Kreditkarte kopiert

Ungünstigerweise wurde meine Kreditkarte offenbar im Urlaub kopiert. Ich hab zu Anfang Mai zahlreiche vorgemerkte Umsätze auf dem Girokonto (~ 8.000 €)...

Habt ihr Erfahrungen, wie lange es dauert, abgebuchtes Geld über Visa zurückzuerhalten?

18 Kommentare

Es gibt online ein Formular, welches ausgefüllt werden muss um bei Visa unberechtigte Abbuchungen zu reklamieren, gute 10 Tage dauert das, da Visa die Abbuchungsstelle schon nachprüft. Danach bekommst du ein Rückschreiben um deinerseits diese unberechtigten Abbuchungen zu quittieren, danach sollte alles passen. Ganzer Vorgang kann aber schon 3 Wochen in Anspruch nehmen.

Nicht vergessen bei der Polizei eine Anzeige zu erstatten.
Für mich immernoch unverständlich, eine KK mit so hohem Dipokredit mit in den Urlaub zu nehmen

OliverScvor 10 m

Für mich immernoch unverständlich, eine KK mit so hohem Dipokredit mit in d …Für mich immernoch unverständlich, eine KK mit so hohem Dipokredit mit in den Urlaub zu nehmen



Kommt auf die Aufgaben im Urlaub und dem Monat an.

Bei unserem Urlaub fällt auch schonmal ordentlich was an, das müssen ja nicht alles Ausgaben sein wie zum Beispiel ein geblockter Betrag für Mietwagenkaution, Ferienhauskaution etc.

Der Fehler war wohl eher, das Dingen aus der Hand zu geben...
Bearbeitet von: "PeterPan556" 25. Apr

Verfasser

Das lang eher am Dispo des Girokontos. Der Lag bei noch wesentlich mehr, da er offenbar automatisch mit steigendem Gehalt steigt ... -.-"

Anzeige ist erstattet und das Reklamationsformular von der Consorsbank ist auch auf dem Weg. Sind halt auch über 25 Buchungen

in USA ist es z.B. normal die KK bei der Bezahlung in Restaurants dem Keller mitzugeben, der scannt das Ding dann.

checkvor 41 m

in USA ist es z.B. normal die KK bei der Bezahlung in Restaurants dem …in USA ist es z.B. normal die KK bei der Bezahlung in Restaurants dem Keller mitzugeben, der scannt das Ding dann.




Bei mir ist es normal, die Karte nicht aus der Hand zu geben.

PeterPan556vor 1 h, 0 m

Bei mir ist es normal, die Karte nicht aus der Hand zu geben.



Generell geb ich dir ja recht, aber wir sind wirklich mit einer der letzten Ländern Weltweit (nicht 3t Länder) wo man mit Bargeld zahlt, ich Schottland vor 3 Wochen, da zahlen die Leute mit der Karte einen einzelnen Single Malt, fand ich ulkig aber ist wirklich normal, auch das Trinkgeld wird dann per Karte mit aufgerundet.

duselvor 8 m

Generell geb ich dir ja recht, aber wir sind wirklich mit einer der …Generell geb ich dir ja recht, aber wir sind wirklich mit einer der letzten Ländern Weltweit (nicht 3t Länder) wo man mit Bargeld zahlt, ich Schottland vor 3 Wochen, da zahlen die Leute mit der Karte einen einzelnen Single Malt, fand ich ulkig aber ist wirklich normal, auch das Trinkgeld wird dann per Karte mit aufgerundet.



Ist in Schweden und USA auch so. Aber wenn ein Kellner mit meiner Karte abhauen will, finde ich das entweder technisch Steinzeit oder einfach nur unseriös. In Schweden kommen die mit den kleinen kabellosen Kartengeräten an Deinen Platz, so gehört sich das.

Jighavor 2 h, 28 m

Das lang eher am Dispo des Girokontos. Der Lag bei noch wesentlich mehr, …Das lang eher am Dispo des Girokontos. Der Lag bei noch wesentlich mehr, da er offenbar automatisch mit steigendem Gehalt steigt ... -.-"Anzeige ist erstattet und das Reklamationsformular von der Consorsbank ist auch auf dem Weg. Sind halt auch über 25 Buchungen


Du weißt, dass du jede Buchung einzeln reklamieren musst? Ein einziges Formular bringt dir nichts.

Vivi.Jayvor 10 m

Du weißt, dass du jede Buchung einzeln reklamieren musst? Ein einziges …Du weißt, dass du jede Buchung einzeln reklamieren musst? Ein einziges Formular bringt dir nichts.



Wat? Der Hinweis oben rechts ist eindeutig.


consorsbank.de/con…pdf

Sag gern mal Bescheid, obs bei dir durchging.

In welchem Land ist dir das denn passiert, wenn ich fragen darf? Meine wurde mal in den USA kopiert. Waren aber blos 5 bis 6 kleinere Buchungen drauf von knapp 200Dollar glaube ich. Wurde bei mir alles von Barclaycard storniert und hat mich am Ende nichts gekostet.

Verfasser

Vivi.Jayvor 2 h, 20 m

Sag gern mal Bescheid, obs bei dir durchging.


Haben die mir auch am Telefon so gesagt und steht eindeutig im Formular. Wär m. E. auch irgendwie inhaltlich nicht sonderlich sinnvoll, immer wieder das gesamte Formular zu faxen, wenn ich alle Buchungen zusammen auflisten kann.

In London wurde die Karte offenbar kopiert. Man sieht auch gut, wie die Buchungen immer größer werden. Geht bei 19 Pfund los und steigert sich bis knapp unter 950 Pfund.

PeterPan556vor 7 h, 46 m

Bei mir ist es normal, die Karte nicht aus der Hand zu geben.



Wenn die Leute die Karte kopieren wollen, dann schaffen die es auch so, das Gerät kann doch im Endeffekt alles außer der CVC erfassen.
Und die braucht man nicht zwangsläufig für Missbrauch.

Aber es ist tatsächlich so, dass in vielen amerikanischen Restaurants nur ein stationäres Lesegerät vorhanden ist und du dann eben Trinkgeld etc. auf die Rechnung schreibst und das dann später von der Kreditkarte abgebucht wird.

ich würde eine neue KK beantragen ... bzw. bestellen. nicht das später weiterhin buchungen kommen ...

PeterPan55625. Apr

Bei mir ist es normal, die Karte nicht aus der Hand zu geben.


Bringt doch auch nichts. Geräte die die Möglichkeit haben die Daten während des Bezahlvorgangs auszulesen sind im Zweifel überhaupt nicht als solche erkennbar und die Bezahlung funktioniert ohne Probleme.

Nachher ist man immer schlauer ...gute Ratschläge sind in diesem Fall vollkommen überflüssig ...DAS kann jedem passieren, egal wie gut man aufpasst ...@ jigha: ich drücke dir jedenfalls ganz fest die Daumen, dass die Bearbeitungszeit nicht allzu lange dauert und du dein zu Unrecht abgebuchtes Geld bald zurück erhältst

Verfasser

Die neue Karte habe ich direkt am Telefon zugesagt bekommen, als ich das erste Mal anrief, da die alte auch unmittelbar gesperrt wurde. Die muss ich jetzt nur noch zerhäckseln, die neue kam heute schon.

Die Erstattung ist ja glücklicherweise gesetzlich geregelt, die CC hat in den AGB sogar nen entsprechenden Passus:

12.1Erstattung bei nicht autorisierter Kartenverfügung
Im Falle einer nicht autorisierten Kartenverfügung in Form der
Abhebung von Bargeld an einem Geldautomaten,
Verwendung der Karte an automatisierten Kassen von Handelsund
Dienstleistungsunternehmen,
Aufladung der GeldKarte
hat die Bank gegen den Kontoinhaber keinen Anspruch auf Erstattung
ihrer Aufwendungen. Die Bank ist verpflichtet, dem Kontoinhaber
den Betrag unverzüglich und ungekürzt zu erstatten. Wurde der
Betrag dem Konto des Karteninhabers belastet, bringt die Bank dieses
wieder auf den Stand, auf dem es sich ohne die nicht autorisierte
Kartenverfügung befunden hätte.

Dann müsste ich sogar die Gebühren wieder bekommen (weil Umsätze in Pfund )

Danke für die lieben Ratschläge, ich hoffe (optimistisch) das gesamte Geld zurück zu erhalten. Hoffentlich dauert es wirklich nicht sooo lange.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bitcoin, was ist passiert ?2436
    2. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1661968
    3. Gewinne Reisen im Wert von 10.000€ - Schnapp dir das Golden Ticket! mydealz…574784
    4. DPD - Pakete "verloren" (Gearbest)3685

    Weitere Diskussionen