Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Kreditkartenmissbrauch - Kontrolliert eure Abrechnung *UPDATE*

eingestellt am 19. Apr 2009

*UPDATE*


Heiko hat mir diesbezüglich noch einen sehr interessanten Link zukommen lassen. So wie es aussieht waren zeitweise über 19.000 Kreditkartendaten einsehbar. Also nochmal meine Bitte, kontrolliert eure Kreditkartenabrechnung.


*UPDATE – ENDE*


Gestern kam es in einigen Beiträgen zu Hinweisen, dass es zum Missbrauch ihrer Kreditkarte gekommen ist. Es wurden unberechtigt zahlreiche Beträge gebucht.


Die Beiträge kamen bezüglich ShopTo und Mzee, beide versichern aber, dass das Leck nicht bei Ihnen liegt. Man kann vermuten, dass die Daten bei einem der genutzten Diensleister “abhanden” gekommen sind.


Was tun?

Schaut unbedingt auf eure Kreditkartenabrechnung (das sollte man eh regelmässig tun). Bei einer Debit-Card können direkt die Abbuchungen eingesehen werden, bei einer echten Kreditkarte muss man sich wohl gedulden. Falls etwas zu Unrecht abgebucht wurde, nicht in Panik ausbrechen, sondern zunächst einmal telefonisch dies bei euer Kreditkartengesellschaft melden. Anschließend am besten auch nochmal schriftlich: “Die Buchung XY am XX.XX.2009 wurde nicht durch mich getätigt. Es handelt sich hier um Missbrauch und ich bitte um eine umgehende Rückbuchung des Betrages.”.


So ärgerlich das Ganze ist, braucht man sich aber eigentlich keine Sorgen um sein Geld machen. Wichtig ist aber, dass ihr reagiert.

Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
227 Kommentare
Dein Kommentar