Kreditkarte für den Urlaub: Barclaycard oder Comdirect?

Moin,
ich bin auf der Suche nach einer dauerhaft kostenlosen Kreditkarte, natürlich zu den möglichst besten Konditionen.

Barclaycard hat gerade eine 25 € Neukundenaktion, Comdirect 50 €.

Welche wäre zu empfehlen?

20 Kommentare

Wenn du Geld im Nicht-Euro-Raum abheben willst, dann soltest du zur DKB greifen. Hier ist das abheben noch echt kostenlos. Außerdem kannst du dir die Advanzia-KK zulegen, mit der du Nicht-Euro-Umsätze kostenlos abwickeln kannst.

Fürs Euro-Ausland würde ich die comdirect empfehlen. Bin dort sehr zufrieden. Leider rechnen die seit einiger Zeit die Auslandswährungen mit eigenen Phantasiekursen um, die oft schlechter als die offiziellen VISA-Kurse sind. Im Nicht-Euro-Ausland ist die Karte darum leider nicht mehr wirklich kostenlos einzusetzen.

+1 für DKB.

Welche Gebühren fallen bspw an, wenn ich mit den Karten bei Amazon oder Paypal zahle?

HansiLick

Welche Gebühren fallen bspw an, wenn ich mit den Karten bei Amazon oder Paypal zahle?



in euro keine

Bei Comdirect bekommst du eine kostenlose Visa Karte. Ich hab noch nie irgendeine Gebühr bezahlt. Bargeld bekommt man aber im Ausland nur an Automaten mit Visa-Logo kostenlos!

bei comdirekt ist die Visa zumindest bei mir eine Debitkarte, d.h. das Konto wird sofort belastet. Ausserdem ist es schwierig damit ein Auto zu mieten (die Karte wurde am Flughafen Mallorca nicht akzeptiert von der Autovermietung) - mit der Barclaycard hingegen gab es keine Probleme diesbezüglich.

Silicium

Bei Comdirect bekommst du eine kostenlose Visa Karte. Ich hab noch nie irgendeine Gebühr bezahlt. Bargeld bekommt man aber im Ausland nur an Automaten mit Visa-Logo kostenlos!



Benutze ebenfalls die Visa von Comdirect viel im Ausland. Kann nur meinen Daumen heben! Es ist noch nicht all zu lange her, da hat ein Bankautomat (Slowenien) meine Karte einfach nicht fressen wollen, die PIN wurde einfach nicht akzeptiert. Nach 2 Versuchen habe ich abgebrochen. Also hab ich mit meiner teueren Geschäftskarte (VR Bank) für 5 Wucher € Geld abgehoben. Später habe ich das der comdirect Hotline erklärt. Die war sehr freundlich und hat mir die 5€ erstattet und aus Kulanz noch 5€ oben drauf gepackt. Wo gibt's noch so einen Service?

PS: Und das keiner auf dumme Ideen kommt,... die Hotline konnte genau sehen an welchem Automat ich es versucht habe, welche Meldung kam usw.

MaxxaM

bei comdirekt ist die Visa zumindest bei mir eine Debitkarte, d.h. das Konto wird sofort belastet. Ausserdem ist es schwierig damit ein Auto zu mieten (die Karte wurde am Flughafen Mallorca nicht akzeptiert von der Autovermietung) - mit der Barclaycard hingegen gab es keine Probleme diesbezüglich.



Ebenfalls festgestellt! 2 Karten sind absolut Pflicht, falls eine versagt!

Aber wie eben oben geschrieben Comdirect ist auch nicht wirklich kostenlos im nicht Euro Raum, die Gebühren sind hier eben effektiv in den schlechten Wechselkursen versteckt und werden nicht wie bei anderen transparent abgerechnet. Insofern haben hier Karten mit 'echtem' Visa Kurs definitiv einen Vorteil. (aber Barclay kostet halt dann - ordentlich ausgewiesene - Gebühren)
Innerhalb des Euroraums liegt der große Vorteil von Barclaycard darin, dass es eine echte Kreditkarte ist (d.h. die Abbuchung vom Konto kommt frühestens 1 Monat nach Buchung) und eben nicht direkt gebucht wird (Comdirect). (Kann man aber natürlich auch als Nachteil sehen, je nachdem wie man selbst den Überblick über seine Finanzen hat)

Petersburg

Wenn du Geld im Nicht-Euro-Raum abheben willst, dann soltest du zur DKB greifen. Hier ist das abheben noch echt kostenlos. Außerdem kannst du dir die Advanzia-KK zulegen, mit der du Nicht-Euro-Umsätze kostenlos abwickeln kannst. Fürs Euro-Ausland würde ich die comdirect empfehlen. Bin dort sehr zufrieden. Leider rechnen die seit einiger Zeit die Auslandswährungen mit eigenen Phantasiekursen um, die oft schlechter als die offiziellen VISA-Kurse sind. Im Nicht-Euro-Ausland ist die Karte darum leider nicht mehr wirklich kostenlos einzusetzen.

wenn man die Commerzbankkurse mit den Visa-Kursen vergleicht, dann ergeben sich negative Aufschläge bei seltenen Währungen. $, £, SFR liegt auf dem Kurs. THB oder sowas weniger.

zur DKB: letztes Jahr in Thailand einfach gesperrt. sei ein gefährliches Land und ich hätte die Reise anzumelden.

zur Advanzia: 3 "Sicherheitsanfragen" mit SofortSperre davon die letzte in den USA.

war immer mit viel Telefonieren verbunden....

Comdirect keine Probleme, noch nie. ist aber praktisch eine Debit-Karte, die wöchentlich abrechnet und vom Konto abbucht.

meine Tipps außerhalb Euro-Land: bei Einkäufen Advanzia, am Geldautomaten DKB oder Comdirect.

Die DKB-Bank ist allerdings gerade an die BNP Paribas verkauft worden. Angeblich soll sich nichts ändern, aber Cortal Consors (deren deutsche Marke) finde ich nicht so gut.

und nicht vergessen: wenn der Automat mal von sich aus Gebühren nimmt, z.b. in den USA oder Thailand, Quittung ausdrucken, einscannen und an Comdirekt oder DKB schicken, erstatten die zurück.

Barclaycard macht das nicht, auch nicht auf Anfrage.

WolfBerlin

zur DKB: letztes Jahr in Thailand einfach gesperrt. sei ein gefährliches Land und ich hätte die Reise anzumelden.


Da hätte man sich auch vor Reiseantritt informieren können. Wenn die Banken nichts tun und dann ein Schaden eintritt weinen auch wieder alle.

WolfBerlin

Die DKB-Bank ist allerdings gerade an die BNP Paribas verkauft worden. Angeblich soll sich nichts ändern, aber Cortal Consors (deren deutsche Marke) finde ich nicht so gut.



Hast du dafür eine Quelle?

quote=WolfBerlin]
zur DKB: letztes Jahr in Thailand einfach gesperrt. sei ein gefährliches Land und ich hätte die Reise anzumelden.[/quote]
Da hätte man sich auch vor Reiseantritt informieren können. Wenn die Banken nichts tun und dann ein Schaden eintritt weinen auch wieder alle.

WolfBerlin

Die DKB-Bank ist allerdings gerade an die BNP Paribas verkauft worden. Angeblich soll sich nichts ändern, aber Cortal Consors (deren deutsche Marke) finde ich nicht so gut.



Hast du dafür eine Quelle?

+1 DKB

Weltweit kostenfrei abheben!!!

In Bangkok hatte die Bank selber Gebühren fürs abheben erhoben.
Da mir dies nach der Rundreise gedanklich verloren ging, konnte ich noch nach über einem Jahr diese Gebühren zurück fordern. Sogar mit Gewinn, da der Kurs sehr gut war

Woopie

quote=WolfBerlin] zur DKB: letztes Jahr in Thailand einfach gesperrt. sei ein gefährliches Land und ich hätte die Reise anzumelden.


Da hätte man sich auch vor Reiseantritt informieren können. Wenn die Banken nichts tun und dann ein Schaden eintritt weinen auch wieder alle.

WolfBerlin

Die DKB-Bank ist allerdings gerade an die BNP Paribas verkauft worden. Angeblich soll sich nichts ändern, aber Cortal Consors (deren deutsche Marke) finde ich nicht so gut.



Hast du dafür eine Quelle?[/quote]

So ein Quark, egal ob USA, Malediven oder sonst wo, man muss nicht die Bank über seine Urlaubswünsche informieren!!!

Woopie

quote=WolfBerlin] zur DKB: letztes Jahr in Thailand einfach gesperrt. sei ein gefährliches Land und ich hätte die Reise anzumelden.

WolfBerlin

Die DKB-Bank ist allerdings gerade an die BNP Paribas verkauft worden. Angeblich soll sich nichts ändern, aber Cortal Consors (deren deutsche Marke) finde ich nicht so gut.



So ein Quark, egal ob USA, Malediven oder sonst wo, man muss nicht die Bank über seine Urlaubswünsche informieren!!!
[/quote] Dann musst du aber damit rechnen, dass du ohne der Kreditkarte auskommen musst, falls sie gesperrt wird.

Woopie

quote=WolfBerlin] zur DKB: letztes Jahr in Thailand einfach gesperrt. sei ein gefährliches Land und ich hätte die Reise anzumelden.

Dann musst du aber damit rechnen, dass du ohne der Kreditkarte auskommen musst, falls sie gesperrt wird.[/quote]


Wo habt Ihr so Märchen her ??? bei uns gehen wirklich 2 gute Gehälter auf das Konto und jede KK ist mit max 3000-4000 Belastbar wenn es sein müsste und da gabs ausser 1x in Italien an einem Geldautomat (CavalloBank) der nur für Pferdewetten nutzbar Probleme aber dank der Weltweitkostenlosen Visaauskunft diretk eine Liveverbindung mitm Handy um jede Transaktion zu überwachen!

Das fand ich bis dato mega top!


Die DKB-Bank ist allerdings gerade an die BNP Paribas verkauft worden. Angeblich soll sich nichts ändern, aber Cortal Consors (deren deutsche Marke) finde ich nicht so gut.[/quote]


Das war nicht die DKB sondern die DAB oder Diraba!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1338
    2. M.2-SSD gesucht38
    3. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    4. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026

    Weitere Diskussionen