Kreditgebühren/Rückzahlung

So, da ja hier doch bei einigen Leuten Interesse daran besteht!

Es gab ja einige Banken die sich immer noch quergestellt haben, wie z.B. die Fiat-Bank.

Jetzt haben sie, nach der neuen Gesetzeslage und dem neuen Schreiben endlich klein beigegeben.

Was sagt uns das ? Nicht aufgeben, immer wieder anschreiben. Irgendwann müssen die Banken zahlen.

Link zum alten Kommentar und Schreiben im ersten Kommentar.

10 Kommentare

Link zum alten "Eintrag" Klickst Du hier!

20212288cu.jpg

Targobank ebenfalls. Nach dem 2.Urteil habe ich die Bank wieder angeschrieben und wieder nur ein paar Kröten überwiesen bekommen. Beim Anwalt nachgefragt und ein letztes Schreiben mit einer erneuten Frist von 14 Tagen angegeben. Mal abwarten was kommt.

Genauso geht's mir mit der Santander. Anfang des Jahres haben sie sich noch quer gestellt, jetzt haben sie "aus Kulanz" eingelenkt - macht 350 Euro


Kann mich mal jmd aufklären?!
Für/ab welchen Zeitraum?! Und wofür genau?! Bearbeitungsgebühr von/bei Krediten?!

Meine Sparda-Bank hat nach Aufforderung per Musterbrief innerhalb der gesetzten Frist von drei Wochen die 2008 von mir gezahlten Bearbeitungsgebühren plus Zinsen anstandslos zurückgezahlt!

lustigHH

Kann mich mal jmd aufklären?!



Also die Bienchen und die Blümchen.... oder, warte mal...

lustigHH

Für/ab welchen Zeitraum?! Und wofür genau?! Bearbeitungsgebühr von/bei Krediten?!



Hier ist ein Link zur Stiftung Warentest., da ist das genau erklärt. Inklusive Musterbrief, angepasst an die aktuelle Rechtslage.

Tarzan61

Meine Sparda-Bank hat nach Aufforderung per Musterbrief innerhalb der gesetzten Frist von drei Wochen die 2008 von mir gezahlten Bearbeitungsgebühren plus Zinsen anstandslos zurückgezahlt!



Jo, mit der Kreissparkasse Köln gabs auch Null Probleme, aber Fiat hat sich dauernd quergestellt. Erst "betraf es sie nicht", dann "wars verjährt". Aber nach einem guten halben Jahr und sechs Schreiben (und vor allem dank dem BGH) sind sie jetzt doch zu der Erkenntnis gekommen das sie zahlen müssen.

Dieter65

warte mal



Besten Dank

Wisst ihr vllt auch, ob man die Gebühren für einen gewerblichen Kredit zurückbekommt?
Bisher hatte sich die Fiat Bank geweigert..

ohseb

Wisst ihr vllt auch, ob man die Gebühren für einen gewerblichen Kredit zurückbekommt? Bisher hatte sich die Fiat Bank geweigert..



Das Urteil bezieht sich auf "Verbraucherkredite". Meines Erachtens (bin aber kein Jurist!!) ist ein gewerblicher Kredit kein Verbraucherkredit und deshalb nicht vom Urteil erfasst. Kannst dich ja noch weiter im I-Net kundig machen, vielleicht triffst du noch auf fachkundigere Antworten auf deine Frage.
Viel Glück.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Erfahrung mit dem Selbsteinbau von KFZ-Sitzheizungen? Heizauflagen eine Alt…914
    2. Was machen mit Restguthaben auf Vodafone Prepaid?45
    3. Erfahrung mit "gebrauchten" Office-Lizenzschlüsseln68
    4. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?1517

    Weitere Diskussionen