Kostenlose Volders Alternative

25
eingestellt am 30. Sep 2017
Bei Volders kostet jetzt seit kurzem das Kündigen per Fax 2,50€. Nur nach die Kündigung via Email ist kostenlos. Kennt jemand eine gute alternative mit der man noch kostenlos kündigen kann?
Zusätzliche Info
Diverses
25 Kommentare
Nö, nur als Brief kostet es 2,50€. Faxen bleibt kostenlos.
fax in der Arbeit - Chef vorher fragen
Ich hab mir bisher bei verschiedenen Anbietern die Kündigung nur ausgefüllt & runtergeladen, und dann mit Epost als Fax verschickt
Eisthomas30. Sep 2017

fax in der Arbeit - Chef vorher fragen



mit der App von zb. Epost ist jedes Smartphone ein Faxgerät wo man bis zu 10 Seiten pro Fax versenden kann
essee2030. Sep 2017

Nö, nur als Brief kostet es 2,50€. Faxen bleibt kostenlos.



@essee20 und @W4NN1 (Threadersteller)

Ihr habt beide teilweise recht.
Beweis:
14972866-CEZEa.jpgPVZ:
E-Mail kostenlos
Fax+Brief 2,50€
Einwurf Einschreiben 5,50€

14972866-rV4h8.jpgHeise Medien
Fax kostenlos
Brief(+ ggf.Fax) 2,50€
Einwurf Einschreiben(+ggf. Fax) 5,50€
epost. das Schreiben fertige ich bei aboalarm an.
als T-online kunde kannst du übrigens auch täglich kostenlos Faxen machen
marckbln30. Sep 2017

mit der App von zb. Epost ist jedes Smartphone ein Faxgerät wo man bis zu …mit der App von zb. Epost ist jedes Smartphone ein Faxgerät wo man bis zu 10 Seiten pro Fax versenden kann


wäre mir zu umständlich, ich schreibe meine Kündigung nicht am Handy (müsste die Kündigung erst aufs Handy schieben). nutze persönlich Telekom Fax kostenlos
Bearbeitet von: "Eisthomas" 30. Sep 2017
Oder bei easybell oder anderen VOIP-Anbietern für ein paar cent.
Bearbeitet von: "quellcode" 30. Sep 2017
Eisthomas30. Sep 2017

wäre mir zu umständlich, ich schreibe meine Kündigung nicht am Handy (m …wäre mir zu umständlich, ich schreibe meine Kündigung nicht am Handy (müsste die Kündigung erst aufs Handy schieben). nutze persönlich Telekom Fax kostenlos


Ich schreib meine Kündigungen auch nicht am Handy, da Kündigungen unterschrieben sein müssen schreib die am Pc, ausdrucken & mit dem Smartphone nur abfotografieren & abschicken
FRITZ!fax mit meiner Fritzbox ist mein kostenloses Fax.
Eisthomas30. Sep 2017

wäre mir zu umständlich, ich schreibe meine Kündigung nicht am Handy (m …wäre mir zu umständlich, ich schreibe meine Kündigung nicht am Handy (müsste die Kündigung erst aufs Handy schieben). nutze persönlich Telekom Fax kostenlos



marckbln30. Sep 2017

Ich schreib meine Kündigungen auch nicht am Handy, da Kündigungen u …Ich schreib meine Kündigungen auch nicht am Handy, da Kündigungen unterschrieben sein müssen schreib die am Pc, ausdrucken & mit dem Smartphone nur abfotografieren & abschicken


Wieso erst aufs Telefon transferieren? Ihr könnt das Schreiben doch easy per ePost am PC verschicken. Dort im ePost Konto anmelden, neues Fax erstellen, Dokument wählen, Nummer eingeben, ab dafür.
Bearbeitet von: "jetzteinandererNick" 30. Sep 2017
KojoteSchaschlik30. Sep 2017

epost. das Schreiben fertige ich bei aboalarm an.



KojoteSchaschlik30. Sep 2017

epost. das Schreiben fertige ich bei aboalarm an.


Am Pc hast bei mir früher manchmal gesponnen, seitdem Fax ich fast alles übers
Eränzung:
Für epost muss das Postident nicht abgeschlossen sein, die Faxnummer bekommt man auch so. Auch 0180 Nummern sind inbegriffen.
Kann man nicht auch mit der Fritzbox und einer App faxen?
marckbln30. Sep 2017

Ich schreib meine Kündigungen auch nicht am Handy, da Kündigungen u …Ich schreib meine Kündigungen auch nicht am Handy, da Kündigungen unterschrieben sein müssen schreib die am Pc, ausdrucken & mit dem Smartphone nur abfotografieren & abschicken


Die meisten Kündigungen benötigen keine Unterschrift.

Ich kündige fast alles per einfacher E-Mail.
okolyta30. Sep 2017

Kann man nicht auch mit der Fritzbox und einer App faxen?


bei der Fritzbox ist der Nachteil das man pro Fax nur 2 Seiten versenden kann, bei Epost kann man bis zu 10 Seiten pro Fax versenden
marckbln1. Okt 2017

bei der Fritzbox ist der Nachteil das man pro Fax nur 2 Seiten versenden …bei der Fritzbox ist der Nachteil das man pro Fax nur 2 Seiten versenden kann, bei Epost kann man bis zu 10 Seiten pro Fax versenden

Ach, das wusste ich gar nicht das die so eingeschränkt sind.
aber er wer ein mehr als zweiseitiges Pamphlet als Kündigung verfasst, sollte entweder die
Schriftgröße ändern oder als i-Tüpfelchen und innere Genugtuung sich ein Einschreiben mit Rückschein gönnen.
okolyta1. Okt 2017

Ach, das wusste ich gar nicht das die so eingeschränkt sind. Ach, das wusste ich gar nicht das die so eingeschränkt sind. aber er wer ein mehr als zweiseitiges Pamphlet als Kündigung verfasst, sollte entweder die Schriftgröße ändern oder als i-Tüpfelchen und innere Genugtuung sich ein Einschreiben mit Rückschein gönnen.


Ich verschicke nicht nur Kündigungen, bei vielen wichtigen Unterlagen sind Faxe ausreichend & man spart sich das Porto für einen Brief oder Einschreiben
Schnurbsel, ich hatte mich doch nur auf das Thema Kündigung vom TE bezogen.

Ich habe noch ein klassisches Fax und nutze das mehrfach die Woche mit 3-5Seiten pro Fax.
Eisthomas30. Sep 2017

als T-online kunde kannst du übrigens auch täglich kostenlos Faxen machen …als T-online kunde kannst du übrigens auch täglich kostenlos Faxen machen



Wo geht das?
Bearbeitet von: "Draven" 3. Okt 2017
Im Email Center.
Epost - Vorlagen zur Kündigung habe ich genügend auf dem PC.
Alternativ einfach mit dem Kombigerät faxen, kostet mit Flatrate nichts (außer Sonderrufnummern)
karlikarlkarl3. Okt 2017

https://www.telekom.de/hilfe/festnetz-internet-tv/e-mail/e-mail-center/e-mail-center-zusatzdienste/vorteile-kosten-sms-mms-fax?samChecked=true0,49€/Seite


ich hab nen alten Pre-Magenta Vertrag und anscheinend Fax inklusive.
14991316-VPxRG.jpgdann nehm ich meinen Tipp natürlich zurück
Bearbeitet von: "Eisthomas" 3. Okt 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler