Kreditkarte für 9 Monate USA

Hi,
ich werde die nächsten 9 Monate in den USA leben und da brauche ich natürlich eine passende Kreditkarte.
Und als alter Mydealzer möchte ich natürlich das meiste aus der Karte herausholen -- insbesondere da man hier ja effektiv alles mit CC zahlt, inkl. der Miete (Silicon valley --> 3000$*10 ) kommt effektiv schon ein recht guter Umsatz rum.

Ich habe auch hier ein amerikanisches Bankkonto und eine Social Security Number,
damit kommen effektiv zwei Arten in Frage:
- deutsche Karten ohne Fremdwährungsgebühr (oder Bonus höher als Gebühr)
- amerikanische Karten

Bargeld kann ich kostenlos abheben, das ist somit kein wichtiges Kriterium.


Welche Karte(n) würdet ihr empfehlen?
Danke!

9 Kommentare

Die Advanzia Gebührenfrei ist kostenfrei auch bei Fremdwährungen wenn du bis zum 20. des nächsten Monats deine Kreditkartenrechnung bezahlst. Gibt da auch immer mal wieder KwK-Programme, also Bonus bei Vertragsabschluss

Wenn du aber wirklich ca. 5000$ Umsatz pro Monat machst, dann würde ich schon eine mit Bonusprogramm pro €/$ Umsatz suchen.

Was machst du denn da drüben?

Arbeiten und natürlich auch Urlaub (mit Visum und allem drum und dran :))

.. dann wirst du uns hier im Forum sehr fehlen.....mit deinen Fragen.....
geben und Nehmen :-(

Die Miete bezahlt man üblicherweise per Scheck und nicht per Kreditkarte.

Falls man im Silicon Valley tatsächlich ne Miete von $3k mit Kreditkarte zahlt, dann würde ich unbedingt auf die entsprechenden Kreditkartenlimits schauen. Ich habe es mehrfach erlebt, dass die Limits für den Auslandskarteneinsatz anders sind als für den Inlandskarteneinsatz. Falls du eine deutsche Karte nehmen solltest würde ich das auf jeden Fall abchecken -- nicht das es eine böse Überraschung gibt.

Ich würde ne amerikanische Karte nehmen. Auch da gibt es Bonusprogramme. Und keine Gebühren für den Fremdwährungseinsatz. Die Karte solltest du zu deinem amerikanischen Bankkonto hinzubekommen (und zwar nicht nur eine Debit Card, sondern auf Anfrage bzw. gegen Gebühr auch eine echte Kreditkarte). Prüfe natürlich, ob deine kontoführende Bank gute Konditionen bietet.

HouseMD

Die Advanzia Gebührenfrei ist kostenfrei auch bei Fremdwährungen wenn du bis zum 20. des nächsten Monats deine Kreditkartenrechnung bezahlst. Gibt da auch immer mal wieder KwK-Programme, also Bonus bei Vertragsabschluss Wenn du aber wirklich ca. 5000$ Umsatz pro Monat machst, dann würde ich schon eine mit Bonusprogramm pro €/$ Umsatz suchen. Was machst du denn da drüben?


Alternative 1:
Wenn du gebührenfrei unterwegs sein möchtest, empfehle ich dir auch die Number26 Prepaid Kreditkarte. Hier musst du zwar Guthaben aufladen (kein Kreditrahmen) dafür fallen aber absolut keine Gebühren an. Die Kontoeröffnung ist online innerhalb weniger Minuten durchführbar (Videoident).

Alternative 2:
Die VISA-Card der Consorsbank. Diese ist allerdings mit einem Girokonto verbunden. Es handelt sich um eine sog. Debit-Karte, deine Umsätze werden also direkt vom dazugehörigen Girokonto abgezogen. Im Gegensatz zu Number26 hast du allerdings über das Girokonto einen Dispokredit, welcher in gewisser Weise den fehlenden Kreditrahmen der Kreditkarte ersetzt. Allerdings fallen auch hier etwa 8% Zinsen ab dem 1. Tag im Dispokredit an. Ansonsten komplett gebührenfrei. Aktion aktuell: Für fast jeden Einsatz der Karte gibt es einen Bonus von 10 cent.

Zur Consorsbank: ab Dezember nicht mehr gebührenfrei. 1,75% Auslandseinsatzgebühr :-(

Hi, danke Oezguer83

Oezguer83

Die Miete bezahlt man üblicherweise per Scheck und nicht per Kreditkarte. Ich würde ne amerikanische Karte nehmen. Auch da gibt es Bonusprogramme.


Hat sich anscheinend bei vielen dieser WohnungsAnbieter geändert - die erste Miete wird per Scheck gezahlt, alle weiteren dann per CC.
Ich habe mich jetzt erstmal für eine CC von der Bank Of America entschieden
1% cash back on every purchase, 2% at grocery stores, 3% on gas ist nicht so schlecht

Falls ich noch was besseres finde gebe ich euch Bescheid


@maniaxx: die meisten dieser Themen drehen sich um kurze Reisen ohne wirklich die Möglichkeit einer Amerikanischen Karte.

Kann dir auch die Karte von Advanzia empfehlen Sie hat gleichzeitig eine Reiseversicherung Auslandskrankenversicherung und ich glaube auch eine Auslandshaftpflicht Versicherung mit drin.

iCh habe die Karten von andasa durch das Bonusprogramm bekomme ich noch 0,5 % ich könnte dich werben

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [SUCHE] Verfügbare Apple Watch 2 Rose Gold 38mm // Finderlohn 25€ Amazon-GS517
    2. Suche Amazone / Media Markt Gutschein (biete meinfoto.de 20€ Gutschein)11
    3. [S] Prepaid-Karte, die ohne Aufladung unendlich gültig bleibt69
    4. Vodafone Freikarte oder doch was anderes?45

    Weitere Diskussionen