"kostenloses Hundehalsband" von Dog United -> erster Spam nach einer Stunde

15
eingestellt am 2. Feb
Heute war kurzfristig ein Spam-Deal online von Dog United (dogunited(punkt)de). Es sollte angeblich ein kostenloses Hundehalsband geben.

Davon abgesehen, dass es kein Impressum gab, die Gütesiegel gefälscht waren, die Kundenmeinungen Fake, keine Steuernummer angegeben und die Versandkosten nicht wie vorgeschrieben gleich angezeigt wurden, wurden auch die Adressen von nicht fertiggestellten Bestellungen (so wie meine) eingesammelt. Da dürfte keiner gekauft haben, als auf einmal auf dem dritten Bildschirm Versandkosten von 11,95 Euro anfallen sollten.

Kaum eine Stunde später kam schon die erste Spam-Mail von dogunited.store@gmail.com mit 63 Empfängern im Klartext. Natürlich ohne Impressum etc.

Ich habe bereits die erste Aktion der Wettbewerbszentrale gemeldet (https://www.wettbewerbszentrale.de/de/beschwerdestelle/beschwerdeformular/) und werde die Spam-Mail auch gleich hinterherreichen.

1123842-M6qTk.jpg


Dog United <dogunited.store@gmail.com>

Wegen einer Serverüberlastung, da zu viele Menschen in unserem Shop waren, hatte unser Dog United Shop einen technischen Fehler.
Der Versand für das LED Hundehalsband kostet 6,95€ und nicht, wie leider angezeigt, 11,95€.

Wir bitten um Entschuldigung und wünschen dir viel Spaß mit deinem kostenlosen Produkt.

(entfernt)

Liebe Grüße,

Dein liebes Dog United Team
Zusätzliche Info
Diverses
15 Kommentare
Toll. Am besten gleich noch zur Polizei!
"Ich habe bereits die erste Aktion der Wettbewerbszentrale gemeldet." - Von mir ein hot!
Warum hast denn überhaupt versucht zu kaufen, wenn die ganzen Fehler gesehen hast?
1 Euro pro Halsband im tausenderpack aus China. 1 Euro vsk pro Stück (Warensendung)
Ich tippe auf das Geschäftsmodell eines Schülers
Eine gültige Absender/Widerrufsadresse wird wohl kaum beiliegen.

Wirksamste Methode daher: PayPal Zahlung mit Verlustmeldung. Wäre doch ein Wunder wenn das versichert versendet wird
Verfasser
gutermann2. Feb

Warum hast denn überhaupt versucht zu kaufen, wenn die ganzen Fehler …Warum hast denn überhaupt versucht zu kaufen, wenn die ganzen Fehler gesehen hast?



Hab ich ja gar nicht. Ich wollte nur mal schauen, wie weit das ganze geht und dann abbrechen. Allerdings hat das System die Daten im Ernst erfasst und gespeichert. Meine Mailadresse ist zum Glück eine Wegwerfadresse, insofern hält sich der Schaden in Grenzen.

Ich finde aber, dass solche "cleveren" Geschäftsmodelle gestoppt werden müssen. Insbesondere, weil der Herr versucht hat, es hier per Spam-Deal zu pushen.
gutermann2. Feb

Warum hast denn überhaupt versucht zu kaufen, wenn die ganzen Fehler …Warum hast denn überhaupt versucht zu kaufen, wenn die ganzen Fehler gesehen hast?


zumindest stimmt der Domaininhaber laut denic.de mit der gemeldeten Adresse der dogunited.de/pag…icy überein....
Vielleicht will der Typ einen Shop aufmachen und macht von Anfang an alles falsch
arberi1995 @ gmail.com? Womöglich erst 23... Viel zu lernen er noch muss.
  • "7 Personen sehen sich gerade das Angebot an
  • 4,954 haben das Produkt bestellt"

"Wegen hoher Nachfrage dauert der Versand 2-4 Wochen !"


Na, ist er auf den Dropshippingzug aufgesprungen?!
Shebang2. Feb

Ich finde aber, dass solche "cleveren" Geschäftsmodelle gestoppt werden …Ich finde aber, dass solche "cleveren" Geschäftsmodelle gestoppt werden müssen. Insbesondere, weil der Herr versucht hat, es hier per Spam-Deal zu pushen.


Junge, das ist das Internet.
Vielleicht bist du derjenige, der gestoppt werden sollte.


Vote4Internetführerschein
Aha...
Kein Kommentar...

Liebe Hundefans,

Wir bitten uns für den großen Datenschutz Fehler. Unser Praktikant hat leider die E-Mailadresse aus versehen in Cc statt Bcc zu geteilt und deswegen waren sie leider für alle sichtbar.

Tut mir aufrichtig leid.

Liebe Grüße

Geschäftsführer von Dog Untied
Bearbeitet von: "Flo1191" 2. Feb
Verfasser
"Geschäftsführer von Dog Untied"? Ist der jetzt losgebunden?

Ich würde sagen, der angebliche Praktikant schmeisst die ganze Bude. In der Mail an mich stand ein "r.unz***@icloud.com" drin als Empfänger.

Es ändert nichts daran, dass sich hier jemand versteckt, der eigentlich Ross und Reiter nennen müsste und vermutlich versucht, sich vor der Steuer zu verstecken. Das Ganze ist nicht stimmig.
Gebannt
Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt!
Halsbänder sind eh Quatsch. Damit würgt man drn Hund, hat aber keine Führungskontrolle.

Kauft lieber ein ordentliches Geschirr, ist in allen Punkten besser.
Suppentasse3. Feb

Halsbänder sind eh Quatsch. Damit würgt man drn Hund, hat aber keine F …Halsbänder sind eh Quatsch. Damit würgt man drn Hund, hat aber keine Führungskontrolle. Kauft lieber ein ordentliches Geschirr, ist in allen Punkten besser.


Damit der köter sich so richtig rein legen und besser ziehen kann.... Äh, ja. Geschirrträger sehe ich täglich in der Stadt kläffend an der flexileine: Hund im Geschirr zieht wie Depp, läuft 20 Meter vor dem Herrchen und kläfft alles an was 4 Beine hat. Wie der Hund so das....

Hab selbst n verfressenen Jagdhund. Bei ordentlicher Erziehung braucht es maximal ein Halsband an kurzer Leine. Im Feld wird häufig nackt gerannt.
Hab ehrlich gesagt noch nie einen jagdlich geführten und gut erzogenen Hund mit Geschirr gesehen
HouseMD2. Feb

Junge, das ist das Internet. Vielleicht bist du derjenige, der gestoppt …Junge, das ist das Internet. Vielleicht bist du derjenige, der gestoppt werden sollte.Vote4Internetführerschein


Ein Internetführerschein müsste auf jeden Fall auch die rechtliche Seite abdecken. Darunter fällt auch unerwünschte Post (Werbung, oder was wir Spam nennen).
Bearbeitet von: "777" 3. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler