Kreditkarte: Geld auf Paypal/Giro-Konto überweisen

eingestellt am 31. Mär 2023
Hallo zusammen,

kennt ihr irgendwelche Plattformen, auf denen man kostenlos Geld von seiner Kreditkarte einzahlen kann und dieses dann auf ein Paypal oder Girokonto weiter überweisen kann?

Manche Kreditkarte zahlen Cashback oder Meilen daher lohnt sich das ganze bei Häufiger Nutzung.
Zusätzliche Info
Spartipps
Sag was dazu

20 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. UrKroko's Profilbild
    Manufactured spending ist in der Regel verboten und der Kreditkartenanbietern sperrt dir so einfach die Karte.
  2. Tobias's Profilbild
    Schon die zweite Diskussion zu Manufactured Spending diese Woche (mydealz.de/dis…703). Hat mal wieder irgendein Influencer erzählt, wie man angeblich ganz schnell reich wird, und dann zufällig seinen Affiliate-Link für die Kreditkarte drunter gesetzt?
    Alt-F4's Profilbild
    Ja, zwei YT, die durch die Welt reisen und alle Schnäppchenforen abgrasen um die Tipps zu vermitteln. Im VT und FT sind sie schon ungern gesehene Gäste, zumal sie die Tipps nicht einmal richtig wiedergeben können.


    Noch gibt es die Lücken, mit wenig Aufwand und einem Flughafen in der Nähe jeden Monat 30.000 Meilen zu machen, mit Unkosten von 10 Euro oder sogar Gewinn Den Trick haben beide nicht geschnallt. (bearbeitet)
  3. Icecreamman's Profilbild
    daher lohnt sich das ganze bei Häufiger Nutzung.

    Manufactured Spending wurde ja bereits erwähnt - das mag eine Zeit lang gutgehen, dann werden deine Konten bei den entsprechenden Anbietern gesperrt und Du musst erstmal die Herkunft der Gelder nachweisen und den Verwendungszweck, in der Folge wird es dann auch schwierig für dich werden, dort nochmal Kunde zu werden
  4. fberndt's Profilbild
    kennt ihr irgendwelche Plattformen, auf denen man kostenlos Geld von seiner Kreditkarte einzahlen kann und dieses dann auf ein Paypal oder Girokonto weiter überweisen kann?

    Revolut. Du kannst dich aktuell auch werben lassen.

    Manche Kreditkarte zahlen Cashback oder Meilen daher lohnt sich das ganze bei Häufiger Nutzung.

    Welche sollen das sein? Erzähle uns bittte mehr! Du bist da auf einer heißen Spur.

    Dein Vorhaben verstößt wohl gegen die AGBs von Revolut dem KK-Anbieter und wird bei exzessiver Durchführung über kurz und lang zur Sperrung/Kündigung des Revolut-Kontos und/oder der KK führen.
    quak1's Profilbild
    Gegen die AGB von Revolut? Die bieten den "Service" doch explizit an!? Was sollten Ssie dagegen haben.
    Die KK Anbieter finden das wiederum oft nicht so witzig. Amex unterbindet PayPal Friends Pseudozahlungen recht fix.
  5. marckbln's Profilbild
's Profilbild
Top-Händler