Abgelaufen

Kostenlose Simkarten Übersicht *UPDATE3*

Admin 139
eingestellt am 22. Mai 2009

*UPDATE3*


Es gibt zwar jetzt die o2 o Freikarte, aber Deltatecc trennt sich noch von einigen o2 Loop Karten mit 5€ Startguthaben für 0€ inkl. VSK. Auch hier gibt es den Ladebonus (siehe Tarifübersicht). Bitte vergesst nicht euer Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ) in das Bemerkungsfeld zu schreiben. Im Gegensatz zur o2 o Freikarte gilt aber: Eine Karte pro Person und Bestellung.


*UPDATE3 – ENDE*


Ursprünglicher Artikel vom 07.05.2009:


Da die alte Übersicht schon langsam sehr zugemüllt war, gibt es jetzt mal wieder einen neuen Artikel. In der Regel eignen sich diese Karten NICHT! zum Telefonieren. Die sind eigentlich nur zum Abstauben und Guthaben verbraten oder als Wegwerfrufnummer gedacht.


T-Mobile wirbt momentan wieder offensiv mit der XTra Card für 0€ mit 3€ Startguthaben. Es gibt aber genug Ebay Anbieter, die einem die Xtra Card kostenlos mit 10€ Startguthaben geben, also solltet ihr lieber dort zugreifen.


Auch Tchibo verschenkt momentan ihre Simkarte wieder. Zusammen mit dem Gutscheincode “BEFOUR” zahlt man 0€ und bekommt oben drauf einmalig im ersten Monat 50 Freiminuten für deutsche Inlandsgespräche und im ersten Jahr monatlich 10 Frei-SMS.


Interessant ist vielleicht auch noch die T-Mobile Xtra Card für Schüler und Studenten. Die kostet zwar 10€, kommt aber auch mit 10€ Startguthaben und in den ersten 3 Monaten darf man insgesamt 3000 SMS verschicken (allerdings NUR! ins T-Mobile Netz).





kostenlose Simkarten



Netz
Guthaben
Kosten
Link


T-Mobile Xtra
D1
10€
0€
Link


Tchibo (Gutscheincode: UNISIM)
O2
10 SMS / Monat
0€
Link


Tchibo (Gutscheincode: BEFOUR)
O2
10 SMS / Monat
0€
Link


o2 Loop Freikarte
O2
1€ + Bonus SMS
0€
Link


Congstar (Postpaid!!!)
D1
10€
0€
Link



Erstmal rausgenommen habe ich das Callmobile Angebot wegen den Kosten von 1€ und der Nichtnutzungsgebühr, sowie die beiden Angebote für CallYa und Xtra von Aix-Kom.


Ursprüngliches UPDATE2 vom 18.05.2009:


*UPDATE2*


Es gibt die o2 Loop Freikarte wieder. Jetzt heißt sie allerdings o2 o Freikarte und wird in dem neuen o2 o Tarif aktiviert. Das bedeutet aber weiterhin:


  • keine Grundgebühr/Mindestumsatz/laufende Kosten
  • keine Mindestvertragslaufzeit
  • Prepaid

Alle Gespräche und SMS egal in welches Netz (innerhalb Deutschlands) werden mit 15 Cent / Min./SMS berechnet. Die Besonderheit ist aber, dass ab 60€ Umsatz im Monat alle weiteren Gespräche und SMS (innerhalb Deutschlands) kostenlos sind. Man hat also eine Handy- und SMS-Flat für 60€.


Die Besonderheit wiederum an der Freikarte ist, dass es sich um eine Prepaid Karte handelt und man genau wie früher 1€ Startguthaben erhält und für Aufladungen noch zusätzlich Bonus-SMS (gelten immer nur einen Monat) bekommt.


  • 15€ – 150 kostenlose SMS
  • 20€ – 200 kostenlose SMS
  • 30€ – 300 kostenlose SMS

Die Karte muss im ersten Monat aufgeladen werden, sonst verfällt sie danach.


P.S.: Wer den Tchibo Stick kaufen möchte, bekommt diesen mit Gutscheincode “UNINET” ebenfalls für 50€. Das ist zwar noch etwas teurer als vor kurzem, falls man aber eh die Tchibo-Flat abschließen möchte und keinen Simlockfreien Stick benötigt, ist das Angebot immer noch in Ordnung (alternative T-Mobile web’n’walk Stick für 20€).


*UPDATE2 – ENDE*

Zusätzliche Info
Diverses
139 Kommentare

Das Startguthaben kann man sich übrigens auszahlen lassen :-)

Bei welchem der Anbieter darf man denn das Guthaben für Premium SMS, bzw. Sonderrufnummern nutzen?

Zitat Dennis:
Das Startguthaben kann man sich übrigens auszahlen lassen :-)

Bei welchen Anbietern?

Zitat namIKa:
Bei welchem der Anbieter darf man denn das Guthaben für Premium SMS, bzw. Sonderrufnummern nutzen?
Will da einer ne Sexhotline anrufen?
Was bitte schön sind Premium SMS?

Zitat Dennis:
Das Startguthaben kann man sich übrigens auszahlen lassen :-)

Inwiefern auszahlen lassen? ^^

Avatar
Anonymer Benutzer

Die Tschibo-SIM-Karte wird als "Leider bereits vergriffen" gekennzeichnet.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Zitat Dennis:
Das Startguthaben kann man sich übrigens auszahlen lassen :-)
bei t-mobile?
oder wen meinst du?

und wie geht das?

mfg

Zitat Dennis:
Das Startguthaben kann man sich übrigens auszahlen lassen :-)

Wo? T-Mobile?

@Dennis
Bei wem kann man es sich auszahlen lassen? Auch wenn es schon drauf ist?

Gebannt

Wie kann man sich das auszahlen lassen ???

Moderator

kennt jemand die nutzungspreise für GPRS/UMTS bei der xtra Card von T-Mobil? Würde mir gern eine als "Laptopnotkarte" holen

bei Tchibo ist nichts mehr übrig, bei T-Mobile kann man keine Zusatzinfo zu der Adresse eingeben

Bei welchen SIM-Karten muss man vorher / bei welchen hinterher seine Daten angeben?

Avatar
Anonymer Benutzer

Hi Fabian,

interessant wäre bei solchen Karten noch, ob man sie per Netzflat zB. D1 oder O2 als Anrufhandy nutzen kann. So ála: einmal anklingen, dann rufe ich Dich mit dem Netzflathandy zurück....

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Was heisst denn 'NICHT zum Telefonieren' ?

10 Euro Guthaben kann ich doch vertelefonieren und dann die Karte wegwerfen oder?

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Wie lange "halten" sich die Karten denn? Also wie oft muss ich die aufladen damit die nicht gesperrt werden? Früher war das glaub ich nach einem Jahr. Ist das heute noch so? (bei der von D1 z.b.)

Tchibo ausverkauft.

Avatar
Anonymer Benutzer

Was bedeutet in der obrigen Tabelle das "Postpaid!" hinter dem Congstar Angebot?
Versteckte Kosten oder auf was soll mich das hinweisen?!

Mfg chr!z

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Was bedautet Postpaid bei Congstar ? Wenn ich Congstar und Xtra vergleiche fällt auf, dass bei Congstar die Mailbox anfrage umsonst ist, was schon sehr gut ist.

Congstar:

Inlandsverbindungen in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze 0,09 €/Min.2
Verbindungen zur Mobilbox (Kurzwahl 47 12) 0,00 €/Min.

T-Mobile Xtra:

Sprachtelefonie ganztags zu T-Mobile 0,05 €

Sprachtelefonie ganztags in andere deutsche
Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz
0,19 €

Also scheint mir das Xtra-paket nur dann besser wenn, man (fast) nur zu T-Mobile Rufnummern telefoniert.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016
Verfasser Admin

Zitat chr!z:
Was bedeutet in der obrigen Tabelle das "Postpaid!" hinter dem Congstar Angebot?
Versteckte Kosten oder auf was soll mich das hinweisen?!

Mfg chr!z
Bedeutet, dass man bei Nutzung von mehr als den 10€ trotzdem weiter telefoniren kann und der Rest vom Konto abgebucht wird.

Avatar
Anonymer Benutzer

Lieber Fabian,

Bitte preise keine Aktionen von iFolor an.

Meine Fotos kamen alle schwer verpixelt an.

Der Kundenservice ist unfreundlich und eMails
enthalten Baukastensätze.

Eine Riesenfrechheit. Die alte Oma am Telefon
meinte dass es meine Schuld wäre, wenn alle Schnäppchen
Seiten besuchen, und nur sparen wollen.

Da gäbe ich aufgelegt. Die sind überfodert.

Jetzt habe ich hier 230 Verpixelte Fotos und darf diese bezahlen.
Nie wieder.

Bleibe bei Snapfish.

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Zitat krueck83:
kennt jemand die nutzungspreise für GPRS/UMTS bei der xtra Card von T-Mobil? Würde mir gern eine als "Laptopnotkarte" holen

Ich mache das ganze für 9cent/minute. Nennt sich xtra-web-n-walk-starter und kann im onlinemenü gebucht werden!

Zitat chr!z:
Was bedeutet in der obrigen Tabelle das "Postpaid!" hinter dem Congstar Angebot?
Versteckte Kosten oder auf was soll mich das hinweisen?!

Mfg chr!z

Postpaid = du telefonierst und am Monatsender oder zum Abrechnungszeitraum wird der vertelefonierte Umsatz von deinem Konto abgebucht!

Prepaid = Vorher zahlen
Postpaid = hinterher (Post = immer zu spät) - die Rechnung kommt erst noch - Das ist einfacher zu merken!

Zitat Bundeskopf:

Die alte Oma am Telefon
meinte dass es meine Schuld wäre, wenn alle Schnäppchen
Seiten besuchen, und nur sparen wollen.
Coole Oma.

Avatar
Anonymer Benutzer

post mortem = nach dem Tod

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

also kann man sich bei der T-Mobile Sache, die über ebay verkauft wird, eben jene karte völlig umsonst holen und hat keinerlei verpflichtungen, oder wie?

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016
Moderator

Zitat markus1:
Ich mache das ganze für 9cent/minute. Nennt sich xtra-web-n-walk-starter und kann im onlinemenü gebucht werden!dann nehme ich lieber constar da zahlste pro mb...

"Interessant ist vielleicht auch noch die T-Mobile Xtra Card für Schüler und Studenten. Die kostet zwar 10€, kommt aber auch mit 10€ Startguthaben und in den ersten 3 Monaten darf man insgesamt 3000 SMS verschicken (allerdings NUR! ins T-Mobile Netz)"

Woran erkenne ich, ob eine Handynummer im T-Mobile Netz ist oder nicht?

Verfasser Admin

T-Mobile Kunden können die Rufnummer 4387 anrufen und erhalten dort Informationen zum Provider zu einer bestimmter Rufnummer.

@yokiller: ja, das ist der Sinn dahinter

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat Patrick:
Postpaid = du telefonierst und am Monatsender oder zum Abrechnungszeitraum wird der vertelefonierte Umsatz von deinem Konto abgebucht!

Prepaid = Vorher zahlen
Postpaid = hinterher (Post = immer zu spät) - die Rechnung kommt erst noch - Das ist einfacher zu merken!

Und was ist wenn ich eine falsche Kontonummer angebe?!
Naja, wird wahrscheinlich kurz funktionieren, aber die werden dann ja sicherlich mit mir Kontakt aufnehmen^^

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Verfasser Admin

Die Tchiboprepaidkarte bekommt man übrigens wieder mit dem Gutscheincode: BEFOUR

hab mir mal eine xtra karte gekauft, callya kommen ja wohl erstmal nicht mehr umsonst mit 10 euro guthaben raus, schade eigentlich. aber da ich jetzt unbedingt eine brauch..

Avatar
Anonymer Benutzer

ich kann euch nur vor solchen prepaidkarten warnen,da gibts nur stress

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Zitat bellamy:
ich kann euch nur vor solchen prepaidkarten warnen,da gibts nur stress

Bitte genauer! Inwiefern Stress????

Habe mal die BEFOUR Tchibo bestellt.
TIPP: bis zum 9.5. gibts für die Vorlage der gedruckten Bestellbestätigung eine Tasse Mocca gratis bei Tchibo vor Ort, sofern diese eine Kaffeebar haben! Also nicht vergessen!

Gebannt

Naja habe ne möglichkeit gefunden aus den 10 Euro start guthaben "echtes" Geld zu machen.
Leider nur knapp 2:1 sprich 10 euro sind rund 4 "echte" Euro.
Aber wie sagt man auch kleinmist wird was ... und bei rund 10 Simkarte x 4 Euro machen ? Richtig 40 Euro und das fürs "nichts tun"

Moderator

Zitat Halil:
Naja habe ne möglichkeit gefunden aus den 10 Euro start guthaben "echtes" Geld zu machen.
Leider nur knapp 2:1 sprich 10 euro sind rund 4 "echte" Euro.
Aber wie sagt man auch kleinmist wird was ... und bei rund 10 Simkarte x 4 Euro machen ? Richtig 40 Euro und das fürs "nichts tun" :Dtoll wie du hier von möglichkeiten sprichst ohne konkret zu werden - dann behalts lieber für dich und prahl nicht so rum.

Wie Naja habe ne möglichkeit gefunden... ???
Raus damit!!!

Zitat Hiob:
Wie Naja habe ne möglichkeit gefunden... ???
Raus damit!!!

micropayment.de ist die Antwort darauf. ABER: Man verstößt damit gegen die AGB von tchibo und gegen die von Micropayment. Also viel spass:D

Zitat Hannes:
micropayment.de ist die Antwort darauf. ABER: Man verstößt damit gegen die AGB von tchibo und gegen die von Micropayment. Also viel spass:D

Und das soll funktionieren?

Was ist denn an Aix-Kom falsch? Hab mir gestern eine kostenlose Prepaid bestellt. Ist die nicht wirklich kostenlos?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler