Kreditkarte abgelehnt - Wieso?

30
eingestellt am 19. Dez 2018
Abend,

ich bin Student und habe eine Payback Amex Kreditkarte beantragt. Ich habe sonst mit sowas nix am Hut. Nun wurde der Antrag ohne Angabe von Gründen abgelehnt.

Liegt es einfach daran, dass ich Student bin und nur ein Einkommen von 450€ im Monat habe?

Und gibt eine Ablehnung einen negativen Eintrag für meine Schufa?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Hallo Simon,

Wir haben deinen Antrag abgelehnt, weil uns deine Nase nicht passt. Das nennt man Willkür.

Viele Grüße dein
Amex Payback Team
Bearbeitet von: "PeterPan" 19. Dez 2018
wer sagt das man bei 450€ einkommen keine kreditkarte braucht hat wohl keine ahnung was eine kreditkarte ist und wofür man die nutzt...
30 Kommentare
Bei PayBack nachfragen wäre keine Option?!
Ne Antwort dazu zu bekommen fast unmöglich. Was Schufa denkt weiß niemand. Und Auskunft wird Dir generell niemand geben bei solchen Angelegenheiten.
Hallo Simon,

Wir haben deinen Antrag abgelehnt, weil uns deine Nase nicht passt. Das nennt man Willkür.

Viele Grüße dein
Amex Payback Team
Bearbeitet von: "PeterPan" 19. Dez 2018
Meistens liegt es am Einkommen. Sagen werden sie dir das aber nicht direkt. Es heißt dann... Das System hat sie abgelehnt. Falls du nochmal eine Kreditkarte beantragen möchtest, solltest du damit ca. 2 Wochen warten. Deine Daten werden soweit ich informiert bin gespeichert und bei erneuter Anfrage kann die andere Bank daruf zurück greifen und sehen, dass du abgelehnt wurdest. Also lehnen die automatisch auch ab.
Versuchs mal mit der Barclay Card. Die kriegt eigentlich fast jeder. Hast du eine web.de Adresse? Über web.de kannst du dich bei web.cent anmelden. Da sammelst du Punkte bei Einkäufen wie payback und löst diese dann in Best Choice Gutscheine ein. Momentan gibts die Aktion, dass du über web.de die Barclay Card mit 7500 web.cent bekommst. Also 75€ Guthaben. Vorher müsstest du aber club mitglied sein. Das bieten sie dir aber für 1 Monat kostenlos an.

Das war jetzt viel. Hoffe, dass ich weiter helfen konnte.
Avatar
GelöschterUser817927
Der Trend ist nichts Neues - selbst Mobilfunkanbieter geben Jungen Leuten ohne pos. Einträge mitunter schon keine Tarife mehr (auch ohne Endgerät).
Hatte da selbst vor kurzem in der Familie einen Fall.
Hab mich dann zwischengeschaltet und das über eine manuelle Prüfung (durch die „Fachabteilung“) bei Congstar durchgedrückt.
Die Zeiten in denen man das hinterher geschmissen bekommen hat sind vorbei.
Aber wo soll man als junger Mensch damit anfangen? Irgendwo müsen die ersten Verträge ja herkommen.
Ist wie mit Paypal: als Käufer nutzen, aber als Verkäufer nie anbieten.
Wenn sich da jeder dran hält geht das auch nicht mehr auf.
Frag doch erst einmal an und bitte um erneute Prüfung. Biete im Zweifel ne Bürgschaft an, wenn sich deine Eltern das leisten können und wollen.
Tatsächlich haben Banken eine Quote und müssen eine bestimmte Anzahl an Personen ablehnen. Ich kann dir versichern, dass es in den wenigsten Fällen an den Personen selber liegt!
Ob du in der Vergangenheit Verbindlichkeiten nicht erfüllt hast wirst du am besten abschätzen können.
Mach dir nichts draus!
Wie bereits erwähnt würde ich bei Barclays ausprobieren. Amex ist da eine andere Liga und vllt deshalb für Studenten mit wenig Einkommen schwer zu bekommen.
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 11. Jul
Ich möchte kurz in den Raum werfen, dass Barclays öfters Studenten abzulehnen scheint.

Würde es mir gerade nach der ersten Ablehnung also gut überlegen. Denn die Ablehnung beeinflusst definitiv deine Schufa negativ und macht es dir bei anderen Anbietern schwerer.

Ich würde empfehlen eine Kreditkarte, insofern wirklich benötigt, bei deiner Hausbank zu beantragen.
Wenn man schon eine gewisse Zeit Kunde ist, zählen auch andere Dinge als Schufa oder Studentenstatus. Das bietet mehr Möglichkeiten.
DKB. Wenn die ablehnen kann man auch anrufen und verhandeln. War damals bei mir so.
Zur Not geht auch revolut. Oder fidor. Die nehmen jeden. Mit 450 Euro braucht man sowieso keine echte Kreditkarte. Und dass in Stuttgart. Wie überlebst du? Ich muss im Januar in die Stadt ziehen und freue mich über WGs unter 500 Euro...
du hast es gesagt, du bist Student

Die brauchen auch keine
GelöschterUser81792719. Dez 2018

Der Trend ist nichts Neues - selbst Mobilfunkanbieter geben Jungen Leuten …Der Trend ist nichts Neues - selbst Mobilfunkanbieter geben Jungen Leuten ohne pos. Einträge mitunter schon keine Tarife mehr (auch ohne Endgerät).Hatte da selbst vor kurzem in der Familie einen Fall.Hab mich dann zwischengeschaltet und das über eine manuelle Prüfung (durch die „Fachabteilung“) bei Congstar durchgedrückt.Die Zeiten in denen man das hinterher geschmissen bekommen hat sind vorbei.Aber wo soll man als junger Mensch damit anfangen? Irgendwo müsen die ersten Verträge ja herkommen.Ist wie mit Paypal: als Käufer nutzen, aber als Verkäufer nie anbieten.Wenn sich da jeder dran hält geht das auch nicht mehr auf.Frag doch erst einmal an und bitte um erneute Prüfung. Biete im Zweifel ne Bürgschaft an, wenn sich deine Eltern das leisten können und wollen.



Ich hab als junger Mensch mein erstes positives Merkmal so hingekriegt: ne FritzBox für 150 Euro mit 0 % Finanzierung über 6 Monate abgeschlossen. Nachdem das abgeschlossen war, habe ich kurze Zeit später zwei Kreditkarten beantragt und erhalten.
Die Zeiten ändern sich definitiv... ich hab damals als Student 3 Kreditkarten gleichzeitig gehabt (DKB, comdirect und die von Amazon) und das hat irgendwie niemanden gekratzt
Hol dir doch erstmal eine auf Guthaben-Basis, zB o2 banking Mastercard, N26 oder sowas, sollte ja auch erstmal reichen. Und dann eventuell mal Schufa checken lassen, vielleicht ist da irgendwas vergessenes noch drin.
Wo bitte steht denn in der Schufa eine "Anfrage Kreditkarte" als negatives Merkmal?

ZeyVa19.12.2018 07:16

Meistens liegt es am Einkommen. Sagen werden sie dir das aber nicht …Meistens liegt es am Einkommen. Sagen werden sie dir das aber nicht direkt. Es heißt dann... Das System hat sie abgelehnt. Falls du nochmal eine Kreditkarte beantragen möchtest, solltest du damit ca. 2 Wochen warten. Deine Daten werden soweit ich informiert bin gespeichert und bei erneuter Anfrage kann die andere Bank daruf zurück greifen und sehen, dass du abgelehnt wurdest. Also lehnen die automatisch auch ab. Versuchs mal mit der Barclay Card. Die kriegt eigentlich fast jeder. Hast du eine web.de Adresse? Über web.de kannst du dich bei web.cent anmelden. Da sammelst du Punkte bei Einkäufen wie payback und löst diese dann in Best Choice Gutscheine ein. Momentan gibts die Aktion, dass du über web.de die Barclay Card mit 7500 web.cent bekommst. Also 75€ Guthaben. Vorher müsstest du aber club mitglied sein. Das bieten sie dir aber für 1 Monat kostenlos an. Das war jetzt viel. Hoffe, dass ich weiter helfen konnte.



Fairfax9119.12.2018 07:55

Tatsächlich haben Banken eine Quote und müssen eine bestimmte Anzahl an P …Tatsächlich haben Banken eine Quote und müssen eine bestimmte Anzahl an Personen ablehnen. Ich kann dir versichern, dass es in den wenigsten Fällen an den Personen selber liegt! Ob du in der Vergangenheit Verbindlichkeiten nicht erfüllt hast wirst du am besten abschätzen können.Mach dir nichts draus!



Btw: für was man bei einem monatlichen Einkommen von ~450 euro eine Kreditkarte benötigt steht auf einem ganz anderen Blatt, klar das die abgelehnt wird....
wer sagt das man bei 450€ einkommen keine kreditkarte braucht hat wohl keine ahnung was eine kreditkarte ist und wofür man die nutzt...
Benni922vor 7 m

wer sagt das man bei 450€ einkommen keine kreditkarte braucht hat wohl k …wer sagt das man bei 450€ einkommen keine kreditkarte braucht hat wohl keine ahnung was eine kreditkarte ist und wofür man die nutzt...



Also, wenn dein Einkommen wirklich nur bei 450€ liegt, dann kann ich AMEX schon verstehen, davon kann man ja kaum seine Miete zahlen, selbst als Student.

Die meisten Kreditkartenanbieter fragen nämlich nicht nach "Lohn", sondern nach Einkommen. Da zählt alles dazu, monatlicher Unterhalt der Eltern (und wenn es nur die Miete ist, die sie direkt zahlen), Bafög, etc. Also beim nächsten Antrag die Gesamtsumme angeben, dann klappt es bestimmt.

Ansonsten: Revolut z.B. macht keine Schufaprüfung und die KK kriegt jeder. Bin selber Student mit >2 KK, hatte nie Probleme.

Falls das alles nichts hilft: Selbstauskunft bei der Schufa anfordern. Vielleicht steht da irgendwas falsches drin (eine nicht bezahlte Rechnung oder, oder, oder...)
freewilly19.12.2018 09:47

Wo bitte steht denn in der Schufa eine "Anfrage Kreditkarte" als negatives …Wo bitte steht denn in der Schufa eine "Anfrage Kreditkarte" als negatives Merkmal?Btw: für was man bei einem monatlichen Einkommen von ~450 euro eine Kreditkarte benötigt steht auf einem ganz anderen Blatt, klar das die abgelehnt wird....


Heißt das, dass man als Milliardär keine KK bekommt, wenn ich kein Einkommen, aber Milliarden auf dem Konto habe? :/
450€ als Student ist in Ordnung wenn man noch bei seinen Eltern wohnt und keine Miete/Strom etc. Zahlen muss.
Reca19.12.2018 10:32

Heißt das, dass man als Milliardär keine KK bekommt, wenn ich kein E …Heißt das, dass man als Milliardär keine KK bekommt, wenn ich kein Einkommen, aber Milliarden auf dem Konto habe? :/ 450€ als Student ist in Ordnung wenn man noch bei seinen Eltern wohnt und keine Miete/Strom etc. Zahlen muss.



Wie gesagt, was will man bei 450 Euro Einkommen mit einer Kreditkarte?

und als milliardär wirst du von Amex schon eingeladen, keine Sorge...

en.wikipedia.org/wik…ard
freewilly19.12.2018 10:38

Wie gesagt, was will man bei 450 Euro Einkommen mit einer Kreditkarte? und …Wie gesagt, was will man bei 450 Euro Einkommen mit einer Kreditkarte? und als milliardär wirst du von Amex schon eingeladen, keine Sorge...https://en.wikipedia.org/wiki/Centurion_Card


Ich glaube du erkennst die Vorteile einer KK nicht. Er kann mit der Cashback sammeln, im Ausland bezahlen Bzw auf ausländischen Seiten mit der KK zahlen, ein Auto anmieten etc. Für all dies brauch man keine 3000€/Monat als Einkommen. Von der Teilzahlung machen sowieso sehr wenige von Gebrauch.
Recavor 5 m

Ich glaube du erkennst die Vorteile einer KK nicht. Er kann mit der …Ich glaube du erkennst die Vorteile einer KK nicht. Er kann mit der Cashback sammeln, im Ausland bezahlen Bzw auf ausländischen Seiten mit der KK zahlen, ein Auto anmieten etc. Für all dies brauch man keine 3000€/Monat als Einkommen. Von der Teilzahlung machen sowieso sehr wenige von Gebrauch.



doch ich kenne die Vorteile sehr gut
Gib im Antrag statt Student einfach Hausmann/Frau an. Egal ob Giro oder Kreditkarte, das geht immer durch.

Die Anträge werden automatisch geprüft, und Hausmänner/Frauen haben das geringste Risiko.

Beim Einkommen gibst du an, was du hast, nicht was auf Konten eingeht. Also wenn du quasi 450 für die Miete aufs Konto bekommst, deine Einkäufe aber mit Bargeld aus anderer Quelle bezahlst, hast du dementsprechend Einkommen.

Es ist der Bank auch wurscht, ob die Angabe stimmt. Solange du immer deine Rechnung begleichst, guckt sich das Konto niemals ein echter Mensch an.
Benni92219.12.2018 10:14

wer sagt das man bei 450€ einkommen keine kreditkarte braucht hat wohl k …wer sagt das man bei 450€ einkommen keine kreditkarte braucht hat wohl keine ahnung was eine kreditkarte ist und wofür man die nutzt...



Eine KREDITkarte nutzt man, um Giro in Anspruch zu nehmen, die man aktuell nicht bei sich führt oder erst später begleicht.

Eine DEBITkarte oder PREPAIDKarte nutzt man hingegen zum sofortigen Bezahlen mit Giro*.

Wozu also braucht man genau nochmal eine KREDITKARTE bei 450 Euro Monatseinkommen?


*Nein, damit ist nicht das GÌROKonto gemeint.
Alt-F4vor 15 m

Eine KREDITkarte nutzt man, um Giro in Anspruch zu nehmen, die man aktuell …Eine KREDITkarte nutzt man, um Giro in Anspruch zu nehmen, die man aktuell nicht bei sich führt oder erst später begleicht.Eine DEBITkarte oder PREPAIDKarte nutzt man hingegen zum sofortigen Bezahlen mit Giro*.Wozu also braucht man genau nochmal eine KREDITKARTE bei 450 Euro Monatseinkommen?*Nein, damit ist nicht das GÌROKonto gemeint.



der logik nach braucht man mit höheren einkommen ja erst recht keine kreditkarte
ich bin jedenfalls froh eine kreditkarte zu haben und ich bekomme nur grundsicherung
Bestell einfach in 3 Monaten nochmal und schau, was passiert.

Wenn ich so sehe, was ich bei der Barclaycard damals als Student für ein Limit bekommen habe, dann würde ich das wirklich unter Zufall abstempeln - es war hoch.
Habe als Student mit ählich geringem Einkommen die Amazon Visa ohne Probleme bekommen. Als ich ich sie nach zwei Jahren erneut beantragen wollte, wurde ich aber abgelehnt (trotz gleichgebliebenem Einkommen und Schufascroe). Die Kriterien, welche die Bank als Anforderugnen für den Erwerb einer KK stellt, scheinen tatsächlich etwas willkürlich zu sein.
Such dir lieber stattdessen eine Debitkarte.
Niemand der bei Verstand ist, gibt jemandem mit <500 Euro Einkommen eine Kreditkarte.
Das macht maximal eine Hausbank, die genau weiß wieviel Geld auf dem Konto liegt.
mark_svor 18 m

Such dir lieber stattdessen eine Debitkarte.Niemand der bei Verstand ist, …Such dir lieber stattdessen eine Debitkarte.Niemand der bei Verstand ist, gibt jemandem mit <500 Euro Einkommen eine Kreditkarte.Das macht maximal eine Hausbank, die genau weiß wieviel Geld auf dem Konto liegt.


im zweifelsfall nimmt man wie ich eine mastercard gold der von advanzia bank die bekommt jeder hat aber wenn man geld abhebt oder in raten zahlt enorme zinsen von 19,94%
Ich muss jetzt auch mal meinen Senf dazu geben:

1. Frag mal deine Hausbank (Wo ist denn dein 450€-Gehaltskonto?)

2. Notfalls mal für die Kreditkarte was zahlen (meine ersten Jahre waren bei Hausbank wegen Studium kostenlos trotz Werkstudent)

3. Viel Erfolg das wird schon, auch wenn es am Anfang holprig ist.

4. konkret Als Student ruhig die Angebote der Filialbanken, also Sparkassen und Raiffeisenbanken prüfen sind oftmals kostenfrei bei entsprechendem Status!
Bearbeitet von: "Sirty" 19. Dez 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen