Gruppen
    ABGELAUFEN

    Krankenversicherung für ausländischen Gast für 6 Monate - Anforderungen

    Hallo an die Community,

    ich hatte hier damals schon mal provisorisch gefragt, nun ist es akuter mit ein paar Stellschrauben:

    - der Gast ist schon seit 2,5 Wochen da (müsste also eine Versicherung sein, die auch nach Ankunft noch abschließbar ist)
    - die Ausländerbehörde hat als Anforderung, dass es der gesetzlichen Krankenkasse in Art und Umfang entspricht, keine größeren Leistungsausschlüsse hat, keinen jährlichen Selbstbehalt über 300€, keine Begrenzung der zu erstattenden Kosten im Krankheitsfall sowie keine Ablauf- oder Erlöschensklausel hinsichtlich eines bestimmten Lebensalters enthält.
    - Gast kommt aus einem Nicht-EU-Land und ist mit einem Visum zur Arbeitssuche hier (kein Student oder ähnliches)

    Versicherungsexperten dieser Welt, help me!
    Danke!

    16 Kommentare

    hier:
    Portal 1
    oder hier:
    Portal 2
    Ich meine, dass ich die letzte bei der HanseMerkur abgeschlossen habe. Hat alles Prima geklappt und auch eine Behandlung wurde dann gezahlt.
    Die ADAC-Versicherung ist meiner Meinung nach zu teuer

    Verfasser

    Wurde die Versicherung auch von einer Ausländerbehörde gefordert? Mache mir vor allem Sorgen um die Ebenbürtigkeit mit der gesetzlichen KV.

    Welche HanseMerkur- Versicherung hattest du abgeschlossen?

    Wenn ich jemanden mit dem Visum aus einem Nicht-EU-Land zu mir einlade, benötige ich immer eine Krankenversicherung für diesen Zeitraum. Ohne diese wird der Antrag nicht bearbeitet.
    Du hast immer noch die Möglichkeit innerhalb von 14 Tagen zu Widerrufen bzw. druck die Tarifinfos aus und bring sie zur Ausländerbehörde. Die sollten dir sagen können ob die Versicherung ausreicht.
    Meiner Meinung nach gibt es keine Einreiseversicherung für Ausländer die ebenbürtig ist mit einer deutschen Krankenversicherung wie z.B. die von der Barmer und AOK.
    Bei jeder dieser Einreiseversicherung muss ja die Behandlung als privat im Voraus bezahlt werden und wird dann von der Versicherung erstattet. Über die Selbstbehalte müsstest du dich auf den oben angegebenen Portalen erkundigen.

    Bei der HanseMerkur müsste es die VisumPlus sein

    Du kannst direkt über die oben angegeben Portale per Link zu den einzelnen Versicherungen kommen und dort buchen.
    Für einen 30 Jährigen kostet das für 6 Monate ca. 300,- € inkl. Haftpflicht also 50,- € im Monat...meiner Meinung nach ist das ok

    Gast kommt aus einem Nicht-EU-Land und ist mit einem Visum zur Arbeitssuche hier



    Ohne Krankenversicherung gibts kein Visum für Nicht-EU-Gäste... schick deinen Kollegen erstmal wieder zurück bevor es noch Ärger gibt

    Verfasser

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es eine ebenbürtige gibt, dieses Kriterium stammt von der zuständigen Ausländerbehörde...

    Visum Plus kann laut Hotline nach Einreise nicht mehr abgeschlossen werden...

    Verfasser

    Mcgusto

    Gast kommt aus einem Nicht-EU-Land und ist mit einem Visum zur Arbeitssuche hierOhne Krankenversicherung gibts kein Visum für Nicht-EU-Gäste... schick deinen Kollegen erstmal wieder zurück bevor es noch Ärger gibt



    Einreise ist unproblematisch und auch so von der Ausländerbehörde unbeanstandet Aber Abschließen wird Zeit, das seh ich ein

    Hier noch ein Portal:

    dr-walter.com/ind…tml

    Und das Produkt:

    dr-walter.com/pro…tml

    Bin selber Versicherungsheini und habe diesen Tarif bei der erstmaligen Einreise meiner damaligen Freundin (heute Frau) abgeschlossen.
    Service ok (funktionierende und erreichbare Hotline) und auch die Erstattungspraxis war in Ordnung.

    Hier hab ich letztens eine Incoming-Krankenversicherung für meine brasilianische Freundin abgeschlossen:
    bernhard-reise.com/de/…tml

    Avatar

    GelöschterUser57388

    ADAC:
    Nach Einreise ist der Abschluss nur innerhalb eines Monats persönlich in einer ADAC Geschäftsstelle möglich. Die ADAC Reise-Krankenversicherung sowie die
    ADAC Reise-Haftpflichtversicherung für Besucher der Bundesrepublik Deutschland beginnt an dem von Ihnen angegebenen Datum, 0:00 Uhr, frühestens aber am Tag nach Eingang des Antrages.
    355,00 € wenn du Mitglied bist, ansonsten wohl nicht abschließbar, 50€ SB

    Verfasser

    Die Selbstbeteiligung scheint für die Ausländerbehörde leider ein "No-Go" zu sein. Einen Tipp, welche Versicherungen andere wählen, können oder wollen die mir aber auch nicht geben...

    Verfasser

    1zweidrei

    Hier noch ein Portal:http://www.dr-walter.com/index.htmlUnd das Produkt:http://www.dr-walter.com/produkte/provisit-visum.htmlBin selber Versicherungsheini und habe diesen Tarif bei der erstmaligen Einreise meiner damaligen Freundin (heute Frau) abgeschlossen.Service ok (funktionierende und erreichbare Hotline) und auch die Erstattungspraxis war in Ordnung.



    Kannst du mir verraten, ob du da einen Selbstbehalt pro Schadensfall hattest? Werde da aus den Unterlagen auf der Homepage nicht schlau.

    Kriz84

    Kannst du mir verraten, ob du da einen Selbstbehalt pro Schadensfall hattest? Werde da aus den Unterlagen auf der Homepage nicht schlau.



    Nein, kein SB. Aber auch nur klassische "Notfall" Incoming-Versicherung.
    Musste zweimal kurz hintereinenader von uns in Anspruch genommmen werden und die Abrechnung erfolgte als Privatpatientz nach GOÄ.
    Gab zwar kurz eine Rückfrage, weil es doch einigermaßen kostenintensiv war, aber nach Erklärung wurden die Rechnungen übernommen.

    Bin selber Vertriebler bei der Debeka, da wir diese (Nischen)tarife nicht anbieten, habe ich Mitglieder in ähnlicher Situation wie Du, (aus meiner eigenen positiven Erfahrung heraus) immer an Dr. Walther verwiesen und bisher keine negative Resonanz gehabt.
    Und nein, ich kassiere keine Provision von denen :-)

    Verfasser

    Kriz84

    Kannst du mir verraten, ob du da einen Selbstbehalt pro Schadensfall hattest? Werde da aus den Unterlagen auf der Homepage nicht schlau.



    Nach einer freundlichen Beratung und der Erkenntnis, dass das anscheinend die einzige Incoming Versicherung ist, die ein bestimmtes Formular der Ausländerbehörde unterschreiben kann/will, habe ich auch abgeschlossen

    Danke!

    Wer eine Übersicht über die am Markt angebotenen Reiseschutz Produkte für ausländische Gäste sicht, der kann sich diesen Überblick gut auf auslaenderversicherung.eu verschaffen.

    Dort sind übersichtlich die Incoming Produkte der Reiseversicherer gelistet. Besucherversicherungen für kurze Aufenthalte bis zu 3 Monate, für längere Aufenthalte bis zu 5 Jahre, für Reisegruppen die aus dem Ausland nach Deutschland einreisen, für Studenten und Au Pair. Auch für Schengen-Visum Antrag gibt es besonders günstige Angebote, die den Erfordernissen der EU für Aufenthalte mit Schengen-Visum entsprechen.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Bestsecret Einladung gesucht 1614
      2. Suche home24.de Gutschein22
      3. Suche: SKY-Vertrag mit Bundesliga + Champions League *Günstig*513
      4. Bluetooth Lautaprecher44

      Weitere Diskussionen