Kreditkarte Rückbuchung?

11
eingestellt am 20. Dez 2016
moin,

folgendes Problem: online in UK etwas bestellt, gezahlt mit KK. nun ist es so dass ich bis heute keine Lieferung (bestellt am 21.11) erhalten habe. als antworten kamen nur Standardformulierungen oder Hinhaltetaktiken, von wegen wir prüfen das oder zur zeit nicht lieferbar... gut dachte ich mir KK kein Problem holst dir das Geld einfach wieder...schreiben an bank und siehe da Pustkuchen...

"Beim Einsatz Ihrer Visa-Karte ist ein Vertrag zwischen Ihnen und ###### zustande gekommen. comdirect kann nicht prüfen, ob der abgebuchte Betrag zu Recht
belastet wurde, da der Vertrag ausschließlich zwischen Ihnen und Ihrem Vertragspartner besteht.
Bitte setzen Sie sich daher direkt mit Ihrem Vertragspartner in Verbindung."

wie soll ich der bank irgendetwas beweisen wenn mein vertragspartner nicht reagiert

11 Kommentare

Wo bestellt?

Hast Du dieses Formular hingeschickt? Sollte eigentlich keine Probleme geben...

comdirect.de/For…ion

Verfasser

ja genau mit dem formular
Avatar

GelöschterUser531353

Die Antwort von comdirect lässt darauf schließen, dass du das Formular nicht richtig ausgefüllt hast bzw. Nachweise fehlen.

"Ich habe die bestellte Ware/Dienstleistung oder einen Teil nicht erhalten. Mein Versuch, die Angelegenheit direkt mit dem Unternehmen zu klären, blieb erfolglos"

auswählen und den kompletten Schriftverkehr beilegen. Wenn sich daraus eindeutig ergibt, dass mit dem Unternehmen keine Einigung möglich ist, wird der Reklamation auch stattgegeben.
Bearbeitet von: "notimportant" 20. Dez 2016

Verfasser

da steht nix von belegen beilegen oder sonstwas, hab ja eh nur die bestellbestätigung als email, den restlichen email verkehr kannst vergessen...ich ruf nochmal an bei der bank

notimportantvor 10 m

Die Antwort von comdirect lässt darauf schließen, dass du das Formular nicht richtig ausgefüllt hast bzw. Nachweise fehlen."Ich habe die bestellte Ware/Dienstleistung oder einen Teil nicht erhalten. Mein Versuch, die Angelegenheit direkt mit dem Unternehmen zu klären, blieb erfolglos"auswählen und den kompletten Schriftverkehr beilegen. Wenn sich daraus eindeutig ergibt, dass mit dem Unternehmen keine Einigung möglich ist, wird der Reklamation auch stattgegeben.



Kann ich zumindest bei der DKB so bestätigen. Versuch der Kontaktaufnahme dran, wurde stattgegeben. War damals gegen hardwareversand.
Avatar

GelöschterUser531353

h4rdstylevor 8 m

....den restlichen email verkehr kannst vergessen...



Na wenn das so ist, hast du es anscheinend gar nicht versucht zu klären. Dann hat die Bank auch zurecht dir den Hinweis gegeben, dass du erstmal einen Versucht starten sollst, es auf eigene Faust zu klären. Die klären für dich nämlich nichts, sondern treffen nur Entscheidungen auf Grundlage der Nachweise die du einreichst. Eine einfache Behauptung etwas sei nicht angekommen ist nicht ausreichend. Nur mit dem Schriftverkehr kommst du weiter. Am Telefon werden die dir genau das sagen.

hat die Bank doch recht. Sie ist für Käuferschutz nicht verantwortlich.

Schon mal bei comdirect angerufen und nachgefragt?

Hast du dem Händler im UK gegenüber mal einen Widerruf erklärt? Da gibt es nichts zu prüfen und auch nichts, womit man dich hinhalten könnte.

Verfasser

hab jetzt nochmal meinen "email verkehr" an die bank gesendet mal sehen was dabei herauskommt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text