Abgelaufen

Kostenlose Victory Laufschuhe beim Victory Laufmobil

Admin 127
eingestellt am 22. Jul 2010

Genau wie schon letztes Jahr, gibt es auch dieses Jahr wieder eine Victory Laufschuh Aktion. Das Laufmobil reist quer durch Deutschland und verschenkt neue Victory Laufschuhe (Wert: ~40€ – zu finden unter Running und dann oben Laufmobil 2010). Beim letzten Mal sollte man noch ein altes Paar Schuhe mitbringen und eintauschen. In der Regel wollten die diese aber gar nicht haben und so hat man diesmal wohl direkt darauf verzichtet.557070.jpg


Folgende Stationen stehen noch an (Dortmund ist leider schon vorbei):


  • 25.07. Essen Mondscheinwiese
  • 08.08. Bremen Bürgerpark (Ringstr./Findorfallee)
  • 22.08. Leipzig – Clara-Zetkin-Park
  • 05.09. Düsseldorf Grafenberger Wald
  • 12.09. Koblenz Laufstrecke ggü. Uni am Rhein
  • 19.09. Regensburg Fuß der Steinernen Brücke

Dort findet sich das Laufmobil jeweils von 9 bis 16 Uhr. Beim letzten Mal gab es sehr viele Schuhe, aber die “üblichen” Größen sind natürlich früher oder später vergriffen, also sollte man eher früh als spät kommen.

Zusätzliche Info
127 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer

JOEY!! *kreisch*
Victory ist ja mal nicht so die super Marke, aber für lau, kann man sich keinesfalls beschweren und besser als meine uralten ausgelatschen Adidas sind sie allemal.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Leider nicht in Muc oder Augsburg ;/

Weiß man ungefähr wie viele Schuhe so ein Transporter dabei hat? Gerade in den Größen 43 und 44. Können die alten Treter auch Sandalen sein? Wenn ich auf den von dir geposteten Link klicke finde ich keine weiteren Infos.

eigentlich tolle Aktion an sich, aber Victory ist der letzte Dreck nach weniger als 2 Wochen ist mir der linke Laufschuh vorne außen komplett abgerissen


wirklich Schade denn sonst waren die fast neu
Also keine Kaufempfehlung meinserseits!

Hey Leute, denkt doch mal an eure Gesundheit, nicht alles, was kostenlos ist, ist auch gut. Wer wirklich laufen will, sollte schon auf ordentliches Schuhwerk achten oder barfuß laufen. Victory Sportschuhe eignen sich maximal zum 'Angelsport'.

Avatar
Anonymer Benutzer

na toll, ich bin aus Dortmund

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

ramazotti: Hey Leute, denkt doch mal an eure Gesundheit, nicht alles, was kostenlos ist, ist auch gut. Wer wirklich laufen will, sollte schon auf ordentliches Schuhwerk achten oder barfuß laufen. Victory Sportschuhe eignen sich maximal zum ‘Angelsport’.


Zur Ergänzung:
Wer wirklich telefonieren möchte, sollte schon ein ordentliches Handy kaufen, d.h. entweder IPhone oder gar keins. Und wer wirklich Auto fahren möchte, sollte nur VW, Mercedes oder BMW kaufen, denn mit den anderen fahrt ihr euch zu Tode.


Hab selten so einen Scheiss gelesen. Ich glaub das nicht viele Leute mehr Sport treiben als ich. Hab diese "Volkslaufschuhe" von Victory, älteres Modell, und Laufe mit denen, gehe ins Fitness Studio, spiele Tennis, Tischtennis und fahre mit denen sogar Mountainbike. Die Schuhe halten, mir tut nichts weh, ich bin zufrieden.

Wie kann man nur so verblendet von Markensachen sein. Ich würde einigen empfehlen, wenn sie TV schauen, bei der Werbung die Augen zu verschließen. Erst dann könnt ihr objektiv urteilen.
Avatar
Anonymer Benutzer

Essen ist doch um die Ecke. ;-) Da kannst du fast schon hin laufen.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016


ramazotti: Hey Leute, denkt doch mal an eure Gesundheit, nicht alles, was kostenlos ist, ist auch gut. Wer wirklich laufen will, sollte schon auf ordentliches Schuhwerk achten oder barfuß laufen. Victory Sportschuhe eignen sich maximal zum ‘Angelsport’.



Klar, hast sicher n haufen Infos über die Qualität der Schuhe..Hauptsache Stunk machen, wa?!
Avatar
Anonymer Benutzer

Hat sicher nichts mit Stück machen zu tun. Ich Läufe auch und kenne keinen ernsthaften Läufer der mit Victor rum läuft. Klar, kann man sich für Lai ein paar Treten holen, aber zum ernsthaften laufen bitte ein paar Mark ausgeben.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Gute Aktion auf jeden Fall, wobei der abgebildete Schuh schon sehr "gewagt" ist. ;-)

"In der Regel wollten die diese aber gar nicht haben und so hat man diesmal wohl direkt darauf verzichtet."



Diesel: In der Regel wollten die diese aber gar nicht haben und so hat man diesmal wohl direkt darauf verzichtet.

Avatar
Anonymer Benutzer

ja halts auch nicht unbedingt für das klügste sich zum laufen solche schuhe zu besorgen anstatt im geschäft das laufverhalten testen zu lassen und sich vernünftige zu holen. Das hat nix mit Stunk machen zu tun, sondern ist einfach ne Tatsache die man nicht unterschätzen sollte.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

schade das der Truck nicht in Stuttgart ist...

Grundsätzlich sind die Schuhe für einen Laufeinsteiger ausreichend. Ich würde sie auch nur im Studio zum Krafttraining benutzen aber auch für kurzere Läufe sind die Schuhe sicher sehr gut.

Man muss sich auch mal von dem Denken Teuer = gut lösen.
Bei Aldi gibts Laufschuhe für 10€.
Diese hier kosten - lasst mich lügen - schon etwas über 40-50€

Auf jeden Fall ist das eine super Aktion. Ich hab bei solchen Dingen nur immer Angst, dass du hinkommst ( gibts da eine Uhrzeit) und dann sind die entweder schon weg oder kommen erst noch und wenn sie da sind, dann stehen dort 100 Leute davor...

@ alle die, die "normale" Fußgrößen haben: Die Hersteller gehen in der Regel so vor:
Kleines Bsp.: 41 = 1x; 42 = 2x; 43-44-45 = 3x; 46 = 2x...usw.
Also es gibt von den normalen Größen immer viel mehr im Angebot.

Das wenig ernsthafte Läufer damit rumlaufen, liegt wohl in erster Linie daran, dass man für sein Hobby auch gern etwas mehr ausgibt und sich dann sowieso in einem anderen Preissegment bewegt. Die Schuhe sind wahrscheinlich nicht schlechter (würde mich nicht wundern wenn sogar besser) als billige Treter der großen Markenhersteller, aber vom Design her sind die einfach katastrophal und es steht eben ein großes brandmarkendes V drauf...

Düsseldorf Grafenberger Wald ist ja nicht gerade sehr genau. Kommen da noch Detailiertere Infos? mfg

Avatar
Anonymer Benutzer

Die Laufanalysen in den Schuhgeschäften sind doch oft müll. Meine Kollegin wurde total falsch beraten und hatte nach dem Kauf Schmerzen. Erst eine richtige, einstündige Laufanalyse bei einem darauf spezialisierten Orthopäden hat ihr die richtige Empfehlung gebracht.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

das fehlte mir auch noch, für ein paar victory schuhe stundenlanges gedrängel. da geh ich lieber zu deichmann und kauf mir die dinger direkt für 20EUR, spart zeit und nerven

scheiss auf die 20EUR, kann man woanders sparen

glaube aber auch nicht, dass die schuhe so super zum joggen geeignet sind.



spanky:
Klar, hast sicher n haufen Infos über die Qualität der Schuhe..Hauptsache Stunk machen, wa?!



Hast du geistige Probleme oder so etwas? Es ist doch allgemein bekannt, dass gute Laufschuhe etwas kosten und man dafür eine kompetente Beratung brauch. Ich ging zum Beispiel zu Spreeläufer in Berlin, kleiner Laden, die haben sich sehr lange Zeit für mich genommen. Erstmal Füße gemessen und angeschaut, dann zwei Modelle mehrfach ausprobiert und mich danach entschieden. Viele Kaufen nämlich Schuhe mit irgendwelchen Stützen oder Einlagen, obwohl sie die zum Beispiel gar nicht brauchen und dies sogar kontraproduktiv war für ihren Fußtyp.

Egal wo ihr lebt, sucht euch einen kleinen Einzelhandel raus und keine große Kette und ihr kriegt vernünftige Schuhe verpasst.

"Richtige" Laufschuhe gibt's nur im Ausverkauf für unter 100€... Und das oft auch nur knapp, und wenn man sowas kauft, sollte man sich sicher sein, dass die Schuhe auch zum eigenen Laufstil passen. Ansonsten seinen Füßen zu liebe: Ab ins Fachgeschäft. Man glaubt garnicht was an Fehlstehlung alles so möglich ist.

Im übrigen find ich den Tipp mit dem Barfußlaufen weiter oben ziemlich daneben für Anfänger. Deren Gelenke und Bänder sind für die Belastung in keinster Weise trainiert. Da kommste 1km maximal und hast dann tagelang Schmerzen. Schließlich kann man als Anfänger überhaupt nicht die Belastung einordnen und aufhören, wenn schon nach wenigen Metern die Grenze erreicht ist.

Die Victory sind bestimmt prima für jeden Sport der nicht groß mit (Ausdauer-)Laufen zu tun hat. Von daher...

So allgemein bekannt ist das für Laien nicht. Also motz bisschen weniger rum.
Bei Fahrrädern bin ich auch immer erstaunt, dass da zu 95% der Bevölkerung meint, man könne was Vernünftiges im Baumarkt holen. Und diese 95% halten 500€ für ein Fahrrad, was absolutes Minimum für Qualität darstellt, auch für maßlos übertrieben.



Paul:
Hast du geistige Probleme oder so etwas? Es ist doch allgemein bekannt, dass gute Laufschuhe etwas kosten und man dafür eine kompetente Beratung brauch.

Geile Clientel hier mal wieder!

Jeden Tag hasse ich diese verfluchten AOL CDs mehr durch welche die Spackendichte im Netz so zugenommen hat....

Avatar
Anonymer Benutzer

Hier mal in einer Karte zusammengefasst:
maps.google.de/map…bbe

Melden falls was nicht stimmt.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Aufgepasst! Bei der Entsorgung der Schuhe entstehen durch den Sondermüll hohe Beseitigungskosten! Könnte man wohl mit Asbest vergleichen.
Laßt einfach die Finger von diesem Müll, O.k.?!

Avatar
Anonymer Benutzer

Noch kleinere Städte haben sie nicht nehmen können...

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016

Nicht ok.

@Ferdi
99% der Bevölkerung will auch nur Fahrrad fahren und keine Tour de France.
Schon komisch das mein Bike aus dem Supermarkt für 250DM noch heute läuft. Hab mir mittlerweile etwas hochwertigeres zugelegt weil ich jetzt mehr fahre und die Kohle dafür habe, aber solange man nicht mehr als 50km/Woche fährt und der Geldbeutel nicht gerade locker sitzt reicht auch ein Supermarkt Fahrrad, ohne Angst zu haben das bei der nächsten Kreutzung der Rahmen bricht.

@Paul
Schön das du dir die Füße messen lässt. Hast du aber mal überlegt mit welchem Schuhwerk Marathonläufer vor ca. 50-100 Jahren gelaufen sind? Ich glaube nicht das es Nike Schuhe mit Carbon Sohle waren und das die Läufer nach paar Jahren kaputte Füße hatten.

Ich glaube hier sind viele aus Porzelan. Laufen nur mit richtigen Laufschuhen, Fußball spielen nur mit Messi Schuhwerk, Tennis spielen nur mit Wilson Schläger, Golf spiele nur wenn man mehr als 10 Geliebte hat ;-)

Das beste ist aber das mit jedem Fahr die Bevölkerung FETTER wird, obwohl mittlerweile wohl fast jeder "Laufschuhe" im Schrank hat.

Kann man alles Recyceln!
Der Industriemüll, der anfällt ist das eigentliche Problem!

Ich finde wir sollten alle möglichst unvernünftig sein, dann geht's schneller zu Ende, als wenn ein paar versuchen hier etwas aufzuhalten!

Avatar
Anonymer Benutzer

Hier ist mal was zu lesen für alle Marken(werbungs)gläubigen:

dailymail.co.uk/hom…tml

Bearbeitet von: "" 9. Mär


rettungsrambo: Ich seh schon die ganzen Türken in Essen vor dem Victory-Bus.
Ist quasi so gemütlich wie Samstag Abend 19:48 bei LIDL, wenn Gemüse und Obst 50% und mehr reduziert werden…



Cool, Ist das so? Wusste ich gar nicht ^^
Dann habe ich Samstag ja einen Termin... :-D :-D :-D


Horst: Aufgepasst! Bei der Entsorgung der Schuhe entstehen durch den Sondermüll hohe Beseitigungskosten! Könnte man wohl mit Asbest vergleichen.
Laßt einfach die Finger von diesem Müll, O.k.?!



Horst und ihr anderen Pöbler. Arbeitet ihr alle im Sportgeschäft und müsst Umsatz machen oder warum versucht ihr den Leuten die kostenlosen Schuhe auszureden? Für Leute, die 4-5 mal im Jahr laufen gehen, ist es sicher nicht verkehrt. Warum sollte man 70€ oder mehr für Schuhe ausgeben, um diese anschließend nicht oder sehr selten zu tragen? Ich würde mir auch gerne ein paar Schuhe holen, nur leider gibt es die nicht in Berlin.
Einfach mal die Füße still halten und hier nicht dumm rumlabern Leute.

* 25.07. Essen Mondscheinwiese
09. größte Stadt in D mit ~580T Einwohnern*
* 08.08. Bremen Bürgerpark (Ringstr./Findorfallee)
10. größte Stadt in D mit ~550 T Einwohnern*
* 22.08. Leipzig – Clara-Zetkin-Park*
12. größte Stadt in D mit ~515T Einwohnern*
* 05.09. Düsseldorf Grafenberger Wald
08. größte Stadt in D mit ~585T Einwohnern*
* 12.09. Koblenz Laufstrecke ggü. Uni am Rhein
72. größte Stadt in D mit ~ 106T Einwohnen*
* 19.09. Regensburg Fuß der Steinernen Brücke
56. größte Stadt in D mit ~134T Einwohnern*
*Quelle; wikipedia Stand 2008

Also ich finde die haben sich auf die Top Städe und vor allem Regionen konzentriert. Wenn du in Berlin, Hamburg, München, Köln oder Frankfurt wohnst, hast du doch nicht weit :-)



DF: # 25.07. Essen Mondscheinwiese
# 08.08. Bremen Bürgerpark (Ringstr./Findorfallee)
# 22.08. Leipzig – Clara-Zetkin-Park
# 05.09. Düsseldorf Grafenberger Wald
# 12.09. Koblenz Laufstrecke ggü. Uni am Rhein
# 19.09. Regensburg Fuß der Steinernen Brücke

laut Stiftung Warentest sind die Victory Schuhe gar nicht mal so schlecht. Teilweise besser als so mancher "Markenschuh".
Und warum wird sich darüber aufgeregt, dass Türken und Deutsche Hartz 4 Empfänger ggfs auch kostenlose Schuhe haben wollen?
Ich denke, diese Aussagen sollen implizieren, dass finanziell Schwache versuchen werden Schuhe zu ergattern.
Wäre ja mehr als nur asozial, gerade die finanziell Schwachen davon abzuhalten.
Warum sollte denn der reiche Bankierssohn um ein paar kostenlose Schuhe betteln?
absurd!
oder @rettungsrambo?



Diesel: @Ferdi
Das beste ist aber das mit jedem Fahr die Bevölkerung FETTER wird, obwohl mittlerweile wohl fast jeder “Laufschuhe” im Schrank hat.


Bitte was sind Laufschuhe und wofür bracht man die? Ich kann doch schon laufen :-) ;-)
Gebannt

Bin ich Joey Kelly, oder was?

Kommt mir wie gelegen, da meine alten Treter kaputt sind. Die fahrt nach Essen dauert zwar ein paar Stunden, aber dank Semesterticket ists komplett kostenlos und man kann die Zeit mit sinnvoller Lernerei füllen.

Gibt es da ne Farbauswahl, oder ist der oben gezeigte Schuh die einzige Variante?

Merci

Ja, ja. :-) Sag ich doch 95% oder auch 99% hält das Zeugs im Baumarkt für Fahrräder und glauben dann auch noch sie würden Fahrrad fahren...
Mich wundert es bei den Dingern nicht, das die meisten früher oder später auf's viel viel teurere Auto umsteigen (nur da ist die Vorstellung bei den meisten preislich realistischer).

Und frag mal die Leute von vor Hundert Jahren. Erstens werden wir mittlerweile alle bisschen älter und zweitens haben alle die ich so kennengelernt habe und eine dauerhafte einseitige Belastung ausübten, dauerhafte Schäden von getragen.
Von mal ausprobieren mit Billigzeugs hab ich nicht gesprochen. Aber wer etwas regelmäßig machen möchte, sollte das auch richtig tun.



Diesel: @Ferdi
99% der Bevölkerung will auch nur Fahrrad fahren und keine Tour de France.
Schon komisch das mein Bike aus dem Supermarkt für 250DM noch heute läuft. Hab mir mittlerweile etwas hochwertigeres zugelegt weil ich jetzt mehr fahre und die Kohle dafür habe, aber solange man nicht mehr als 50km/Woche fährt und der Geldbeutel nicht gerade locker sitzt reicht auch ein Supermarkt Fahrrad, ohne Angst zu haben das bei der nächsten Kreutzung der Rahmen bricht.@Paul
Schön das du dir die Füße messen lässt. Hast du aber mal überlegt mit welchem Schuhwerk Marathonläufer vor ca. 50-100 Jahren gelaufen sind? Ich glaube nicht das es Nike Schuhe mit Carbon Sohle waren und das die Läufer nach paar Jahren kaputte Füße hatten.
Ich glaube hier sind viele aus Porzelan. Laufen nur mit richtigen Laufschuhen, Fußball spielen nur mit Messi Schuhwerk, Tennis spielen nur mit Wilson Schläger, Golf spiele nur wenn man mehr als 10 Geliebte hat
Das beste ist aber das mit jedem Fahr die Bevölkerung FETTER wird, obwohl mittlerweile wohl fast jeder “Laufschuhe” im Schrank hat.

Da braucht man nicht mal Fachwissen haben um vorher zu sagen das diese Schuhe maximal für den Freizeitgebrauch da sind. Als Laufschuhe ganz sicher nicht. Da machst du mehr kaputt als das es für dich und deine Gesundheit nützlich ist.





spanky:
Klar, hast sicher n haufen Infos über die Qualität der Schuhe..Hauptsache Stunk machen, wa?!

Stiftung Warentest hat leider nicht mit deinen Füßen getestet. Darin liegt das größte Problem. Da braucht jeder was anderes.



vostro: laut Stiftung Warentest sind die Victory Schuhe gar nicht mal so schlecht. Teilweise besser als so mancher “Markenschuh”.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen