Kostenlose Probepackung chemiefreier Papierprodukte für die Küche (Backpapierzuschnitte, Butterbrot Tüten, etc.)

10
eingestellt am 17. Jul
direktnatur.info/bes…er/

Auf der Suche nach einer silikonfreien Backpapier Alternative für unseren neuen Backofen mit Backsensor bin ich auf folgendes "Angebot" gestossen.

Bei Direktnatur könnt ihr euch ein gratis Muster von insgesamt

  • 2 Backpapierzuschnitten 38x42cm
  • 2 Pergamyn Bögen (Alternative zur Frischhaltefolie)
  • 2 Butterbrot Tüten 10cm breit
  • 2 Butterbrot Tüten 20cm breit
  • 2 Kochtüten (Alternative zum Bratschlauch)

bestellen.

Alle Direktnatur-Papiere werden aus reinem Zellstoff und Wasser in Deutschland produziert. Diese chemiefreien Papiere sind unbeschichtet, naturbelassen und voll biologisch abbaubar.

Die Emailadresse muss nach dem Bestellvorgang bestätigt werden. Wegwerf-Adresse hat bei meinem Test problemlos funktioniert.
Zusätzliche Info
Aufgrund der erhöhten Nachfrage an Teststellungen, kann es sein, dass ein Teil der Testpackung nachgesendet wird. Wartezeit für die Koch- und Butterbrot Tüten voraussichtlich bis 09.07.2019.
Sonstiges
10 Kommentare
Phibs?
Probepackugen sind immer kostenlos, also diverses
Kurze Frage... was ist ein Backsensor und was macht er..!
Moamoa17.07.2019 15:58

Probepackugen sind immer kostenlos, also diverses



Genau da hab' ich es auch mal einsortiert.
Der Sensor misst den Feuchtigkeitsgehalt im Garraum und passt den Backvorgang automatisch daran an. Die Silikondämpfe können diesen Sensor "verkleben", weshalb man herkömmliches Backpapier nicht mehr verwenden sollte. Man gewinnt also etwas an Komfort, verliert diesen allerdings auf der anderen Seite wieder...:)
---> Freebie und nicht Diverses
@Technik-Schnapper Sicher das dort 09.07. stehen soll?
flaver7717.07.2019 16:38

@Technik-Schnapper Sicher das dort 09.07. stehen soll?


Jo

22342156-yD30D.jpg
Zimmder17.07.2019 16:05

Der Sensor misst den Feuchtigkeitsgehalt im Garraum und passt den …Der Sensor misst den Feuchtigkeitsgehalt im Garraum und passt den Backvorgang automatisch daran an. Die Silikondämpfe können diesen Sensor "verkleben", weshalb man herkömmliches Backpapier nicht mehr verwenden sollte. Man gewinnt also etwas an Komfort, verliert diesen allerdings auf der anderen Seite wieder...:)


War mir nichtmal klar, dass in Backpapier Silikon sein soll...?
"chemiefrei" - da wäre ich mir nicht so sicher
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen