Kreditkarten Missbrauch Abbuchung von "Lazemedia" Warwick

24
eingestellt am 15. Aug
Moin,

habe nix bestellt oder vorher irgendwas mit KK in UK bezahlt,
3 Abbuchungen am gleichen Tag je 199,99$ (Firma ist in Warwick GB, warum dann Abbuchung in $?)
Karte (Mastercard) eben gesperrt muss am Montag nochmal anrufen

Falls jemand noch einen Tipp hat gerne! Danke

Wie ist der richtige Weg Missbrauch bei Sparkasse melden oder erst am Montag nochmal Mastercard anrufen?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
@normalo

Ich würde nicht bis Montag warten. Ruf die allgemeine Hotline des BCS Kartenservice (die wickeln alles u.a. im Auftrag der Sparkassen betreffend Mastercard ab) an (bei mir auf der Abrechnung steht 089411116336 rund um die Uhr erreichbar!) und wähle bei der Computerstimme "Missbrauch" (ich glaube 1 oder 2) aus, dann wirst Du entsprechend mit einem Mitarbeiter verbunden. Schildere, dass Du Deine Karte bereits vertragsgemäß hast sperren lassen und lass veranlassen, dass Dir von denen eine neue Kreditkarte und eine PIN übersandt werden. Ausserdem sollen die Dir das Formular "Zahlungsreklamation des Karteninhabers" als PDF per E-Mail übersenden. Das füllst Du aus, weist jegliche Schuld von Dir und übersendest dieses unterschrieben auf einem der darin angegebenen Wege an BCS. Diese sollten Dir dann normalerweise innerhalb weniger Tage die zu Unrecht abgebuchten Beträge auf Dein mit der ersten Karte verbundenes Girokonto erstatten. In den Folgetagen trudeln dann die neue Kreditkarte und separat die neue Pin ein bei Dir und Du musst Dich nicht mit der Sparkasse rumplagen.
24 Kommentare
Auf keinen Fall die Firma nennen...

*edit*

Ok... Firma im Titel

Und auf jeden Fall immer die Sparkasse anrufen. Da hatte ich stets sehr kompetente Leute am Telefon... und das sogar Mo-Fr von 9.00 bis 16.00 Uhr
Bearbeitet von: "drei50" 15. Aug
drei5015.08.2020 14:53

Auf keinen Fall die Firma nennen... *edit* Ok... Firma im Titel Und auf …Auf keinen Fall die Firma nennen... *edit* Ok... Firma im Titel Und auf jeden Fall immer die Sparkasse anrufen. Da hatte ich stets sehr kompetente Leute am Telefon... und das sogar Mo-Fr von 9.00 bis 16.00 Uhr


Wieso nicht nennen? Wie soll ich sonst an Hinweise aus der community gelangen?
Auch edit... jetzt hab ich verstanden
Danke
Bearbeitet von: "normalo" 15. Aug
Aushilfsmafiosi15.08.2020 14:55

Diese hier?beta.companieshouse.gov.uk/company/11887874/filing-historyDie …Diese hier?beta.companieshouse.gov.uk/company/11887874/filing-historyDie Datenlage sieht nicht gut aus. Unvollständig und kurz vor der Zwangsaustragung aus dem Handelsregister.


Kann sein, normal habe ich zu jeder Abbuchung auch noch ne Refefenz Nummer, nur bei Lazemedia Warwick gar nix.
Danke
Können deine Daten irgendwo geklaut worden sein? Bei Mastercard Priceless angemeldet gewesen?
Einfach beide anrufen, die sagen dir dann schon, was du machen musst.

In Zukunft vllt zur Advanzia gehn, dann musst du nicht Mittwoch zwischen 9 und 9:30 anrufen, wenn mal was ist.
Tobias15.08.2020 15:08

Können deine Daten irgendwo geklaut worden sein? Bei Mastercard Priceless …Können deine Daten irgendwo geklaut worden sein? Bei Mastercard Priceless angemeldet gewesen?


Nein, nicht bei priceless angemeldet
Pornoseiten besucht?
wenn du deine Kreditkarte noch nicht gesperrt hast wär es sinnvoll die erstmal zu Sperren eh du die Tage noch weitere Abbuchungen hast
marckbln15.08.2020 18:33

wenn du deine Kreditkarte noch nicht gesperrt hast wär es sinnvoll die …wenn du deine Kreditkarte noch nicht gesperrt hast wär es sinnvoll die erstmal zu Sperren eh du die Tage noch weitere Abbuchungen hast



Zitat:

Karte (Mastercard) eben gesperrt muss am Montag nochmal anrufen


Es wäre sicherlich nicht ganz falsch, eine (Online-)Anzeige bei der Polizei zu erstatten.
@normalo

Ich würde nicht bis Montag warten. Ruf die allgemeine Hotline des BCS Kartenservice (die wickeln alles u.a. im Auftrag der Sparkassen betreffend Mastercard ab) an (bei mir auf der Abrechnung steht 089411116336 rund um die Uhr erreichbar!) und wähle bei der Computerstimme "Missbrauch" (ich glaube 1 oder 2) aus, dann wirst Du entsprechend mit einem Mitarbeiter verbunden. Schildere, dass Du Deine Karte bereits vertragsgemäß hast sperren lassen und lass veranlassen, dass Dir von denen eine neue Kreditkarte und eine PIN übersandt werden. Ausserdem sollen die Dir das Formular "Zahlungsreklamation des Karteninhabers" als PDF per E-Mail übersenden. Das füllst Du aus, weist jegliche Schuld von Dir und übersendest dieses unterschrieben auf einem der darin angegebenen Wege an BCS. Diese sollten Dir dann normalerweise innerhalb weniger Tage die zu Unrecht abgebuchten Beträge auf Dein mit der ersten Karte verbundenes Girokonto erstatten. In den Folgetagen trudeln dann die neue Kreditkarte und separat die neue Pin ein bei Dir und Du musst Dich nicht mit der Sparkasse rumplagen.
Es ist schon interessant, dass es zu dieser Firma außer den unvollständigen Handelsregisterdaten keinerlei weitere Spuren im Netz zu geben scheint.
Nixfrei12315.08.2020 19:39

@normalo Ich würde nicht bis Montag warten. Ruf die allgemeine Hotline des …@normalo Ich würde nicht bis Montag warten. Ruf die allgemeine Hotline des BCS Kartenservice (die wickeln alles u.a. im Auftrag der Sparkassen betreffend Mastercard ab) an (bei mir auf der Abrechnung steht 089411116336 rund um die Uhr erreichbar!) und wähle bei der Computerstimme "Missbrauch" (ich glaube 1 oder 2) aus, dann wirst Du entsprechend mit einem Mitarbeiter verbunden. Schildere, dass Du Deine Karte bereits vertragsgemäß hast sperren lassen und lass veranlassen, dass Dir von denen eine neue Kreditkarte und eine PIN übersandt werden. Ausserdem sollen die Dir das Formular "Zahlungsreklamation des Karteninhabers" als PDF per E-Mail übersenden. Das füllst Du aus, weist jegliche Schuld von Dir und übersendest dieses unterschrieben auf einem der darin angegebenen Wege an BCS. Diese sollten Dir dann normalerweise innerhalb weniger Tage die zu Unrecht abgebuchten Beträge auf Dein mit der ersten Karte verbundenes Girokonto erstatten. In den Folgetagen trudeln dann die neue Kreditkarte und separat die neue Pin ein bei Dir und Du musst Dich nicht mit der Sparkasse rumplagen.


Ok das klingt gut, mache ich morgen
Danke für die ausführliche info!
normalo15.08.2020 19:53

Ok das klingt gut, mache ich morgenDanke für die ausführliche info!



Gern geschehen, viel Erfolg!
normalo15.08.2020 19:53

Ok das klingt gut, mache ich morgenDanke für die ausführliche info!



Morgen erst? Dann scheint es ja nicht so ernst zu sein
maxii15.08.2020 20:09

Morgen erst? Dann scheint es ja nicht so ernst zu sein


also heute mittag gab es die Info der Hotline dass man mehr als Karte sperren am Wochenende nicht machen kann.
Auf die neuen Info aus mydealz habe ich es eben nochmals versucht mit gleichem Ergebnis!
Reklamation erst ab Montag möglich ebenso die Beantragung des Formulares
Das einzige was ging war neue Karte und Pin bestellen.
normalo15.08.2020 20:16

also heute mittag gab es die Info der Hotline dass man mehr als Karte …also heute mittag gab es die Info der Hotline dass man mehr als Karte sperren am Wochenende nicht machen kann.Auf die neuen Info aus mydealz habe ich es eben nochmals versucht mit gleichem Ergebnis!Reklamation erst ab Montag möglich ebenso die Beantragung des FormularesDas einzige was ging war neue Karte und Pin bestellen.



Lächerlich! Hatte denselben Scheiss auch am Wochenende, merkwürdigerweise kein Problem. Scheint wohl auch eine Motivationsfrage des jeweiligen Mitarbeiters/der Mitarbeiterin zu sein. Was spricht dagegen Dir noch schnell ein einfaches Formular in ein paar Sekunden zu schicken nachdem nun immerhin die neue Karte und die Pin veranlasst wurden. Schlechter Service. Bei der Sparkasse habe ich damals sogar noch zu hören bekommen die neue Karte würde 15,- Euro kosten trotz meiner Nichtverantwortlichkeit für den Missbrauch. Immerhin hat BCS dies verneint und mir bisher nichts in Rechnung gestellt. Deswegen meine Empfehlung über die zu bestellen.
CrackJohn15.08.2020 17:36

Pornoseiten besucht?


Alter, dann müssten 95% der Mydealzer Probleme mit ihrer KK haben
SteveBrickman16.08.2020 08:23

Alter, dann müssten 95% der Mydealzer Probleme mit ihrer KK haben


Nur, wenn sie die dort irgendwo hinterlegt haben...
Zwischenstand
Hotline erreicht
Formular per mail bekommen, eingescannt und zurückgeschickt, mail

Das Formular hätte ich auch im Internet gefunden, mir war aber unklar ob es das Richtige war weil man es nach bayerncard Passau schicken muss und ich in Hessen wohne, das scheint aber die zentrale Reklamationsabteilung zu sein.

So, bin gespannt wann ich mal was davon höre
Danke für alle Antworten hier in der Community... es ist tasächlich so wie jedesmal, man benötigt gar kein spezielles Forum sondern erhält hier immer sehr gute Antworten.
Update Mittwoch
Heute Brief erhalten von BCS,
Reklamationsbestätigung
Gutschrift Gesamtbetrag auf Girokonto

Klar, jetzt wird der Anspruch noch geprüft

Finde ich jetzt erstmal zügig bearbeitet, bin gespannt wann ein finales Ergebnis kommt!
Bearbeitet von: "normalo" 19. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text