Abgelaufen

Kostenloser Fotokalender bei Fotopost24, günstiger großer Kalender bei Pixelnet *UPDATE*

Admin 117
eingestellt am 17. Okt 2010
Update 1

Wer noch einen kleinen Fotokalender will, kann beim OnlineFotoservice einen komplett kostenlosen Küchenkalender mit dem Gutscheincode “1ILZZAXPUX” erstellen. Der Vorteil gegenüber Fotopost scheint zu sein, dass man auf diesem Kalender auch wirklich Notizen schreiben kann. Als Zahlungsart habe ich einfach Paypal ausgewählt, wurde aber gar nicht erst gebeten meine Daten einzugeben, sondern konnte die Bestellung problemlos für 0€ inkl. Versandkosten durchführen.


Ursprünglicher Artikel vom 10.10.2010: Die Urlaubsfoto Zeit ist rum und jetzt wollen die Fotoanbieter mit Fotokalendern locken. Dafür gibt es aktuell 2 Angebote.


Zum einem ein ganz kleiner, kostenloser Fotokalender für Fotopost24 Neukunden:557341.jpg


  • Bei Fotopost24 als Neukunde registrieren -> 3€ Guthaben
  • Rechts oben auf “Mein Fotopost” klicken und weiter unten bei Gutscheincode kalender2011 eingeben
  • Nun hat man im Kundenkonto ein Guthaben von 4,99€ (auch wenn bei mir 0€ angezeigt wurde, wird am Ende 4,99€ abgezogen)
  • Da Fotokalender momentan versandkostenfrei verschickt werden, könnte man so einen kleinen 13x18cm Kalender für 0€ bestellen

Das andere Angebot kommt von Pixelnet und ist eine Kooperation mit der ComputerBILD. Leider muss man hierfür zum Kiosk und sich die blöde Zeitschrift kaufen (1,50€ ohne CD). Hinter dem Titelblatt befindet sich nämliche eine Rubbelkarte mit dem Gutscheincode für einen kostenlosen 16-seitigen DIN A3 Fotokalender (30x42cm) für 0€ + 4,95€ VSK. Leider funktioniert aktuell bei Pixelnet die Registrierung nicht und so kann ich nicht testen, ob man den Gutschein vielleicht auch für andere Produkte einsetzen kann (unwahrscheinlich).

Zusätzliche Info
117 Kommentare
Verfasser Admin

Vielen Dank auch nochmal an Andi

hmm ich hab 0€ guthaben wenn ich mich da registriere :-/

Avatar
Anonymer Benutzer

Der Fotokalender von Pixelnet wird doch wohl eher 13 und nicht 16 Seiten haben, oder?

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Verfasser Admin

In der Übersicht wurde mir auch 0€ angezeigt. Im letzten Bestellschritt werden aber korrekt die 4,99€ abgezogen.

Der eingegebene Freischaltcode ist ungültig!

kommt, wenn ich "Rechts oben auf “Mein Fotopost” klicken und weiter unten bei Gutscheincode kalender2011 eingebe"

Avatar
GelöschterUser50

habs auch ein paar Mal versuchen müssen, bis der Code angenommen wurde, mounir

ach, ich nehms zurück!

hab gutscheincode mit freischaltcode verwechselt = also ins falsche feld eingegeben....post bitte ignorieren

Der pixelnet.de Gutschein war auch in der AudioVideoFoto-Bild und der Kalender hat laut Gutscheinkarte 16 Monatsseiten. Gültig ist er bis 5.11.2010

@helunker:
exakt wollte ich auch gerade ergänzen:)

Hab eben einen Kalender erstellt und den Bestellvorgang abgeschlossen. Einfache Handhabung, alles sehr übersichtlich gestaltet. Sehr gut!

Stimmt! Grad mal in die aktuelle Ausgabe meines kostenlosen AVFB-Abos reingeschaut. Thx für Hinweis :-)



helunker: Der pixelnet.de Gutschein war auch in der AudioVideoFoto-Bild und der Kalender hat laut Gutscheinkarte 16 Monatsseiten. Gültig ist er bis 5.11.2010



helunker: Der pixelnet.de Gutschein war auch in der AudioVideoFoto-Bild und der Kalender hat laut Gutscheinkarte 16 Monatsseiten. Gültig ist er bis 5.11.2010



Der Kalender ist nur bis 5.11.2010 gültig? ;-)
Avatar
Anonymer Benutzer

"Leider muss man hierfür zum Kiosk und sich die blöde Zeitschrift kaufen"

Admin, so etwas gehört sich nicht! Eine seit vielen Jahren bestehende Zeitschrift derart zu diskreditieren zeugt nicht nur von geistiger Fehlleitung, sondern beweist auch die eigene Unfähigkeit. Du hast dich hiermit selbst diskreditiert. Selbst wenn Du als einziger Mensch auf der Welt perfekt wärst, so stünde es dir niemals zu, Andere in dieser Art zu verunglimpfen!

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

So Kalender fertig. Mal schauen, ob es klappt. Vielen Dank für den Tipp.

Verfasser Admin

@peter: Sowas nennt man eigene Meinung. Nur weil mir etwas nicht gefällt, muss man das nicht als seine eigene Meinung adaptieren. Und auch wenn ich die Zeitschrift schlechte finde, sind die Aktionen zumindest sehr oft gut oder sogar sehr gut.

@Peter: Nur weil etwas seit vielen Jahren besteht, ist es automatisch gut oder was?

Dass die Computerbild nicht gerade eine qualitativ hochwertige Zeitschrift ist, dürfte allgemein bekannt sein. Das Wort "blöd" finde ich mehr als angebracht.

Gebannt

Man sollte seine eigene Meinung schon sagen dürfen. Wenn jemand eine andere Meinung dazu hat okay.

Der Computerbild oder AVF-Bild-Gutschein lässt sich auch definitiv nicht auf andere Produkte anrechnen, weils wohl offenbar ne spezielle "Anfertigung" ist. Das Produkt nennt sich nämlich Computerbildkalender.

Werd dann wohl mal den fotopost-Kalender bestellen.

Hallo, ich habe eine Frage an alle, die schon einen Kalender bestellt haben: 13 oder 16 Seiten ?
DANKE

Avatar
Anonymer Benutzer

Hmm...
"Der Gutschein im Wert von 1,99 EUR wurde auf Ihrem Benutzerkonto gutgeschrieben und wird automatisch mit Ihrer nächsten Bestellung verrechnet."

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Die Bestellung des kostenlosen Kalenders hat problemlos funktioniert. Code eingegeben und im letzten Bestellschritt eine Gutschrift von 4,99 Euro bekommen. Die Mail mit der Rechnung bestätigt nochmals, dass "keine Überweisung notwendig sei".

Der Expressupload funktioniert bei mir nicht: Server (IO) Error

Und wenn ich auf Komfortupload klicke, dann passiert gar nichts ...

Avatar
Anonymer Benutzer

Das Niveau dieser Seite und deren Besucher sinkt seit ihrem Bestehen vom ohnehin bereits höchstens mittlerem auf unteres Niveau ab. Schade, aber die Macher prägen offenbar das Negativbild gerne mit, das Schnäppchenjägern gern aufgedrückt wird.

Und seine private Meinung zu äußern ist das eine - sie öffentlich zu verkünden ist hingegen etwas völlig anderes! Wenn ich dem Admin das allen Ernstes erläutern muss, welche juristischen Abstufungen dort enthalten sind, so dürfte er von Journalismus nicht das Geringste verstehen. Dazu passt auch, dass hier die seit vielen Jahren größte PC-Zeitschrift Europas mit den aufwendigsten Tests weit und breit verunglimpft wird. Armes Deutschland...

Ihr habt doch bestimmt auch CDU/CSU oder FDP gewählt, stimmt's?

Bearbeitet von: "" 25. Sep 2016

Peter, eine andere Zeitung aus dem Verlag (die mit vielen Bild ern) ist auch eine der größten, aber eher eine der schlechtesten Zeitungen und auch für das Meinungsbild in Deutschland.
Ich teile ebenfalls die Einschätzung vieler hier, das ComputerBild keine gute Zeitschrift ist. So als Tip, ließ doch mal ne CT, die ist zwar in den letzten 15 Jahren auch deutlich mehr Mainstream geworden, aber trotzdem gibt es dort immer mal wieder gute Artikel.

Gebannt

Man darf das alles nicht zu ernst nehmen... Haben doch alle genug zu tun, um uns nicht auch noch über sowas Gedanken zu machen oder? Alles halb so schlimm finde ich



Peter Müller: Das Niveau dieser Seite und deren Besucher sinkt seit ihrem Bestehen vom ohnehin bereits höchstens mittlerem auf unteres Niveau ab. Schade, aber die Macher prägen offenbar das Negativbild gerne mit, das Schnäppchenjägern gern aufgedrückt wird.Und seine private Meinung zu äußern ist das eine – sie öffentlich zu verkünden ist hingegen etwas völlig anderes! Wenn ich dem Admin das allen Ernstes erläutern muss, welche juristischen Abstufungen dort enthalten sind, so dürfte er von Journalismus nicht das Geringste verstehen. Dazu passt auch, dass hier die seit vielen Jahren größte PC-Zeitschrift Europas mit den aufwendigsten Tests weit und breit verunglimpft wird. Armes Deutschland…Ihr habt doch bestimmt auch CDU/CSU oder FDP gewählt, stimmt’s?

Auf welchem Niveau sich die ComputerBild bewegt, will ich nicht bewerten. Ein ausreichend großer Leserkreis scheint in jedem Fall zu existieren, sonst wäre das Magazin nicht mehr am Markt.

Ich finde es jedoch bedenklich, die Anschaffung der ComputerBild negativ zu erwähnen, wenn der Verfasser im direkten Zusammenhang von einer Leistung des Magazins, nämlich dem Gutschein, profitiert.

Wie kann man etwas haben wollen, ohne dafür zu geben? Das ist für mich ein klassisch asoziales und egoistisches Verhalten.

Grüße aus Berlin

Tobias

Verfasser Admin

Die Computer Bild hat hier soviel Promotion und soviel Lob für ihre coolen Aktionen von mir bekommen, da kann sie auch mal etwas Schelte ab Und ganz ehrlich ich hab die ja zwangsläufig auch abonniert, aber Zeitschriften sind heutzutage leider einfach outdated und was bringen mir "aufwendige und teure Testberichte" wenn die Ausarbeitung des Testberichts so oberflächlich ist, dass man letzten Endes immer noch nicht weiß was man kaufen soll. Wie dem auch sei, ich finde die Zeitschrift überflüssig, die Aktionen sind aber in unregelmässigen Abständen immer wieder mal coll bis sehr cool (und das habe ich auch schon x-tausend mal in allen alten Artikeln erwähnt). Darum soll es hier auch nicht gehen. Also back to topic

@TOBi der Springer-Praktikant:
Es wird klar erklärt, dass das Magazin zu kaufen ist wenn man den Gutschein haben will. "Asozial und egoistisch" wäre einzig der Aufruf die Gutscheincodes heimlich direkt im Kiosk abzuschreiben ohne das Magazin zu bezahlen.

Eine Ergänzung zu meinem Kommentar:

Das Grundprinzip von myDealz Schnäppchenaktionen mit anderen zu teilen ist natürlich sehr sozial. Für das Angebot möchte ich mich an dieser Stelle mal bedanken.

Meine Bewertung oben klingt möglicherweise ein wenig schroff ohne diesen Hintergrund.

Greetz

TOBi

Super Sache! Danke mydealz!
Richitger Wert von 0 Euro erst vor Abschluss der Bestellung im letzten Schritt.

Avatar
Anonymer Benutzer

Kalender mit 16 Seiten hat einwandfrei geklappt - freue mich auf die Lieferung!
ich musste die "blöde" Zeitung übrigens nicht kaufen, konnte man ja mal quasi kostenlos abonnieren :-)

Bearbeitet von: "" 25. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Blöd-Zeitung und Computer Blöd sind einfach für die Tonne.
Die Blöd-Zeitung hat schon so vielen Leuten willentlich geschadet, nur um Auflage zu bekommen, da kann man nur über jeden froh sein, der den Müll nicht liest.

Und: Selbst wann man sagt, man liest sie und nimmt nicht ernst, was drinsteht - so ist das nur die halbe Wahrheit. Die Quelle einer Nachricht wird nach einer Weile vergessen und somit auch früher gelesene Artikel aus unseriösen Quellen wie der Blöd-Zeitung als richtig wahrgenommen. Mehrfach wissenschaftlich bewiesen, deshalb schmeiße ich sie, wenn ich sie irgendwo im Zug finde, gleich in Ablage P, um weiteren Schaden abzuwenden.

Bearbeitet von: "" 25. Sep 2016

nutzt vielleicht jmd. seinen code nicht? wäre sehr an einem interessiert! Falls einer über ist, würde ich mich sehr freuen (knorke{at]inbox.lv). Dankeschön!

wer will, ich habe 1 aktion code zu verschenken! also:
...3
....2.....1.......Los..............



stef: wer will, ich habe 1 aktion code zu verschenken! also:
…3
….2…..1…….Los…………..

LarryLuschen[at]googlemail.com bitte



stef: wer will, ich habe 1 aktion code zu verschenken! also:
…3
….2…..1…….Los…………..



UPDATE: das war´s!
(Larry)

Peter Müller, wenn du von Journalismus soviel verstehst wie von IT oder Marktwirtschaft - dann lieber gaaaaanz leise sein. Du kannst dich gerne von der "groessten" Computerzeitschrift fuer dumm verkaufen lassen, viele andere denken aber lieber mit und erkennen dabei so einiges.

Das ganze war, trotz des recht hilflosen Zurueckruderns, ein ganz dicker Schuss nach hinten. Und dann noch die pseudopolitische Moechtegernbeleidigung knapp unter Stammtischniveau am Ende - aber selbiges hochhalten wollen und sich ueber oeffentliche Beleidigungen echauffieren.

Gibts zu, du bist erstes Semester Soziologiestudent und wolltest sehen, wie sich fremdschaemende Leute online winden.

Jedenfalls danke fuer den kleinen Lacher am Sonntag Abend. Schadenfreude ist halt doch...

Also wenn einer seinen Aktionscode aus der Computerbild für Pixelnet nicht braucht, ich nehme ihn gerne. Ich muss nämlich 3 Kalender machen....

pauldetlefhugo@objectmail.com

Ich sag' schon mal Danke!

hier werden bei mir nur die 1,99 Euro abgezogen.
ich habe keine 3,00 euro neukundengutschrift bekommen, so wie es aussieht.
wurde die aktion beendet?



admin: In der Übersicht wurde mir auch 0€ angezeigt. Im letzten Bestellschritt werden aber korrekt die 4,99€ abgezogen.

Geht mir auch so, keine 3 euro mehr Mist, hatte mir letztes Jahr schon nen kostenlosen Kalender geholt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler