Krieg meinen Gaming PC nicht fertig :(

35
eingestellt am 14. Mär
Bräuchte Hilfe der Experten:

Ryzen 3600 + eSports Arctic One 33 Cooler
RTX 2070 Super
MSI B450 Tomahawk
16 DDR Crucial Ballistix SportLT
G502 Hero Maus

nun fehlt mir ein passendes Gehäuse, 1TB SSD,
FullHD bzw. WQHD Monitor, Gaming Tastatur und schätze mal ein 600/700W Netzteil.

wollte nicht mehr als 600€ für den Rest ausgeben, da die anderen Teile schon circa 750€ gekostet haben

Würde mich sehr über Hilfe freuen
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

35 Kommentare
Suchfunktion.
SSD: irgendeine gute SATA-SSD, also MX500, SanDisk Ultra oder WD Blue 3D. NVMe-SSDs sind im Moment leider wieder sehr teuer und bringen in einem Gaming-PC eh keinen nennenswerten Vorteil.

Gehäuse: Geschmackssache, am besten einfach mal bei Geizhals durchklicken und schauen, was dir gefällt.
Mein Tipp: Fractal Design Define C TG: relativ kompakt, schlicht, hochwertig, gedämmt aber trotzdem guter Airflow und nicht zu teuer. Bin mit dem Case aktuell sehr glücklich.

Netzteil: be quiet! Pure Power 11, 500W sollten reichen.
iXoDeZz14.03.2020 09:23

SSD: irgendeine gute SATA-SSD, also MX500, SanDisk Ultra oder WD Blue 3D. …SSD: irgendeine gute SATA-SSD, also MX500, SanDisk Ultra oder WD Blue 3D. NVMe-SSDs sind im Moment leider wieder sehr teuer und bringen in einem Gaming-PC eh keinen nennenswerten Vorteil.Gehäuse: Geschmackssache, am besten einfach mal bei Geizhals durchklicken und schauen, was dir gefällt.Mein Tipp: Fractal Design Define C TG: relativ kompakt, schlicht, hochwertig, gedämmt aber trotzdem guter Airflow und nicht zu teuer. Bin mit dem Case aktuell sehr glücklich.Netzteil: be quiet! Pure Power 11, 500W sollten reichen.


Würde ich größtenteils unterschreiben. Mir gefällt allerdings das Fractal Meshify C besser. Oder von Cooler Master beispielsweise das Masterbox MB500 (was etwas günstiger ist).
Dazu als Bildschirm den Dell S2719DGF und du bist ziemlich genau im Budget.
Computer_Jay14.03.2020 09:47

Würde ich größtenteils unterschreiben. Mir gefällt allerdings das Fractal M …Würde ich größtenteils unterschreiben. Mir gefällt allerdings das Fractal Meshify C besser. Oder von Cooler Master beispielsweise das Masterbox MB500 (was etwas günstiger ist). Dazu als Bildschirm den Dell S2719DGF und du bist ziemlich genau im Budget.


Danke, an beide

Der Monitor schaut gut aus

Ich hab eine Zotac Gaming 2070 Super, die angeblich sehr lang ist...

Passt die problemlos in die genannten Gehäuse?

Bezüglich Netzteil, auf der Verpackung steht:

"Minimum System Requirements: 650W or greater Power Supply" und "One 6 Pin and one 8 Pin Power Connector".

Muss ich da was beachten?

Danke
Bearbeitet von: "MMeirolas" 14. Mär
Also die „längste“ Zotac die ich jetzt gefunden habe hat 308 mm Länge. Fractal gibt Geizhals bei beiden 315 mm Max an, Cooler Master 400 mm Max. Sollte also bei bei beiden passen.

Bzgl Netzteil, das sind Werte mit denen halt auch dann das schlechteste Netzteil garantiert funktioniert (also wenn’s 650 W hat). Mit etwas hochwertigem kannst du da schon drunter gehen.
BeQuiet Netzteilrechner sagt irgendwas zwischen 450 und 550 Watt wären sinnvoll. Von daher sollte das 500 W passen.
Gehäuse? Rev200 von Sharkoon. Aber auf Länge der Graka achten, ansonsten relativ tolles Ding und mal was anderes
Computer_Jay14.03.2020 10:05

Also die „längste“ Zotac die ich jetzt gefunden habe hat 308 mm Länge. Frac …Also die „längste“ Zotac die ich jetzt gefunden habe hat 308 mm Länge. Fractal gibt Geizhals bei beiden 315 mm Max an, Cooler Master 400 mm Max. Sollte also bei bei beiden passen. Bzgl Netzteil, das sind Werte mit denen halt auch dann das schlechteste Netzteil garantiert funktioniert (also wenn’s 650 W hat). Mit etwas hochwertigem kannst du da schon drunter gehen. BeQuiet Netzteilrechner sagt irgendwas zwischen 450 und 550 Watt wären sinnvoll. Von daher sollte das 500 W passen.


Bezüglich SSD:

Eine MX500 SATA kostet 110€, die PNY NVMe mit. 4x soviel TBW kostet 140€... Lohnt sich trotz dem die SATA?
würd nen jahr warten.
Gehäuse, 80€
1TB SSD, 120€
FullHD bzw. WQHD Monitor, 200€
Gaming Tastatur 50€ --->>>>> du musst noch geld haben für die games
600/700W Netzteil. 150€
=================
macht 600€, leg los.
shoop nicht vergessen (ich geb dir meine Konto nr.)
Bearbeitet von: "update" 14. Mär
MMeirolas14.03.2020 11:27

1 Jahr?


genau. was man ein jahr nicht angefasst hat, kann weg. Männerprojekt halt.
Würde lieber eine 500gb ssd nehmen und einen anständigen monitor.
Nr600 als Gehäuse ist auch lang und breit (63€)
500gb sdd umd die 70€ gerade mx 500 wd blue 3d eventuell tc sunbow x3 oder team lite l5 3d wenn der preis stimmt. Als netzteil ist gerade das corsair tx550m ganz gut. Monitor würde ich nach deals aus schau halten acer xv272 ist ziemlich gut manchmal im sale durch ebay coupons ansonsten dell 2719dgf wenn unter 350€ . Musst dann halt noch schaune was für die tastatur übrig bleibt
update14.03.2020 11:29

Gehäuse, 80€1TB SSD, 120€FullHD bzw. WQHD Monitor, 200€Gaming Tastatur 50 …Gehäuse, 80€1TB SSD, 120€FullHD bzw. WQHD Monitor, 200€Gaming Tastatur 50€ --->>>>> du musst noch geld haben für die games 600/700W Netzteil. 150€=================macht 600€, leg los.shoop nicht vergessen (ich geb dir meine Konto nr.)


Kriegst keinen wqhd Monitor, G-Sync, 144Hz und 1ms für 200€ oder?

Das hier empfohlene Netzteil (bequeit 500W) kostet um die 60€

Weiß nicht ob das nun Trolling ist was du hier machst
MMeirolas14.03.2020 12:45

Kriegst keinen wqhd Monitor, G-Sync, 144Hz und 1ms für 200€ oder? (c …Kriegst keinen wqhd Monitor, G-Sync, 144Hz und 1ms für 200€ oder? Das hier empfohlene Netzteil (bequeit 500W) kostet um die 60€ Weiß nicht ob das nun Trolling ist was du hier machst


Du brauchst kein gsync mehr gute freesync monitore unterstützen nvidia karten
Zyklopo14.03.2020 11:34

Würde lieber eine 500gb ssd nehmen und einen anständigen monitor.Nr600 als …Würde lieber eine 500gb ssd nehmen und einen anständigen monitor.Nr600 als Gehäuse ist auch lang und breit (63€)500gb sdd umd die 70€ gerade mx 500 wd blue 3d eventuell tc sunbow x3 oder team lite l5 3d wenn der preis stimmt. Als netzteil ist gerade das corsair tx550m ganz gut. Monitor würde ich nach deals aus schau halten acer xv272 ist ziemlich gut manchmal im sale durch ebay coupons ansonsten dell 2719dgf wenn unter 350€ . Musst dann halt noch schaune was für die tastatur übrig bleibt


Hey, danke für die Tipps

Bin mir allerdings bei der SSD nicht sicher ob 500 reichen. Ich zocke mehrere Spiele mit nem Kumpel, aber alleine zocke ich 2/3 andere, je nach Lust. Müsste ständig installieren/deinstallieren

Die Spiele heutzutage sind GIGANTISCH
Zyklopo14.03.2020 12:46

Du brauchst kein gsync mehr gute freesync monitore unterstützen nvidia …Du brauchst kein gsync mehr gute freesync monitore unterstützen nvidia karten


Hast du ein Beispiel?

Ich hatte den AOC 24G2U für 158€ bestellt, aber der war nur FHD
MMeirolas14.03.2020 12:50

Hast du ein Beispiel?Ich hatte den AOC 24G2U für 158€ bestellt, aber der wa …Hast du ein Beispiel?Ich hatte den AOC 24G2U für 158€ bestellt, aber der war nur FHD


Der xv272up ist ganz gut
MMeirolas14.03.2020 12:48

Hey, danke für die Tipps Bin mir allerdings bei der SSD nicht sicher …Hey, danke für die Tipps Bin mir allerdings bei der SSD nicht sicher ob 500 reichen. Ich zocke mehrere Spiele mit nem Kumpel, aber alleine zocke ich 2/3 andere, je nach Lust. Müsste ständig installieren/deinstallieren Die Spiele heutzutage sind GIGANTISCH


Schick vlt den arctic one zurück um mehr budget zu haben der ist unnötig
Zyklopo14.03.2020 12:57

Schick vlt den arctic one zurück um mehr budget zu haben der ist unnötig


Ahahaha das waren 15€ oder so
Bearbeitet von: "MMeirolas" 14. Mär
Bezüglich Gehäuse müsstest du nochmal genauer werden, was dir gefällt? Den Rest hat @iXoDeZz ja schon gesagt.

Ich würde wohl einen Großteil fürs Budget in den Monitor (LG UltraGear 27GL83A-B) stecken und eher beim Gehäuse sparen. Gibt mittlerweile sehr gute und günstige.
Bearbeitet von: "MarzoK" 14. Mär
MarzoK14.03.2020 13:26

Bezüglich Gehäuse müsstest du nochmal genauer werden, was dir gefällt? Den …Bezüglich Gehäuse müsstest du nochmal genauer werden, was dir gefällt? Den Rest hat @iXoDeZz ja schon gesagt.Ich würde wohl einen Großteil fürs Budget in den Monitor (LG UltraGear 27GL83A-B) stecken und eher beim Gehäuse sparen. Gibt mittlerweile sehr gute und günstige.


Danke für deinen Beitrag

Leider sind 479€ zu viel für jemanden der kein Vollblutzocker ist
MMeirolas14.03.2020 14:03

Danke für deinen BeitragLeider sind 479€ zu viel für jemanden der kein Vol …Danke für deinen BeitragLeider sind 479€ zu viel für jemanden der kein Vollblutzocker ist


Ok, also wenn TN kein Problem ist, soll der DELL noch sehr gut sein: geizhals.de/del…g=1

Und was stellst du dir denn ungefähr beim Gehäuse vor?
MarzoK14.03.2020 14:04

Ok, also wenn TN kein Problem ist, soll der DELL noch sehr gut sein: …Ok, also wenn TN kein Problem ist, soll der DELL noch sehr gut sein: https://geizhals.de/dell-s2719dgf-210-aqvp-a1909292.html?show_overview=1&pg=1Und was stellst du dir denn ungefähr beim Gehäuse vor?


Dann lieber acer xv272 für 386 der das gleiche panel wie der aprus ad27cq hat als case wäre nr 600 für 63€ meine empfehlung mit vlt nem arctic p12 pwm pst value pack für 20€
MMeirolas14.03.2020 14:03

Danke für deinen BeitragLeider sind 479€ zu viel für jemanden der kein Vol …Danke für deinen BeitragLeider sind 479€ zu viel für jemanden der kein Vollblutzocker ist

MMeirolas14.03.2020 14:03

Danke für deinen BeitragLeider sind 479€ zu viel für jemanden der kein Vol …Danke für deinen BeitragLeider sind 479€ zu viel für jemanden der kein Vollblutzocker ist


Komm vlt mal auf dem pcmr discord die helfen ganz gut
Zyklopo14.03.2020 14:06

Dann lieber acer xv272 für 386 der das gleiche panel wie der aprus ad27cq …Dann lieber acer xv272 für 386 der das gleiche panel wie der aprus ad27cq hat als case wäre nr 600 für 63€ meine empfehlung mit vlt nem arctic p12 pwm pst value pack für 20€

Naja, ist halt ganz schön träge im Vergleich. Kommt eben drauf an, was er vorwiegend spielt.

NR600 wäre auf jeden Fall ne gute Wahl, aber vllt. möchte er ja etwas Auffälligeres/Extravaganteres.
MarzoK14.03.2020 14:18

Naja, ist halt ganz schön träge im Vergleich. Kommt eben drauf an, was er v …Naja, ist halt ganz schön träge im Vergleich. Kommt eben drauf an, was er vorwiegend spielt.NR600 wäre auf jeden Fall ne gute Wahl, aber vllt. möchte er ja etwas Auffälligeres/Extravaganteres.


Nein nein... Ich brauche echt kein Bling-Bling
So unauffällig wie möglich.

Beim Monitor wäre 25-27" ganz nett, 1ms und 144Hz, Adaptive Sync für die RTX2070s... Ob's jetzt TN oder IPS ist.... Wenn der Preisunterschied groß ist dann nehme ich ein TN Display.
Zyklopo14.03.2020 14:06

Dann lieber acer xv272 für 386 der das gleiche panel wie der aprus ad27cq …Dann lieber acer xv272 für 386 der das gleiche panel wie der aprus ad27cq hat als case wäre nr 600 für 63€ meine empfehlung mit vlt nem arctic p12 pwm pst value pack für 20€


Das NR600 hatte ich bereits auf dem Schirm. Die Bewertungen lesen sich ganz gut

Der CPU Cooler hat 150mm Höhe, das NR600 platz für 160mm... Sollte passen

xv272 gibt es 2.. UP richtig?

Hab nun für den und den Dell einen Dealalarm erstellt
Bearbeitet von: "MMeirolas" 14. Mär
MMeirolas14.03.2020 14:27

Das NR600 hatte ich bereits auf dem Schirm. Die Bewertungen lesen sich …Das NR600 hatte ich bereits auf dem Schirm. Die Bewertungen lesen sich ganz gut Der CPU Cooler hat 150mm Höhe, das NR600 platz für 160mm... Sollte passenxv272 gibt es 2.. UP richtig?Hab nun für den und den Dell einen Dealalarm erstellt


Xv272up genau NICHT xf272
MarzoK14.03.2020 14:18

Naja, ist halt ganz schön träge im Vergleich. Kommt eben drauf an, was er v …Naja, ist halt ganz schön träge im Vergleich. Kommt eben drauf an, was er vorwiegend spielt.NR600 wäre auf jeden Fall ne gute Wahl, aber vllt. möchte er ja etwas Auffälligeres/Extravaganteres.


Wie meinst du "träge"? Von der Reaktionszeit?
MMeirolas14.03.2020 14:27

Das NR600 hatte ich bereits auf dem Schirm. Die Bewertungen lesen sich …Das NR600 hatte ich bereits auf dem Schirm. Die Bewertungen lesen sich ganz gut Der CPU Cooler hat 150mm Höhe, das NR600 platz für 160mm... Sollte passenxv272 gibt es 2.. UP richtig?Hab nun für den und den Dell einen Dealalarm erstellt


Dann wäre das NR600 oder Pure Base 500 (häufig im Angebot und eh schon das Günstigste) wohl auch meine Wahl. Alternativen gibt's dann eben auch noch von Fractal Design, wie oben schon genannt.

Wenn schnelle Reaktionszeiten für Shooter oder E-Sport Games gewünscht sind, greif eher zum DELL und wenn kräftigere Farben und Bild im Vordergrund stehen eventuell eher zum ACER.
MMeirolas14.03.2020 14:37

Wie meinst du "träge"? Von der Reaktionszeit?


Ja, die Schaltzeiten sind für einen 144HZ-Gaming Monitor doch recht "hoch". Allerdings sieht das auch nicht jeder.

In der Theorie kannst du dir ja mal das hier durchlesen: extreme.pcgameshardware.de/monitore/544608-va-panel-zu-langsam-fuer-144-hz.html (bezieht sich zwar auf VA, aber lässt sich auch auf diesen IPS übertragen)

Ob es dich am Ende stört steht natürlich auf einem ganz anderen Blatt. Die meisten werden trotzdem nur Positives davon berichten.
Das ist z.B. einer der Gründe, weshalb der "Eisvogel"-Typ hier auf Mydealz fast jeden Monitor verbal zerreißt....hallte ich für etwas übertrieben, da er den Preis nicht berücksichtigt, aber oftmals hat er leider schon Recht.
Bearbeitet von: "MarzoK" 14. Mär
MarzoK14.03.2020 14:47

Dann wäre das NR600 oder Pure Base 500 (häufig im Angebot und eh schon das …Dann wäre das NR600 oder Pure Base 500 (häufig im Angebot und eh schon das Günstigste) wohl auch meine Wahl. Alternativen gibt's dann eben auch noch von Fractal Design, wie oben schon genannt.Wenn schnelle Reaktionszeiten für Shooter oder E-Sport Games gewünscht sind, greif eher zum DELL und wenn kräftigere Farben und Bild im Vordergrund stehen eventuell eher zum ACER.


Ok... Werde das mit den Reaktionszeiten mal durchlesen.

Momentan zocke ich auf einen alten FullHD Monitor der wahrscheinlich eine Reaktionszeit von 3000000ms hat

Das Bild an sich finde ich gut, also sind die Reaktionszeiten das wichtigere Kriterium

Sagen wir mit etwas Glück 320€ für den Monitor, 120€ für Gehäuse und Netzteil, 80€ bzw 120€ (1TB) für die SSD und 50€ für die Tastatur.

600-650€... Für jemanden der am Anfang einen Gaming PC für max. 800€ bauen wollte, bin ich bei 1350€ gelandet

Danke an alle für die Hilfe
MMeirolas14.03.2020 15:04

Ok... Werde das mit den Reaktionszeiten mal durchlesen.Momentan zocke ich …Ok... Werde das mit den Reaktionszeiten mal durchlesen.Momentan zocke ich auf einen alten FullHD Monitor der wahrscheinlich eine Reaktionszeit von 3000000ms hat Das Bild an sich finde ich gut, also sind die Reaktionszeiten das wichtigere Kriterium Sagen wir mit etwas Glück 320€ für den Monitor, 120€ für Gehäuse und Netzteil, 80€ bzw 120€ (1TB) für die SSD und 50€ für die Tastatur. 600-650€... Für jemanden der am Anfang einen Gaming PC für max. 800€ bauen wollte, bin ich bei 1350€ gelandet Danke an alle für die Hilfe


Wenn du eh keinen fancy Bling-bling Tower willst, schonmal bei eBay Kleinanzeigen geschaut? Da gibt es die gern mal für 'nen richtig schmalen Kurs.
Hab mir "damals" 'nen Markentower für 20€ geholt inkl. 6 Lüftern. Ich würde zumindest eher dort sparen als am CPU Kühler
MMeirolas14.03.2020 12:45

Kriegst keinen wqhd Monitor, G-Sync, 144Hz und 1ms für 200€ oder? (c …Kriegst keinen wqhd Monitor, G-Sync, 144Hz und 1ms für 200€ oder? Das hier empfohlene Netzteil (bequeit 500W) kostet um die 60€ Weiß nicht ob das nun Trolling ist was du hier machst



Monitor bei lidl, g-sync kannte ich nicht
mmmh, trolling.... musste ich erst nachschlagen. interessant. überleg ich mir mal in die Branche einzusteigen, aber nicht hier.
Bearbeitet von: "update" 14. Mär
Was spricht gegen das Fractal Design Focus G?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler