Kreditkarte ohne Zusatzkosten für Thailand

Hallo,

da ich im August/September nach Thailand fliege würde ich mir gerne eine Kreditkarte anschaffen. Da ich bis jetzt noch nie eine hatte kenne ich mich daher auch nicht wirklich damit aus...

Kann mir jemand eine gute Kreditkarte empfehlen (gut im Sinne von keine Zusatzkosten wenn ich in Thailand Geld abhebe, keine Kontoführungsgebühren, usw.).

Falls sich eine Kreditkarte mit Prämie finden lässt (z.B. 50€ für Kontoeröffnung oder sonstiges) wäre dies natürlich auch cool aber mein Hauptmerkmal liegt darin, dass die Karte in Thailand (und evtl. auch in Vietnam oder Malaysia, da ich mich evtl. dort auch kurzzeitig aufhalten werde) einwandfrei funktioniert.

Schon mal vielen Dank im Voraus

8 Kommentare

Fahre mit Number26 ziemlich gut, kann dich gerne werben. Absolut kostenfrei. Ist halt "nur" eine Debit Karte mit Girokonto, also im Zweifelsfall für Kautionen bei Mietwagen und Hotels nicht so toll. Habe dazu noch die Amazon KK immer dabei, mit der Kombo zahl ich eigentlich nie Gebühren

Nils98

Fahre mit Number26 ziemlich gut, kann dich gerne werben. Absolut kostenfrei. Ist halt "nur" eine Debit Karte mit Girokonto, also im Zweifelsfall für Kautionen bei Mietwagen und Hotels nicht so toll. Habe dazu noch die Amazon KK immer dabei, mit der Kombo zahl ich eigentlich nie Gebühren



Sieht schon mal ganz gut aus (number26), da es aber anscheinend Smartphone gebunden ist und ich ein Windows Phone habe wird es wohl nicht ganz so toll klappen
Benötige ich denn ein Smartphone um die Kreditkarte "vollständig" im Ausland nutzen zu können? Oder reicht es z.B. wenn ich auf meinem Smartphone auf die Website von number26 gehe?

Bei Number26 wirst du in Thailand vermutlich an jedem Automaten beim abheben blechen müssen.. Erstattet werden diese Gebühren wohl nur noch bei der 1plusVisa von der Santander.. Aber max. 300€/Tag abhebbar.

muhkuhmd

Bei Number26 wirst du in Thailand vermutlich an jedem Automaten beim abheben blechen müssen.. Erstattet werden diese Gebühren wohl nur noch bei der 1plusVisa von der Santander.. Aber max. 300€/Tag abhebbar.



Ich werde mich mal da erkundigen, aber danke für den Tipp!
Hast du vielleicht Erfahrung mit der VISA Card der Deutschen Kreditbank (DKB)?

DKB ab Juni ja leider ohne Gebührenerstattung.. ( mydealz.de/div…953 )

muhkuhmd

DKB ab Juni ja leider ohne Gebührenerstattung.. ( http://www.mydealz.de/diverses/hinweis-dkb-bargeld-abhebungen-ab-1-juni-nicht-mehr-automatisch-kostenlos-700953 )



Ok, wurde wohl erst vor kurzem geändert.. Danke für den Hinweis! Denke mal, dass DKB dann wohl wegfällt

Santander 1plus ist komplett kostenfrei, bin sehr zufrieden mit der Karte.

muhkuhmd

Bei Number26 wirst du in Thailand vermutlich an jedem Automaten beim abheben blechen müssen.. Erstattet werden diese Gebühren wohl nur noch bei der 1plusVisa von der Santander.. Aber max. 300€/Tag abhebbar.


derRooky

Santander 1plus ist komplett kostenfrei, bin sehr zufrieden mit der Karte.



Könnt ihr beiden mir evtl. eine andere Kreditkarte empfehlen? Heute habe ich von Santander einen Brief bekommen, dass ich abgelehnt wurde (wahrscheinlich weil ich Student bin? Ich habe gelesen, dass die Karte für Arbeitnehmer gedacht ist, die bereits Sozialleistungen erbracht haben).
Was ich möchte: Geld abheben ohne Gebühren zu zahlen und allgemein keine weiteren Kosten. Sollte sich dennoch nichts finden, dann würde ich evtl. damit klar kommen ~1-2% für das Abheben zu zahlen, sofern keine weiteren "versteckte" Kosten vorhanden sind.

Bis jetzt hätte ich aber nur folgende im Auge:

comdirect.de/cms…ID=
aktionen.consorsbank.de/ev/…502
dkb.de/ (die Gebühren kann ich schon verkraften)

Mir ist es zurzeit eher wichtig, dass ich eine Kreditkarte habe, wo ich in Ruhe zahlen kann (4 Wochen lang) und mir keine Sorgen um irgendwelchen zusätzlichen Kosten (wie z.B. hoher Sollzins) machen muss, da z.B. der Betrag direkt per Lastschrift eingezogen wird. Ob ich jetzt 1,75% zusätzlich für das Geldabheben zahlen muss ist auch nicht schlimm, da ich lieber direkt einen hohen Betrag (200-300€) abziehe und das reicht dann auch für einige Tage. Wenn ich online eine Unterkunft buche mit der Kreditkarte, dann sollten da natürlich wenn es geht keine Gebühren anfallen.. Aber das kommt wohl auf die Webseite drauf an. Kartenzahlungen allgemein sollten jedenfalls wenn es geht kostenlos sein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [S] Laptop zum zocken bis 500€11
    2. suche einen DB Gutschein34
    3. Windows 10 Lizenz726
    4. Hotel/Hostel/AirBnB-tipps New York / Miami / San Francisco / LA45

    Weitere Diskussionen