Kreditkarte für kostenlosen Airport-Loungezugang

42
eingestellt am 25. Jun
Hatte bisher eine Diners Vintage Kreditkarte mit der ich ab und zu in Flughafen Lounges gegangen bin... jetzt haben sie die Bedingungen geändert und man benötigt 3600€ Jahresumsatz. Aufgrund der Akzeptanzstellen der Diners Card (vor allem online) schwer zu schaffen für mich.

Hat jemand Tipps für eine Kreditkarte mit kostenlosen Loungezugängen?
Ich möchte nicht 15€ pro Besuch zahlen, sondern die <10x im Jahr kostenlos hereinkommen.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 11. Jul
Naja, sind wir mal ehrlich, für den Gelegenheitsflieger rechnet sich das ja sowieso nicht.
Da geht es doch mehr drum wieder ein Bild aus der Lounge in irgendwelchen Social Medias zu platzieren.
Es gibt meist auch 1-2 nettere Lokale in den Flughäfen, dort bestellt man sich dann das was man wirklich möchte und kommt deutlich günstiger und oft auch in besserer Qualität davon.
Nur wegen dem Sommerurlaub in die Lounge? Geh einfach pünktlich zum Airport, dann brauchst du keine Lounge
42 Kommentare
Gemessen an der langsam aufwachsenden Popularität der Lounges und diversen Gesprächen in den Lounges als Saisonvielflieger kann ich Dir aus den letzten zwei Jahren sagen: geht nicht mehr. Haben zu viele Leute genutzt, sich wie die Axt im Walde benommen und damit den Unwillen der Business Class-Kunen auf sich gezogen. Die Bedingungen der KK haben sich spätestens in den letzten zwölf Monaten alle entsprechend verändert, die Ausgeber sich wieder auf Ihre Zielgruppe zurück besonnen. Aktuell also ohne echten Umsatz nicht zu machen.
Konnte bzw. kann man den Umsatz nicht durch hin- und herschicken über ein paar PPF Accounts generieren?
Geht das mit Paypal und der Diners? In 3,5 Wochen werde ich in den Sommerurlaub fliegen und wollte dann eigentlich in die Lounge
Bearbeitet von: "mailbot" 25. Jun
riot33r25.06.2019 14:31

Gemessen an der langsam aufwachsenden Popularität der Lounges und diversen …Gemessen an der langsam aufwachsenden Popularität der Lounges und diversen Gesprächen in den Lounges als Saisonvielflieger kann ich Dir aus den letzten zwei Jahren sagen: geht nicht mehr. Haben zu viele Leute genutzt, sich wie die Axt im Walde benommen und damit den Unwillen der Business Class-Kunen auf sich gezogen. Die Bedingungen der KK haben sich spätestens in den letzten zwölf Monaten alle entsprechend verändert, die Ausgeber sich wieder auf Ihre Zielgruppe zurück besonnen. Aktuell also ohne echten Umsatz nicht zu machen.


Wobei die Biz Lounge Kunden selbst nicht immer das feinste Benehmen an den Tag legen, vor allem die ausländischen, die sich mit ihren fast kostenfrei zu erhaltenen Statuskarten in den Holzklasse-Lounges daneben benehmen (in die *Gold Lounges kommen die ja zum Glück nicht mehr ohne weiteres rein).

Aber ja, das System hat sich selbst kannibalisiert, was auch richtig so ist. Die Plätze in den Lounges sind ja auch nicht unendlich.
Bearbeitet von: "Lederman" 25. Jun
Naja, sind wir mal ehrlich, für den Gelegenheitsflieger rechnet sich das ja sowieso nicht.
Da geht es doch mehr drum wieder ein Bild aus der Lounge in irgendwelchen Social Medias zu platzieren.
Es gibt meist auch 1-2 nettere Lokale in den Flughäfen, dort bestellt man sich dann das was man wirklich möchte und kommt deutlich günstiger und oft auch in besserer Qualität davon.
Nur wegen dem Sommerurlaub in die Lounge? Geh einfach pünktlich zum Airport, dann brauchst du keine Lounge
therealpink25.06.2019 15:03

Naja, sind wir mal ehrlich, für den Gelegenheitsflieger rechnet sich das …Naja, sind wir mal ehrlich, für den Gelegenheitsflieger rechnet sich das ja sowieso nicht.Da geht es doch mehr drum wieder ein Bild aus der Lounge in irgendwelchen Social Medias zu platzieren.Es gibt meist auch 1-2 nettere Lokale in den Flughäfen, dort bestellt man sich dann das was man wirklich möchte und kommt deutlich günstiger und oft auch in besserer Qualität davon.


Sehe das genauso...
Wichtig ist auch zwischen den Lounges zu unterscheiden.
Die "normalen" Flughafenlounges, die also nicht einer Fluggesellschaft gehören, bieten für ihren Preis ziemlich wenig. Ich habe durch eine Kreditkarte einen Priority Pass... die Lounges, in die ich damit komme, sind nicht wirklich prickelnd. Geschenkt ists OK. Zahlen würde ich dafür nicht.
In die Lufthansa/Swiss/KLM/Airfrance etc. Lounges kommt man im Normalfall nur mit Status oder geeignetem Ticket rein.
Wegen ner Stunde Lounge für lau so nen aufriss, zu geil
In die Lounge gehören Vielflieger. Alle anderen halten es für die paar Flüge auch am Gate aus.
Baroenchen25.06.2019 15:32

wird immer besser


Wenn du nichts zum Thema beitragen willst, gehe bitte woanders hin.
mailbot25.06.2019 15:34

Wenn du nichts zum Thema beitragen willst, gehe bitte woanders hin.


gleich, wenn Kunst Unterricht vorbei ist bin ich hier raus, so lange musst du mich noch ertragen.
darthkeiler25.06.2019 15:20

Sehe das genauso...Wichtig ist auch zwischen den Lounges zu …Sehe das genauso...Wichtig ist auch zwischen den Lounges zu unterscheiden.Die "normalen" Flughafenlounges, die also nicht einer Fluggesellschaft gehören, bieten für ihren Preis ziemlich wenig. Ich habe durch eine Kreditkarte einen Priority Pass... die Lounges, in die ich damit komme, sind nicht wirklich prickelnd. Geschenkt ists OK. Zahlen würde ich dafür nicht.In die Lufthansa/Swiss/KLM/Airfrance etc. Lounges kommt man im Normalfall nur mit Status oder geeignetem Ticket rein.


Bei der Diners Vintage Karte war der Jahrespreis ok für die gebotene Leistung und dann ein paar Loungezugänge im Jahr gratis oben drauf.
Dachte, dass es vielleicht etwas ähnliches mit einer Visa/Master/Amex gibt... aber da weniger als 20 Flüge im Jahr habe lohnt sich dann wohl nichts anderes
Ernst gemeinter Vorschlag:
Ab 30 Segmenten bist du Lufthansa Frequent Traveller. Wenn du sowieso 20 Flüge hast kannst du für die letzten einen günstigen Segment Run machen. Kommt eventuell günstiger als die Kreditkarte. Status hält dann 2 Jahre!
Pixelfehler25.06.2019 15:39

Ernst gemeinter Vorschlag:Ab 30 Segmenten bist du Lufthansa Frequent …Ernst gemeinter Vorschlag:Ab 30 Segmenten bist du Lufthansa Frequent Traveller. Wenn du sowieso 20 Flüge hast kannst du für die letzten einen günstigen Segment Run machen. Kommt eventuell günstiger als die Kreditkarte. Status hält dann 2 Jahre!



Super Vorschlag
Um einen blöden ftl-Status zu bekommen, erstmal 10 sinnlose flight legs machen. Ich verlange von niemanden, die Welt zu retten, aber sowas muss nickt sein
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 11. Jul
Pixelfehler25.06.2019 15:39

Ernst gemeinter Vorschlag:Ab 30 Segmenten bist du Lufthansa Frequent …Ernst gemeinter Vorschlag:Ab 30 Segmenten bist du Lufthansa Frequent Traveller. Wenn du sowieso 20 Flüge hast kannst du für die letzten einen günstigen Segment Run machen. Kommt eventuell günstiger als die Kreditkarte. Status hält dann 2 Jahre!


Ich will eigentlich weniger fliegen und nicht mehr und arbeite darauf hinaus
Ich merk mir das aber, danke für den Hinweis. Werde jetzt erstmal aus Protest die Diners kündigen... eine Email mit dem Hinweis, dass nächste Woche die Bedingungen komplett anders sind, ist mir etwas zu spontan von denen.
Das Proletariat soll bitte draussen bleiben. Ich will den Platz für mich
memmex25.06.2019 15:44

Super Vorschlag Um einen blöden ftl-Status zu bekommen, …Super Vorschlag Um einen blöden ftl-Status zu bekommen, erstmal 10 sinnlose flight legs machen. Ich verlange von niemanden, die Welt zu retten, aber sowas muss nickt sein


Ja dann heul doch einfach leise und geh freitags demonstrieren.
Baroenchen25.06.2019 15:32

wird immer besser


Allerdings.
Und dabei haben noch nicht mal alle Bundesländer Sommerferien.
Pixelfehler25.06.2019 15:39

Ernst gemeinter Vorschlag:Ab 30 Segmenten bist du Lufthansa Frequent …Ernst gemeinter Vorschlag:Ab 30 Segmenten bist du Lufthansa Frequent Traveller. Wenn du sowieso 20 Flüge hast kannst du für die letzten einen günstigen Segment Run machen. Kommt eventuell günstiger als die Kreditkarte. Status hält dann 2 Jahre!


Bei beispielsweise Shebamiles gibt es für 40 Segmente den Star Alliance Gold Status (fast vergleichbar mit Senator). Natürlich nur interessant für Vielflieger...
mailbot25.06.2019 15:49

Ich will eigentlich weniger fliegen und nicht mehr und arbeite darauf …Ich will eigentlich weniger fliegen und nicht mehr und arbeite darauf hinaus Ich merk mir das aber, danke für den Hinweis. Werde jetzt erstmal aus Protest die Diners kündigen... eine Email mit dem Hinweis, dass nächste Woche die Bedingungen komplett anders sind, ist mir etwas zu spontan von denen.


Hier gibts ne gute Übersicht für Kreditkarten mit verschiedenen Lounge Angeboten. Vielleicht ist ja was für Dich dabei.

bbx.de/kre…ng/
mailbot25.06.2019 15:25

Kommentar gelöscht



Ist ja schon fast wie das Gezicke im VFT hier.

Hast du auch schon die Centurion und bist bereit es mit deiner Nudel abzulichten? (wer es nicht versteht einfach Centurion Thread im VFT lesen)
darthkeiler25.06.2019 16:17

Hier gibts ne gute Übersicht für Kreditkarten mit verschiedenen Lounge A …Hier gibts ne gute Übersicht für Kreditkarten mit verschiedenen Lounge Angeboten. Vielleicht ist ja was für Dich dabei.https://www.bbx.de/kreditkarte/vergleich/loungezugang/




Die Miles & More Blue Credit Card ist doch glaube ich genau das was ich suche... ein paar Loungezugänge gratis dabei oder sehe ich das falsch
American Express Platinum
Dieses Lounge-Gehabe. Auf dicke Hose machen für die Insta-Story. Nutze die Lounges seit Jahren nicht mehr, seitdem Chantal und Kevin da auch rein dürfen. Früher mit Diners etc. war es noch okay.
SoCool25.06.2019 16:27

Dieses Lounge-Gehabe. Auf dicke Hose machen für die Insta-Story. Nutze die …Dieses Lounge-Gehabe. Auf dicke Hose machen für die Insta-Story. Nutze die Lounges seit Jahren nicht mehr, seitdem Chantal und Kevin da auch rein dürfen. Früher mit Diners etc. war es noch okay.



bin weder bei facebook, twitter, instagram usw... lasst es einfach mit euren Vermutungen bleiben. Aber toll, dass du deinem eigenen Beitrag ein "Gefällt mir" gibst.
Bearbeitet von: "mailbot" 25. Jun
mailbot25.06.2019 16:24

Die Miles & More Blue Credit Card ist doch glaube ich genau das was ich …Die Miles & More Blue Credit Card ist doch glaube ich genau das was ich suche... ein paar Loungezugänge gratis dabei oder sehe ich das falsch


Die Infos sind wohl ziemlich veraltet. Wäre mir neu, dass die billigste private Blue Card einen Lounge Zugang hat. Meine goldene hat es zumindest nicht
Pixelfehler25.06.2019 16:37

Die Infos sind wohl ziemlich veraltet. Wäre mir neu, dass die billigste …Die Infos sind wohl ziemlich veraltet. Wäre mir neu, dass die billigste private Blue Card einen Lounge Zugang hat. Meine goldene hat es zumindest nicht



In der Liste steht es drin... auf der Miles&More Seite dann kein Kommentar mehr dazu
SoCool25.06.2019 16:27

Dieses Lounge-Gehabe. Auf dicke Hose machen für die Insta-Story. Nutze die …Dieses Lounge-Gehabe. Auf dicke Hose machen für die Insta-Story. Nutze die Lounges seit Jahren nicht mehr, seitdem Chantal und Kevin da auch rein dürfen. Früher mit Diners etc. war es noch okay.



Bist doch nur neidisch weil jetzt auch Chantalls und Kevvinss dank ihrer massig noch bildungsferneren Klientel und Anhängerschaft Kohle machen.
Pixelfehler25.06.2019 16:37

Die Infos sind wohl ziemlich veraltet. Wäre mir neu, dass die billigste …Die Infos sind wohl ziemlich veraltet. Wäre mir neu, dass die billigste private Blue Card einen Lounge Zugang hat. Meine goldene hat es zumindest nicht


Die ganze Liste stimmt so nicht. Von dort hat nur die Commerzbank Premium dies, und das ganze kostet auch nicht 0€ sondern 12,90€ pro Monat und damit 154€. Meiner Meinung nach ist die beste Kreditkarte mit kostenlosem Lounge Zugang die Spardabank Hessen für 99€ jährlich. Versicherungsleistungen sind besser als bei der Amex-Gold bei dieser.

sparda-hessen.de/kre…um/
Jetzt wo die Amex Plat Restaurants gestrichen hat und bald noch teurer wird, bleiben eigtl. nur noch 2 Möglichkeiten:
Deutsche Bank Mastercard Platinum
Sparda Hessen Mastercard Platinum

Wobei noch nicht klar ist, wie genau es mit der Amex weiter geht. Bisher war das Gesamtpaket mit 2x Priority Pass, 200€ Reiseguthaben jährlich für 600€ im Jahr schon ordentlich. Viel mehr dürfte es aber mMn nicht sein.
Bearbeitet von: "delpiero223" 25. Jun
mailbot25.06.2019 14:42

Geht das mit Paypal und der Diners? In 3,5 Wochen werde ich in den …Geht das mit Paypal und der Diners? In 3,5 Wochen werde ich in den Sommerurlaub fliegen und wollte dann eigentlich in die Lounge


Wenn man Diners bei Paypal hinterlegen kann, sollte das Problemlos gehen.
admin25.06.2019 18:03

Wenn man Diners bei Paypal hinterlegen kann, sollte das Problemlos gehen.


Da es erst in USD und dann wieder in € umgerechnet wird, fallen aber gute 7 % Gebühren an.
Nils9025.06.2019 18:06

Da es erst in USD und dann wieder in € umgerechnet wird, fallen aber gute 7 …Da es erst in USD und dann wieder in € umgerechnet wird, fallen aber gute 7 % Gebühren an.


Gibts die DIners nur in USD? Alternativ würde ich mir einfach einen USD Paypal Account anlegen
Irgendwie ist Discover noch dazwischen geschaltet und Diners rechnet nicht direkt mit Paypal ab. Also Paypal gibt es in € an Discover, die rechnen es in USD um, geben es an Diners, die rechnen es wieder in € um. Dadurch ergibt sich dann zwei mal ein schlechter Umrechnungskurs
Ja, mit einem USD Paypal Account dürfte es etwas günstiger sein, aber mit dem schlechten Wechselkurs plus Gebühren auch noch bei 4 oder 5 % Abzug liegen.
Abgesehen von Flügen und ein paar Wettanbietern wüsste ich partout nicht, wofür ich Diners einsetzen kann ohne Verluste in kauf nehmen zu müssen.
admin25.06.2019 18:32

Gibts die DIners nur in USD? Alternativ würde ich mir einfach einen USD …Gibts die DIners nur in USD? Alternativ würde ich mir einfach einen USD Paypal Account anlegen


Die Frage ist doch eher: Was brächte das? PPF geht mit KK nicht. Also müssten die Zahlungen auch „bezahlt“ werden...
ABC5625.06.2019 20:00

Die Frage ist doch eher: Was brächte das? PPF geht mit KK nicht. Also …Die Frage ist doch eher: Was brächte das? PPF geht mit KK nicht. Also müssten die Zahlungen auch „bezahlt“ werden...


Seit wann denn das nicht mehr? Kreditkarte als Zahlungsmethode bei PP hinterlegen und dann Geld per PPF verschicken. Wenn man da 5000€ oder mehr rumschickt wird und es wirklich für "Fakebuchungen" genutzt wird, wird gerne mal der Account gesperrt, aber bei 3600€ ist das glaube ich kein Problem.
admin25.06.2019 20:03

Seit wann denn das nicht mehr? Kreditkarte als Zahlungsmethode bei PP …Seit wann denn das nicht mehr? Kreditkarte als Zahlungsmethode bei PP hinterlegen und dann Geld per PPF verschicken. Wenn man da 5000€ oder mehr rumschickt wird und es wirklich für "Fakebuchungen" genutzt wird, wird gerne mal der Account gesperrt, aber bei 3600€ ist das glaube ich kein Problem.


Oh. Meine Infos scheinen veraltet zu sein. Als PPF eingeführt wurde, ging das nur per Guthaben und Bankeinzug kostenlos. Hatte mich damals geärgert, als ich nem Kumpel per PPF knapp 500€ geschickt hatte...

Tante Edith sagt: seit dem 15.02.17 kostenlos.
Bearbeitet von: "ABC56" 25. Jun
Aber mir z.B. 3000 Euro per PPF zu schicken über die Diners bringt nichts, da ich dann ca. 7% Gebühren zahlen muss, richtig? 250 Euro Gebühren für eine Fake-Transaktion würde ich machen wenn es um Millionen gehen würde, aber nicht für lumpige 3000 Euro
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen