Krankenversicherung für Ausbildung gesucht

9
eingestellt am 15. Apr
Hallo,
ich beginne im August meine Ausbildung und mein Arbeitgeber möchte nun unter anderem Daten zur Sozialversicherung.
Ich brauche also meine eigene Versicherung (bisher lief alles über die Eltern).
Gesetzliche oder private Krankenversicherung? Welche ist da zu empfehlen, oder kann man das pauschal gar nicht sagen?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Private als Azubi
9 Kommentare
HEK.

Gibt sogar KWK.

Die HEK wechselt sich in den Test mit der TK häufig als Testsieger ab.

Alle Impfungen kostenlos, jedes Jahr easy n Bonus mitnehmen ...
Bearbeitet von: "EinHornvoraus" 15. Apr
Du solltest dich erstmal bei Google Informieren was genau das ist etc pp.
EinHornvoraus15.04.2020 13:06

HEK.Gibt sogar KWK.Die HEK wechselt sich in den Test mit der TK häufig als …HEK.Gibt sogar KWK.Die HEK wechselt sich in den Test mit der TK häufig als Testsieger ab.Alle Impfungen kostenlos, jedes Jahr easy n Bonus mitnehmen ...


20 €... für den der geworben hat also anhand 20 € würde ich mich nich für die HEK entscheiden.
Geht nur gesetzliche Krankenversicherung, es sei denn, Du verdienst so ca. 10-20x mehr als übliche Azubis. Wenn Du keine speziellen Krankheiten hast, die spezielle Therapien benötigen, die abhängig von der Krankenkasse bezahlt werden, kannst Du einen einfachen Tarifvergleich machen und schauen, dass der Zusatzbeitrag möglichst gering ist. Insgesamt wird sich das aber sicherlich nicht um mehr als ein paar wenige Euro im Monat unterscheiden.

Nachtrag: sicherlich nicht verkehrt als Übersicht check24.de/ges…is/
Bearbeitet von: "Aushilfsmafiosi" 15. Apr
Private als Azubi
nomoney15.04.2020 13:15

Private als Azubi


Ist erstmal alles richtig, fängst du deine Ausbildung beim Land oder Bund an? Dann kannst/musst du dich privat versichern...
EinHornvoraus15.04.2020 13:06

HEK.Gibt sogar KWK.Die HEK wechselt sich in den Test mit der TK häufig als …HEK.Gibt sogar KWK.Die HEK wechselt sich in den Test mit der TK häufig als Testsieger ab.Alle Impfungen kostenlos, jedes Jahr easy n Bonus mitnehmen ...


Ich kann die HEK auch nur empfehlen.

Aber Achtung, alle Impfungen sind nicht kostenlos!
Hellboy20048815.04.2020 13:26

Ist erstmal alles richtig, fängst du deine Ausbildung beim Land oder Bund …Ist erstmal alles richtig, fängst du deine Ausbildung beim Land oder Bund an? Dann kannst/musst du dich privat versichern...


Muss er nicht. Nur wenn er Beamter auf Widerruf wird , selbst dann kann man freiwillig gesetzlich versichert bleiben. Und Ausbildungen bei Bund / Land gibts auch im Angestelltenverhältnis, wenn man eben nicht verbeamtet wird
Bearbeitet von: "jailben" 15. Apr
Beitragssatz ist nicht so wichtig, da du als Azubi nicht so viel verdienst, dass das wirklich ins Gewicht gehen könnte. Schau, dass du n guten Bonus bei der Kasse bekommst (=max. 4 Stempel für mind. 100€) das ist mehr Wert. Wenn du extra Leistungen in Anspruch nimmst dann schau ob diese abgesichert sind. Reiseschutzimpfungen haben sehr viele Krankenkassen.
Finden den Vergleich auf test.de (kostenfplichtig) sehr gut.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler