Kreditkarte USA

Hallo zusammen kurze Frage,

Für den anstehenden USA Urlaub bin ich derzeit am Kreditkartenvergleichen und glaube das beste wäre die Kombination N26 Bezahlen und DKB Abheben.
Bin noch Student.

Jetzt eine kurze Frage : kann man die irgendwie verknüpfen, da ich mein eigentliches Geld auf einem Sparkassen Girokonto habe und ja irgendwie zu gleichen Teilen auf den anderen Karten ebenfalls etwas haben sollte oder nicht?
Oder muss ich zwangsweise das Geld zwischen den Konten 'schieben' weil ich im Vorfeld ja nicht weiß ob ich mehr abhebe bzw mehr bezahle (je nachdem mehr Guthaben auf dkb Konto oder n26)
Danke für die Hilfe!

16 Kommentare

Da die DKB nur einen geringen Kreditrahmen anfangs gewährt, muss das Geld dort auf der Kreditkarte als Guthaben liegen. Selbiges natürlich bei der N26.

Admin

Mit Senecas Antwort sollte eignetlich alles perfekt erklärt sein. Und ja, Deine Vorgehensweise ist die ideale.

Rocoto

Du kannst Dir ja auch mal die Santander 1plus Visa ansehen.



Die läuft doch nicht für Studenten oder?

Rocoto

Du kannst Dir ja auch mal die Santander 1plus Visa ansehen.


Das musste ich nachlesen, aber es stimmt anscheinend, Studenten werden wohl meist nicht akzeptiert: Dann ziehe ich den Vorschlag zurück...

Für Studenten keine Chance, selbst als Duali haben sie alle abgelehnt.

Danke euch trotzdem für die Vorschläge :-)

Ich werfe mal als Alternative zur Number26 mal noch die Gebuehrenfrei KK als echte KK rein. Ebenfalls keine Fremdwährungsgebühren und hat dazu noch rudimentäre Auslandsversicherungen mit dabei, wenn man einen großen Teil der Reisekosten damit bezahlt. Hauptvorteil sehe ich aber in den Kautionen die z.B. in diversen Hotels oder beim Mietwagenverleih anfallen. Ich weiß nicht ob das bei euch der Fall ist, aber da können mal mehrere hundert Dollar auf der KK "reserviert" werden. Ich weiß ja nicht wieviel Geld du drauf überweisen willst

EDIT: Achja - Prepaid Kreditkarten werden stellenweise auch nicht akzeptiert. Gerade im Hotel/Autovermietungsbereich

An sich sicher eine sinnvolle Alternative, aber die Leute meistens auf mydealz posten wenn's eh zu spät ist (Urlaub nächste Woche oder so), könnte es mit einem sinnvollen Limit auch knapp werden. Bei Advanzia fängt man ja mit ca. 300€ an und es dauert ein wenig, bis man dann einen hohen Kreditrahmen bekommt.

P.S. Ich war mit Advanzia (bargeldloses zahlen) und number26 (Bargeld abheben) in den USA. Bis auf dass es eine Seuche ist, ATMs ohne Abhebegebühren zu finden: keine Probleme.

Meine Cousine hatte als Studentin von Anfang an 3000€. Keine Ahnung warum, ich hatte auch erst nur mehrere hundert, mittlerweile 5000€.

Statt N26 lieber Advanzia Gebuhrenfrei - hast direkt 5-6k€ Kreditrahmen, was durchaus hilfreich sein kann.

Würde auch die KK der Advanzia empfehlen. Keine Fremdwährungsgebühren und Kreditrahmen steigt sehr schnell. Und wie angemerkt handelt es sich um eine richtige KK, d.h. bei Hotels/Mietautos gibt's keine Probleme mit der Kaution. Und zum Abheben DKB. Da bekommst du auch die Geldautomatengebühren erstattet.

Da wir aber nicht wissen, wie lange es bis zu deinem Urlaub hin ist, vielleicht alle 3 Karten (wg. Limit)?

Hallo und danke für die Super Hilfe!
Advanzia ist wirklich interessant weil man für diese auch kein neues Konto eröffnen muss wenn ich das richtig sehe. Außerdem handelt es sich wie bereits gesagt um eine richtige Kreditkarte.
Die Reise startet im August also noch etwas hin bis da.

Also DKB werde ich mal aufjedenfall holen.

Mal eine unabhängige Frage : wenn ich mietwagen (alamo) und Hotels (Trivago, AirBNB) Buche, handelt es sich ja um ein Bezahlvorgang. Jedoch sind die Preise ja in Euro, daher sollte es doch egal sein, mit welcher Karte ich das mache oder keinesfalls Mit DKB weil da ja Auslandskosten anfallen?

Danke nochmal.

Bei AirBnB kannst du über Paypal in USD zahlen, was sich üblicherweise empfiehlt, da beim bezahlen in Euro gerne ein schlechter Wechselkurs/Gebühren genommen wird. Aber klar, alles was in Euro abgerechnet wird, verursacht keine Fremdwährungsgebühren.

Meine Erfahrungen mit AirBnB sind auch eher gemischt, es kam bei mir mehrmals vor, dass ich als Gast abgelehnt wurde. Dann hat auch noch ein Host nach Zusage gecancelled. Man erhält dann 10% Guthaben, um sich etwas anderes zu suchen, dazu muss es natürlich aber erst mal entsprechende Angebote geben. Na ja, letztendlich hat es dann doch geklappt, aber Hostels/Hotels sind für mich stressfreier.

Ciroc

Hallo und danke für die Super Hilfe! Advanzia ist wirklich interessant weil man für diese auch kein neues Konto eröffnen muss wenn ich das richtig sehe. Außerdem handelt es sich wie bereits gesagt um eine richtige Kreditkarte. Die Reise startet im August also noch etwas hin bis da. Also DKB werde ich mal aufjedenfall holen.



Richtig, bei der Advanzia bekommst du nur eine KK und nicht noch ein Konto an die Backe. Bis August ist noch ewig hin. Nur steigt das Limit erst, wenn du Zahlungen darüber tätigst und die Rechnungen bezahlst. Also früh genug anfangen, können auch ruhig kleine Beträge sein. Vorsicht nur bei Folgendem: Die Rechnungen werden per Mail verschickt, spätestens bis zum 5. eines Monats. Dann hat man Zeit bis zum ~ 20. (genaues Datum steht in der Rg) den Rechnungsbetrag zu überweisen. Verpasst man den Termin, hagelt's Zinsen! Also immer rechtzeitig überweisen! Und bevor die Frage kommt, nein, Lastschrift ist nicht möglich. (Daran verdienen die, dass Leute vergessen zu zahlen)
Bargeld abheben sollte man mit der Advanzia-KK nicht. Denn dabei fallen ab dem Tag der Abhebung bis zum vollständigen Ausgleich des aktuellen Saldos ebenfalls hohe Zinsen an.

Für Neukunden gibt's aktuell 20€ Cashback über Qipu. Zwar nicht die bisher höchste Prämie, aber immerhin.



Ciroc

Mal eine unabhängige Frage : wenn ich mietwagen (alamo) und Hotels (Trivago, AirBNB) Buche, handelt es sich ja um ein Bezahlvorgang. Jedoch sind die Preise ja in Euro, daher sollte es doch egal sein, mit welcher Karte ich das mache oder keinesfalls Mit DKB weil da ja Auslandskosten anfallen?



Das, worauf es ankommt, ist, in welcher Währung die Zahlung abgewickelt wird. Das WO ist egal. D.h. im Idealfall bei fremden Währungen mit der Advanzia-KK zahlen. Sollte die Zahlung über PayPal oder Amazon in fremder Währung erfolgen, dann immer den Währungsumrechner von PayPal/Amazon deaktivieren und deine KK in der fremden Währung belasten. Die Advanzia KK hat ja keine Fremdwährungsgebühren und der Wechselkurz ist der aktuelle von MasterCard. Daran wird also nicht verdient.
Zum Abheben eignet sich die DKB-KK hingegen am besten, da jegliche Abhebegebühren (auch Automatengebühren) (auf Antrag) weltweit vollständig erstattet werden.

So hat man mit Advanzia-KK und DKB-KK die beste Kombination. Ersterer für Fremdwährungen, Letztere für Abhebungen. Beides vollkommen kostenlos. Noch dazu auch noch unterschiedliche Aussteller, also MasterCard und Visa, sodass bei Nicht-Akzeptanz der einen zur Not die andere verwendet werden kann.

Wenn Du noch kein Konto (mit Visa) bei der DKB beantragt hast und Miles&More-Meilen sammelst, bekommst Du hier 5.000 Meilen für die Kontoeröffnung. Wenn's Dir nichts ausmacht, kann ich dich gerne werben, sodass ich auch 5.000 Meilen als kleines Dankeschön erhalte.

Bei der DKB kannst Du als Student eine Visa-Karte bekommen, die gleichzeitig ein ISIC ist (intl. Studentenausweis). Der kostet sonst auch einen guten 10er.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Lebenshilfe] Facebook-Seiten sind plötzlich aus Frankreich1012
    2. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20163529
    3. Suche nach günstigen S/W Laser Drucker34
    4. Welche Prepaid Karten sind aktuell noch PSN tauglich?1833

    Weitere Diskussionen