ist zu doof um den Zusammenhang zu erkennen, dass er das auch bezahlt...
tempo11.10.2019 17:38

Es gibt den zweiten Punkt, eine Mastercard zu haben für Aktionen wie …Es gibt den zweiten Punkt, eine Mastercard zu haben für Aktionen wie gerade bei Rakuten.Und ansonsten: ja, bekommt man alles wieder, deshalb benutzen ja auch alle KK und Paypal, deshalb müssen das alle Händler akzeptieren wenn sie was verkaufen wollen. Und die horrenden Gebühren, die diese Anbieter von den Händlern nehmen um ihr Geschäftsmodell zu tragen* werden schön an alle Kunden weitergegeben...*Geschäftsmodell: Ich mache es wahnsinnig komfortabel für den Kunden. Dafür haufenweise Betrug und ich verschenke noch Versicherungen und cashback, das Geld hol ich mir einfach vom Händler wieder. Der Kunde ist zu doof um den Zusammenhang zu erkennen, dass er das auch bezahlt...



KK-Gebühren wurden in der EU auf 0,3% gedeckelt. Zusätzlich ist deine Angst vor Betrug unbegründet, vor allem auf Aliexpress wo man unkompliziert das Geld zurückbekommt. Du sollst ja nicht keine Mastercard holen. Ich habe nur ein paar Sachen richtiggestellt.


Ich habe Barclaycard und Advanzia (Branding mit Lastschrift) und verwende nur die Advanzia für alles. Kann ich sehr empfehlen und passt auch für dich. Kein Ident, gut für Fremdwährungen, seriöse Bank mit 24/7 Telefonsupport, sehr transparente Kostenstruktur (es gibt quasi keine Kosten) und ohne Spam.
Ja, die Advanzia hab ich auch im Blick, aber das hätte hier das Thema gesprengt.
Beim Missbrauch/Betrug geht es mir aber nicht nur um den Verkäufer, ich bin grundsätzlich etwas sparsam mit Daten, die ich nicht gleich verbrennen will.
So bekommen paypal, ebay und Amazon auch meine Telefonnummer, auch wenn sie immer drum betteln.
Und aliexpress (und banggood, gearbest,...) möchte ich auch nicht meine "seriöse KK-Nummer geben".
Ich bezahl aber auch noch mit Bargeld wenn möglich, also vermutlich alt und Aluhut-Träger.

PS: Welches Advanzia-Branding ist denn mit Lastschrift? Kenne nur gebührenfrei.com und vippay
tempo11.10.2019 18:02

Ja, die Advanzia hab ich auch im Blick, aber das hätte hier das Thema …Ja, die Advanzia hab ich auch im Blick, aber das hätte hier das Thema gesprengt.Beim Missbrauch/Betrug geht es mir aber nicht nur um den Verkäufer, ich bin grundsätzlich etwas sparsam mit Daten, die ich nicht gleich verbrennen will.So bekommen paypal, ebay und Amazon auch meine Telefonnummer, auch wenn sie immer drum betteln.Und aliexpress (und banggood, gearbest,...) möchte ich auch nicht meine "seriöse KK-Nummer geben".Ich bezahl aber auch noch mit Bargeld wenn möglich, also vermutlich alt und Aluhut-Träger. PS: Welches Advanzia-Branding ist denn mit Lastschrift? Kenne nur gebührenfrei.com und vippay


Warum jetzt die Abkehr von Prepaid? Advanzia ist kein Prepaid. Ist 'ne klassische Kreditkarte mit Schufa-Abfrage und Schufa-Eintrag.
Bearbeitet von: "Garcia" 11. Okt
Revolut zur Zeit nur als Visa/Maestro verfügbar, aber eigentlich bestens für deinen Verwendungszweck.
Garcia11.10.2019 18:29

Warum jetzt die Abkehr von Prepaid? Advanzia ist kein Prepaid. Ist 'ne …Warum jetzt die Abkehr von Prepaid? Advanzia ist kein Prepaid. Ist 'ne klassische Kreditkarte mit Schufa-Abfrage und Schufa-Eintrag.



Ich weiß. Deshalb wollte ich das in diesem Thread ja nicht erwähnen. Ist eigentlich ein anderes Thema.
Trotzdem den Hintergrund: Wenn es keine Lösung gibt, die meine Ansprüche erfüllt, aber eine die alle Ansprüche erfüllt außer Prepaid (Advanzia), denke ich eben darüber nach. Aber wie gesagt, das passt nicht mehr in diesen Thread.
tempo11.10.2019 18:02

Ja, die Advanzia hab ich auch im Blick, aber das hätte hier das Thema …Ja, die Advanzia hab ich auch im Blick, aber das hätte hier das Thema gesprengt.Beim Missbrauch/Betrug geht es mir aber nicht nur um den Verkäufer, ich bin grundsätzlich etwas sparsam mit Daten, die ich nicht gleich verbrennen will.So bekommen paypal, ebay und Amazon auch meine Telefonnummer, auch wenn sie immer drum betteln.Und aliexpress (und banggood, gearbest,...) möchte ich auch nicht meine "seriöse KK-Nummer geben".Ich bezahl aber auch noch mit Bargeld wenn möglich, also vermutlich alt und Aluhut-Träger. PS: Welches Advanzia-Branding ist denn mit Lastschrift? Kenne nur gebührenfrei.com und vippay



Ne ich bin jung auch recht sparsam mit meinen Daten. Kreditkartendaten werden aber beim Bezahlen nicht gespeichert, sondern das läuft heutzutage über Tokens. Bargeld geht halt im Internet nicht.

Einfach googeln da gibt es sehr viele.
Revolut
Aufladung über GPay in Sekunden. Einfach klasse. Auch sonst top.
Das Einzige was ich bemängeln muss ist die Handhabung mit dem Prämien. Ich habe nämlich 2 Leute angeworben für die ich jeweils 15€ bekommen sollte. Die App hat mir das sogar jedesmal per Push Nachricht bestätigt. Tatsächlich bekommen habe ich sie aber nur 1 mal. Der Chat Support war da auch alles andere als hilfreich
torrbox12.10.2019 11:40

Ne ich bin jung auch recht sparsam mit meinen Daten. Kreditkartendaten …Ne ich bin jung auch recht sparsam mit meinen Daten. Kreditkartendaten werden aber beim Bezahlen nicht gespeichert, sondern das läuft heutzutage über Tokens. Bargeld geht halt im Internet nicht.Einfach googeln da gibt es sehr viele.


Korrektur, sie bräuchten nicht gespeichert zu werden.
Tatsächlich stellt sich bei den leaks fast immer raus, dass nicht nur die Nummer sonder auch CCV, Gültigkeit etc gespeichert werden. Meistens ohne Salt...

Wie auch immer, gucke jetzt nach Advanzia.
Die einzige die nicht total hässlich ist, ist ja die wecanhelp (https://www.wecanhelp.de/434497001/mastercard-aktion), dafür mit besonders großem Druck...
Diese und einige andere lassen sich ja anscheinend mit Lastschrift ausgleichen, also ohne dass Hauptproblem der Gebührenfrei.com und PayVip.
Erfahrungen damit?
tempo11.10.2019 18:44

Ich weiß. Deshalb wollte ich das in diesem Thread ja nicht erwähnen. Ist e …Ich weiß. Deshalb wollte ich das in diesem Thread ja nicht erwähnen. Ist eigentlich ein anderes Thema.Trotzdem den Hintergrund: Wenn es keine Lösung gibt, die meine Ansprüche erfüllt, aber eine die alle Ansprüche erfüllt außer Prepaid (Advanzia), denke ich eben darüber nach. Aber wie gesagt, das passt nicht mehr in diesen Thread.



tempo12.10.2019 12:20

Korrektur, sie bräuchten nicht gespeichert zu werden.Tatsächlich stellt s …Korrektur, sie bräuchten nicht gespeichert zu werden.Tatsächlich stellt sich bei den leaks fast immer raus, dass nicht nur die Nummer sonder auch CCV, Gültigkeit etc gespeichert werden. Meistens ohne Salt...Wie auch immer, gucke jetzt nach Advanzia.Die einzige die nicht total hässlich ist, ist ja die wecanhelp (https://www.wecanhelp.de/434497001/mastercard-aktion), dafür mit besonders großem Druck...Diese und einige andere lassen sich ja anscheinend mit Lastschrift ausgleichen, also ohne dass Hauptproblem der Gebührenfrei.com und PayVip.Erfahrungen damit?


Ach, jetzt doch!
Habe Mal mitgelesen und habe mir die Revolution App installiert...diese ist sogar zu unfähig den Bestätigungscode per SMS zu senden ^^
Ich hab mich bei Revolut registriert und wollte eine physische MasterCard bestellen. Wird mir aber ohne Premium nicht angeboten, nur VISA oder Maestro. Hat dieses Problem noch jemand? Eine weitere VISA kann ich nicht gebrauchen.
Wie verhält sich das denn wenn ich kurzzeitig auf Premium wechsle, eine MasterCard bestelle und dann Premium wieder kündige? Kann ich die Karte dann behalten?
Bearbeitet von: "Enterhaken" vor 17 h, 37 m
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen